Jump to content

Wolkenschieber

Members
  • Gesamte Inhalte

    39
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Wolkenschieber hat zuletzt am 3. Oktober gewonnen

Wolkenschieber hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Wolkenschieber

  • Rang
    Seelenklempner

Zusätzliche Angaben

  • Charakter
    ehrlich & direkt
  • Geschlecht
    weiblich
  • Status
    Vergeben/Glücklich
  • Über Dich
    Lernw mich jeden Tag ein Stück besser kennen.
  1. Hallo BlackRain Oh mann du hast ja ein ganz schönes Chaos. Deine Frau hat Mist gebaut, (da ist die Definition wann Fremdgehen anfängt die Frage) du hast Mist gebaut. Wichtig ist das ihr eure Probleme hinterfragt. Wieso ist sie zum anderen Typen gegangen. Nur weil der Sex besser ist? Hmm, denke das ist mehr dahinter. Und wieso hast du ihr nicht Vertraut bevor du herausgefunden hast das sie mit einem anderen Mann näher Kontakt hat. Nur wegen einer Whatsapp zeile? Was ist das Problem hinter dem spionieren. Nun zu deiner antwort im anderen Thread wegen dem Zitat der Polyamorie. Du willst nicht teilen, du kannst dir das nicht mal im Ansatz vorstellen. Gut dann denk schon gar nicht erst drüber nach deine Frau um jeden Preis zu halten. Denn so gehst du sonst zu Grunde. Wenn du dir überlegst sie vielleicht so zu halten wirst du leiden und irgendwann auf der Strecke bleiben. Ich bin der Meinung das man durchaus mehr als einen Menschen lieben kann ohne zweifel aberMenschen sollten nur das machen wozu mann immer stehen kann. Gilt fürs ganze leben nicht nur für den Text. Dir scheint der Buchtext zu gefallen bis es ums begreifen geht das man keinen Besitz anspruch auf den Partner hat. Wer das nicht verstehen kann der wird nie in einer nicht monogamen Beziehung glücklich werden. Hab dir hier geschrieben weil der andere Tread nicht deiner ist und du hier aktuell sicher besser aufgehoben bist! Wünsche dir alles gute und hoffe das ihr euch wieder zusammen rauft. Liebe Grüsse Wolkenschieber
  2. Hamsterrad

    Du bist nicht alleine es gibt viele die solche Lebensabschnitte hinter sich haben. Sei stolz auf dich das schaffen nicht alle. Hast du dir mal überlegt was genau hinter deinem jeweiligen Antrieb sitzt? Das ist eine Erkenntnis, nutze sie und versuche das dahinter zu finden. Vielleicht ist es genau das loslassen ohne Angst das du fallen kannst. Ein Wichtiger Schritt du weisst es ist nicht real, und du kennst schon beide Seiten du hast schon viel geschafft. Vielleicht brauchst du einen leichteren Antrieb? Erstelle Listen, mache nur 2-3x die Woche Sport, geh nicht jedesmal übers Limit. Komm zur Ruhe lerne dich auch im leerlauf kennen und Spüren. Du kannst das, nutze das Gefühl das du kennst wenn du dich mit deinem Antrieb so gut Gefühlt hast. Stelle es dir vor und dann pack eins nach dem anderen an. Das war meine "hilfe" als ich so mitten drinn hing! So ein indirekter Antrieb. Eine Rückgewinnung des bereits Erlebten. Das ist gut das du weisst was dir nicht gut tut. Nimm das als Obergrenze und Taste dich zu dir selber vor, Schritt für Schritt. Jeder Mensch braucht das Gefühl von Sicherheit, das ist normal. Du musst all deine guten Erkenntnisse einfach richtig für dich Ordnen, dann ergibt vieles einen Sinn. Du darfst dich gerne auch per PN melden damit es nicht zu viel wird.
  3. Der "Was ich dir gerne sagen möchte" - Thread 2

    Gerne würde ich dir so vieles sagen, so viele Missverständnisse klar stellen. Ich weiss wo meine Fehler liegen. Ich weiss auch das ich nicht alleine dafür Verantwortlich bin. Und trotzdem kann ich so nicht abschliessen, will so nicht aufhören. Unsere Freundschaft ist mir zu wichtig um alles so stehen zu lassen. Ich will nicht drum kämpfen, dafür fehlt mir die Kraft. Aber ich möchte diese Leichtigkeit des seins zurück, für uns, für mich für unser Gesamtes Umfeld. Es ist nicht nur ein nicht mehr uns, da sind noch so viele andere liebe Menschen welche gerne sehen würden das es wieder besser wird. Überdenke doch nochmals alles, ist es wirklich so schlimm?
  4. Einen Freund angelogen, was nun?

