Zum Inhalt wechseln

Werbung


Foto
- - - - -

Einfach nicht geliebt werden


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
10 Antworten in diesem Thema

#1 Jude24

Jude24

    Neuer Benutzer

  • Members
  • 4 Beiträge
  • 1 Themen
  • Alter: 31

Geschrieben 30. Juni 2008 - 23:45

Also alle zusammen,

Da bin ich nach langer Pause wieder im Forum gelandet. Naja nicht ohne Grund. Ich frage mich ob ich wohl das einzige weibliche Wesen bin das sich immer (und immer wieder) in Männer verliebt (wenn man das den so nenne darf) die mich nicht lieben.
Ich hatte gerade Mal im Januar endlich, nach langem leiden den Schlusstrich gezogen von meiner damaligen Sex-Beziehung, ich liebte ihn, er eine Andere. Wir hatten also niemals eine Chance. Ich kam nicht weg von ihm, habe es einfach nicht geschafft. Bis es Januar 08 wurde, bis er zu Ihr ging. Seitdem ist es vorbei, und mir gehts endlich wieder gut. Auch wenn ich gelitten habe...

Im März 08, dan mein erster Ausrutscher solcher Art überhaupt. Auf dem Abschluss-Apero meiner Arbeitskollegin. Elton(ich nenne ihn jetzt so, da viele ihn so genannt haben), er war mir schon immer aufgefallen, nur mein Kopf sagte mir: Du hast eh keine Chance! An diesem Abend, aber doch. Ich bin am nächsten Morgen bei ihm aufgestanden...in der folgenden Nacht trafen wir uns nochmals, er sagte mir danach, das er in eine andere verliebt sei.


:eek: Ich war geschockt! Nicht schon wieder!!!:mauer: Nun gut, es ist ja auch vermeintlich dämlich zu glauben das aus einem One Night Stand mit einem Arbeitskollgen die grosse Liebe entstehen soll. Nur ich, fand ihn toll, sehr toll. So toll das ich in seitdem nicht mehr aus meinem Kopf bringe...


Nach dieser Nacht war für 2 Monate absoulte Funkstille. Bis zum Abschlussfest ende Mai. Seitem, wie könnte es anders sein, laufe ich ihm nach wie ein Hund, gehe wenn er pfeifft und verschwende alle meine Gefühle und Gedanken an ihn. Wir sehen uns ab und zu( viel zu wenig für mich) Meistens am Wochende, ich traue mich nie zu schrieben ob er mich sehen will, meistens bekomme ich einen Korb. Aber ich leide schon wieder...er nimmt mich zu sehr ein. Ich könnte mich mühelos in ihn verlieben, aber ich wehre mich dagegen wie ein Stier, dabei habe ich das Gefühl ist es längst passiert. Naja ich bin eben auch eine typische "Ich kann nur mit einem Mann schlafen wenn ich Gefühle habe-Frau" Ja deswegen...glaube ich habe ich mich schon wieder in einen Mann verliebt der mich nicht liebt!


a) Weshalb tue ich mir solche Beziehungen an?
B) Habe ich eine falsche Austrahlung? Ziehe ich deshalb Männer an die mich nicht lieben wollen? Die mich gar nicht sehen, nur mein Äusseres?
c) Wie schaffe ich es mein Muster zu druchbrechen?


Ich will endlich geliebt werden so wie ich bin. Ich will das jemand kommt und sagt: "Ich will dich, ich will mit dir zusammen sein!"


Ich habe das Gefühl das ich nicht mehr richtig weiss, was Liebe ist, was verliebt sein ist...ich klammere mich an Männer um die ich kämpfen muss, bei denen ich um Aufmerksamkeit und Zuneigung betteln muss, und das nenne ich dan Liebe. Und das mit Elton, ich spüre das es nur um Sex geht...das er mich benutzt, naja kann sein das er mich toll findet, und er mich auch gerne hat. Doch das alleine...das alleine reicht mir nicht. Ich hatte das alles schon. Und wenn ich mich nun(vor was ich grosse Angst habe) wieder dermassen in der ganzen Situation verliere...wird es wieder Schmerzhaft werden.

