Zum Inhalt wechseln

Werbung


Foto
- - - - -

Wie lang dauert Liebeskummer????


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
10 Antworten in diesem Thema

#1 cute_red27

cute_red27

    Neuer Benutzer

  • Members
  • 12 Beiträge
  • 2 Themen
  • Alter: 37

Geschrieben 24. April 2006 - 21:37

Hallo,
mal eine Frage zu der ich gerne Eure Antwort und Meinungen haette!
Wie lange dauert Liebeskummer oder brauch man um ueber eine gescheiterte Beziehung hinwegzukommen?

Schwierigkeitsgrad: 8oDer wirkliche Grund fuer scheitern der Beziehung unbekannt!
8oausserdem hormonell gestoert(das heisst schwanger)

freue mich schon auf eure Antworten

Lg
cute_red

#2 Guest_Jane_*

Guest_Jane_*
  • Guests

Geschrieben 24. April 2006 - 21:43

oh, du bist schwanger und verlassen! aber du scheinst ganz tough damit umzugehen:-)
wie lange dauert liebeskummer? du weißt sicher selber, dass es da keine pauschale antwort drauf gibt. es gibt da angeblich so ne faustregel, man braucht die hälfte der zeit, die die beziehung gedauert hat...naja, ich denke, das kann man so nicht sagen...ich denke, es gibt auch nicht den zeitpunkt, an dem man sagt: heute, am 12.3. 2006 bin ich drüber weg....es ist ein prozess und die erste zeit ist imemr die schlimmste.
nach meiner 8-jährigen beziehung hatte ich ein jahr kummer, jeden tag geweint...ein weiteres jahr, in dem ich keinen mann ansehen konnte...dann hab ich mich verliebt, nach zweieinhalb jahren.
meine nächste beziehung dauerte zweieinhalb monate und der kummer war heftig....uuuh..... bestimmt zwei monate, wenn nicht mehr...
also, es gibt nur dinge, die jeder durchmacht, wenn er kummer hat und es gibt tipps, die es einem erleichtern, damit umzugehen...

#3 star001

star001

    Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 48 Beiträge
  • 3 Themen

Geschrieben 24. April 2006 - 21:47

boah ich glaube über die Dauer des Liebeskummers kann man keine Angaben machen! Das ist ja immer verschieden, kommt auch darauf wie lange die Beziehung gehalten hat, was sie einem bedeutet hat und wie intensiv sie war!
Und ganz wichtig wie man damit umgeht ihn wieder wegzubekommen, ob man richtig trauert oder einfach nicht loslassen kann oder will, weil der partner irgendwie nicht gehen lässt, dann denke ich zieht sich der liebeskummer weiter hinaus!!!

#4 cute_red27

cute_red27

    Neuer Benutzer

  • Topic Starter
  • Members
  • 12 Beiträge
  • 2 Themen
  • Alter: 37

Geschrieben 24. April 2006 - 21:48

Naja tough ist relativ! Hatte schon einen Beitrag dazu erstellt! Kannst ja mal reinschauen! Ich muss mich bloss irgendwie aufraffen!
Nee,bin nich die Pia! Ich wuenschte bloss das der Schmerz endlich aufhoert! Ich habe gute Phasen und schlechte! Im Moment bin ich gerade so in ner ganz schlechten! Deshalb kam ich auch gestern auf die Idee hier mal vorbei zuschauen!
lg
cute_red

#5 cute_red27

cute_red27

    Neuer Benutzer

  • Topic Starter
  • Members
  • 12 Beiträge
  • 2 Themen
  • Alter: 37

Geschrieben 24. April 2006 - 21:52

Bin ja schon so das ich alles von ihm aus der Wohnung verbannt habe! Fotos guck ich auch keine an! Aber wie gesagt, etwas sehr gravierendes ist von ihm geblieben :]!Der kleine Schlumpf in mir der jeden Tag waechst! Das laesst mich halt immer wieder daran denken wie es mal war und wie es haette sein koennen! :(
cute_red

#6 star001

star001

    Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 48 Beiträge
  • 3 Themen

Geschrieben 24. April 2006 - 21:54

mmh schwierige situation!
eine frage:"Gibt es keine Chance mehr dass ihr wieder zusammenkommt?!"

#7 cute_red27

cute_red27

    Neuer Benutzer

  • Topic Starter
  • Members
  • 12 Beiträge
  • 2 Themen
  • Alter: 37

Geschrieben 24. April 2006 - 22:05

Also irgendwie im Moment nicht! Er will ja garnicht! Erhat denke ich Angst vor der Verantwortung! Es faellt ihm reichlich frueh ein! Er ist er der Typ" Ignorier das Problem, dann geht es von alleine weg!" Das wird hier aber leider nciht funktionieren, das waechst ;)sogar und kann dann sogar mal reden! Er will irgendwo(oder wollte), aber ich hab das Gefuehl der ist so in sich selbst gefangen das er nicht weiss wo er anfangen soll! Dann komm ich Hormonmonster und keife ihn an und will Entscheidungen! Steh ich auch zu, denn ich kann meinen Kopf auch nicht in den Sand stecken und so tun als waere alles super und kommt Zeit kommt Rat! Ausserdem haette ich es mir nicht erlauben brauchen gleich was mit nem anderen anzufangen und ihn weiter hinzuhalten! Aber da scheiden sich bei ihm die Geister!
cute_red

#8 star001

star001

    Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 48 Beiträge
  • 3 Themen

Geschrieben 24. April 2006 - 22:10

Also ich muss ehrlich sagen, irgendwie verstehe ich ihn nicht ganz, bedeutet ihm das Kind denn gar nichts!?
Wie du gesagt hast, in dem fall kann er es ja nicht ignorieren, er hat ja meiner Meinung nach eine gewisse Mitverantwortung für das Kind!
Steht er eigentlich zu dem Kind?

#9 cute_red27

cute_red27

    Neuer Benutzer

  • Topic Starter
  • Members
  • 12 Beiträge
  • 2 Themen
  • Alter: 37

Geschrieben 24. April 2006 - 22:17

Auf der einen Seite steht er dazu aber auf der anderen Seite versteht er nicht das es jetzt schon anfaengt und ich seine Unterstuetung brauche und nicht diesen Nervenkrieg! Es fiel nie das Wort Abtreibung :klatsch:, das heisst ja heutzutage schon was! Ich muss ihm die Ultraschallfotos hinterher tragen!~ Auch habe ich das Gefuehl das er mich nicht anschauen kann( die paar Mal wo wir uns gesehen haben in den lezten Wochen)! Ich habe in der ersten Zeit sehr viel abgenommen und anscheinend habe ich wirklich so am Boden zerstoert ausgeschaut das er mir nicht einmal ins Gesicht schauen konnte! Wie gesagt "Ignorieren!!!"
cute_red

#10 riki

riki

    Neuer Benutzer

  • Members
  • 3 Beiträge
  • 1 Themen

Geschrieben 25. April 2006 - 22:26

hmmmm...hab mal gehört,dass es die hälfte der zeit braucht,die man zusammen war,um drüber hinweg zu kommen...bin auch zur zeit dabei,eine trennung zu verarbeiten und nach dieser rechnung auf der halbzeit...kann mir gut vorstellen,dass es stimmt und ich nochmal so lang brauche....

ich wünsche dir ganz ganz viel kraft!!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0