    Hallo Anna-Lena Oh deine Geschichte klingt doch erst mal gut, du hast die Wahrheit gesagt und er schreibt dir immer noch. Das er "enttäuscht" ist versteh ich auch. Je nach dem wo du wohnst(D/A/CH) ist es ein grosser Unterschied ob 15 oder 16 wegen dem Schutzalter. Und das ist auch richtig so! In der Schweiz und in Österreich macht er sich per Gesetz Strafbar wenn er sich mit dir einlässt, und das ist auch richtig so. (muss nicht mal Sex selber sein, alles was eindeutig über Freundschaftliche Absichten hinausgeht.) In Deutschland ist es nicht ganz so klar definiert, jedoch wenn er etwas Verantwortung übernehmen will, dann begreife ich das er das ganze etwas langsamer angeht. Wieso hast du ihm denn gesagt du seist schon 16? Schreib weiter mit ihm, lernt euch besser kennen und dann kannst immer noch sehen wohin das alles führt. Und es ist gut das du ihm die Wahrheit gesagt hast, Ehrlichkeit wird immer besser aufgenommen als Lügen welche aufliegen. Lass dir und ihm Zeit und sie wie es sich weiter entwickelt.
  5. Hilft die Zeit?

    Es sind zum Glück nicht alle Menschen so, wenn ihr während der Trennung abgemacht hab im Kontakt zu bleiben, das hat das meiner Meinung nach durch aus seine Gültigkeit. Kann dich gut verstehen, sind leider nur wenige Menschen so gestrickt. Aber die welche so sind werden dich lange begleiten. Das kommt immer auf die Situation an. Je nach Geschichte ist nicht mal das genug. (was bei 99% der Paare nicht so sein wird) Zum Glück sind nicht alle Gleicher Meinung. Freiraum wird all zu Oft mit Melde dich nie mehr gleichgesetzt! Ich hoffe du findest deinen Weg ob mit oder ohne Kontakt zu ihr
  6. Hallo Romianomi Erstmal dein Schritt euer Leben alleine hinzubekommen, war richtig. Du und dein Ex ihr habt keine Grundlage für eine Respektvolle, vertrauenswürdige Beziehung. beginne in Dresden dein neues Leben, komm zur Ruhe und finde einen Alltag. Was ich jedoch meinen beiden Antwortgebern andere Meinung bin wie Sie ist dein Satz da ist noch was er ist der Papa der kleinen. Genau er ist Vater er hat seine Rechte und Pflichten. Finde es nicht fair wenn die Tochter den Vater nicht kennt. ihr müsst einen Weg finden um den Umgang zu regeln. Nur weil ihr euch nicht mehr einig seid kann eure Tochter nichts dafür. wenn sie ihn nun 2 Jahre nicht sieht hat sie keinen Bezug mehr zu ihm. und somit kann er die Vater Rolle nicht wahrnehmen. Du musst ihn auf "Neutral" setzten und weder mit Hass noch mit unerfüllter Hoffnung was euch betrifft über eure Tochter einig werden. Nur weil er ein schlechter Beziehungs Partner war/ ist heisst das nicht das er ein schlechter Vater ist. Im Gegenteil er kann sehr wohl ein liebevoller und hingebungsvoller Papa werden. Wenn er auch die Chance bekommt. Jedoch musst du klar trennen was "euch" als Ex Partner betrifft, und was euch als Familie und Eltern betrifft.
  7. Hilft die Zeit?

    Oder gedacht supi er macht alles für mich ich hab noch ein Hündchen der kuscht wenn ich es will. Es gibt immer zwei Seiten der Geschicht. Was nicht heisst das es so gekommen wäre, dass weiss niemand. Und ihre bedte Freundinnen raten ihr das gleiche und so warten sie in 10 Jahren auch noch! Da wiederum geb ich dir recht. Das ewige lass ihr Abstand/ Zeit, der andere soll sich melden ist in meinen Augen absoluter Humbug. Klar braucht man Abstand nur sie hat ihn vor die Tür gesetzt wieso sollte sie sich nochmals melden?
  8. Hilft die Zeit?