Achso... er will mit mir in die Ferien fahren nächsten Monat, nur ich frage mich weshalb? Gratis Sex-Ferien??? Ích möchte nicht, das sagt mein Verstand, aber diese Verdammte Hoffung...sie tickt schon wieder in mir..."Vielleicht würde es ja etwas änderen wenn ich mitfahre?"


Ich wäre froh über Meinungen, eingene Erlebnisse oder vielleicht gehts ja jemandem von euch genau so!? Schriebt, wäre super lieb:)

Eure Jude
Höre niemals auf zu Lieben
Höre niemals auf zu glauben
Höre niemals auf zu träumen

#2 Jessi_be

Jessi_be

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 350 Beiträge
  • 1 Themen
  • Alter: 42

Geschrieben 01. Juli 2008 - 07:14

Hallo Jude

dein Text könnte auch von mir sein, vor ein paar Jahren.
Ich habe mich auch immer in die Typen verknallt, die ich nicht haben konnte, oder wenn, dann nur für ins Bett.

Bis ich herausgefunden habe, dass nicht die Typen das Problem sind, sondern ich selber! :eek:

Ich war soooo hungrig nach Liebe, dass ich bei der kleinsten Aufmerksamkeit, beim kleinsten lieben Wort gleich dachte, jetzt DIE Liebe gefunden zu haben.
Und genau das habe ich auch ausgestrahlt: Nimm mich, ich will dich, bitte sei lieb zu mir!

Was habe ich dagegen gemacht? Ich habe versucht, mein Selbstwertgefühl aufzubauen. Ich habe nicht mehr krampfhaft nach Liebe gesucht. Wenn ich Sex wollte, habe ich Sex gehabt, aber ich liess die Gefühle aussen vor.
Natürlich mochte ich die Jungs von den ONS, sie waren alle sehr sympathisch. Aber ich habe sie nicht geliebt, war nicht verliebt.

Also: versuche "Sex und Zärtlichkeit" nicht mit "Liebe" zu verwechseln.

Und: frage Elton, weshalb er mit dir in die Ferien will, wenn er eine andere liebt. Wenn du wirklich für sein Vergnügen sorgen sollst: lass dir die Ferien bezahlen, geniesse die Woche Zweisamkeit und schiesse in nachher in den Wind!

Alles Gute
Jessi

#3 Guest_Aanastasia_*

Guest_Aanastasia_*
  • Guests

Geschrieben 02. Juli 2008 - 01:10

Hallo Jude

dein Text könnte auch von mir sein, vor ein paar Jahren.
Ich habe mich auch immer in die Typen verknallt, die ich nicht haben konnte, oder wenn, dann nur für ins Bett.

Bis ich herausgefunden habe, dass nicht die Typen das Problem sind, sondern ich selber! :eek:

Ich war soooo hungrig nach Liebe, dass ich bei der kleinsten Aufmerksamkeit, beim kleinsten lieben Wort gleich dachte, jetzt DIE Liebe gefunden zu haben.
Und genau das habe ich auch ausgestrahlt: Nimm mich, ich will dich, bitte sei lieb zu mir!

Was habe ich dagegen gemacht? Ich habe versucht, mein Selbstwertgefühl aufzubauen. Ich habe nicht mehr krampfhaft nach Liebe gesucht. Wenn ich Sex wollte, habe ich Sex gehabt, aber ich liess die Gefühle aussen vor.
Natürlich mochte ich die Jungs von den ONS, sie waren alle sehr sympathisch. Aber ich habe sie nicht geliebt, war nicht verliebt.

Also: versuche "Sex und Zärtlichkeit" nicht mit "Liebe" zu verwechseln.

Und: frage Elton, weshalb er mit dir in die Ferien will, wenn er eine andere liebt. Wenn du wirklich für sein Vergnügen sorgen sollst: lass dir die Ferien bezahlen, geniesse die Woche Zweisamkeit und schiesse in nachher in den Wind!

