Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

ich bin noch nicht mal ein Jahr mit meinem Freund zusammen.

Wir hatten noch nie ein überaktives Sexleben, aber es hat soweit gepasst.

Seit kurzem ist aber garnichts mehr.

Wenn ich ihn anfasse, sagt er, dass ich ihn in Ruhe lassen soll. Oder er macht einfach garnichts. Im Klartext: es interessiert ihn null.

Wenn ich ihn drauf ansprechen, warum es so ist, bekomm ich nur als Antwort: "ich hab keine Lust." An was kann das liegen? Bzw habt ihr Tipps?

 

 

Sent from my iPhone using Liebeskummer.ch mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie alt seid ihr?

Spontan würde ich auf eine andere Frau tippen. Kann, muss aber nicht sein. Lustlosigkeit kann verschiedene Ursachen, auch körperliche, haben.

Wie läuft es sonst so bei euch in der Beziehung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich 21 & er 27.
Er schreibt auch mit anderen, behauptet aber, dass da nichts ist. Verweigert mir aber es zu zeigen.

Momentan eher nicht so toll. Er ist ziemlich launisch. Sonst gab es keine Probleme.


Gesendet von iPhone mit Liebeskummer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Intuition riecht die selbe Lunte wie die meiner Vorschreiberin.

Vor allem jetzt nach dem 2. Posting von Dir.

 

Wir können uns irren. Aber insgesamt riecht es etwas nach Untreue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er 27, Du 21....

 

Arbeitet ihr beide?

Wie sehen eure Gemeinsamkeiten aus?

Gab es in letzter Zeit etwas, wofür er Dir ziemlich böse ist?

Hat er Dir in letzter Zeit oft Vorwürfe für Dinge gemacht, die Du als eher harmlos betrachten würdest?

Wohnt ihr beide zusammen? Wenn ja, wie sind die Haushaltsaufgaben verteilt?

Habt ihr bisher viel gemeinsam unternommen? Kino, Schwimmen etc. Du weisst schon was ich meine,  oder hockt ihr eher zu Hause rum?

Wie sah bisher euer Sexualleben aus? War er in letzter Zeit unzufrieden, oder gab es da etwas was er wollte, Du aber nicht?

Wer trifft Entscheidungen bei euch? Beide oder nur einer?

 

Ich rieche da etwas anderes...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja wir arbeiten beide.
Wir interessieren uns beide sehr für Autos & haben uns auch dadurch kennengelernt.
Es gab bei uns in letzter Zeit keinen Streit, er hat auch nie irgendetwas gesagt, dass er was nicht ok findet, was ich gemacht habe.
Wir wohnen aktuell noch getrennt, er wollte aber dieses Jahr eigentlich noch zusammen ziehen.
Wir hocken eher zuhause, bekommen Besuch von Freunden oder besuchen Freunde.
Wir gehen zwar ab & zu mal essen, unternehmen aber eher nichts. Er ist kein unternehmungslustiger Mensch.

Unser Sexualleben war bis vor paar Wochen ok. Wie schon erwähnt, es war noch nie überaus spektakulär, aber wir waren zufrieden. Wir redeten auch sonst immer offen über die Wünsche des anderen.
Er trifft bei uns hauptsächlich die Entscheidung. Holt sich aber meine Meinung dazu.
Welche Vermutung hast du denn?
Bin über jeden "Tipp" Bzw über jede Meinung dankbar


Gesendet von iPhone mit Liebeskummer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst wenn er noch nichts am Laufen hat, ist er zumindest gedanklich bei einer Anderen, da kannst Du Dir sicher sein.

 

Er ist emotional nicht verfügbar. Das bringt Dich in eine totale Sackgasse, die einzige Chance die hast ist ihn konsequent zu einem Gespräch zu bewegen. Wird er aisweichend musst Dich schon ein bisschen stabiler zeigen als Dich einfach mit ein bisschen Gesülze zufrieden zu geben.

 

Und ja, die Gefahr, dass es dann ernsthaft kracht ist hoch. Aber der Schaden ist bereits angerichtet. Wirklich verschlimmern kannst es nicht mehr.

bearbeitet von Charlies_Berta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jenny...

 

Also wenn doch alles passte, wieso dann so plötzlich seine Reaktionen!?

Ich habe nicht das Gefühl das Du hier alles vorgefallene erzählt hast, wahrscheinlich um Dein Image sauber zu halten. Denn so wie Du das schilderst, scheinst Du keinerlei Fehler gemacht zu haben. Doch seine Verhalten spricht dagegen eine  andere Sprache.

 

Seine Reaktionen die Du geschildert hast, klingen für mich eindeutig nach einer Abstrafaktion.

Er ignoriert Dich, will sich sexuell auf nichts einlassen, macht dicht wo er nur kann, und chattet mit Dir unbekannten. Eindeutiger gehts nimmer.

Ich kann zwar nur Vermutungen anstellen, aber ich zeige mal so in Richtung Autos und co.

