Verliebt in einen anderen trotz Freund

  1. #1
    dirne

    Standard Verliebt in einen anderen trotz Freund

    Hallo Ihr da draußen,

    ich habe seit 3 Jahren einen Freund mit dem ich auch bis dato sehr glücklich war. Vor ca. 2 1/2 Monaten habe ich jemanden kennengelernt der obendrein auch noch mein Arbeitskollege ist. Anfangs fand ich ihn ziemlich arrogant, aber mit der Zeit doch sehr sympathisch. Wir haben uns ein paar Mal getroffen und verstehen uns super, obwohl wir grundverschieden sind. Er ein absoluter Kopfmensch und ich gar nicht. Ich entscheide alles aus dem Bauch heraus ohne groß nachzudenken. Ich habe mich wohl ein bißchen in ihn verguckt. Er sagt immer er ist so gerne mit mir zusammen, will aber keine Beziehung und "nur" ein Affäre bin ich auch nicht. Ich meine er schreibt mir ständig, jeden Abend und auch tagsüber Emails und wir tel. auch viel. Das kommt alles von ihm, aber trotzdem ist er so unnahbar. Warum macht er das? An Weihnachten haben er und seine Freundin sich getrennt und ich glaube er hängt noch total an ihr bzw. sie hat ihm sehr weh getan. Er ist total verschlossen und redet nie mit mir über Dinge die ich wichtig finde (Gefühle, Empfindungen usw.). Ich habe mich gestern abend zum Essen mit ihm getroffen und es war wirklich toll. Aber plötzlich wurde er wieder so komisch und unnahbar und dann habe ich ihm gesagt, dass er bis vor ein paar Wochen alles hätte von mir haben können, aber jetzt nicht mehr. Dann bin ich in die S-Bahn eingestiegen und hätte schon fast losheulen können.

    Kurz darauf kam von ihm eine SMS. Das er sich entschuldigt, aber das er so durcheinander ist da er vor 3 Wochen auf einer Hochzeit war wo er seine Ex wieder getroffen hatte. Er könne dies momentan nicht ändern. (Da sagt er ständig, er kann das nicht ändern usw.) Ich sagte ihm daraufhin, dass er mich immer wieder an sich heranzieht um mich dann wieder wegzustoßen und das ich das nicht mehr will. Da meinte er nur dass das ja schon ne harte Aussage ist, aber er es so noch nie gesehen hat. Das wars. Seitdem hat er sich nicht mehr gemeldet und mir gehts total scheiße. Jetzt sitze ich zuhause und denke darüber nach ob das ein Fehler war ihm das so an den Kopf zu knallen. Aber in dem Moment habe ich das so empfunden und ich will ja auch nicht das er ständig so mit mir umspringt. Soll ich mich nochmal bei ihm melden? Oder warten bis was von ihm kommt? Und dann ist da noch das Problem mit meinem Freund. Der ist weit weg in Frankreich und ich habe keine Ahnung wie's nun weitergehen soll?!

    Vielleicht kennt einer von Euch so eine Situation und kann mir einen Rat geben? Vielen Dank schon mal dafür!


  2. Sponsored Links
       
  3. #2
    wirbelwindchen

    Standard

    Hallo Dirne!

    Ich kenne zwar die Situation nicht, werd aber trotzdem mein kommentar abgeben

    Naja, um ehrlich zu sein, finde ich solltest du erst versuchen dir über deine Gefühle für deinen Freund klar zu werden. Ich kann mir ja nicht vorstellen, dass da noch viel Gefühl ist, immerhin kommt er in deiner Geschichte ganz um Ende kurz vor, so "ach ja: einen Freund hab ich auch noch!".
    Ich kann mir auch gut denken, dass der andere davon abgeschreckt wird, immerhin scheinst du dich ja nicht gerade um klare Fronten zu bemühen.
    Und ich hätte für meinen Teil da Gefühl, dass ich nur der zeitfüller bin, während der Freund in Frankreich sitzt. So auf die Art, ist der eine nicht erreichbar, nehm ich halt den andren. Das würdest du doch sicher auch nicht wollen, oder? Ich meine es nicht böse, aber mir ist das doch als erstes aufgefallen...

