Minusch

Members
  • Gesamte Inhalte

    1'398
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    42

Minusch hat zuletzt am 28. Mai gewonnen

Minusch hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Minusch

  • Rang
    Rebell
  • Geburtstag 03.11.1980

core_pfieldgroups_99

  • Wohnort
    Zürich

Zusätzliche Angaben

  • Charakter
    crazy oO
  • Geschlecht
    weiblich
  • Status
    keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

4'576 Profilaufrufe
  1. 2011: Muss nur noch kurz die Welt retten. 2016: Ich bin doch keine Maschine. Tim Bendzko, 31, hat sich überschätzt.
  2. Liebe Jas_mine, fühl Dich mal gedrückt. Fast jeder von uns kennt diese Situation und es gibt nichts schön zu reden dabei. Sie ist einfach nur schade. Der Grund ist einfach, dass er nicht dasselbe für Dich fühlt wie Du für ihn. Da kannst Du noch weiter nach Gründen suchen, sie werden diesen Fakt nicht umgehen können. Ich finde es zwar schön, dass Du die Freundschaft weiter pflegen möchtest, aber Du solltest Dir bewusst werden, dass Du Dich jetzt erst einmal um Deinen Liebeskummer kümmern solltest und nicht in Gefahr gerätst, dass Du jegliches Verhalten seinerseits als ein Hoffnungsschimmer werten wirst. Kümmer Dich erst um Dich - nur um Dich! Alles andere wird sich zeigen. Alles Gute Minusch
  3. Liebe Vagabond, Etwas spät, da ich Deinen Thread erst heute sehe: Du hast ihm nicht wirklich Dein Interesse gezeigt. Das müsstest Du jetzt nachholen. Aber möchtest Du jetzt mehr von ihm oder immer noch nur Freundschaft? Bei ersterem solltest Du Dich nun darum kümmern und zeigen, dass Du ihn willst. Zum letzteren: er wollte mehr und es kam nicht, zwing ihm nicht eine Freundschaft auf, wenn er eigentlich mehr wollte. Das kann schmerzhafter für ihn sein, als gar keinen Kontakt zu Dir zu haben. Es ist klar, dass Du ihn vermisst: die Aufmerksamkeit mit den SMS, die Du erhalten hast, hat Dir eben doch gefallen. Und nun ist sie einfach weg. Umschmeichelt werden magst Du, aber bloss nicht zu nah? Entscheide was Du willst und handle danach. Alles Liebe Minusch
  4. Wieso muss sie es Dir noch sagen, wenn es ja eh klar ist, was da gelaufen ist? Eine Rechenschaft ist sie Dir in dem Moment nicht mehr schuldig, ihr wart ja bereits getrennt. Und auch wenn 7 Jahre eine lange Zeit ist, so ist das egal, wenn diese 7 Jahre vorbei sind. Und die sind mit der Trennung vorbei. Was bringt es Dir überhaupt zu wissen, ob da etwas war oder nicht? An der Tatsache, dass sie Dich nicht mehr will, ändert sich nichts. Alles Liebe Minusch
  5. wo sie ist, weiss ich nicht, aber wie sie heisst: Alena Netzer. ähm... ja.. Günter Netzers Tochter. Sollen wir Dir eine neue Welt basteln? Jetzt wo Deine alte in tausend Stücken ist?
  6. Den wollte uns ein befreundeter Barkeeper erzählen, hat es aber dann abgekürzt zu "Kommt ein Pferd in die Bar und macht ein langes Gesicht." - seitdem brüll ich bei "kommt ein Pferd in die Bar..." bereits los.