Alles Gute
Jessi

Hallo Jude,

ich kann dir voll nachempfinden, da ich zur Zeit ähnliches durchmache. Ich habe einen Typen kennengelernt, für den ich sogar meine 4 jährige Beziehung aufgegeben habe. Und das obwohl ich vorher noch wusste, dass er noch an seiner Ex hängt. Ich weiß echt nicht was ich mir dabei gedacht habe. Er schien mir nur so perfekt, und hatte genau die Eigenschaften, die mir bei meinem letzten Freund gefehlt hatten.
Nun ja, ich hatte wohl gehofft, dass er sie durch mich vergisst und sich vielleicht sogar in mich verliebt.
Leider ist das nicht passiert. Wir hatten nur ne ganz lockere Beziehung, mit der ich anfangs noch klar kam. Nur als ich ihn dann sah, wie er vor meinen Augen mit einer anderen geflirtet hat, wurds mir klar. Er hat anscheinend überhaupt keine Gefühle für mich. Heute wollte ich die ganze Sache beenden. Kurz davor erzählt er mir noch, dass er sich mit seiner Ex trifft und mit ihr was essen geht. Er würde sich nur mit ihr treffen, weil sie noch ein paar Sachen von ihm hätte. Und dann fragt er mich noch, wann wir uns denn wieder treffen?! Wieso macht er das? Ist es nur Sex was er von mir will? Nur jetzt (ein paar Stunden danach!) geht er nicht mehr an sein Handy. Ich muss jetzt davon ausgehen, dass er grad die Nacht mit ihr verbringt und sie vielleicht sogar schon wieder zusammen sind. Ich weiß echt nicht wieso ich ihn nicht einfach abschießen kann! Es tut so weh, dass ich jeden Abend Alkohol zu mir nehmen muss, um einschlafen zu können. Jetzt haben wir 2 Uhr nachts und ich kann immer noch nicht schlafen.
Ich würde dir empfehlen, nicht mit ihm in den Urlaub zu gehen. Er will wahrscheinlich nur seinen Spaß mit dir, was völlig ok wäre, wenn du genauso denken würdest. Entwickelst du aber dann dadurch stärkere Gefühle, so lass lieber die Finger von ihm. Ich wünschte, ich hätte nie auf diesen Typen eingelassen. Da bin ich doch lieber solo.
Wann geht dieser Schmerz vorbei?Wieso ist er so intensiv, obwohl ich ihn gar nicht so gut kenne? Wäre schön eine Antwort zu bekommen

#4 Herzeleid

Herzeleid

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 102 Beiträge
  • 3 Themen
  • Alter: 35

Geschrieben 02. Juli 2008 - 07:54

Hi,

ist vieleicht ein wenig A-Typisch das ich als Kerl auch eine Meinung dazu habe, ist aber so ^^

Zunächst muss ich aber sagen das ich das ganze etwas nüchternen betrachte, da ich nie in so einer Situation war, und wohl auch nicht kommen werde. Also verliebt sein in eine Frau die mich nicht wollte schon, aber ich wurde noch nie so dermaßen ausgenutzt. Was mich gleich zum Punkt bringt.
Wenn Du schon erkennst das du verarscht wirst, musst Du es ja "nurnoch" abstellen.

Sag Dir selbst: "Wenn Elton mich nicht Liebt weil er eine andere will, und NUr oder trotzdem Sex mit mir haben will, ist er Definitiv Falsch in meinem Leben!" Vieleicht ein harter Satz, aber für mich zutreffend. Verkaufe Dich doch nicht unter Wert. Je schneller Du diese Situation oder "fast beziehung" oder was auch immer das für Dich darstellt beendest, desto schneller kannst Du auch Glücklich werden, und bekommst das was Du brauchst und willst. Auch wenn es jetzt schwer sein mag, wird es später ja nurnoch viel schwerer und schmerzhafter so wie ich das aus deiner ersten Schilderung entnehme.

