Jump to content

Minusch

Members
  • Gesamte Inhalte

    1'506
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    58

Minusch hat zuletzt am 18. Oktober gewonnen

Minusch hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Minusch

  • Rang
    Rebell
  • Geburtstag 03.11.1980

core_pfieldgroups_99

  • Wohnort
    Zürich

Zusätzliche Angaben

  • Charakter
    crazy oO
  • Geschlecht
    weiblich
  • Status
    keine Angabe
  • Über Dich
    Seltsames Mädchen, unfähig mit normalen Menschen zu leben. *g*

Letzte Besucher des Profils

5'019 Profilaufrufe
  1. Welche Musik ... (Bitte keine Links posten!)

    Schwanz ab - Die Ärzte
  2. 2. Chance oder nicht?

    ach wie einfach er es sich damit gemacht hat. Eine hübsche Ausrede um seine Beziehung nicht benennen zu müssen. Und warum sollte man das nicht tun wollen? Wahrscheinlich, weil man einfach nur Spass/Sex haben will. Wenn es dann ernster wird, kann man sich mit der Beziehung wieder aus der Verantwortung ziehen. Auch wenn ihr noch keinen sex hattet, dazu hätte es ja durchaus noch kommen können, wenn Du das mit der Beziehung nicht herausgefunden hättest. Doof das! Und jetzt wo seine Beziehung nicht mehr existiert.. ja, da kann man ja es bei Dir wieder versuchen. Ist ja jetzt nicht mehr hinderlich. Offen & ehrlich ist das allerdings nicht.
  3. Ich verstehe nichts mehr...

    alles Deine Entscheidung. Du sollst es so machen, wie Fu es für richtig hältst. Fu packst es nicht, dann tust Du das jetzt nicht. Vielleicht kannst Du es tun, wenn es etwas gesetzter ist und es Dich nicht gleich aus der Bahn wirft.
  4. Lieber Porki sie war offen und hat es Dir gesagt. Sie hätte das nicht tun müssen. Du zerstörst mit Eifersucht nur eine Vertrauensbasis und ist hier gar nicht angebracht. Zudem handelt es sich nur um eine Affäre und nicht um ihren Ex. Da hätte ich schon mehr Mühe mit, aber selbst dann wäre es noch vor euch. Stell sie nicht unter Generalverdacht. Freue Dich lieber, dass sie Dir das ganz offen gesagt hat und sie sich für Dich entschieden hat. Sie wollte nicht ihn sondern Dich!
  5. Ich verstehe nichts mehr...

    und wie lange soll diese Weile gehen? 1 woche? 1 monat? 1/2 jahr? 1 jahr?
  6. Ich verstehe nichts mehr...

    Du bist ihm nicht so wichtig. Deswegen bemüht er sich. doch kannst du. Du hast es Dir selbst auferlegt. Wenn es Aus ist, dann darfst Du auch Deine Sachen zurück verlangen.
  7. 2. Chance oder nicht?

    Liebe Lina27 Er hatte also eine Beziehung und nebenbei keine Probleme damit Dich zu küssen. Immerhin hat er Dir von Anfang an gesagt, dass eine Beziehung zu ihm unmöglich ist. Hattest Du da nicht konkreter nachgefragt warum? Schon etwas merkwürdig, wenn er Dir da nicht sagen konnte, dass er in einer Beziehung wäre. Hätte doch vieles einfacher gemacht, findest Du nicht? Und jetzt, da seine Ablenkung nicht mehr da ist, soll er seiner Aussage nach Schluss gemacht haben und er Dich wollen. Deine Skeptik diesbezüglich verstehe ich gut. Du musst allerdings wissen, ob Du bereit bist ihm dabei zu glauben und auf ihn einzulassen. Wäge ab, was für Dich schlimmer wäre: Sich auf ihn einlassen und evt. auf die Nase fallen oder es sein lassen und Dich allfällig fragen, warum Du es nicht versucht hast? Vielleicht wäre es auch ganz gut, die Kennenlern-Phase erneut zu durchlaufen anstatt gleich in eine Beziehung zu stürzen. So kannst Du herausfinden, ob Du ihn wirklich immer noch willst. Alles Liebe Minusch
  8. Lieber Porki, Es war eine Affäre, die sie hatte und ihr wart erst beim kennenlernen. Sie war also frei und konnte Sex haben, mit wem sie will. Das weisst Du auch. Dennoch stört es Dich. Was genau stört Dich denn an dem Gedanken? Eifersucht? Wie Du damit umgehen sollst? Nun, mach Dir bewusst, dass Deine Freundin auch ein Leben vor eurer Beziehung hatte. Und dann ja auf die Seite legen, es war ein Teil von ihrem Sexleben vor euch und nicht mit euch. Alles Liebe Minusch
  9. Ich verstehe nichts mehr...

