Zum Inhalt wechseln

Werbung


Foto
- - - - -

Bezeichnung"Schlampe" gerechtfertig?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Wiebke

Wiebke

    Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 89 Beiträge
  • 17 Themen
  • Alter: 37

Geschrieben 24. April 2005 - 17:47

Was haltet ihr davon,wenn Mädchen oder Frauen als "Hure" und "Schlampe" bezeichnet werden,wenn sie im Leben mehrere Partner hatte? Ich bin jetzt seit 2 Jahren in einer festen,glücklichen Beziehung,nur ich hatte vor ihm 4-5 Freunde,nun Exfreunde. Es hatte halt mit denen die Beziehung nicht so geklappt wie es sollte und ich habe auch bei jeder Trennung gelitten wie ein Schosshund. Jetzt habe ich jemand,den ich wirklich so sehr liebe,auch wenn ich nicht als Jungfrau in die Beziehung ging!!! Es gibt Leute,die meinen eine weibliche Person haben in ihr Leben nur ein Partner zu haben und wenn die Beziehung nicht klappt,dann ist nur die Frau daran SCHULD! Ich selber scheisse auf diese Meinung,denn ich bin eine Frau des 21.Jahrhunderst und es was geht mich das Mittelalter an??? Ich bin keine Nonne und ich bin keine,die mit jeden poppt. Sondern das Mittelmass,Ex mit dem jeweiligen Partner ist okay,aber nur mit dem Partner,ich steh nicht auf Nummern schieben mit jedem,ein Wanderpokal bin ich nicht,aber ich bin auch keine Nonne oder eine aus dem 18.Jahrhunderst,wo frau als Schlampe verrufen wurde.
Was meint ihr dazu??????? Wenn frau mehr als 2 Männer im Leben hatte,ist sie doch noch lange keine hure oder schlampe. *Wiebke*

#2 Cerberus

Cerberus

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 395 Beiträge
  • 11 Themen

Geschrieben 24. April 2005 - 18:29

Ich bin eine Männliche schlampe.. ich hatte 4 Frauen, davon 2 in einer beziehung....

was nen schwachsinn, frauen sind auch nur menschen, sie haben auch bedürfnisse und und und und.. verpeilte geselschaft heutzutage die noch auf sowas achtet.


*edit*
und mit wie vielen ich rumgeknutscht habe weis ich nicht.
Selbst wenn ich am Boden liege, stehe ich aufrechter als manch anderer.

#3 BlutEngeL

BlutEngeL

    Goldjunge

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.157 Beiträge
  • 41 Themen
  • Alter: 27
  • Geschlecht:maennlich

Geschrieben 24. April 2005 - 23:11

naja, aus eigener Erfahrung:

10 Beziehungen in 2 Jahren ! ---> Ist schlampe, bleibt Schlampe !

Sry für die harten Worte, aber ich find es einfach nicht besonders schön, mit jemanden zu vöglen, der was weiß ich wieviele vor mir hatte.

Da kann man sich ja sonst was wegholen.

Aber was du erzählst ist ja ganz ok !
Die Ehre der Erste zu sein, hat man in der heutigen Zeit kaum noch !
"Relationships are like farts, if you have to force it then it's probably shit."

#4 Cerberus

Cerberus

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 395 Beiträge
  • 11 Themen

Geschrieben 24. April 2005 - 23:48

ich glaube eher wenn männer frauen als schlampen bezeichnen liegts wohl daran das sie angst haben :P
Sexuell aktive frauen scheinen wohl ein minderwärtigkeits komplex bei einige männer auszulösen.
UND, wenn eine frau oder mann halt oft wechselnde partner hat, solls ihm/ihr gegönnt sein.

Lieber man lebt seine vor ieben aus, als innerlich zu grunde zu gehen, weil man sich nicht wohl fühlt.
wieso sind soviele mensche...besser gesagt männer immer noch so beschränkt in dieser angelegenheit....
oder ist das selbst der neid ? das die frau mehr spass hatte als der kerl :D
Selbst wenn ich am Boden liege, stehe ich aufrechter als manch anderer.

