Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo. Ich bin 39 und habe eine Tochter im Kindergartenalter.

 

Ich war jetzt ein Jahr lang alleine und habe über das Internet einen netten Mann aus Deutschland kennengelernt. Er ist allerdings 12 Jahre jünger. Wir haben uns bis jetzt drei Mal getroffen. Es war immer sehr schön, lustig und spontan. Und ja, bei mir flattern die Schmetterlinge.

 

Wir haben beschlossen das wir es trotz 1.5 Zugstunden und (1-2 mal sehen im Monat) und trotz der 12 Jahren Altersunterschied versuchen möchten. Ich meine das ist schon schwierig, aber nun hat sich bei mir auch noch die Eifersucht angekündigt. Er ist halt viel unterwegs und überall beliebt und wenn ich dann mal 2-3 Tage nichts höre, dann habe ich schon Angst es gibt eine andere, die vielleicht näher wohnt oder halt jung ist. Er sagt zwar immer ich müsse mir keine Sorgen machen und ihn stört diese 12 Jahre nicht.

 

Ich denke aber schon weiter, ich meine, ich werde nächstes Jahr 40! Und ich habe eine Tochter die ich liebe und er will bestimmt (noch) nicht der Ersatzpapa spielen. Vielleicht will er selber einmal Kinder und dann ist bei mir die Uhr abgelaufen. Das macht mich alles so verdammt traurig. Weil ich das erste Mal seit langer Zeit glücklich bin mit einem Mann und es so gerne einfach geniessen würde. Aber all meine Zweifel und die verdammte Eifersucht machen es mir so schwer.

 

Zudem musste ich mich bereits überall rechtfertigen, wie ich nur so dumm sein kann mich so auf einen jungen Mann einzulassen. Es interessiert niemanden ob ich glücklich bin. Ich bin eine gute Mutter und tue alles für mein Schätzeli, aber die Verwandtschaft interessiert das nicht, ich sollte auf ewig alleine sein und mich nur aufs Mami sein konzentrieren. Als ich das letzte Wochenende weg war, musste ich mich wieder überall rechtfertigen.

 

Ich will einfach auch glücklich sein, ist das alles egoistisch von mir? Wie haben es andere mit Fernbeziehung und grossem Altersunterschied (vorallem wenn die Frau älter ist)....danke für eure Antworten

bearbeitet von Manana
Für bessere Lesbarkeit: Absätze spendiert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde: genießen was geht, ohne Dich komplett von der Beziehung überwältigen zu lassen.

 

Deine Gedankengänge sind nachvollziehbar - aber NOCH ist es nicht so weit, dass eine Familiengründung ansteht.

 

Abgesehen davon finde ich den Altersunterschied aber gar nicht bemerkenswert - es ist doch auch umgekehrt häufig so, dass Männer jüngere Partnerinnen haben - DENEN erklärt dann auch niemand, dass die "verrückt seien" und sich "ausschließlich um ihre Kinder zu kümmern" hätten. Lass Dich nicht auf Dein Muttersein und Dein Gender reduzieren - Du bist mehr als das.

 

vor 25 Minuten schrieb NaDi:

Ich will einfach auch glücklich sein, ist das alles egoistisch von mir?

 

Nein, ist es gar nicht. Geniess das, was Du gerade erlebst mit der Bekanntschaft.

 

Und übrigens:

vor 25 Minuten schrieb NaDi:

Zudem musste ich mich bereits überall rechtfertigen, wie ich nur so dumm sein kann mich so auf einen jungen Mann einzulassen. Es interessiert niemanden ob ich glücklich bin. Ich bin eine gute Mutter und tue alles für mein Schätzeli, aber die Verwandtschaft interessiert das nicht, ich sollte auf ewig alleine sein und mich nur aufs Mami sein konzentrieren. Als ich das letzte Wochenende weg war, musste ich mich wieder überall rechtfertigen.

 

Niemandem gegenüber musst Du Dich rechtfertigen!

Wenn die Verwandten ein Problem haben ist es ihr Problem, nicht Deines.

 

Nur für Dich selbst solltest Du herausfinden, ob Du diese Beziehung willst, inwieweit Du Dich darauf einlassen willst. Du DARFST ja glücklich sein, geniess das Verliebtsein. Es ist DEIN Verliebtsein, nicht das irgendwelcher Verwandter.

 

Wenn Du später bemerken solltest, dass es doch nicht mehr passt, dann wirst Du vernünftig handeln.

Da bin ich mir sicher.

Aber: noch ist es nicht soweit.

Also geniess mal Dein Glück.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Manana für deine Zeilen, sie haben mir gut getan! Ich werde es geniessen und auf mich zukommen lassen. Warum sich jetzt schon über alles den Kopf zerbrechen, wo es gerade am Schönsten ist. :verliebt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 2 Posts
    • 112 Views
    • 8 Posts
    • 270 Views
    • 5 Posts
    • 344 Views
    • 14 Posts
    • 1444 Views



×