Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Charlies_Berta:

Sag mal hackt es bei Dir?

is möglich.

vor einer Stunde schrieb Charlies_Berta:

Nicht nur was das Treffen angeht. Alles was Dich angeht und zwischen Dir und ihm stattfindet, existiert Du überhaupt nicht mehr. Was soll der Scheiss?

das seh ich nicht so. jedenfalls kann ich nicht behaupten, dass ich die Zeit nicht genieße oder mich nicht einbringe

vor einer Stunde schrieb Charlies_Berta:

Ich will was von Dir hören oder lesen. Wie geht es Dir? Wie fühlst Du Dich? Was fehlt Dir? Was möchtest Du? Was fühlst Du? Was brauchst Du?

Ok. Mir geht es scheiße, zwischendurch. Und gut, zwischendurch. Trennungen sind Kacke und machen keinen Spaß. Ich fühle phasenweise -alles ist in Ordnung, Trauer, Erschöpfung, Spaß, Freude, Zusammenhalt (Familie und Freunde), Freude über einen möglichen neuen Raum mit vielen Möglichkeiten, Angst vor demselben. 

Ich möchte Familie. Ich möchte mal Oma sein. Zufrieden im Schaukelstuhl, Geschichten erzählend versteht sich. Ich möchte noch mehr Raum für Kreativität und wieder eine Katze oder Hund. Ich möchte Hobbies auch mit anderen teilen, genauso wie das, was in mir vorgeht. Ich möchte ein Willkommen, und kein ja mal schauen, vielleicht. Ich möchte Lagerfeuerromantik und was dazu gehört.

Ich brauche meine Familie, Freunde, Gespräche die nicht an der Oberfläche bleiben (es aber dürfen). Ich brauche meinen Optimismus, und meine Fantasie, ohne die ... tja wär langweilig.

vor 2 Stunden schrieb Charlies_Berta:

Und wenn Du das nicht machst, bekommst Du am Samstag einen echten Einlauf! Mit Heulen und Drücken und dem ganzen Scheiss.

Oh mein Gott! Dafür ist unser Treffen doch viel zu schade um da rumzuheulen!

vor 2 Stunden schrieb Charlies_Berta:

Du kriegst jetzt aber mal eine echte Bertakur!

Danke Dir. Weiß ich zu schätzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat der Krampf den Du da im Moment hast, irgendwas mit dem zu tun, was Du möchtest?

 

Ist der Krampf, den Du da jetzt hast, es wert in Erschöpfung, Trauer und emotinaler Überbelastung ohne Aussicht auf Besserung rumhängen?

 

Hast Du ihm unmissverständlich deutlich gemacht, was Du willst und dass Du JETZT wissen willst ob das JETZT zwischen euch möglich ist?

bearbeitet von Charlies_Berta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Charlies_Berta:

Ist der Krampf, den Du da jetzt hast, es wert in Erschöpfung, Trauer und emotinaler Überbelastung ohne Aussicht auf Besserung rumhängen?

nein.

vor 54 Minuten schrieb Charlies_Berta:

Hast Du ihm unmissverständlich deutlich gemacht, was Du willst und dass Du JETZT wissen willst ob das JETZT zwischen euch möglich ist?

ja. Und er hat unmissverständlich klar gemacht, dass er jetzt keine Antwort geben kann. Vielleicht, nach besagtem Wochenende.

vor 55 Minuten schrieb Charlies_Berta:

Hat der Krampf den Du da im Moment hast, irgendwas mit dem zu tun, was Du möchtest?

Ja. ich möchte Menschen und Freunde die mir wichtig sind in meinem Leben behalten. Es gehört auch noch ein freundeskreis dazu. Der fällt natürlich nicht automatisch mit weg im Fall. Aber die Gelegenheit, diese zu treffen wäre sehr eingeengt und kaum noch umsetzbar. Wir haben dort den selben Freundeskreis. Hab meinen Rückzugsort in der Schweiz aufgegeben, damit ich jetzt meine Ausbildung in Deutschland beenden kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht, einmal noch. Einmal noch Drama. 