Irre ich mich?
Glück ist nur die Konsequenz aus Planung
Und Planung war nie so mein Ding

#5 sadpk

sadpk

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.610 Beiträge
  • 16 Themen
  • Alter: 38

Geschrieben 16. Juli 2008 - 22:59

hi jude24
was ist in der zwischenzeit passiert? ich kann dir aus meiner erfahrung sagen, dass männer wie elton (der name lässt mich schmunzeln, ich stelle mir nämlich diesen tv-kollegen von stefan raab vor) häufig rein sexuelle beziehungen suchen, weil sie unfähig sind, ihre gefühle auf eine andere weise zu zeigen. gut möglich, dass diese andere frau nicht existiert und er sie nur vorschiebt, damit du ihn nicht mit anderen wünschen als den sexuellen `belästigst`. ich weiss nicht wie stark dein interesse für solche männer dein beziehungsleben beeinflusst, mir hat das buch `wenn frauen zu sehr lieben`von robin norwood damals die augen geöffnet. der `umprogammierungsprozess`der auf die lektüre folgte war allerdings nicht ohne. ich kann ihn dir trotzdem empfehlen, denn bildlich gesprochen musst du die steckdose ändern, damit ein stecker wie elton nicht mehr passt (klingt ein bisschen schmutzig :) )
herzlicher gruss
sadpk

#6 Jude24

Jude24

    Neuer Benutzer

  • Topic Starter
  • Members
  • 4 Beiträge
  • 1 Themen
  • Alter: 31

Geschrieben 14. August 2008 - 17:40

Hi ihr lieben,

danke für die tollen Antworten, tut mir leid das ich mich einfach nicht mehr blicken, geschweige den hören lies.

*sadpk* was passiert ist? Uhh...ich bin ende Juli, vor 14 Tagen dan doch 4 Tage mit ihm ins Tessin gefahren. Weil er das wirklich wollte, wir haben beinahe die ganze Woche zusammen verbracht. Hört sich toll an...war`s aber nicht. Ich weiss das er mich mag, aber ich weiss auch das die *Andere* all das hat was ich mir von Elton wünsche, seine Gefühle. Ich habe seine Wärme, Zärtlichkeit, aber nicht sein Herz, nicht das Feuer, und nicht diesen Schmerz, vor Sehnsucht nach mir.

Ich habe mich nach diesen 4 Tagen eine Woche nicht gemeldet, ich konnte nicht mehr, habe ihm auch gesagt das ich nun Abstand brauche, habe ihm mehrmals versucht zu erklären wie es mir geht. Nur irgendwie sieht er das nicht. Diese Woche dan, am Montag, ruft er mich an, ich habe abgenommen. Warum? Aus Hoffnung, aus Dummheit? Ich hasse mich manchmal so sehr selbst dafür.

Er wollte mich sofort sehen, er sagte mir das er an mich gedacht hätte, die letzte Woche, und das es ihm leid tue, sich nun doch bei mir gemeldet zu haben. Ich bin nicht zu ihm gefahren, weil es einfach zu spät war, zu schnell. Dienstag haben wir uns dan getroffen, und ich habe bei ihm übernachtet, so wie diese Nacht auch...tja und nun???

Die Leere ist wieder da, der Schmerz wieder fühlbar, die Hoffnung wieder am brennen, wenns auch nur ein Funke ist. Das aller wichtigste aber: Ich bin nur aus einem Grund wieder zu ihm: seine Worte am Telefon...

"wenn wir uns jetzt nicht mehr sehen, lassen wir uns keine Chance das es gut werden kann, und ich habe dich gerne, und du weisst das, dass letzte Wochende nicht spurlos an mir vorbei ist...ich habe viel an dich gedacht..."

wisst ihr, ich kann momentan nicht klar denken...dieser eine kleine, so beiläufige Satz den er da zu mir gesagt hat...er zerreisst mich schier. Was nun? Ihm glauben? Soll ich nun glauben das er das genau so meint. Oder ist es pure Berechnung von ihm?

Ich möchte ihn so gerne zum Teufel jagen, ihm klar machen das er aufhören soll mich dermassen auszunutzen, ich will nicht sein Flittchen sein(hab ich ihm auch schon erklärt, er verneint meistens alles). Ich will ihn fühlen, ich will fühlen das er mich will, 100% und nicht 50%!