    Es kann natürlich auch gut sein, dass du in das Verhalten des andren mehr hineininterpretierst, als er es meint...
    Immerhin hat er nie versucht eure bekanntschaft irgendwie zu vertiefen oder?

    Oder aber erbraucht noch mehr Zeit um von seiner Ex loszukommen.
    Meiner meinung nach, darfst du ihn nicht so sehr drängen...

    Ich bin wie du ein Bauchmensch! Ich hab nie nachdenken wollen, dachte mir immer, wenn ich etwas will und ich kanne s auf irgendweinen Weg bekommen, warum sollte ich es dann nicht tun (selbstverständlich solange ich niemanden anderen wehtue)?? Ich konnte Menschen nie verstehen, die in Gefühlsdingen oft so zaudern, obwohl die Gefühle ja auch da sind...aber Kopfmenschen wie er zerpflücken jede Möglichkeit und Konsequenz erstmal und bauen dies dann wieder in 100 verschiedeen Varianten zusammen bevor sie eine Entscheidung treffen...
    Eine Mischung aus beidem ist übrigens immer noch das Beste, eben der goldene Mittelweg!

    Alles alles Liebe

    Wirbelwindchen
    Leben – es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
    Die meisten Menschen existieren nur.

    (Oscar Wilde)

  4. #3
    dirne
    Themenstarter

    Standard

    Hallo Wirbelwindchen,

    vielen Dank für Deine Antwort. Und Du hast selbstverständlich Recht, dass ich mir erstmal über meine Gefühle klar werden muss. Und genau das ist das Schwierige. Mit meinem Freund lief bis dahin ja alles gut. Deswegen bin ich so hin- und hergerissen weil ich mich plötzlich für einen anderen Mann interessiere. Auf der einen Seite kann ich sagen das ich ihn schon noch liebe andererseits komme ich doch z.Zt. ohne ihn auch ganz gut zurecht.

    Das der andere die Bekanntschaft nicht weiter vertiefen wollte kann ich so nicht sagen. Wir haben uns oft getroffen und viel miteinander unternommen bzw. ziemlich regen Kontakt. Aber sicher hast Du Recht das es ihn vielleicht abschreckt. Wobei er mir immer wieder gesagt hat, das er mich weiterhin sehen will und auf gar keinen Fall den Kontak abbrechen möchte. Hier war ich ja eher die Zögerliche. Das die Fronten nicht klar sind, würde ich so auch nicht sagen. Er hat mir ja sehr klar zu verstehen gegeben das er keine Beziehung will. Allerdings weiß ich auch nicht was ich will....sehr schwierig alles.

    Recht hast Du damit das ich den anderen vielleicht nicht so drängeln sollte! Das stimmt, ich bin da doch sehr fordernd. Aber alles mit sich machen lassen kann ja auch nicht richtig sein, oder?

  5. #4
    wirbelwindchen

    Standard

    Hallo Dirne!

    Nein, selbstverständlich sollst du nicht alles mit dir machen lassen. Immerhin bist du ja nicht seine Puppe...

    Aber da bei euch halt so rein gar nix geklärt ist, scheint es halt für euch beide sher schwer zu sein, sich in irgendeine Richtung zu entscheiden. Und immerhin braucht man ja auch ein wenig Zeit, bis man sich seiner Gefühle mal klar wird, auch wenn es keine störenden Faktoren gibt.
    Dass er gesagt hat, dass er keine Beziehung will, könnte selbstverständlich ja auch daraus resultieren, dass er sich selbst schützen wollte. Immerhin bis du ja noch in einer Beziehung.

