Zum Inhalt wechseln

Werbung


Foto
- - - - -

Vom Freund verlassen!ich will sterben..


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 johannchen13

johannchen13

    Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 77 Beiträge
  • 5 Themen
  • Alter: 28

Geschrieben 23. Dezember 2004 - 16:04

hallo

gestern hat mich mein Freund verlassen

.icha habe vorgestern die prüfung nicht ebstanden und bin etwas später auf die weihnachtsfeier gegangen.dort hatte ich viel getrunken und später saß ich mit meinem Fahrlehrer im arm und zum schluß hat er mir ein mutti küsschen gegeben.ich habe meinem Freund gleich davon erzählt.
Habe ihm erklärt es sei nur väterlicher seits gewesen weil ich trost brauchte und mein vater sowas nicht macht wie mich zb in den arm nehmen.


Nun hat er mich gestern angerufen und schluß gemacht!er meint er kann mir nicht mehr vertrauen.ich war sehr schokiert das er mir dasa am telefon sagte.
und bin dann gleich zu ihm hin.ich habe geheult geschrien..alles!er hat mir aufgemacht und meinte ich solle gehen.er hat mich also nicht reingelassen.
ich wollte aber nicht aufgeben und ahbe eine stunde gewartet vor der tür.
dann habe ich ihn einen brief geschrieben und bin gegangen.
gleich heute mirgen bin ich mit dem rad zu ihm.habe plakate aufgehangen wo drauf stand verzeih mir mein schatz und so.habe sie an seine ausfahrt gehangen und an die bäume.
danach habe ich eine anzeige in die zeitung setzen lassen um mich nochmal zu entschuldigen.und habe ihm blumen zugeschickt mit einer karte.
nun hat er mir eben eine sms geschreiben in der stand das er mir nicht mehr vertrauen kann und ich habe ihm zu sehr enttäuscht.

ich habe ihn darauf hin angerufen.er meinte seine entscheidung steht fest.ich habe ihm zu wenig gesagt das ich ihn liebe und so weiter...und wie gesagt er kann mir nicht mehr vertrauen.und er könne mir das nicht persönlich sagen da er dann wieder weich werden würde und das will er nicht.
ich bin jetzt so fertig.er meinte ich soll ihn in ruhe lassen und er meldet sich am 27 um nochmal über alles nach zu denken.
ich finde seine entscheidung so hart.ich habe ihm versprochen mich zu ändern ihn öfters zu sagen das ich ihn liebe und so aber er meint er will konsiquent bleiben.

ich habe ihm folgende mail geschreiben und er hat versprochen sie zu lesen und drüber nach zu denken:

Lieber Hagen,

ich schreibe sowas nur ein einziges mal und ich hoffe das du weisst wieviel wert das ist sowas aus meinem Mund zu hören!