Was ich erwähnen sollte ist, das sich vieles verändert hat, wir reden mehr zusammen, er ist zärtlicher geworden und seine Augen sagen nun mehr als nur leere...ich glaube das sich seine Gefühle verändert haben gegenüber mir...aber ich weiss nicht in wie fern...ich weiss nur das er noch immer an der *Anderen sehr hängt* das er sie nicht gehen lassen kann...

Was soll ich weiterhin tun? Ganz ehrlich wenn ich wüsste das wir eine Chance haben, ich könnte durchhalten, ihm alle Zeit der Welt geben aber ich glaube nicht mehr an die Wunder der Liebe...die letzte Sache sitzt zu tief, die Angst ist zu gross wieder verletzt zu werden.

Tja und zu guter Letzt sollte ich erwähnen das alle, seine besten Kollegen, mitleid mit mir haben, und die wollen mich alle vor dem vorprogrammierten Herzschmerz bewahren...heute Morgen, da habe ich mit seinem WG-kollegen(sein bester Freund) Frühstück gegessen...er meinte das ich aufhören sollte damit, ich hätte etwas besseres verdient als jemand der mich nicht wirklich lieben will. Er glaubt das er mich ausnutzt, das auch weiss, sich es aber nicht eingestehen will...weil er nicht alleine sein will...

na dan, schriebt mir und ich werde euch gerne auch helfen:schmatz:
Höre niemals auf zu Lieben
Höre niemals auf zu glauben
Höre niemals auf zu träumen

#7 quark

quark

    Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 77 Beiträge
  • 2 Themen
  • Alter: 38

Geschrieben 30. September 2008 - 20:04

hm hallo....also ...sorry...ich denk ich kann dir nicht helfen...ich bin doch selber so doof und lasse mich immer auf typen ein die mich nicht wirklich lieben...dabei ist das alles was ich mir wünsche.
sie rufen an, wenn sie scharf sind...sind bei der gelegenheit super einfühlsam und gesprächig..und lassen dann wochenlang nix mehr von sich hören.
ich wünschte ich könnte mich auch umpolen...oder wie sadpk sagte...die steckdose ändern.
@sadpk
ist das buch lesenswert?

wenn diese typen ne nutte brauchen dann sollen sie sich eine holen und sie anständig bezahlen...und mich gefälligst in ruhe lassen.

sad quark

#8 sadpk

sadpk

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.610 Beiträge
  • 16 Themen
  • Alter: 38

Geschrieben 30. September 2008 - 20:25

lieber quark

welch lieblicher name....:P

ja, das buch ist wirklich sehr lesenswert, manche seiten kannst du überfliegen, weil der autor die lebensläufe seiner patientinnen beschreibt, andere haben bei mir alle glühbirnen angeschmissen...

ich lese im moment übrigens das buch "die wunde der ungeliebten" von peter schellenbaum. ist auch so ein augenöffner.

ich lese solche bücher nicht permanent, aber ab und zu sollte man schon an der steckdose arbeiten. ich bin soweit, dass ich die üblen kerle gegen den wind rieche und ich auf sie verzichten kann. der prozess ist mühsam aber er lohnt sich.

#9 quark

quark

    Benutzer

  • Members
  • PIP
  • 77 Beiträge
  • 2 Themen
  • Alter: 38

Geschrieben 30. September 2008 - 20:28

@sadpk
ja...mein name so lieblich wie ich mich gerade fühle ;)
hab soeben das andere buch bestellt und werd gleich noch n nachtrag machen...
DANKE

#10 goku21

goku21

    Gesperrt

  • Banned
  • PIP
  • 41 Beiträge
  • 3 Themen
  • Alter: 32

Geschrieben 18. Dezember 2009 - 20:08

tja ich such nen Mädel was ich lieben kann ;) billiger sex ist nach meinen Beziehungen ehrlich gesagt zu wenig , aber wenn du deine im black-music club kennenlernst, wär da vielleicht der Fehler...




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0