Forum

  1. LIEBESKUMMER THEMEN

    1. Liebeskummer / Herzschmerzen

      Hast Du Liebeskummer, Sorgen, Trauer oder empfindest Du Herzschmerzen?....Hier findest Du Gehör oder kannst Deine Erfahrungen weitergeben...

      482'627
      Beiträge
    2. Gefühle: Einsamkeit, Eifersucht, Hörigkeit, Rache

      Viele Gefühle erlebt man im Laufe einer Beziehung oder auch danach. Fühlst du dich einsam, weil du keinen Partner hast? Oder fühlst du dich einsam, obwohl du in einer Beziehung steckst? Bist du jemandem Hörig oder hast du sogar Rachegefühle. Hier kannst du deinen Sorgen Ausdruck verleihen.

      43'229
      Beiträge
    3. Fernbeziehungen

      Wenn die Liebe einschlägt, ist es ihr egal, ob der neue Partner 5 oder 500 Kilometer entfernt lebt. Eine Beziehung, die über eine größere Entfernung besteht, muss ganz besonderen Problemen standhalten. In diesem Teil des Forums werden diese Probleme - individuell und allgemein - thematisiert. Hier haben Menschen, die ihren Partner am Wochenende und seltener sehen die Chance, sich auszutauschen.

      7'526
      Beiträge
    4. Fremdgehen

      Du führst eine Beziehung und hast eine Affäre? Du bist Geliebte/r und wartest auf eine Entscheidung? ... Hier kannst du dich darüber austauschen.

      29'670
      Beiträge
  2. ALLGEMEINE PROBLEME

    1. Beziehungsprobleme: Liebe, Freundschaft, Beziehung

      Alles was nicht unmittelbar mit Liebeskummer zu tun hat. Diskussionen am Rande von Herzschmerzen.

      74'870
      Beiträge
    2. Alltagsprobleme: Beruf, Leben, Familie

      Allgemeine Probleme die nichts mit Liebe zu tun haben. Alltäglicher Kummer und Sorgen.

      7'324
      Beiträge
  3. DIVERSES

    1. Gedichte / Zitate..

      Schöne Zeilen sagen und helfen manchmal mehr als 1000 Worte. Hier könnt Ihr Eure eigenen oder favorisierten Gedichte/Zitate (Achtung: bitte immer Quelle oder Interpret angeben!) zum Thema veröffentlichen.

      35'839
      Beiträge
    2. Tipps / Stützen / Denkanstösse

      Alles was evtl. dazu beiträgt, den Liebeskummer etwas besser zu bewältigen. Denkanstösse, Stützen, Tipps. ACHTUNG: Es gibt kein ultimatives Rezept.

      24'325
      Beiträge
    3. Umfragen

      Hier könnt Ihr Euch nach der Meinung anderer -im Zusammenhang mit Liebeskummer!- erkundigen. Bitte vor dem Starten von Umfragen die suche-Funktion benutzen, damit nicht Themen doppelt gepostet werden!

      24'685
      Beiträge
  4. USER - ECKE

    1. Offtopic

      Für Themen welche nichts mit Liebeskummer zu tun haben.

      51'795
      Beiträge
  5. LIEBESKUMMER.CH - HELP CENTER

    1. Anregungen / Fragen zum Forum

      Anregungen, Fragen, Hinweise, Kritik zu Liebeskummer.ch? Hier könnt Ihr Euren Feedback oder Frage platzieren sowie an Umfragen teilnehmen....

      3'062
      Beiträge


  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      46'071
    • Beiträge insgesamt
      821'095
  • Benutzerstatistik

    • Benutzer insgesamt
      35'198
    • Am meisten Benutzer online
      733

    Neuester Benutzer
    Mine1234
    Registriert am
  • Beiträge

    • Da hast du recht Minusch.   Die Zeit wird zeigen was wird.   Naja in Heilung investieren wird eher schwieriger, aber ich werde mir was suchen was mich stabil hält.   Vielen Dank!   Lg
    • Liebe NiBi     Dann lass es momentan. Du kannst ja mit ihm wieder reden, wenn es Dir besser geht, wenn Du dann noch willst.      Konzentriere Dich darauf: tu Dir selbst und Deinem Körper was gutes. Sorge Dich um Dich. Schau, was Du für Dich positives machen kannst. Steck Deine Energie in die Heilung und nicht in sinnlose Grübeleien.     Alles Liebe und gute Besserung!   Minusch
    • Hallo Minusch,   vielen Dank für deine Worte!   Momentan hab ich das Gefühl das mich dieser kleine Hoffnungsschimmer am Leben erhält, so naiv es doch eigentlich ist. Aber du hast recht, er hat sich entschieden. Da kann er 100x sagen er hat darüber nachgedacht etc., denn die Entscheidung ist gefallen.   Momentan kann ich nicht sagen ob ich in Zukuft mit ihm reden möchte, zum jetzigen Zwitpunkt würde das mit vielen Tränen enden. Ich merke nur das schnellstens was positives passieren muss, bevor meine Gesundheit weiter darunter leidet.   Viele Grüße NiBi
    • Hallo Mine   Du wirst die Erfahrung gemacht haben, dass es Leute gibt, die kein Problem damit haben, und Dich genau so nehmen wie Du bist. Deine Hörbehinderung einfach als einen Teil des Körpers akzeptieren, der nicht perfekt ist. Dann gibt es andere Leute, die erschreckt das irgendwie, sie können damit nicht umgehen, aus irgendwelchen Gründen. Das ist aber deren Problem.   Deshalb musst Du Dir nicht den Kopf darüber zerbrechen, wie der andere reagieren wird. Wenn er damit kein Problem hat, dann spielt es keine Rolle, wie Du es ihm sagst. Wenn ich es wäre, dann würde ich mir wünschen, dass Du es früh sagst, aber eher wegen Dir, damit dieser Knopf in Deinem Magen weg ist und die Katze aus dem Sack ist. Wenn er nicht damit umgehen kann, dann kannst Du es ihm sagen wie Du willst: Er kann damit nicht umgehen.   Ich machte die Erfahrung mit jemandem mit einer Behinderung, dass sie sich deswegen nicht akzeptieren kann und es nicht versteht, dass andere sie so akzeptieren, wie ist ist, als ganzen Menschen.   Pack die nächste gute Gelegenheit und sprich es ganz offen an, ohne Dir vorher gross Gedanken darüber zu machen, wie Du es sagen wirst, einfach intuitiv.
    • Hallo Mine,   erst mal möchte ich dir ans Herz legen, dass eine Behinderung egal in welcher Form wirklich kein Grund sein sollte, dass man sich deshalb schämt oder Angst haben muss, dass man dann für den anderen nicht gut genug ist. Ist er der Richtige, dann wird ihn so etwas nicht abschrecken. Vorher hat er dich doch auch toll gefunden. Wenn ihr seid ein paar Wochen zusammen seid und er nicht mal etwas bemerkt hat, dann scheinst du doch mit deinen 30% so gut umgehen zu können, dass es die Außenwelt nicht mal mitbekommt. Du solltest stolz auf dich sein. Aus meiner Sicht gibt es da keinerlei Bedenken, dass er dann das Weite sucht. Dann müsste er schon ein sehr oberflächlicher Mensch und emotionaler Krüppel sein.