 

Jemanden mitgenommen im Auto, den er nicht mag und es ihm verheimlicht? Dummerweise hat man euch dann gesehen und er hats hintenrum erfahren? Oder umgekehrt, Du bist bei jemandem mit im Wagen gewesen?

 

Selbiges geht auch in Richtung Chatten. Hast mit jemandem gechattet, den er nicht abkann oder als Konkurrenten sieht, obendrein verheimlicht?

 

Wie auch immer, ich denke hier fehlen eindeutig ein Paar Puzzleteile, und die Wahrheit kennst nur Du. Wenn du also ernsthaft Rat suchst und ein Paar vernünftige Ratschläge haben möchtest, solltest Du alle Karten offen auf den Tisch legen.

 

Falls Du aber weiterhin das Ziel verfolgst, Wasser auf die Mühlen unserer beiden Damen zu giessen, die scheinbar schon Deinen Freund als überführt sehen und Teer und Federn bereithalten, dann bitte :D

 

@Manana und Bertha

Ich finde es sehr befremdlich, wenn Menschen anhand von ein Paar wenigen Indizien in Eurer beiden Augen sich sofort des Verrats schuldig machen können. Man kann hier leider nur die eine Seite erfassen, ohne die andere dazu anzuhören. Vllt sollte man Dinge erstmal näher hinterfragen, bevor man ein Urteil fällt ;) Er will seine Nachrichten ihr nicht zeigen? Zeigt sie ihm denn ihre auf sein Verlangen hin?....

 

PS: @Jenny

Ich rate Dir ihn erstmal in Ruhe zu lassen. Ich denke er will Dich schmoren sehen um Dir eine Lektion zu erteilen. Spiel das Spielchen mit und lass ihn in dem Glauben ;) Der wird schon ganz von allein wieder ankommen.

bearbeitet von Rurouni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rurouni

Ich habe alles offen und ehrlich hier beschrieben wie es ist.
Ich schreibe weder mit anderen Männern, noch bin ich bei anderen mitgefahren oder habe jemanden mitgenommen. Wie auch immer. Ich habe ihm noch nie etwas verheimlicht!!

Er weiß alles von mir. Sollte mir mal ein Bekannter schreiben, ist er der Erste, dem ich es erzähle. Er darf sogar mitlesen und das macht er auch.
Ich weiß doch selber nicht was ich ihm getan haben soll und er daraufhin jetzt so ist?!

Danke trotzdem für deine Meinung!


Gesendet von iPhone mit Liebeskummer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einer versucht zu klären, der andere blockiert jede Klärung. Da ist die Vorgeschichte wurscht. Er ist emotional nicht mehr anwesend. Völlig egal, ob das eine Abstrafaktion ist oder er auf dem Absprung. Kommunikation abwimmeln ist NoGo. So einfach ist das.

 

 

bearbeitet von Charlies_Berta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde gerne nochmal eine Meinung von Rurouni hören. Schließlich gehen hier die Meinung gerade sehr auseinander.. bin ratlos


Gesendet von iPhone mit Liebeskummer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe, Du willst ja nur hören, dass irgendwo alles in Ordnung ist.

 

Das ist aber genau das Problem. Du versuchst vor der Realität abzuhauen und deswegen stellst Du ihn auch nicht konsequent zur Rede sondern lässt Dich mit Blabla abspeisen. Deine Angst, es könnte dann aus sein ist viel zu groß. Und so lässt Du ihn gewähren.

 

Gerade wenn es Rurounis Theorie der Abstrafung ist, wäre das eine fieser Erziehungsversuch Dir gegenüber. Das wäre das allerletzte was ich in meiner Beziehung dulden würde.

 

Du sagtest bereits, Du hast keinen Fehler gemacht und an Dir liegt es nicht. Was Du jetzt suchst, ist, dass es doch an Dir liegt und wie Du Dich ihm anpassen kannst. So fährst Du eine Beziehung auf Augenhöhe total an die Wand. Für Dich geht es jetzt schon drum wie Du Dich vor ihm in den Dreck werfen kannst, Hauptsache er sieht Dich wieder an. Er hat jetzt schon keinen Respekt vor Dir, den wird er durch Deine Anpassungsversuche auch nicht bekommen, im Gegenteil.

 

Ich würde 2 Mal versuchen mit ihm zu reden, blockiert er auch beim dritten mal, bekäme er von mir die klare Ansage von mir eine Woche Bedenkzeit in der er mir egal ist und ich mein Leben lebe. Wenn er in dieser Zeit nicht auf mich zugeht, ist das Ding durch.

 

Beziehungssabotage dulde ich nicht. Darauf kann man nichts aufbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Charlies_Berta
Natürlich hab ich Angst, dass es komplett den Bach runterläuft. Mir liegt sehr viel an ihm.
Aber Danke für deine ehrliche Meinung.


Gesendet von iPhone mit Liebeskummer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 138 Posts
    • 5991 Views
    • 23 Posts
    • 758 Views
    • 2 Posts
    • 453 Views
    • 3 Posts
    • 674 Views



×