31 Beiträge in diesem Thema

Wer redet von positivem Denken? Das ist genau so schwachsinnig wie sich sinnlos an Negativem fest klammern. Beides sind die 2 Seiten der gleichen Medaille. Beides gleich sinnlos und gleich mühsam. Braucht kein Mensch und hat keinen Nutzen.

 

Wie kann etwas fehlen was nicht da ist?

 

Da fehlt nichts. Da ist etwas zu viel. Ein Gedanke dass was fehlen würde.

Minusch gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
    • 21 Posts
    • 1440 Views
    • 23 Posts
    • 2139 Views