    Lass es erst mal Sacken. Gib dir Zeit und nimm dir auch Zeit um traurig zu sein, um wütend zu sein. Du darfst deine Gefühle zulassen aber pass auf das sie dich nicht überrollen. Schreib weiterhin wenn es dir zuviel wird, das ist dein Thread und wenn es hilft schreib deinen Kummer auf, meistens hilft es all die Gedanken etwas zu sortieren. Was dein Weihnachtsgeschenk anbelangt, das kannst nur du abschätzen ob sie sich freuen wird oder nicht. Wir kennen weder dich noch deine Ex-freundin somit ist es schwer dir einen Rat zu geben. Bis Weihnachten ist aber zum Glück noch etwas zeit!
  9. Liebeskummer

    Hallo Snowcold Deine letzte Aussage zeigt klar das du Zeit brauchst. Nimm dir diese auch. Lass dich mal selber zur Ruhe kommen. Du hast dich so lange selber vernachlässigt, jetzt ist es Zeit dir selber zu vergeben. Dann dich wieder zu lieben und zu akzeptieren. Und dann kannst du wieder in die Zukunft sehen. Nimm jeden Tag wie er ist, schau auf dich und deine Bedürfnisse. Ich wünsche dir viel Kraft für deinen weiteren Weg.
  10. Ex plötzlich wieder im Kopf

    Ja das passiert, ist nichts schlimmes, die Frage ist wie gehst du damit um. An deiner Stelle würde ich meinen Ex nochmals verarbeiten und dann ad acta legen! Vertraue auf dein Gefühl und entscheide danach ob du mit deinem jetzigen Freund weitermachen möchtest. Jedoch hat das eine wenig mit dem anderen zu tun. Dein neuer ist ja nicht der Ersatz deines Ex hoffe ich zumindest!
  11. Bisexualität was nun?

    Hallo Berge 17 Erstmals Gratulation die ersten Zwei Wichtigen Schritte sind gemacht du merkst es geht dir besser. Nun sollten die nächsten nicht weniger schweren Schritte folgen, lass dir zeit und mache es wenn du soweit bist. Ich an deiner Stelle würde mir jedoch erst mal mit meiner Partnerin Klarschiff machen. Die Familie und der Rest soll sich dann fügen es fällt dir jedoch sicher leichter deiner (religiösen) Familie reinen Wein einzuschenken wenn deine Partnerin hinter dir steht. Du schreibst sie ist sehr offen jedoch auch sensibel. Frag sie doch was sie generell über Bi-Sexuelle denkt. Bring das Thema so behutsam auf den Tisch. Frag sie ob sie vielleicht auch schon Phantasien mit anderen Frauen hatte. Irgendwann wenn sie nicht komplett abblockt und du ja dann weisst was sie generell davon hält kannst du ihr ja dann sagen das du dir schon länger wünscht neben ihr auch Erfahrungen mit anderen Männern zu machen. Glaub mir sie wird weniger Probleme haben als wenn du kommst und sagst hey ich hab ne zweite Frau denn mit einem Mann kann sie nicht konkurrieren. Die Frage ist ob du deine Bi Sexualität mit ihr zusammen ausleben möchtest oder nur jeweils mit einem Partner. Wenn du sie so mit einbeziehen kannst und du auch kein Problem hast deine Partnerin zu "teilen" dann könnte alles relativ entspannt ablaufen. Du hast den richtigen Weg eingeschlagen und musst nun den Mut finden deinen Weg zu gehen damit du glücklich wirst. Am liebsten für dich mit deiner Partnerin welche viel Verständnis für dich und deine Gefühle hat. Und wie Manana schon geschrieben hat! saver Sex hat immer Vorrang vor allem dann wenn die Beziehung mehr als zwei Monogame Partner hat!
  12. Was ist nur mit mir los??

    Wenn dir das schon Bewusst ist dann bitte suche dir Professionelle Hilfe. Hier im Forum können dich die Schreiber aufmuntern und dir zusprechen jedoch nie ersetzt dies eine Therapie. Es sollte dir egal sein was der andere, neue ist oder nicht. Konzentriere dich auf dich und deine Gefühle und grüble nicht rum was der andere besser/ anders oder schlechter kann als du. Such dir hilfe und versuche dir Strategien zurecht zu legen wie du damit umgehen kannst. Ich weiss selber wie schwer einem das treffen kann jedoch eben es ist so und da hilft nur selber daran wachsen und in deinem Fall ernsthaft über eine Therapie nachzudenken. Alles gute
  13. Was ist nur mit mir los??

