Jump to content

matilda77

Members
  • Gesamte Inhalte

    508
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    40

matilda77 hat zuletzt am 9. August gewonnen

matilda77 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über matilda77

  • Rang
    Benutzer
  • Geburtstag 02.07.1977

Zusätzliche Angaben

  • Geschlecht
    weiblich
  • Status
    keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

11'032 Profilaufrufe
  1. Plauderecke

    Ich mag Quorn-Cordonbleu...... Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  2. Sinn des Lebens?

    "Es war einmal ein weiser Mann, der die Angewohnheit hatte, sich ans Meer zu setzen, um dort zu schreiben. Für gewöhnlich ging er zunächst den Strand entlang, bevor er mit seiner Arbeit begann. Eines Tages, als er wieder einmal am Meeresufer entlang ging, sah er in einiger Entfernung einen Menschen, der sich wie ein Tänzer zu bewegen schien. Er lächelte bei dem Gedanken, dass dort jemand anscheinend den Tag betanzte und beschleunigte seine Schritte. Als er näher kam, entdeckte er, dass es ein junger Mann war, der gar nicht tanzte, sondern sich bückte, um etwas aufzuheben, um es dann sanft in das Meer zu werfen. Der junge Mann hielt inne, sah auf und antwortete: "Ich werfe Seesterne ins Meer." "Ich vermute, dass ich hätte fragen sollen, warum du Seesterne ins Meer wirfst?" entgegnete der Mann. "Die Sonne steht hoch und die Ebbe setzt ein. Wenn ich diese Seesterne nicht ins Meer werfe, werden sie alle sterben", sagte der junge Mann. "Aber junger Mann, merkst du denn nicht, dass es hier am Strand Kilometerweise Seesterne gibt. Du wirst vermutlich keinen Unterschied machen mit deiner Aktion." Der junge Mann hörte höflich zu, beugte sich dann wieder hinunter, nahm einen weiteren Seestern auf und warf ihn in das Meer hinter die Wellen, die sich vorne brachen. "Für diesen einen hat es einen Unterschied gemacht." Seine Antwort überraschte den Mann, er war empört und wusste nicht, was er antworten sollte, so drehte er sich um und ging zu seinem Platz, um mit dem Schreiben anzufangen. Den ganzen Tag während er schrieb, drängte sich ihm immer wieder das Bild des jungen Mannes auf. Er versuchte, es zu ignorieren, doch es blieb bestehen. Am späten Nachmittag wurde es ihm endlich klar, dass er, der Wissenschaftler, der Poet, das Wesentliche in der Handlung des jungen Mannes nicht wahrgenommen hatte: Das, was der junge Mann tat, war eine Wahl. Die Wahl, nicht ein Beobachter im Universum zu sein und zu schauen, was geschieht, sondern die Wahl zu treffen, selbst jemand zu sein, der das Geschehen des Universums mitbestimmt und einen Unterschied macht. Er war beschämt. An dem Abend dieses Tages ging der Mann bekümmert zu Bett. Als der nächste Morgen kam, wachte er auf und wusste, dass er etwas zu tun hatte. So stand er auf, zog sich an und ging zum Strand. Dort fand er den jungen Mann und verbrachte den Rest des Morgens damit, Seesterne in das Meer zu werfen." Aus dem Internet; Verfasser unbekannt. Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  3. Gilt Cybersex als fremdgehen?

    Frag deinen Mann! Jedes Paar definiert die Grenzen selber. Also können nur er und du entscheiden ob du eine Grenze überschritten hast. Was denkst du? Hast du oder hast du nicht? Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  4. Nicht geliebt werden

    Puh.....etwas zum Nachdenken :-) Ich verstehe das greifbar emotional. Ich treffe jemanden und ich mag ihn. Warum mag ich ihn? Weil ich spüre dass wir Gemeinsamkeiten haben oder er Eigenschaften hat, die mir gefallen oder sonst etwas, das mich anzieht (physisch oder psychisch) Dass ich das alles überhaupt spüren kann, geht nur weil das Gegenüber mich das Spüren lässt (also ausstrahlt). Das meine ich mit greifbar. Hat nichts mit Erwartungen zu tun. Ich erwarte nicht, etwas zu finden. Ich merke einfach ob etwas da ist oder nicht. Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  5. Tatsache ist dass er sich von Dir getrennt hat. Es fiel ihm nicht leicht, aber er hat sich getrennt. Ob er die richtige Entscheidung getroffen hat, wird die Zeit zeigen. Was du momentan tun kannst, ist den Fokus auf dich zu richten. Kümmere dich um dich. Was brauchst du? Was tut dir gut? Versuche die Trennung zu verarbeiten. Vielleicht kommt er wieder, vielleicht nicht. So oder so wirst du um den Trennungsschmerz nicht herumkommen. Einerseits verstehe ich dass er den Kopf/das Herz nicht frei hat für eine Beziehung; andererseits denke ich dass er das auch anders hätte lösen können. Du hast ihm ja angeboten für ihn da zu sein. Offenbar wollte er das nicht. Es tut mir sehr leid für dich. Viel Kraft und alles Gute. Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  6. Was soll ich machen?

