Jump to content
Roya

Der "Was ich dir gerne sagen möchte" - Thread 2

Empfohlene Beiträge

Die ist der zusammengelegte

sms-fang-sms-die-man-nicht-schreiben-sollte-lieber-hier-als-da und

für die Dinge, die ich euch auf der Seele brennen und ihr gerne loswerden wollt, aber der betreffenden Person nicht sagen/schreiben/smsen wollt oder könnt.

Der Thread ist NICHT zum Antworten gedacht. Schließlich seid ihr nicht die angesprochenen!

Wenn ihr einem User auf seinen Beitrag antworten möchtet, macht das in dessen Thread oder per PN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute war ich mal wieder bei der Bank! War schön dort, nicht zu kalt und nicht zu warm...C. lief freudig umher. Insgeheim schloss ich kurz meine Augen und hätte mir gewünscht, dass Du meinen Nacken küsst, mich in den Arm nimmst und sagst:" Du musst nicht mehr warten- ich war nicht weg. Alles ist Gut."

Aber dann lief nur ein Jogger vorbei...Deine netter Herr Ex (oder noch?), war mal wieder auf meiner Seite und hat etwas geliked. Was das soll? Ich habe ihn jetzt geblockt und habe resp. werde den bestimmt nie für voll nehmen! Das Bild-von Dir- auf seiner Seite nebst Kommentar habe ich gesehen. Naja, wenn das Sinn und Zweck des ganzen war. Infantiler Zirkus nach so langer Zeit.

Aber ich habe ihn eh nie belästigt. Ich muß keine Bilder von Dir sehen oder mir selber noch mehr Schmerzen zuführen!

Ich trage dich tief in mir, tief in meiner Seele und lache manchmal über vergangene Stunden! Das kann mir wirklich keiner mehr nehmen.

Am 14.12 werde ich mich wohl mit Alkoholfreien Sekt auf unserer Bank einfinden, vielleicht schon am 14.11. Je nachdem, wie es vom Dienst her besser passt. Ich habe dich losgelassen, weil ich denke, dass es das Beste für dich war. Ich Lebe weiter und gehe in der Arbeit, beim dozieren auf. Dort ruhen meine Gedanken an Dich...Schicksal? Nach fast einem Jahr!

Aber wer weiß das schon? Vielleicht sollte alles so sein!?

P.S Ich Liebe Dich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

honey ich vermisse dich! melde dich doch,schreibe mir..mach dich bemerkbar! ich zähle die minuten,schaue ständig aufs handy und nichts..nixx..und zu allem übel werden nun meine nachrichten nicht übertragen.. ach ich gehe kaputt,mache mich selber kaputt..ich weiss es hat keinen sinn und trotzdem! ich kann nicht loslassen, ich kann dich nicht ziehenlassen. noch nicht? es tut so weh..warum nur? was ist passiert? was ist anders? wie habe ich das nur wieder vermasselt!! :mauer:

ich will dich wieder bei mir, spüren, hören halten und riechen.. es ist zu lange her..die erinnerungen schwinden..das kissen verliert den duft und ich? ich verliere den verstand:eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab gedacht, ich lenke mich ab und springe raus aus den kreisgedanken... ich hab jemanden kennengelernt, mein kleiner flirt am abend. bis ich realisiert habe: ich will nicht. ich kann nicht.

was will ich den eigentlich? immer noch dich.

und weil ich immer noch dich will, dich vermisse, kann ich nicht so tun, als würde mich jemand anderes interessieren.

nein, ich will dich. ich will in deinen armen sein, ich will in deine augen sehen, ich will deine haut spüren, dich riechen, dich berühren. ich will unsere gespräche von früher, ich will dein lachen hören, ich will mich erschöpft in dein bett fallen lassen und morgens mit dir kaffee trinken (nicht die ganze tasse), ich will mit dir durch die stadt gehen, zum brunch, ins kino, abendessen, mit dir einkaufen gehen, mit dir kochen, stundenlang liegen bleiben, ferien planen, wandern gehen, neben dir liegen und mein buch lesen, dich gitarre spielen hören...

ich will bei dir sein.

also ist es nicht fair.. also bleib ich allein. bis ich dich nicht mehr will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo meine Traumfrau.. (siehe mein Thema) ich weiß du wirst das vermutlich nie lesen aber dein EX Freund hat dich gar nicht verdient.. Du heulst dir die Augen aus und er sitzt irgendwo und hat dich längst vergessen (er wollte dich nicht mehr) Doch du leidest so furchtbar, dein Herz ist gebrochen und weißt nicht weiter... Doch ich werde bei dir sein und dich stützen wo es nur geht.. Solltest du mir nachdem du die Trennung überwunden hat eine Chance geben, so wäre ich der Glücklichste Mann der Welt.. Solltest du dich entscheiden alleine zu bleiben und jemanden anderes zu lieben, will ich dich trotzdem als Freundin nicht verlieren.. Du bist das kostbarste der Welt.. Ich will nur das du wieder glücklich bist und das ist mir das wichtigste...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hilfe. Schon wieder im Chaos. Was machst du nur? Ich hab Angst, ich Dummkopf. Schon wieder taumel ich.. taumel um dich und weiss nicht, wie umzugehen.