    Hallo Blobb Erstmal vorne weg du bist sicher kein looser! Das im Moment nicht alles so läuft wie du dir das vorstellst kann gut sein, jedoch hast du das erkannt und demnach kannst du nun auch etwas daran ändern. Such dir einen Psychologen lass dir von Profis helfen, sehr gut. Nun zu deinem Problem mit deiner Ex. Du machst auf mich einen Überlegten Eindruck und bist kein Hitzkopf der schnell eine Entscheidung trifft. Du hast deine Freundin damals verlassen uns es hatte seine Gründe. Das ihr nicht im Rosenkrieg euch getrennt habt zeigt doch das ihr zivilisierte Menschen seid. Nun hat soe sich weiterentwickelt hat an sich gearbeitet und vielleicht so auch das "Korrigiert" was dich damals an ihr gestört hat. Sie macht eine Weiterbildung und du suchst einen neuen Job. Sie hat gerade jetzt all die Sprünge gemacht welche du gerne machen würdest. Du hast es erkannt und jetzt kannst du es selber neu anpacken. Das es dir so nah geht das sie einen neuen hat ist ein Stückweit "normal" du hast sie geliebt und bist ihr immer noch sehr nah. (emotional zumindest) Da kann man schon mal ausflippen. Es ist bekannt das man immer dass haben möchte, was man nicht haben kann und dass das Gras auf der anderen Seite viel besser und saftiger ist. Es hatte einen Grund das es mit euch als Paar nicht geklappt hat, nur den verdrängt der Verstand gerne und möchte nur das gute sehen und Plötzlich Fragt man sich wieso hab ich diese Frau verlassen? Ich wünsche dir viel Kraft und hoffe das du bald positiv die Zukunft blicken kannst.
  14. Der "Was ich dir gerne sagen möchte" - Thread 2

    So langsam geht das Leben wieder im Alltag leichter von der Hand, so langsam bekommt das Wort Alltag wieder seine Bedeutung zurück. Nur schwer bringe ich dich aus meinen primären Gedanken und doch merke ich wie es immer leichter wird nicht dauernd an dich zu denken. So ganz loslassen kann und will ich noch nicht, für das bist du mir als Mensch viel zu Wichtig. Es war schon immer komplex zwischen uns mal besser mal weniger und mir ist bewusst dass wir beide Fehler gemacht haben. Meine haben dir jedoch so sehr zugesetzt das du unsere Freundschaft wegschmeisst. Ja es tut weh, ich kann mich nicht entschuldigen für etwas was du genau so von mir wolltest. Ich kann sagen im Nachhinein hätte ich es sehen kommen müssen, jedoch ja eben im Nachhinein ist man immer schlauer. Ob wir nach all dem noch eine Chance haben? Ich weiss es nicht. Ich würde mich freuen jedoch all das was einmal mehr kaputt gegangen ist nochmals zusammen zufügen? Ich weiss es nicht. Ich weiss nicht ob ich nochmals so viel Energie in uns stecken möchte, nur damit alles nochmals von vorne anfängt zu drehen? Ich hasse Karussell fahren, da wird mir immer schlecht. Und doch weiss ich genau wenn es soweit wäre, und du dich meldest würde ich trotzdem all das wieder machen, nur weil du es bist. Du bist sowas wie mein fehlendes Puzzleteil das immer wieder unter den Tisch fällt, es fehlt erst zum Schluss und doch macht es erst dann ein ganzes Bild wenn es an seinem Platz ist.
  15. Total verknallt in Physiotherapeuten :(

    Da es deine letzte Physiotherapie stunde ist kannst ihm ja am schluss deine Nummer in die Hand drücken u d was sagen wie würde dich gerne mal auf einen Kaffe treffen. Das die Ersatzstunde bei ihm ist kann zwei Gründe haben. Entweder deine Physio dachte er kennt deinen Fall schon und es ist das einfachste, oder sie hat erwähnt das sie für dich einen Ersatz braucht und er nutzte die Chance dich nochmals zu treffen. Da du ihn in zwei Wochen das letztemal offiziell sehen wirst, würde ich klar alles auf eine Karte setzten. Die Chance kommt nicht wieder! Alles gute und es ist so schön zu lesen wie du frisch verliebt bist! 😊 geniess diese Zeit so gut es geht!
×