Ich liebe dich mein Schatz!Und ich dachte das du mir sicher bist.
aber seit gestern weiß ich das es das wohl nicht ist.
Ich habe dich für selbstverständlich gehalten ohne daran zu denken
das ich dich mit meinem verhalten verletzte. Ich würde alles machen um es
wieder gut zu machen.Ich wollte die ganze Zeit nur das du glücklich bist, was mir wohl in den letzten 2 wochen nicht gelungen ist.deine Reaktion ist verständlich.Ich verstehe dich wirklich.
Es war soo scheiße von mir die Aktion mit der Fahrschule und meine ständigen Sprüche.
ich habe diese vielen sprüche immer nur gelassen um dir zu zeigen das es 1000 andere typen gäbe die mir gefallen würde.Aber dennoch habe ich dich genommen.
wahrscheinlich war das falsche weg.weil sowas jeder anders interpretiert.und somit hab ich wohl alles kaputt gemacht.was ich mir nie verzeihen werde.ganz gleich wie es ausgeht.
ich wäre dir nie fremdgegangen auch wenn du es mir nicht glaubst.und ich weiß der Alkohol ist keine entschuldigung.Aber du warst in der ganzen zeit der einzige für den ich solche tiefen gefühle gehabt habe.Sonst hätte ich mancherlei dinge nicht gemacht.
Und ich wär auch nicht gestern gekommen und hätte dich immer zu gebittet mich rein zulassen!Und ich hätte auch nicht so eine nacht und nebel aktion wie vorhin gestartet.
Du hattest unrecht als du gestern am Telefon sagtest das wir keine Basis haben auf der unsere Beziehung basiert.Wir haben eine!denn wir lieben uns beide.Und auch wenn ich dich oft ,gerade in letzter zeit,enttäuscht habe habe ich dich doch immer geliebt.
wenn das nicht so wäre wieso hätte ich dann gewollt das du mit in den urlaub kommst?
wieso habe ich dann gleich mukkelig reagiert wenn du mal ein patzigen spruch gelassen hast.wieso sollte ich dir denn dann immer wieder sagen das ich dich liebe.du weisst das ich sowas nicht einfach so sage.ich habe mich so auf die Ferien mit dir gefreut.mehr als alles andere.und innerhalb weniger minuten ist alls aus.Bitte verzeih mir doch mein schatz.
ich bracuhe dich.Ohne dich ist mein Leben nur halb so schön.Und das Weihnachtsfest wird eine Katastrophe ohne dich!auch wenn ich dir das nie gesagt oder gezeigt habe aber ohne dich ist nichts mehr so wie es war.Bitte glaube mir.ich sterbe wenn du nicht zu mirzurück kommst.Aber ich will nicht das du nur aus mitleid zu mir zurück kommst.In meinem Zimmer, egal wohin ich schaue, errinert mich alles an dich.und ich bin wirklich fertig wenn ich das ganze telefonat und die begegnung mit der revü passieren lasse.Ich habe überhaupt keine Kraft mnehr irgendwas zu machen.Und morgen werde ich wohl den ganzen tag allein hier rumsitzen.meine Mutter hat sich auch wieder beruhigt.Ihr tut es leid dich gestern so behandelt so haben.Aber sie ist auch sehr stur.fast genau so wie ich.Vielleicht hätte ich dich gestern als du bei mir warst nicht so einfach gehen lassen dürfen.es tut mir so verdammt leid wenn ich daran denke was du wegen mir für qualen durch machen musstest.
und cih weiß nicht wie ich das jemals wieder gut machen soll.aber mein Schatz ich werde mich ändern!Ich weiß das sind nur leere Worte.Aber ich habe seit egstern gemerkt wie schnell alles kaputt gehen kann.man kann halt innerhalb 5 miuten alles kaputt machen aber es nicht wieder innerhalb 5 minuten wieder heile machen.
Du bist perfeckt für mich.alles an dir gefällt mir!Wirklich alles.ich wollte dich mit meinem sprüchen qauch teilweise bestrafen dafür das du manchmal nicht so warst wie ich mir das gewünscht habe.Aber ich weiß das es falsch war.und für die jetztige situation bin ich ganz allein dran schuld.Ich glaube wenn du das alles gemacht hättest was ich gemacht habe hätte ich genau so reagiert.Es ist verständlich deine reaktion. ich habe gestern mit tatjana telefoniert und sie meinte wir gehören zu einander.Und das sehe ich auch so.nichts vondem was andere sagen stimmt.Wir sind zwar sher unterschiedlich aber auch sehr gleich.
ich werde nie einen besseren und lieberen menschen finden als dich!Bitte verzeih mich doch!
jeder hat doch noch ne chance verdient.und ich werde mich wirklich ändern.glaub mir!
Ich werde dich ab jetzt nie mehr enttäuschen udn nie wieder so scheiße zu dir sein.weil ich erst jetzt gemerkt habe wie wichtig du in meinem leben bist!ich schaff das nicht ohne dich.
es tut so verdammt weh das du gestern das alles gesagt hast.und genau so mußt du dich wohl gefühlt haben in letzter zeit.wie gesagt ich werde es mir nie verzeihen.
weihnachten ist doch das fest der Liebe. Und wir lieben uns doch!Bitte verzeih mir doch.ich hab keine kraft ohen dich.denk nicht nur an die schlechten Momente mit mir.wir hatten auch sehr viele schöne.Bitte hagen tu mir das nicht an!Ich liebe dich und ich will dich nicht verlieren und ohne dich kann ich granicht mehr!
Bitte verzeih mir und melde dich.

deine Johanna


was sagt ihr dazu?
was soll ich denn jetzt machen?
er sagt immer wieder wir hätten keine zukunft da wir zu verschieden sind undso.
aber ich will ihn wieder nur ihn!!!
bitte was würdet ihr machen?
was meint ihr ALS männern dazu?was würde in euch an seiner stelle vorgehen?


Gruß Johanna
bereue lieber etwas was du getan hast,als etwas zu bereuen was du NICHT getan hast.

#2 flips

flips

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.048 Beiträge
  • 0 Themen

Geschrieben 23. Dezember 2004 - 16:21

Hallo johannchen13,

also bei dem, was Du alles angestellt hast, um ihn zurückzugewinnen, wäre er eigentlich der grösste Oberdepp, wenn er das nicht machen würde. Allerdings habe ich fast das Gefühl, dass dieses Küsschen für ihn *der* Vorwand ist, um endlich schluss zu machen. Sorry, damit will ich jetzt nicht deine Person schlecht machen. Im gegenteil, Du bist sehr bewundernswert, für das, was Du getan hast.
Worauf ich hinaus will: Kann es sein, dass er schon länger schluss machen wollte, aber einfach nach einem Grund gesucht hat, um es dann dir in die Schuhe zu schieben?

flips
Streite nicht mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich mit Erfahrung.

