Jump to content

Anregungen / Fragen zum Forum

Anregungen, Fragen, Hinweise, Kritik zu Liebeskummer.ch? Hier könnt Ihr Euren Feedback oder Frage platzieren sowie an Umfragen teilnehmen....

125 Themen in diesem Forum

  1. Veränderungen im Forum

    • 3 Antworten
    • 1'566 Aufrufe
  2. E-Mail Spam

    • 0 Antworten
    • 767 Aufrufe
  3. schon gewusst ... ?

    • 17 Antworten
    • 6'856 Aufrufe
  4. Wunsch nach Löschung

    • 1 Antwort
    • 7'809 Aufrufe
  5. Foren-Regeln

    • 1 Antwort
    • 128'492 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 71'875 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 91'689 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 212 Aufrufe
    • 207 Antworten
    • 12'157 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 116 Aufrufe
    • 7 Antworten
    • 1'109 Aufrufe
  6. Thema neue und ausscheidende Moderatoren!

    • 154 Antworten
    • 26'102 Aufrufe
  7. Forum platt?

    • 12 Antworten
    • 1'056 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 499 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 451 Aufrufe
    • 20 Antworten
    • 1'095 Aufrufe
    • 42 Antworten
    • 1'851 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 575 Aufrufe
  8. Tapatalk

    • 3 Antworten
    • 280 Aufrufe
  9. Mobile Forumsansicht

    • 5 Antworten
    • 817 Aufrufe
    • 86 Antworten
    • 21'297 Aufrufe
    • 147 Antworten
    • 8'448 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 516 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 510 Aufrufe
  10. Die aktuelle laxe Handhabung des Forums!

    • 9 Antworten
    • 926 Aufrufe


  • Beiträge

    • Es muss ja nicht weitergehen, wenn man auf jemanden zugeht. Ich spreche schon immer oft Leute an, aber der "Erfolg" ist nicht erwähnenswert. Es ist ergiebiger, zu regelmäßigen Veranstaltungen zu gehen. Da hat man schon ein gemeinsames Interesse mit den Anderen und kann sich langsam kennenlernen.
    • Du willst also wieder zurück in die Beziehung?
    • Hallo jacksii, um auf deine Titelfrage zu antworten: Nein, glaube nicht.  Du willst keine Nähe mit deinem aktuellen Freund, sehnst dich aber nach der deines Exfreunds.  Besser, du trennst dich. Tut euch Beiden nicht gut.     
    • Seit ein paar Wochen habe ich gemerkt das ich nicht mehr so richtig Lust auf meinen Freund habe,  ich habe ihm schon alles gesagt wie ich denke und fühle und wollte eigentlich Schluss machen. Er hat mich dann aber nicht in Ruhe gelassen und hat sich von einer ganz anderen Seite gezeigt wie nie zuvor. Er war so traurig über meine Entscheidung und hat mir gesagt er würde alles dafür tun das es wir es nochmal versuchen, ich habe mich dann darauf eingelassen. Dies ist jetzt 2 Wochen her aber irgendwie läuft das alles nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte.. wenn wir in der Öffentlichkeit etwas unternehmen habe ich kein Problem damit aber sobald er bei mir übernachten möchte und andere Dinge versuche ich direkt mit ausreden zu kontern oder willige direkt ab:/ das heißt wenn wir etwas unternehmen macht es mir auch Spaß keine Frage aber sobald es heißt lass uns einen entspannten Filmeabend oder so machen habe ich keine Lust mehr. Dazu kommt noch das ich in letzter Zeit wieder sehr oft an meinen ex freund denke und auch von ihm Träume, wir sind jetzt Seite 4,5 Jahren getrennt.. ich habe ihn damals betrogen und würde dieses noch heute rückgängig machen wenn ich könnte  irgendwie würde ich ihn auch einfach gerne wieder haben, er war eine erste große Liebe oder ist es immer noch? Was soll ich nur machen ich weiß einfach nicht mehr weiter!! Ich drehe noch durch, jeden Tag mache ich mir Gedanken was ich mit meinem jetzigen Freund machen soll und was mit meinem ex ist, ob Er sich nochmal auf mich einlassen würde, ob er auch an mich gedacht hat die letzten Jahre?! 
    • Übersieh das nicht! Das ist ziemlich wichtig. Er will eine andere form der Beziehung führen, als du. Eine unverbindlichere, vielleicht offene Geschichte. Dass er daran arbeiten will, dir zuliebe, wird nicht lange anhalten. Man kann sich nur verbiegen, wenn man selber eigentlich etwas anderes möchte. Und jedes Verbiegen (egal warum) hat sein Ablaufsdatum.    Du bist wirklich am träumerlen. Das was du erhoffst, tritt so nicht ein. Du kannst ihn als Affäre haben, wie mir scheint. Ich lasse jetzt außen vor, wie sich dein Mann dabei fühlen wird und ob das eine clevere Entscheidung wäre. Eine Beziehung, eine feste, oder gar eine Ehe bekommst du, so wie ich das sehe, mit diesem mann nicht.    Etwas Anderes noch: Auch du verbiegst Dich. Ziehst Dich zurück aus Affekt, weil er sich eben sonst zurückzieht. Ziehst dich also nur zurück, um ihn zum Kommen zu bewegen, nicht, weil du es willst. Das kannst du auch nicht ewig aufrecht halten. ist auch ein Verbiegen. Und jetzt erwähn ich s doch, aber aus deiner Sichtweise; wenn du deinen Mann weiterhin belügst/ in Unklarheit lässt, wirst du auch zukünftig mit Schuldgefühlen und eventuellen Selbstzweifeln zutun haben. Höchst wahrscheinlich jedenfalls. Es sei denn, Du bist aus Eis und kannst Gefühle über Jahrzehnte ignorieren.  Ich vermute, die hast Du bereits jetzt schon. Möchtest sie aber nicht wahrnehmen. Je länger man was verschweigt, umso drückender werden so Gefühle. Your choice.
Swissforums AG
×