Jump to content

benutzer1

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über benutzer1

  • Rang
    Sozialarbeiter

Zusätzliche Angaben

  • Geschlecht
    maennlich
  • Status
  1. Fremdgehen Verzeihen ?

    Guten Abend, ich (31 M,) war 4 Jahre mit meiner freundin (26 Jahre alt) zusammen. Wir haben 2 Jahre in einer gemeinsamen wohnung gelebet, zukunftspläne, Familie etc. geplant. Ich habe in dieser Zeit Meinen Job gekündigt da ich sehr unglückich war und ich dachte meine Freundin steht mir bei. Sie war natürlich nicht erfreut... ihre worte waren... Sie möchte keinen arbeitslosen Freund haben. Es war nicht so das wir nicht mehr die miete zahlen konnten oder nichts mehr zu essen hatten.. da ich das geplant habe, hatte ich natürlich schon andere Jobs in aussicht.. in dieser Zeit ist sie sehr oft ohne mich mit freundinen in Bars trinkgen gegangen.. Ich habe sehr schnell wieder einen guten Job gefunden, da ich in den ersten 3 Monaten (Probezeit) sehr viel lernen musste, habe ich es vernachlässigt mit ihr dinge zu unternehmen.. Sie ist weiterhin in verschiedene Bars mit ihren freunden die ich teilweise nicht kannte gegangen.. Ich habe ihr vertraut und dache mir auch nichts dabei, wenn sie mit neuen Freunden (Männern) die sie in dieser Bar kennen gelernt hat geschrieben hat..Ich sagte ihr das ich ihr vertraue und sie vergewisserte mir das es nur freunde sind... Eines abends habe ich aufgeräumt und ihre tasche verräumt, die tasche war offen und in ihr ein Fotostreifen auf dem meine Freundin mit einem fremden typen am rum züngeln ist. ich stellte sie zur rede, Sie lügte mich an, sagte sie sei betrunken gewesen und es war nur an diesem abend einmalig etwas mit diesem typen gelaufen. Ich erfuhr wo dieser typ arbeitete und stellte ihn zur rede, er entschuldigte sich bei mir und sagte mir das es schon ein paar Monate mit meiner freundin ginge und er nicht wusste das Sie einen freund hat... Laut ihm hat Sie ihm erzählt das Sie single ist... Sie hat ihm sogar geschrieben das Sie eine Beziehung mit ihm führen möchte...Er hat mit den Whatsapp verlauf gezeigt... ich war natürlich am boden zerstört... innerhalb von einer Woche habe ich alle Konten aufgelöst und Sie aus der Wohnung geworfen.... Jetzt ein Paar wochen später hat Sie kontakt zu mir aufgenommen und sich entschuldigt.. sie wisse anscheinend nicht was mit ihr los ist und warum sie das getan hat... ich fragte sie was ihr den fehlte, es muss ja einen grund gegeben haben das sie fremdgegangen ist...doch Sie konnte mir keinen grund nennen.. sie wisse einfach nicht was mit ihr los sei... Sie schreibt mir das ich die liebe ihres lebens gewesen bin etc... ich habe ihr angebote, das wir uns treffen und reden... doch alle meine freunde raten mir davon ab... Einerseits habe ich immer noch gefühle für Sie doch auf der anderen Seite weiss ich nicht mit wievielen Männern sie mich noch betrogen hat und ob sie jetzt einfach ein krankes psycho spielchen mit mir spielen will. Was soll ich machen ? ich habe ihr vorgeschlagen zusammen was trinken zu gehen und zu reden...aber ich frage mich was soll ich den reden ? Sie kann es ja nicht ungeschen machen und ich weiss auch das ich ihr niewieder vertrauen könnte und die beziehung wäre auch nie wieder wie sie einmal war.. Was würdet ihr machen... ich denke so oft an Sie und unsere gemeinsame Zeit, ich vermisse sie aber das was Sie getan hat macht man doch nicht mit der Liebe seines Lebens und ich kenne nicht einmal die ganze warheit... Ich würde ihr sogar den Ausrutsche an dem abend verzeihen, aber zu lesen das sie eine Beziehung möchte, gefühle für ihn hat und es über Monate ging geht für mich einfach zu weit... Was würdet ihr in meiner Situation machen? habt ihr mir irgendwelche tipps...
×