#3 shaoris

shaoris

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.496 Beiträge
  • 12 Themen
  • Alter: 32

Geschrieben 23. Dezember 2004 - 16:25

ich sehr leider genauso.
ein bussi ist niemals der grund für eine trennung.
maximal der auslöser aber auch das halte ich für unwahrscheinlich.

guck mal, du hast himmel und hölle in bewegung gesetzt, um ihn dazu zu bringen, bei dir zu bleiben und er will das nicht.

ich glaube, daß der "kuss" einfach ein vorwand war, schluß zu machen.
und wenn er nicht mal so ehrlich ist, das früher zu tun, in dem moment, wo er sich sicher ist, sonder erst auf eine situation wartet, in der er dir die schuld in die schuhe schieben kann, dann hast du echt was besseres verdient
"Was bringt mir die Liebe, wenn sie für mich den Himmel zur Hölle macht?"

#4 johannchen13

johannchen13

    Benutzer

  • Topic Starter
  • Members
  • PIP
  • 77 Beiträge
  • 5 Themen
  • Alter: 28

Geschrieben 23. Dezember 2004 - 16:43

nein.er meinte ganz definitiv er kann mir nicht mehr vertrauen.und wir wären zu verschieden.aber ja es hat ihn schon seit 2 wochen belastet...kleinigkeiten eben.
die ihm jetzt zuviel waren und nun das küsschen.
bereue lieber etwas was du getan hast,als etwas zu bereuen was du NICHT getan hast.

#5 flips

flips

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.048 Beiträge
  • 0 Themen

Geschrieben 23. Dezember 2004 - 17:00

Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich das Vertrauen aufgrund eines Küsschens derart verschlechtern sollte. Aber Du sagst, dass schon seit 2 Wochen die eine oder andere Kleinigkeit war. Das hört sich für mich einfach danach an, dass er eigentlich schon lange Schluss machen wollte.

Und von heute auf morgen wird man ja nicht "zu verschieden". Ich habe das Gefühl, dass er entweder zu feige ist/war, um dir das zu sagen und jetzt den Kuss als Vorwand vorschiebt (muss nicht unbedingt böswillig sein), oder er hat einfach auf diese Gelegenheit gewartet (das ist böswillig).

Ich würde in deinem Fall nicht mal irgendwelche Fehler bei *dir* suchen, damit machst Du dich nur kaputt. Versuch ihn zu vergessen, auch wenn es dir schwer fällt.

flips
Streite nicht mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich mit Erfahrung.

#6 DinKe18

DinKe18

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • 5 Themen
  • Alter: 29

Geschrieben 23. Dezember 2004 - 19:45

Da stimme ich voll und ganz zu... der kleine Kuss war nicht der Auslöser für die Trennung.
Er scheint wirklich schon länger nicht mehr glücklich gewesen zu sein in eurer Beziehung... sonst würde er dir jetzt nochmal eine Chance geben, aber er lässt dich ja eiskalt abblitzen und reagiert nur mit Ablehnung auf das, was du tust... und das ist verdammt viel... du tust quasi alles um ihn zurück zu bekommen und er weist dich zurück. :(

Vergiss ihn am besten, denn so jemanden hast du nicht verdient... :trost:

LG DinKe18

Ps.: Wie lange wart ihr eigentlich zusammen?
~ Jeder, der Dich nicht erlebt, Dein Lächeln nicht sieht,
Deine Herzlichkeit nicht spürt, versäumt Momente im Leben, die einem Kraft zum leben geben ~

#7 johannchen13

johannchen13

    Benutzer

  • Topic Starter
  • Members
  • PIP
  • 77 Beiträge
  • 5 Themen
  • Alter: 28

Geschrieben 27. Dezember 2004 - 14:49

wir sind jetzt wieder zusammen!!!!
er hat mir noch ne chance geben!
bereue lieber etwas was du getan hast,als etwas zu bereuen was du NICHT getan hast.

#8 DinKe18

DinKe18

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • 5 Themen
  • Alter: 29

Geschrieben 27. Dezember 2004 - 17:53

denkst du denn, dass es wieder so werden kann wie vorher? hast du ein gutes gefühl dabei? oder ist er immer noch misstrauisch??

Lg DinKe18
~ Jeder, der Dich nicht erlebt, Dein Lächeln nicht sieht,
Deine Herzlichkeit nicht spürt, versäumt Momente im Leben, die einem Kraft zum leben geben ~





Ähnliche Themen Verstecken

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0