Jump to content

Kai 1008

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Zeit nach der Trennung

    Guten Tag liebe Mitglieder, ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein. Meine Ex hat sich vor einem guten Monat getrennt, mit der Begründung es passe charakterlich rein auf der Beziehungsebene nicht zusammen und ich sei ihr in den 9 Monaten Beziehung nicht reif genug geworden. ( meine erste Beziehung). Ich habe die Trennung absolut nicht akzeptieren können, da dass für mich keine handfesten Gründe sind die sich nicht hätten ändern können. Sie selbst leidet bzw. litt unter Depressionen, sie meinte im August sie glaube diese seien wieder da... ein Schock für mich da es eigentlich bis auf 2 größere Streits echt super lief immer. Ich weiß nicht genau ob sie diese Depressionen bei der Entscheidung bestärkt haben.. Naja nun gut ich habe ihr während als auch nach der Trennung immer wieder Vorwürfe gemacht, sodass ich eher glaube dass ihre Geduld einfach vorbei war und sie keine Kraft mehr für all dass hatte. Jedenfalls habe ich sie nach der Trennung mächtig tyrannisiert und auch sehr bedrängt. Sie kam 2 Wochen später ins Krankenhaus und dort waren die Gefühle aufeinmal wieder so groß dass es sogar zu küssen kam... Danach wieder totale Kälte und sie sagt ich muss mit der Beziehung abschließen. Ich ließ nicht locker weil ihre Liebe war immer da und ich habe krampfhaft versucht sie zu überzeugen, gar gebettelt habe ich. In der letzten Mail schrieb sie folgendes, nachdem ich ihr wieder einen Vorwurf gemacht hatte... Wie ich sehe hast du es noch kein Stück geschafft an den Sachen zu arbeiten, die für mich Trennungsgrund waren. Ich halte dass nichtmehr aus was du mit mir abziehst... ich werde den jeglichen Kontakt auf unbestimmte Zeit abbrechen und hoffe von ganzem Herzen dir nie auf der Straße zu begegnen. Ein in meinen Augen sehr widersprüchlicher Satz... Danach blockierte sie mich auf Whatsapp snapchat und Instagram.. auf facebook löschte sie mich nur. Nach 10 tagen hob sie die Sperre auf whatsapp auf und heute schrieb ich ihr folgendes: Guten Morgen, ich machs kurz versprochen. Ich will dir nur sagen dass ich mit der Beziehung abgeschlossen habe, dennoch belastet mich der Ausgang. ich hoffe wir können irgendwann wieder gut miteinander umgehen, denn du weißt ich schätze dich als Menschen und hätte dich gerne nach wie vor in meinem Leben. Vielleicht lernst du mich in ein paar monaten neu kennen und hast mir meine Taten dann verziehen. Es tut mir leid dich so belastet zu haben aber ich habe es jetzt verstanden. Ich wünsche dir schöne ferien. Keine Reaktion darauf. Dazu muss ich noch erwähnen dass es mit ihrem Ex damals auch sehr schlecht auseinander ging, heute haben beide wieder Kontakt, sogar während unserer Beziehung einmal. Ich werde sie jetzt wirklich in ruhe lassen sie hat genug von mir fürs erste, denn sie hat alles versucht es gut ausgehen zu lassen. Dennoch frage ich mich wenn sie wirklich nichts mehr von mir hören wollen würde, dann hätte sie mich doch direkt wieder blockiert und hätte dass mit dem Kontaktabbruch auf unbestimmte Zeit nicht gesagt. ich habe das Gefühl sie lässt sich ganz bewusst ein kleines Hintertürchen offen, was meint ihr ?
×