Nomi

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    2'616
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    24

Nomi hat zuletzt am 19. Mai gewonnen

Nomi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

10 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Nomi

  • Rang
    Moderator
  • Geburtstag 11.12.1979

core_pfieldgroups_99

  • Wohnort
    Köln

Zusätzliche Angaben

  • Geschlecht
    weiblich
  • Status
    Single
  • Über Dich
    ohne Kaffee nicht lebensfähig

Letzte Besucher des Profils

1'706 Profilaufrufe
  1. Bitte diskutiert mit dem TE und nicht über seinen Kopf hinweg. Danke
  2. Vielleicht kann sie sich einfach noch nicht zu einer Beziehung mit dir bekennen eben weil du sie mit deinen Gefühlen total überrumpelst und sie sich dadurch noch total unsicher ist, ob eine Beziehung mit dir für sie überhaupt in Frage kommt. Oder ob sie sich damit in eine Falle von Forderungen begibt die sie in deinem Tempo einfach nicht erfüllen möchte. Wenn das nach vier Monaten schon anfängt....da wäre ich als Frau auch sehr vorsichtig. Man kann jemanden auch sehr schnell mit seinen Gefühlen erdrücken. Du schreibst für dich soll es schnell gehen. Für sie muss es das aber offensichtlich nicht. Sie ist es seit drei Jahren gewohnt mit ihren Kindern alleine zu sein. Da schafft es keiner von heute auf morgen alles rum zu reissen. Also tritt lieber was auf die Bremse. Wenn du jemanden brauchst, der sich ganz schnell zu einer Beziehung bekennt, dann weisst du ja jetzt , dass sie die Falsche ist. Dann musst du es bei ihr gar nicht weiter versuchen. Ich lese sehr viele Forderungen von deiner Seite. Und die kamen bestimmt auch relativ schnell. Wie ist es eigentlich zu eurem ersten Urlaub (zu zweit) gekommen und wie zu dem mit den Kindern? Kam der Vorschlag von ihr?
  3. Ich habe den Thread jetzt mal verschoben. Offensichtlich geht es nicht um eine allgemeine Umfrage sondern um dein spezielles Problem, Carisma73. Viele Grüße Nomi
  4. Jemanden der dich führt? Du bist 26. Hast du denn vor, irgendwann selber Verantwortung für dein Leben zu übernehmen oder willst du dich dein ganzes Leben lang nur "führen lassen"? Du hast ein Kind. Da wird es höchste Zeit für dich erwachsen zu werden. Und auch alles daran zu setzen, dass es deinem Kind gut geht. Du hast die Verantwortung für dein Kind. Es wurde nicht gefragt, ob es auf die Welt kommen möchte. Setz bitte alles dran, dass es glücklich wird. Das ist deine Aufgabe als Mutter. Der Gedanke sollte dir Kraft geben.
  5. Ich möchte dir dringend raten, sei vorsichtig mit deinem neuen Partner. Deinem Kind zuliebe. Das ist keine Anfeindung an seine Religion. Ich greife lediglich das auf, was du hier über ihn schreibst. Er möchte dir Dinge verbieten, er selber darf sich aber Dinge rausnehmen (Rauchen). Er hat dich sechs Wochen lang(!), also eure ganze Beziehung, betrogen. Willst du wirklich dein Kind mit so einem Mann aufziehen?? Wenn er jetzt anfangs schon so bestimmend ist, meinst du das ändert sich wenn ihr länger zusammen seid? Ich denke eher nicht. Auch wenn dir der Gedanke nicht gefällt, ich empfinde es für dich am besten, wenn du wirklich erst mal lernst alleine zu leben. Nur so kannst du dich selber wieder ins Reine bringen. Du solltest evtl. darüber nachdenken psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Aber du musst alleine aus diesem Loch heraus kommen. Ein Partner kann dir dabei nicht helfen, und schon gar keiner der dich behandelt wie sein Eigentum. Es ist deine Sache und deine harte Arbeit die du investieren musst. Jetzt ist mein Beitrag doch länger geworden als gewollt. Aber es ist ganz typisch für Menschen mit so wenig Selbstvertrauen, dass sie sich Männer (oder Frauen) suchen die dominant sind. Es geht nur leider für oft in die Hose. Und das nicht für den dominanten Teil der Beziehung. Wohnt ihr bereits zusammen? Wie lange warst du denn in den Pausen alleine (Ex - neuer Freund - Ex - neuer Freund)? Warst du überhaupt schon mal einen längeren Zeitraum alleine, also ohne Partner? Viele Grüße Nomi
  6. Bitte fragt den Link per PN beim Threadersteller an. Wie Manana schon sagte, können wir für die Seriosität keinerlei Garantie geben. - geschlossen -
  7. Habe deine Beiträge jetzt etwas bearbeitet, damit es übersichtlicher wird.
  8. Hallo Sinaxy, meiner Meinung nach hast du hier im Forum sehr viel Zuspruch und auch gute Tipps erhalten. Von daher weiss ich nicht genau, was du dir hier erwartest. Zum Thema Account löschen verweise ich dich auf folgenden Thread. Viele Grüße Nomi
