Leyna

Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Leyna

  • Rang
    Sozialarbeiter

Zusätzliche Angaben

  • Geschlecht
    keine Angabe
  • Status
    Single
  1. Ich habe eben ein schlechtes gewissen das ich es ihm nicht persönlich gesagt habe aber das wäre ja nur per skype gegangen und da hätte er vieleicht ausgemacht oder alles so verdreht das ich mich schuldig fühle, hat er ja in der beziehung auch öfters gebracht
  2. Hallo zusammen Nun bin ich auch hier gelandet. Ich bin 45 Jahre alt, geschieden war 18 Jahre verheiratet. Mein Ex ist 50 und hat noch nie mit jemanden zusammen gewohnt. Ich erzähle hier mal kurz meine Geschichte und hoffe das mir der eine oder andere einen Rat geben. Vor 4 Jahren lernte ich einen Mann im Internet kennen, wir haben jeden abend geskypt da er 400 km weiter weg wohnt. Dann irgenwann haben wir uns das erste mal getroffen und und verliebt. Es folgten weitere Treffen, mal war ich bei ihm mal war er bei mir. Wir sahen uns ca. 5mal im Jahr aber dann waren wir meist 2 bis 4 Wochen zusammen. Daraus entstand eine Fernbeziehung. Wir hatten sogar vor mal zusammen zuziehen. Mir fiehl nach einigen Monaten auf das er nicht so war wie andere Männer, er hatte ein komisches Verhalten, war verschlossen, mal wollte er Nähe und dann wieder Distanz, es war auch sehr schwer mit ihm über Probleme über Beziehung zu reden und auch Gefühle waren kaum vorhanden, Sex war sehr eintönig und kurz und das auch nur wann er gerade Lust hatte. Was er sehr gut konnte war über technisches Zeugs zu reden da konnte er stundenlang im Internet verweilen und auch sonst über Sachen Hauptsache es wurde nicht über unsere Zukunkft und Probleme geredet da hat er absolut dicht gemacht. Gab es mal Meinungsverschiedenheiten wurde geblockt und stundenlang geschwiegen. Zärtlichkeiten gab es sehr selten und ein Ich liebe dich kam ihm in den ganzen 4 Jahren nie über die Lippen nur ein Ich hab dich lieb na ja vielleicht ist das für manche das gleiche aber das auch immer weniger.. Er war auch sehr viel im Internet unterwegs und hat mit anderen Frauen geschrieben, hatte ihn darauf oft angesprochen und er meinte nur das er sich mit seinen ehemaligen Lehrlingen unterhält und ich ihm genüge. Ich weiss aber das es Frauen gab da mir mal eine schrieb das mein Freund sie langsam nerve. Ich kam dann irgendwann drauf das er evt, unter Bindungsansgt leidet ,er und hat noch nie mit einer Frau zusammen gewohnt nur mal eine längere Beziehung gehabt mit einer verheirateten Frau und danach war einer einige Jahre allein. Ich wusste nie woran ich mit ihm bin ob er überhaut will oder nicht. Wir hatten wenn wir nicht grade zusammen waren Kontakt mit Skype und Whats app manchmal schrieb er sehr viel dann gab es Tage wo kaum was kam. Gesehen haben wir uns bis vor kurzem fast täglich im Skype. Vor zwei Monaten hat er mich gefragt ob er für eine Woche zu mir kommen darf, ich sagte ja ich sei zuhause und frage wann er losfährt, er sagte er müsse noch bisschen zeit für sich haben, einen Tag später fuhr er los, daraus wurden 3 Tage dann ging er wieder, gut er musste ja wieder arbeiten. In den Tagen wo er hier war hatten wir eine schöne Zeit miteinadner. Ich wollte nochmals versuchen über unsere Beziehung zu reden( ich muss sagen das ich nicht ständig über sowas redel) ich wollte nur wissen wie er sich das vorstellt aber da kam nichts, ich habs dann gelassen. Als er wider zuhause war drückte er sich vom skypen und da ich irgendwann die Nase so voll hatte schrieb ich ihm halt eine nachricht beim Whatsapp das ich diese Beziehung oder was das sein soll nicht mehr länger ertrage und diese beenden werde, ich schrieb ihm das ich es ihm lieber persönlich sagen würde aber ich hatte ja keine Gelegenheit dazu. Er hatte da wohl kein Intresse das wenigstens im Skype zu besprechen und so habe ich ihm dann noch einen langen Brief geschrieben in den stand wieso ich das alles nicht mehr möchte. Seitdem kam nie mehr was von ihm totaler Totstellreflex. Ich hätte es ihm lieber persönlich gesagt aber wie wenn er kein Bock auf Skype hatte. Ich weiss nicht ob ich mich bei ihm nochmals melden soll aber da würde glaub ich auch nichts mehr zurück bekommen oder er würde meinen ich laufe ihm hinterher oder es einfach jetzt so lassen. Wie seht ihr das Ganze? Muss ich deshalb ein schlechtes Gewissen haben, hätte es auch lieber anders gehabt. Danke fürs lesen.