    nunja, nach seiner Aussage: "ist dumm dass wir aneinander vorbei reden. Ist gut wie es ist. Pass auf dich auf" , brauchst Du das defintiv auch nicht mehr. Er hat bereits abgeschlossen. Erst recht, wenn abends dann auch wieder eine "dumme" Geschichte passiert ist. Neigst Du dazu Dinge kleinzureden und/oder zu negieren? das ist ehrlich gesagt kindisch. Lass ihn löschen, wenn er es löschen möchte und nicht dann, wenn Du es entscheidest. Und online-Statusmeldungen sind auch immer mit Vorsicht zu geniessen. Sowas noch nach dem er schon zeigt, dass er noch abwartend ist, wie tief eure Beziehung sein wird. Denn das hier: Ist kein "Ja, ich liebe Dich" sondern "ja, ich bin an dir interessiert, dass könnte noch viel weitergehen aber ich bin noch sehr vorsichtig". Er zögert und Du hast ihn mit Profillöschung unter Druck gesetzt. Auch hier kommt klar wieder seine Skepsis durch: Ich habe das Gefühl, dass Du gar nicht wahr nimmst, wo Du evt. auch stress gemacht haben könntest oder es negierst, dass es so ist. Ich zweifle etwas daran, dass die Beziehung so harmonisch gewesen ist, wie Du es zu Anfang dargestellt hast. Auf alle Fälle kann man sagen: er meldet sich nicht mehr, weil er nicht mehr will. Alles Liebe Minusch
  10. Ich verstehe nichts mehr...

    Liebes Glückskind Für mich klingt alles nach grossen Missverständnissen. Und auch danach, dass es eben doch nicht alles ausgesprochen und geklärt wurde. Aber ganz ehrlich, was hättest Du gedacht, wenn Du ihm geschrieben hättest, dass ihr noch redet (irgendwann) und darauf käme ein wir müssen nicht mehr reden zurück? Ich wäre auch davon ausgegangen, dass nun Schluss ist. Es wäre zu empfehlen, dass ihr euch mal so richtig zusammen setzt und klärt, was alles gerade schief gelaufen ist und wie bei wem ankam. Ist der Bruch wirklich so unerklärlich? woher kam die Nachricht? Hast Du diese gesehen? vielleicht setzt Du Dich einmal hin und lässt ihm eine Nachricht zukommen, in dem Du Deine Verwunderung und auch Dein Willen für die Beziehung zukommen lässt. Alles Liebe Minusch
  11. Welche Musik ... (Bitte keine Links posten!)

    mixed signals - Robbie Williams ><
  12. Sag mal, sagt DIr Polyamorie etwas? Mir fiel es gerade wie Schuppen von den Augen als ich sah, dass Dein Verlobter bei der Anfrage unserer Bekannten, ob jemand ein Hotelzimmerkumpane sein will und er sofort Hier schrieb. ^^ Weisst Du eigentlich, dass sie polyamorie auslebt? Und ja, das Konzept ist genau das was er gerne leben möchte, aber nie aussprechen würde. Weil wenn etwas ausgesprochen wurde, wird es auch konkret. Und damit hat er ja so seine Mühe. Oder was glaubst Du, warum nur Du die Verlobung rumposaunst aber er nicht?
  13. Lieber BlackRainKR Wie gesagt, da lief schon so viel schief. Ich verstehe, dass Dein Vertrauen gelitten hat und ja, es gehören beide zu einer Beziehung. Ihr müsst beide daran arbeiten, dass es wieder gut wird und es müssen auch beide wollen. Ich sehe durchaus die Chance, dass ihr das wieder hin kriegt, aber dafür denke ich, benötigt ihr professionelle Hilfe. Ich hoffe und wünsche es Dir, dass Deine Frau auch bereit dazu ist. Schliesslich wäre es von ihrer Seite her auch vernünftiger gewesen, Dir mitzuteilen, dass ihr etwas fehlt und euch auch Zeit zu geben, eine Lösung zu finden. Wichtig ist: Kinder sind Kinder. Beziehung ist Beziehung. Sollte es wirklich nicht mehr funktionieren zwischen euch, dann ist es auch für die Kinder besser, wenn ihr euch trennt. Zuerst also Beziehung klären, der Rest kommt danach. Alles Gute und Liebe Minusch
  14. Lieber BlackRainKR Würdest Du sagen, Du führst eine Beziehung die auf Vertrauen basiert? Ich empfinde es jeden Falls nicht so. Es ist tatsächlich egal, ob sie etwas hatte oder nicht, denn Du bist bereits eifersüchtig und am kontrollieren. Etwas was keiner Beziehung hilft. Allerhöchstens diese zu beenden. Mein Vorschlag ist derselbe wie dieser von der Dame bei der Seelsorge: geht zu einer Paarberatung und klärt alles auf. Rede auch über die Phantasien Deiner Frau. Vielleicht könnt ihr einen Weg finden, diese umzusetzen. Es gibt übrigens Techniken, die helfen das Spiel zu verlängern. Das wäre machbar. Alles Liebe Minusch
  15. Loslassen können

    Lieber Herzschmerzler Du wirst Deinen Weg machen. Da bin ich mir sicher! Und ja, Zeit wird helfen. Sowohl beim Verarbeiten als auch beim Selbstvertrauen. Aber gerade letzteres wirst Du immer wieder selbst aufbauen müssen. Mal geht es besser, mal weniger. Alles Gute für die Zukunft! Minusch
×