Jump to content

Nightrain89

Members
  • Gesamte Inhalte

    45
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Nightrain89 hat zuletzt am 27. Oktober 2017 gewonnen

Nightrain89 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Nightrain89

  • Rang
    Seelenklempner

Zusätzliche Angaben

  • Geschlecht
    maennlich
  • Status
  1. schade das du nichts mehr beitragen willst, aber wir schreiben bestimmt zum späteren Zeitpunkt nochmal. Therapie beenden will ich nicht, weiß nicht woher das kommt. In die richtige Richtung lenken schon eher, aber nach einer Sitzung ... Vielleicht siehst ud ja schon mehr und ich bin noch zu eingenommen ... danke
  2. Danke, ja das passt. Es zeigt auf wie es mir geht und was ich machen sollte. Ich finde, ich bin über meinen Schatten gesprungen und dann hab ich wieder einen Schlag bekommen. So sehe ich das und nun steh ich da und muss/soll wieder springen oder gehen.
  3. ok eins noch dazu... Ich hatte erst eine Sitzung. Ein bisschen Zeit dürfen wir meinem Therapeuten noch geben. mh, kann sein. Ich war ja auch guter Dinge und dann kam wieder eine Leiche hoch. Meine Frau will mich vielleicht schützen in dem sie mir nicht die Wahrheit sagen will, weil vielleicht auch "noch" nichts passiert war. Aber wenn ich Frage und die Antwort ist nein, und dann bekomme ich durch unser Navi im Auto, wieder eine weitere neue Adresse von einem Saunapark genannt, an dem ICH noch nie war. Frag ich mich schon, und ich finde mit allem Recht, was soll der Scheiß. Ich war wirklich dabei vertrauen wieder aufzubauen, aber im moment schaffe ich es nicht. Ich frage mich halt, ob ich so einen Menschen noch lieben kann. Ich war nicht ehrlich, weil ich in das Handy geguckt habe, ok, aber ich habe noch nie so krass gelogen. "Ausnahme die ganz kleinen Notlügen die keinem weh tun" Also ich mein jetzt wirklich nichts dolles. Wenn ich ehrlich bin, ist das der Wendepunkt in unserer Ehe, obwohl ich vier mal mit meiner Frau gepsrochen habe, muss ich wieder so eine Kacke finden. Ich kann aber nicht einfach sagen, tschüß pack deine Sachen. Ich müsste es vielleicht aber ich kann es nicht. Warum weiß ich noch nicht genau ... Liebe, zwei Kinder, Haus, 10 Jahre Beziehung, über 6 Jahre Ehe, aktuelle Situation bei meiner Frau wegen der komplizierten Knie OP (bis einschl. Feb. nur Krücken und wenig Belastung), Weihnachten, Neujahr, Kreuzfahrt in die Karibik im März 2018, Geburstag von meinem Sohn (der ist aber nun 2 Wochen vorbei) Am 18.11 hat meine Frau mich das letzte mal von sich aus geküsst, da war eigentlich alles wieder auf dem richtigem Weg. Am 27.11 war die OP, am 29.11 hab ich im AutoNavi die Adresse gefunden. Seit dem habe ich mich zurückgezogen. Ich fang dann an genau darauf zu achten wann meine Frau mal auf mich zu kommt, da war nichts mehr seit dem 18.11
  4. Soviele Lügen

