Jump to content

Snowcold

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Snowcold

  • Rang
    Sozialarbeiter

Zusätzliche Angaben

  • Geschlecht
    weiblich
  • Status
    Unglücklich Verliebt
  1. Liebeskummer

    Das hast Du so toll und wahrheitsgemäß geschrieben. Natürlich hatte ich auch Erwartungen.. Ich habe vor 2 Wochen vieles über mich erfahren, und auch das, das ich nicht enttäuscht sein soll wenn meine Erwartungen nicht erfüllt werden. Und das ich selbst Verantwortung für mich nehmen / lernen muss. Ja, dieser Mann wechselt von der einen zur anderen Frau, wenn die Verliebtheitsphase zu Ende ist.. Ich habe lange noch die Schuld bei mir gesucht, und suche sie noch immer mal. Und er? Er ist glücklich mit seiner neuen Freundin, die er nicht einmal seine Freundin nennt, so wie ich es gehört habe. Ich weiß das er soll eine arme Wurst ist, und wohl nie richtig lieben kann /wird, und dennoch kann ich nicht loslassen, aus welchem Grund auch immer. Ich wünsche mir einen Ausschaltknopf 😕
  2. Liebeskummer

    Danke an alle, die geantwortet haben.. Das schlimme ist, das ich halt nicht loslassen kann und noch immer verliebt bin. Das macht mir Angst, das ich mich nicht mehr verlieben werde bzw kann, weil er noch in meinem Herz +Kopf ist
  3. Liebeskummer

    Ja, das habe ich 😕.. Gehofft er würde es nicht bei mir tun..
  4. Liebeskummer

    Ich habe meine Wünsche und Bedürfnisse komplett runtergeschraubt. Ich habe mich nur um ihn bemüht, war komplett fokussiert auf ihn. Ich wollte ihn nicht verlieren, aber genau durch dieses Verhalten, mich selbst verleugnet, habe ich ihn verloren. Weil ich nicht mehr die Frau war, die ich einst war.
  5. Liebeskummer

    Ja, sag ich doch, meine Schuld! Meine Schuld weil ich mich auf ihn eingelassen habe, obwohl ich es vorher wußte. Wusste, das er 1-2 Jahres Beziehungen führt und sich dann was/wen neues sucht. Er war noch nie Single, nie. Von der einen Beziehung nahtlos in die nächste... Ich Depp! Dennoch hab ich ihm mein Herz geschenkt 😕
  6. Liebeskummer

    Der Fehler an mir war, das ich mich mal gegen den blöden Haushalt entschied, das ich gern wissen wollte wo er nach seinem Hobby abends noch weiterfuhr - eine kurze Nachricht von wegen : Schatz ich fahre noch mit nem Kumpel was trinken. War es zuviel verlangt? Vielleicht! Er sagte mir im Trennungsgespräch das er Erwartungen an mich hatte, die ich nicht erfüllt habe... Er sieht nur die Fehler bei anderen. Jede Beziehung die er hatte, da waren die Frauen schuld das es scheiterte. Weil er genaue Vorstellungen von einer Beziehung bzw Frau hat..
  7. Liebeskummer

    Hallo ihr! Ich weiß nicht mehr weiter... 4 Monate ist es nun her, seitdem er sich getrennt hat. Ich leide sehr und kann nicht loslassen. Er hat mich Gefühlslos - kalt einfach wie ein Müllsack weggeworfen und mich ausgetauscht..nahtlos ausgetauscht. Er macht das jedes Mal so, jedes Mal. Ich wusste es vorher, dennoch habe ich mich auf ihn eingelassen, weil ich seit 6 Jahren schon unglücklich in ihn verliebt war. Nach diesen vielen Jahren habe ich dann meinen Mut zusammen genommen und es ihm gesagt. Wir waren 1,5 Jahre zusammen.. Es kriselte immer wieder und dann hat er dicht gemacht. Weil er einen Fehler entdeckt hatte bei mir. Und wenn er einen Fehler bei einer Frau findet, macht er dicht; das sagte er mir damals. Wie lasse ich los? Soll ich hoffen und auf ihn warten? Kämpfen? Ich hatte noch nie so einen Liebeskummer /Trennungsschmerz. Es reißt mir den Boden unter den Füßen weg und ich habe all Lebensfreude verloren... Verurteilt mich nicht.. Suche Hilfe und Menschen die vielleicht etwas ähnliches erfahren haben und hilfreiche Worte haben
×