    Ich würd in bezug auf deinen Freund mal ein klärendes Gespräch suchen. Setz dich mit ihm an einen Tisch und sei ehrlich zu ihm. Sag ihm, dass ür dich die Luft grad ziemlich raus ist und du nicht weißt, ob du noch Liebe oder doch schon eher Freundschaft für ihn empfindest. Vielleicht werdet ihr euch gemeinsam klar. Immerhin wird auch dein Freund merken, dass du dich ein wenig entfernst und dass die Liebe nicht merh ganz so hoch lodert.

    Alles Liebe

    Wirbelwindchen
    Leben – es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
    Die meisten Menschen existieren nur.

    (Oscar Wilde)

  6. #5
    Lea007

    Standard

    hi...

    ich kenne so eine situation nur allzu gut... mir ist es ssehr ähnlich ergangen... ich habe auch seit 2 jaahren einen freund und habemich auch in einen "unnahbaren" arbeitskollegen verliebt.... er war stehts freundlich und wir warne mehr od weniger kumpels obwohl er nicht so ein typ is der 100te weibliche freunde hat, bis ienes abends er mich extre mangemacht hat...das war so ein abend wo eines zum nächsten geführt hatte... ich jeddoch obwohl ich schon gern etwas gemacht hätte, in meinem freund treu geblieben...und jetzt melddet er sich auch nicht mehr und ich bin auch traurig...
    du deiner geschichte... diese unnahbaren typen sind für bauchmenschen schwer verträglich... ich würde mich nicht mit ihm einlassen, denn da ist dauerstress vorprogrammiert, und diese letzte sms, is ja uch das letzte.... in meinen augen sehr gefühlslos... aja, und nicht zu vergessen, mein frend wohnt auch im ausand...er ist jetzt grade bei mir, und ich merke, das der liebesenzug durch die fernbeziehung anchesmal die gefühle stark benebelt und negativbeeinflusst....man freut sich ienfach so wenn man aufmerksamkeit bekommt, und jemand wirklich da ist... mein vorschlag wäre mal länger zu deinem freund zu fahren...ortswechsel und zärtlichkeiten würden dir sicher sehr gut tun, und entweder, die schwärmerei für dienen kollegen verschwindet od du merkst dass du denen freund nichts mehr liebst...auf jeden fall denke ich es ist besser as zu grübeln....

    viel glück

  7. #6
    dirne
    Themenstarter

    Standard

    Hi Lea007,

    danke...ich fliege auch in 2 Wochen zu meinem Freund. Um ihn auch mal wiederzusehen und zu schauen wie's läuft. Heute hat der andere sich wieder gemeldet und wollte unbedingt mit mir essen gehen. Der ist so stoisch...unglaublich. Er ignoriert alles was mit Gefühlen zu tun hat und sitzt es einfach aus, aber trotzdem schreibt er mir andauernd - Emails, SMS -.
    Ich denke ich sollte noch ein letztes Gespräch suchen und ihm sagen das er mit Gefühlen einfach nicht umgehen kann und das er anscheinend auch gar nicht merkt wie weh er anderen damit tut.

    Mittlerweile fühle ich mich auch besser und ich denke ich kann das. Aber wie ihr mir schon geraten habt muss ich mir ganz dringend meiner Gefühlen zu meinem Freund klar werden. Mitte August ist er ja auch wieder zurück und ewig kann das ja so auch nicht weitergehn.

    Ganz Lieben Dank!


  8. Sponsored Links

Ähnliche Themen

  1. Liebe meinen Freund - Gefühle für einen anderen?
    Von Sydney im Forum Beziehungsprobleme: Liebe, Freundschaft, Beziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 16:26
  2. Verliebt in einen anderen!
    Von imported_glöckchen im Forum Liebeskummer / Herzschmerzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 15:31
  3. Verliebt in einen anderen...
    Von Vanilla im Forum Liebeskummer / Herzschmerzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 12:21
  4. verliebt in einen anderen
    Von die_lisa im Forum Liebeskummer / Herzschmerzen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 11:25
  5. Verliebt in einen Anderen
    Von wilde-Biene im Forum Liebeskummer / Herzschmerzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2003, 10:06
Ranking-Hits

SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.