  7. Lieber AdiM Es tut mir leid für Dich, dass Du so einen schweren Zugang zu Deinem Körper und somit auch zu Dir hast. Ich kenn das Problem selbst nicht und kann Dir dazu leider auch nicht wirklich etwas sagen. Allerdings denke ich, sehe ich schon eine Krux: Wenn ich Intimität und Sex geniessen will, dann muss ich mich dafür auch fallen lassen können. Mich dem anderen anvertrauen. Keine Zwänge, nur sein. Ich nehme mal an, dass Du mit dem "nicht-fallen-zulassen" eher im Sinne einer Depression meinst. Dafür ist es sicherlich gut, wenn Du imstande bist, Dich nicht mehr fallen zu lassen. Für das Erleben und Geniessen der Sexualität, ist es aber von Vorteil, wenn man etwas Kontrolle/Zwang/Druck abgibt und einfach ist. Also den Kopf ausschalten. Subtile Signale sind manchmal auch schwer zu erkennen - gerade wenn man nicht so viel Erfahrung hat. Auch schwer zu erklären. Ab wann ist ein zugeworfener Blick mehr als nur ein Blick? Das lässt sich schwer deklarieren und benötigt auch eine gewisse Erfahrung. Wie sieht es aus bei Dir aus? Kannst Du Mimik und Gestik ganz im Allgemeinen gut lesen? Oder hast Du da auch Probleme? Falls ja, gibt es Bücher und Seiten, die zumindest einen Grunderklärung anhand von Zeichnungen geben können. Alles Liebe Minusch
  8. Hallo Ive, Nun, was tun? gute Frage. Magst Du sie denn? Jetzt mal unabhängig vom Körperlichen. Möchtest Du sie als Freundin? Sie hat Gefühle für Dich. Das ist etwas schönes, aber es bedingt nicht, dass Du deswegen mit ihr zusammen sein musst. Wenn Du allerdings auch Gefühle für sie hast, wäre es natürlich für euch schön. Wenn Du mit ihr zusammen sein willst, dann würde ich ihr aber auch frühzeitig von Deinem Problem erzählen, so dass sie sich darauf einstellen kann. Und nun noch zu Dir: weisst Du warum, Du keinen körperlichen Kontakt magst? Wovor genau hast Du Angst? Wenn Du das überwinden möchtest, gibt es sicherlich Therapien, die Dir dabei helfen könnten. Alles Liebe Minusch
  9. Liebe Joylihutuli, Irgendwie fehlt mir in Deinem Text die Reue. Du erzählst was geschehen ist, und tust es als "war halt so" ab. Du hast aber Deinen Freund sehr verletzt mit Deinem Verhalten und Du kannst nicht erwarten, dass er Dir verzeiht - erst Recht nicht, wenn Du Deine Tat noch so kleinredest. Nimm es als Lehre für die Zukunft, dass Du Dich entweder für "etwas lockeres" oder "etwas ernstes" entscheiden solltest und die Dinge nicht kombinierst. Alles Gute Minusch
  10. hey @tobelovedreturn hab gerade festgestellt, dass du zu lange gewartet hast, Baschi ist wieder vergeben!
  11. da zweifle ich übrigens auch dran, dass das wirklich anders läuft als bei Dir. Dein Fokus ist noch immer viel zu sehr bei ihm und was er tut, macht oder eben nicht macht. Ich glaube Dir, dass Du das nicht mehr erleben willst, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass Du ihn trotz alledem noch immer willst. Du willst ja nur das nicht mehr wie er teilweise gewesen ist. Frage: was müsste er tun, damit Du ihn gänzlich nicht mehr willst? Auch nicht teilweise? Muss es heilen? Kannst Du es nicht als Erfahrung abbuchen und weiter Dein Leben gehen? Alles Liebe Minusch
  12. Da zweifle ich daran. Würde es so super laufen, wie er sagt, dann würde er keinen Gedanken an Dich verschwenden. Scheint mir eher so, als wollte er Dich eifersüchtig machen... Das ganze kann Dir ja aber auch egal sein. Du willst ihn ja nicht mehr, also geh weiter und such Dir einen anderen besseren Kandidaten. Alles Liebe Minusch
  13. wirklich keinen einzigen? Nicht mal das sich-einfach-nicht-melden? wow.. ansonsten: lass den Schmerz zu. Sei traurig. Das ist alles okay. Wie Charlies_Berta sagt, er geht, wenn er angesehen wurde.
  14. Das mache ich allerdings nicht umsonst! Eine Entlohnung für die Nutzung meiner Stimme ist das Mindeste.
  15. ich finde ja, dass die leute im roten Bikini nur halbe Sache machen, da müssen sie extra zahlen. und die Drinks natürlich für den Rest bereit stellen.