    Du musst weder die Tür öffnen wenn sie davorsteht noch Anrufe von ihr entgegennehmen, Schreib ihr ein SMS dass du momentan mehr Zeit für dich brauchst und ihr euch zu einem späteren Zeitpunkt dann mal wieder treffen könnt..... Ich würde die Türe nicht ganz zuschlagen; aber doch deutliche Grenzen setzen. Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  7. Benutzt und weggeworfen

    Zwischen egal und nicht egal gibts etwa 100 Graustufen..... Eine verlorene Liebe ist nicht das Ende der Welt. Es tut sehr sehr weh, aber es ist nicht das Ende (auch wenn es sich im Moment so anfühlt). Du bist offenbar ein Mensch, der intensiv liebt. Daran ist nichts falsch; aber meiner Erfahrung nach tut man sich selber einen Gefallen, wenn man da mit dem Verstand etwas regulierend eingreift. Du kannst es so sehen: -Du hast deine grosse Liebe verloren, der wichtigste Mensch, der einzige, der dich glücklich machen konnte Oder -es war schön, es hat sich gut angefühlt, aber es hat trotzdem nicht gepasst. Es war eine Erfahrung, die dazuführt, dass du dich in Zukunft vielleicht gar nicht mehr so intensiv auf etwas einlassen wirst, das nicht gut tut und die dir hilft, deine Grenzen beim nächsten Mal früher zu setzen (du willst einen Mann, der zu dir steht. Dann lass dich gar nicht auf Männer ein, die gerne Geheimniskrämerei betreiben.) Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  8. Freundin will abstand

    Ich würde dir empfehlen eine professionelle Trauerbegleitung/Trauer-Selbsthilfegruppe oder ähnliches zu suchen. Das ist heftig, was du erlebt hast. Dazu kommt die unsichere Jobsituation. So entlastest du auch die Beziehung. Nimm dir die Zeit, die du jetzt hast, um dich um deine eigenen Dinge zu kümmern. Alles Gute. Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  9. Nicht geliebt werden

    Eine greifbare Person ist jemand, den man einschätzen kann; der transparent ist (nicht zu verwechseln mit durchsichtig). Dass ein Mensch greifbar ist, bedeutet nicht dass man/frau sich an ihm festkrallen kann. Es bedeutet nur dass man/frau sich festhalten könnte, wenn es nötig wäre (was meiner Meinung nach zu einer guten Beziehung gehört). Und es funktioniert nur wenns gegenseitig ist. Weil auch der Greifbare hält sich gerne mal fest. Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  10. Soviele Lügen

    Bin nicht sicher ob ich alles richtig verstanden habe.....:-) Aber es ist ein unendlicher schöner Gedanke dass da draussen irgendwo jemand unterwegs ist zu mir...... Ich bin auch unterwegs....erstmal zu mir.....aber dann, wer weiss...... Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  11. Hat er echte Gefühle?

    Ich musste an meinen Ex-Mann denken. Ich war die Frau, die (mit unseren Kindern) Zuhause sass, nichtsahnend (dachte er wäre arbeiten oder bei Kollegen). In Wahrheit hat er wohl ziemlich genau diese Nummer abgezogen, die du hier beschreibst. Renne! Ein Mann, der etwas taugt, beendet eine Beziehung bevor er eine Neue anfängt. Oder redet zumindest gleich nach dem allerersten Treffen Klartext mit seiner Freundin. Dieses ganze Getue von ihm ist nur Show. Eine clevere Show (diese wie nebenbei hingeworfenen Sätze wegen Ausziehen), aber trotzdem nur Show. Viel Blabla, nichts Konkretes. Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  12. In meine beste Freundin verliebt

    Warum versuchst du nicht ihr näher zu kommen? Immerhin mag sie dich ja. Flirte mit ihr, date sie. Vielleicht verliebt sie sich in dich? Wenn es nichts wird mit euch, wirst du den Kontakt für eine Weile abbrechen müssen, um darüber hinweg zu kommen. Aber einfach aufgeben, ohne es versucht zu haben? Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  13. Plauderecke

    Doodeldooooodeldooodeldidum doooodel dooodel doodeldidum..... Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  14. Soviele Lügen

    Doch da fehlt etwas. Ich verstehe, was du meinst, aber da fehlt trotzdem etwas. Das sagt mir mein Gefühl. Und ganz konkret im Alltag finde ich es auch etwas langweilig, kein Gegenüber zu haben. Mir fehlt die Auseinandersetzung mit einem andern Menschen. Keine Ahnung, warum das so ist. Das ist ein Gefühl, das mich immer schon begleitet hat. Und ich hatte auch vor dieser Beziehung Singlezeiten und das war ähnlich wie jetzt und doch anders (wahrscheinlich weil ich noch keine Kinder hatte), aber das Gefühl kenne ich von da her auch schon. Ich habe tolle Freunde, eine tolle Familie; aber eben, so ohne einen Partner ists einfach etwas langweilig. Ist nicht so, dass es mir konkret langweilig ist; mein Alltag ist ausgefüllt und ich kann mich auch gut alleine beschäftigen; aber irgendwie glaube ich dass ein Teil meines emotionalen Potentials brach liegt und das stresst mich. Ich finde es schön, Rücksicht auf einen andern Menschen zu nehmen und Kompromisse einzugehen und auch mal zu streiten und das kann ich nicht, weil keiner da ist. Versteht irgendwer, was ich meine? Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
  15. Nicht geliebt werden

    Das mit der Selbstreflexion ist ein sehr guter Tipp.... Gesendet von iPhone mit Liebeskummer
×