#5 silent

silent

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 197 Beiträge
  • 9 Themen
  • Alter: 32

Geschrieben 25. April 2005 - 07:19

Für mich ist eine Schlampe jemand, welcher immerzu sex mit wechselnden Partnern hat.
Cerberus muss ich recht geben, Männer welche Frauen als Schlampen bezeichnen oder
erwarten dass eine Frau keine Sexuellen Erfahrunge haben darf vor der Ehe oder so, die
haben doch nur Angst bei der Frau zu versagen. Natürlich kann dass ja jedem Mann
passieren :)
Mir persönlich spielt es keine so grosse Rolle ob eine Frau noch Jungfrau ist oder nicht,
denn wenn sie schon erfahrung hat, kann dass auch zu meinem Vorteil sein. Denn dann
kann man auch von Ihr Profitieren.

Ich habe einfach das Prinzip, dass ich keinen Sex hab, bevor ich nicht mind. einen Monat
mit der Frau fest zusammen bin. Weil ich mich persönlich einfach nicht jedes "Loch"
stopfen muss (sorry für die Ausdrucksweise).

PS: Männer welche die grösste Schnauze von Erfahrungen etc. haben. Diese sind
entweder sehr schlecht im Bett, hatte noch keinen Sex, oder haben einfach einen
Mega Komplex

#6 shaoris

shaoris

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.496 Beiträge
  • 12 Themen
  • Alter: 32

Geschrieben 25. April 2005 - 15:17

ich fidne die bezeichnungen "schlampe" und "hure" so oder so nicht in orndung.

jeder aht eine andere einstellung zu dem thema, mit wievieoen menschen er oder sie ins bett will.

und diese einstellung sollte man respektieren.

ob man das befürwortet, ist ein ganz anderes thema.

und genau da liegt meiner meinung nach der hund begraben:

schlampe oder hure sind ausdrücke, die eine frau herabwürdigen.
niedermachen.
und verletzen.

und das ist nicht in ordnung.

wenn einige menschen der eminung sind, man "darf" nur mit einem einzigen partner schalfen, dann is das auch ok.
wird ja auch respektiert diese meinung.

aber andere deswegen niedermachen, weil sies anders sehen fin ich echt schwach.

ich bin selber nicht der mensch, der mit jedem ins bett geht und ich finde das für mich auch völlig gut so.

aber cih würde mir auch nie anmaßen, über andere so abwertend zu sprechen, nur weil die das thema anders sehen
"Was bringt mir die Liebe, wenn sie für mich den Himmel zur Hölle macht?"

#7 Cerberus

Cerberus

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 395 Beiträge
  • 11 Themen

Geschrieben 25. April 2005 - 17:44

also schlampe und hure sind zwei grundsätzlich unterschiedliche sachen


hure = beruf .... naja.. is halt so

schlampe, naja dank der heutigen geselschaft frauen die zu viel sex mit zuvielen männern habe.
Selbst wenn ich am Boden liege, stehe ich aufrechter als manch anderer.

#8 Can't Belive

Can't Belive

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.494 Beiträge
  • 11 Themen
  • Alter: 25

Geschrieben 25. April 2005 - 20:41

also ich finde das ist jedem selbst überlassen wie oft und mit wem man sex hat...
wenn jemand halt gerne sex hat ist das doch ihre sache ^^
es ist ja schon jemand eine schlampe, wenn sie ein minirock im sommer an hat
find das ist totaler schwachsinn :rolleyes:
Is this just a dream or my reality?
Its too lovely to be true
Love comes without
after warranty
Narben auf der Haut
Sind Narben die vom Herzen kamen

#9 Cerberus

Cerberus

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 395 Beiträge
  • 11 Themen

Geschrieben 25. April 2005 - 22:43

wenn jemand im sommer nen minirock an hat ist das angenehm ^^
frauen bezeichnen die frau dann als schlampe wegen einen neid
und männer weil sie nicht dran dürfen
so ist das ^^
also ich stimme can´t believe zu ^^
Selbst wenn ich am Boden liege, stehe ich aufrechter als manch anderer.

#10 bloody-tears

bloody-tears

    Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 58 Beiträge
  • 4 Themen
  • Alter: 22

Geschrieben 25. April 2005 - 23:25

Die Ehre der Erste zu sein, hat man in der heutigen Zeit kaum noch !


irgendwer ist doch immer der erste oder hab ich da was nicht mitbekommen ?!! :D

mh und zu dem thema,
die meisten (auf yedenfall jugendlichen) wissen wahrscheinlich nich mal was das heisst...
die bezeichnen einen anner schule als schlampe, wenn man nur auf Boys aus höheren stufen steht und das noch zu gibt -.-'
•» was machst du nur mit mir ? «•
«• verzaubert von dem leben •»
:schmatz: •» du bist was besondres «•




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0