Es ist wie Vibration, bist du da. Du bewirkst etwas, veränderst etwas.. und, wenn du nicht da bist, hinterlässt du Spuren. Ich fühle Dich. Ich sehe Dich. Doch ich weiss nicht wie? Wie Dir näher kommen, ohne mich zu verlieren..? Ich komm so ins straucheln. Aber ich sag Dir eins, diesmal geb ich nicht auf. Diesmal lass ich nicht die Angst gewinnen, soll sie doch versuchen, mich zu bezwingen. Und wenn es still wird, und es dunkel ist, dann lebe ich auch das. Ich kann das wieder. Ich kann wieder lieben. Wirst schon sehn... und ich kann- ich darf- Liebe annehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie hab ich deine blauen augen vermisst... und diesen blick von dir.

und das beste ist dein geruch, so vertraut. das gefühl, zu hause anzukommen... am bahnhof, in deinen armen.

es tut gut, dich zu sehen. und es tut gleichzeitig weh.

und ich hab angst vor dem, was aus uns wird. ob wir uns wirklich wieder finden, an einem ort, der für uns beide stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich ist alles vorbei. Schon mehrere Monate lang und langsam fangen die Wunden an zu heilen. Ich kann endlich wieder nach vorn schauen, kann dich vergessen.

Und weisst du was? Es fühlt sich verdammt gut an. Erst jetzt erkenne ich, wenn ich rekapituliere so ohne die rosa Brille, dass du nie für mich in Frage gekommen wärst als Partner - und nun, wo ich erkenne wie du wirklich bist möchte ich dich nichtmal mehr in meinem Freundeskreis haben.

Das Schlimmste jedoch war, dass du mich nur benutzt hast, um dich selbst begehrt zu fühlen. Du hast es genossen umworben zu werden, hast keine Rücksicht auf Gefühle außer den deinen genommen und schiebst nun schwachsinnige Ausreden vor, die dir aber Gott sei Dank keiner glaubt.

Daraus habe ich jedoch für's Leben gelernt: nie wieder wird mir so etwas passieren, nie wieder werde ich mich von solch einer verlogenen, manipulativen Person dermaßen blenden lassen und nie wieder werde ich als emotionaler Puffer dienen, damit sich wer anders besser fühlen kann.

Für diese Lektion danke ich dir und wenn du tot umfallen würdest würde ich über dich steigen und nicht zurückblicken :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fühle mich beschissen...ich weiss gar nicht wie ich es anders beschreiben soll....diese Stimmungsschwankungen und Flashbacks sind grauenvoll.......jede verdammten Erinnerungen machen mich fertig.....wieder mache ich mir unendliche Vorwürfe über die Geschehnisse und verzweifel daran....das ich nicht bereits schon vorher reagiert habe.....und ich weine und weine ......dieser schmerz will nicht gehen.....ich versuche das in ieiner Art zuverarbeiten und in Worte zufassen....aber ich kann nicht....so sehr sitzen die Erinnerungen in mir.....ich finde keine Worte für diese abartigen Erinnerungen.....sie erscheinen mir nur in Bildern vor meinen Augen....und das Gefühl ist nur von Ekel geprägt. Ich möchte vergessen.....es verdrängen.....aber ich kann nicht.....immer und immer wieder werde ich daran erinnert und ich kann nichts dagegen tun....möchte ausbrechen.....aber der Schock sitzt so tief und mir ist schlecht.....ich fühle mich beschmutzt.....ich blicke in den Spiegel.....und was ich sehe gefällt mir nicht.......ich sehe eine Frau .....voller Traurigkeit.....Tränen....Verzweiflung......Gefangen in einer Körper der von einem

Mann beschmutzt und benutzt wurden ist mit aller Gewalt. .....aber ich bin so froh, das Er aus meinem Leben verschwunden ist und ich werde nie wieder zu lassen das Er mir weh tut, ich wünsche dir niemals mehr etwas gutes,,,,du sollst bestraft werden für das was du mir angetan hast. Ich wünsche dir die selben Albträume wie mir und das du niemals mehr zur Ruhe kommst. Die Gerechtigkeit wird siegen. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na endlich, wurde auch Zeit ... das ist genau das, was ich dir damals schon sagte ... aber Du bist einfach zu hohl, um das zu begreifen!

*tock, tock, jemand zuhause* oder biste schon zu alt????

bearbeitet von jonathan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss mich von dir befreien. von deinen launen.

von dem, was sein könnte.

von dem, was ich von dir erwarte.

ich muss mich von dir befreien.

und von der machtlosigkeit in dieser situation.

und von der hilflosigkeit.

ich bin dir nicht ausgeliefert. ich bin mir nicht ausgeliefert. und erst recht bin ich diesem gefühl nicht ausgeliefert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×