    ... ich versteh Dich. Ich versteh auch Deine Fragen. aber wie es schau70 sagt, weiter kreisen. Alles andere kommt mit der Zeit.
  5. Hallo Piet, als Aussenstehender ist es einfach das ganze so zu sehen. Ich würde wahrscheinlich auch so etwas schreiben. Dass ich die Zeit aller verschwende finde ich nicht ganz fair, weil du musst ja nicht antworten. Grundsätzlich weiß ich was du mir sagen willst, ich lese deine Beiträge (auch in anderen Themen) gerne. Es ist halt nicht so einfach wie es scheint. Und das MEIN Vertrauen momentan weg ist, sollte klar sein. Das kommt nicht nach drei Monaten einfach wieder und TADA Heile Welt. Ich sollte meiner Frau sagen, das ich ihr nicht Glaube und dass sie mir einige Dinge erklären sollte. Ich kann noch einen vor den Bug ertragen! Erklär mir das nochmal genauer... woher nimmst du das?
  6. Mein Therapeut wird mir das niemals bestätigen ... das ist alleine meine Entscheidung. Und ich weiß nicht was ich will. Grundsätzlich möchte ich nicht mit so einem Menschen zusammen sein, der so was macht. Aber ich bin, wir sind schon 10 Jahre zusammen. Das ist doch schon eine Zeit und meine Frau hat mir ganz klar gesagt das sie mich liebt und an dem fehält was wir haben und wir gemeinsam jetzt in die Zukunft gucken. Meine Frau lebt das auch, vielleicht fehlt mir da noch mehr Zuneigung, aber ich bin ja nicht 100% da, also kan nich ihr da eigentlich keinen Vorwurf machen. Ich habe keine Kraft im Moment meine noch offenen Fragen anzusprechen.
  7. Hab ich doch schon insgesamt vier mal. Abstand von 2-3 Wochen. Jetzt ist es 4 Wochen her.
  8. Hi Rosenkatze, diese Art Gespräche habe ich und meine Frau geführt, sie waren auch immer gut - wirklich. Aber ich kann nicht mehr. Immer wenn ich denke, ok jetzt geht es wieder in die richtige Richtung, kommt eine neue Sache an das Tageslicht. Meine Frau hat im August große Scheiße gebaut. Ich glaube sie kann das abhacken und in unsere gemeinsame Zukunft ihre Energie stecken. Ich entdecke, wie gesagt, immer noch Leichen und das macht micht fertig. Ich will keine Lügen mehr hören, ich weiß nicht mehr was Wahrheit ist und was Lüge.
  9. Finger weg, er ist verheiratet. Was war zwischen euch? was hat so geknistert?
  10. Nach der Wut und Traurigkeit, ist jetzt die Phase der Leere! Ich fahre im Auto und denke an nichts. Ich funktioniere einfach, nehme weiter ab, geh Laufen, kümmere mich um die Kinder, um den Haushalt. Aber ich bin verdammt nochmal nicht Glücklich! Nein, so empfinde ich das nicht. Und Momentan weiß ich auch nicht ob ich über meine Frau so denke, vielleicht überträgt sich das ja... ... sie hat, glaube ich, auch keinen Kontakt mehr zu dem Typen. Meine Frau macht jetzt jeden Abend Entspannungsmusik zum einschlafen an. Sind schöne Geräusche, Regenwald oder Gewitter ... Eine Woche noch, dann hab ich wieder einen Termin bei meinem Therapeuten. Werde mit ihm über meine aktuellen Gefühle sprechen und dann werde ich weitersehen. Wieso kann man nicht einfach sagen was man denkt? Weil man dann verletzlich ist. Aber es ist doch meine Frau? Ihr müsste ich doch alles sagen können...
  11. Ja und Nein, meine Frau verhält sich aktuell vertrauenswürdig. Alles aktuelle ist ehrlich und wahr. Aber es gibt immer noch unausgesprochenes aus dem August. Es kommen immer wieder Dinge an das Tageslicht die ich nicht verstehe. Wo ich glaube da ist noch mehr Lüge.
  12. Ja das ist verständlich. Das ist ein langer Prozess. Wenn dann auch noch immer wieder Dinge hoch kommen die dazu beitragen, dass das Vertrauen eher wieder sinkt ist es unheimlich schwer!
  13. Verliebt in den Vorgesetzten und er?

    Hallo, beide Single? Wenn ja, mach du den ersten Schritt. Er ist bestimmt schüchtern. Bedenke er ist dein Vorgesetzter. "Meine Meinung" ICH würde nichts mit einer Arbeitskollegin anfangen.
  14. Fremdgegangen weils zu Hause nicht klappt

    da gebe ich dir recht, aber fremdgehen ist ganz grosse Sch.... da MUSS man vorher reden und wenn es dann das Ende bedeutet. Hier denke ich, ist das mit dem 5 vor 12 nochmal ganz wichtig.
Swissforums AG
×