  9. Hallo Lysi, deinen Threadtitel verstehe ich nicht so ganz. Mit dem Thema "Was will sie bezwecken" klingt es so, als würde sie hin und her springen. Das macht sie aber nicht unbedingt. Sie sagte dir klar und deutlich, dass ihre Gefühle nicht soweit sind (kann Ausrede oder aber auch die Wahrheit sein) und dass sie Zeit braucht. Nun klingt es für mich aber nicht so, als würdest du ihr diese Zeit wirklich geben. Es klingt eher etwas nach Bedrängung. Du rufst sie immer wieder an. Du fragst sie immer wieder nach Treffen. Das ist nicht gerade das, was ich unter Zeit lassen verstehe. Warte doch einfach mal ab. Lass sie mal auf dich zukommen. Melde dich einfach mal ein paar Tage gar nicht. Ich weiss, dass ist verdammt schwierig wenn man so verliebt ist. Aber versuch dich wirklich da etwas zusammen zu reissen. Wenn jemand noch nicht soweit ist, wirst du ihn nur weiter von dir wegstoßen wenn du sie zu sehr bedrängst. Dann wirst du auch sehr schnell merken, ob sie das nur so gesagt hat um dich " gefühlstechnisch loszuwerden" oder ob es die Wahrheit war und sie wirklich einfach nur Zeit braucht. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass es mit euch was wird.
  10. Liebe Red-Wings, lass dich virtuell mal in den Arm nehmen. Es tut mir sehr leid für dich, dass du so leidest. Du hast wahrhaft viel durchmachen müssen in deinem Leben. So wie du es beschreibst, klingt es tatsächlich so, als wenn eure Liebe keine sehr große Chance mehr hätte. Wie du ihn beschreibst, klingt es für mich als wenn er ein Problem hätte erwachsen zu werden und Verantwortung zu übernehmen. Ihr hattet eine schöne Zeit anfangs, dann wurde es schwierig und jetzt möchte er gerne sein altes, leichtes Leben zurück. In dem er feiern und saufen kann wann er möchte ohne dass ihn jemand dabei ausbremst. Ich denke nicht, dass er der Richtige für dich ist. Du hast schon sehr viel gelitten und jetzt leidest du wieder. Auch wenn es sehr schwer ist, ich rate dir loszulassen. Du scheinst mir eine sehr starke Frau zu sein. Und ich bin davon überzeugt, dass du auch ohne ihn glücklich werden kannst. Es ist immer sehr hart wenn man jemanden noch liebt und merkt, dass es auf anderer Seite nicht mehr so ist. Aber leider passiert so etwas. Vielleicht solltest du dich mal etwas von ihm zurück ziehen. Ihr wohnt sehr weit auseinander. Zeig ihm einfach mal, dass du nicht immer für ihn verfügbar bist. Wenn euer nächstes Treffen ansteht, sagst du einfach mal nein. Du hast dann etwas anderes vor was schon von langer Hand geplant ist. Ich garantiere dir, dass er dann wenigstens mal ans Nachdenken kommen wird. Ob so etwas ausreicht um eure Liebe zu retten, halte ich allerdings für fragwürdig. Aber ganz auszuschließen ist es nicht. Lass ihn jetzt erst mal in Ruhe, schreib ihm nicht. Zieh dich etwas zurück um für dich zu schauen, ob die Beziehung für dich überhaupt noch Sinn macht oder nicht. Fühl dich gedrückt.
  11. Hallo Temake, mich würde interessieren wie alt ihr beide seid.
  12. Gegenfrage? Würdest du jemanden den du toll findest so behandeln wie er dich? Nein, dann hast du deine Antwort. Und versuch bitte keine Entschuldigungen oder Ausreden für sein Handeln zu finden. Frauen machen das manchmal sehr gerne. "Er lässt mich zappeln" oder "vielleicht ist er nur schüchtern" Nein, er reagiert so, weil er kein Interesse an dir hat. Versuch da bitte nichts zu beschönigen und schau der Wahrheit ins Gesicht. Auch wenn das jetzt weh tut. Dir monatelang Hoffnungen zu machen wo keine sind, würde dir mehr weh tun.
  13. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass er auch dieses Mal wieder zurück kommt. Eine Beziehung mit solch einem Verhalten kann einfach nur scheitern, es sei denn die Partnerin an seiner Seite hat ein ähnliches Problem. Sollte er aber wieder bei dir anklopfen, schreibe hier erstmal bevor du mit ihm redest. Eine gesunde Beziehung ist unter diesen Umständen mit ihm nicht möglich. Du denkst viel an ihn. Klar, dein Ego ist auch ziemlich angekratzt. Das darfst du dabei nicht ganz vergessen. Natürlich tut es weh verlassen und direkt ersetzt zu werden während du alleine bist. Aber bedenke bitte, er ist nicht alleine weil er es gar nicht kann. Du kannst es offensichtlich und hast in Ruhe Zeit dir einen Partner zu suchen mit dem du eine Beziehung auf Augenhöhe führen kannst. Er kann das nicht.
  14. Entschuldige, aber das ist nicht deine Sache. Wenn er psychisch so angeschlagen aus dieser Beziehung raus ist, muss er etwas tun um es zu verarbeiten und bereit für eine neue Beziehung sein. Das ist nicht deine Aufgabe. Möchtest du seine Freundin sein oder seine Therapeutin? Natürlich sollte man seinen Partner unterstützen auf dem Weg. Aber du kannst es nun mal nicht alleine bewältigen. Er muss sich Hilfe suchen um wieder eine gesunde Beziehung führen zu können. Du kannst ihn dabei lediglich begleiten.
  15. Hallo Dasi, um ehrlich zu sein würde ich nach deiner Schilderung gar nicht sehen, dass du jemals eine Chance hattest. Beim Küssen wollte er nicht so richtig mitmachen, beim Sex auch nicht und am nächsten Morgen tat er so als wäre nichts gewesen. Was für Zeichen gab es denn, dass er auch mehr Interesse an dir hat. Nur weil ihr Spaß zusammen hattet an einem gemeinsamen Tag? Spaß habe ich mit Bekannten und Freunden auch. Das muss aber nicht unbedingt etwas bedeuten? Oder gab es Anzeichen dass er sich in dich verliebt hat? Habt ihr zur Zeit Kontakt? Schreibt ihr? Wenn nein, wie lange schon nicht?