 

Ja. Die scheue ich. Er grinste mich an und sagte dasselbe. nicht er lässt mich leiden. Der Frohmut dabei (bei ihm) hat mich irritiert, aber ihr habt wohl Recht. 

 

Und Hoffnung ist Scheisse. :-) ich hätte großen Bock über das alles zu Lachen. Kommt noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja. Die Frohnatur dabei, da weisst Du schon was das bedeutet. Macht halt auch neidisch, wenn ein Anderer viel leichter mit sowas umgehen kann als man selbst.

 

Ist auch alles okay soweit, naja, bis auf das er Dich hinhält, der weiss ganz genau, dass Du auch morgen und übermorgen keine andere Antwort bekommst, aber das wird er Dir eher nicht sagen, dann wäre er Dich ja wahrscheinlich los und das will er ja nun wieder nicht. Fies ist halt, dass Du mit offenen Karten spielst und er sein Blatt bedeckt hält.


Muss er ja. Hat ja nichts auf der Hand.

 

Die heilsamste Lektion liebes Kätzchen, ist, das Menschen nur dann ihre Karten nicht aufdecken, wenn ihre Karten Scheisse sind. Gute Karten zeigt jeder gerne.

 

Wenn Du sehen willst, ist das Spiel vorbei, das weisst Du ganz genau.

 

Du weisst, dass es nur eine Lektion war, nie das was Du Dir gewünscht hast. Und Du weisst auch, wenn Du sie gelernt hast, ist es vorbei.

 

Keine Angst. Es tut eine Weile weh, aber wenn Du es echt gelernt hast, bist Du danach nicht mehr ganz so leicht von leeren Karten zu beeindrucken.

 

 

bearbeitet von Charlies_Berta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Rosenkatze:

Ich möchte Familie. Ich möchte mal Oma sein.

Darf ich fragen, wie alt du bist?

Möchte er grundsätzlich Familie? (Ich frage das, weil er aufgrund deiner Beschreibungen nicht wirkt, wie jemand, für den das wichtig ist und wie jemand, der sich gerne verbindlich festlegt.)

vor 2 Stunden schrieb Rosenkatze:

Und er hat unmissverständlich klar gemacht, dass er jetzt keine Antwort geben kann. Vielleicht, nach besagtem Wochenende.

Vielleicht finde ich zuwenig für eine gemeinsame Zukunft....

Klar mit zuviel Druck erfüllen sich deine Wünsche auch nicht und du treibst ihn noch weiter weg....

Ihr seid, wenn ich das richtig verstanden habe, schon länger zusammen. Da finde ich es legitim nach konkreten Zukunftsabsichten zu fragen. Bloss musst du dann auch die Konsequenzen ziehen, wenn er etwas anders möchte als du. 

Ich habe auch etwas den Verdacht, dass er dich warm hält..(in schönen Worten verpackt, warm hält, aber ein Hinhalten ist es trotzdem).....aber ich kann mich auch täuschen. 

vor 4 Stunden schrieb Rosenkatze:

Oh mein Gott! Dafür ist unser Treffen doch viel zu schade um da rumzuheulen

Also wenn schon Liebeskummer, dann immerhin richtig getimt..... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb matilda77:

Darf ich fragen, wie alt du bist?

Eiiiinuuunddreißig :D

vor 6 Minuten schrieb matilda77:

Möchte er grundsätzlich Familie?

Nein! Definitiv, nein.

 

Ich würds gerne herausfinden jetzt, obs Warmhalten ist. 

vor 8 Minuten schrieb matilda77:

Also wenn schon Liebeskummer, dann immerhin richtig getimt..... 

ihr könnt echt vergessen, dass ich euch da ne Heulshow biete, nix da. ich pack Spiele aus, wenn ihrs drauf anlegt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, ich hab noch jeden zum heulen bekommen. Allerdings hab ich am Samstag gar keinen Bock auf Drama.

Du wirst dann zwar danach heulen, wenn Du gesehen hast, dass es auch Männer wie mich gibt, aber das kannst ja dann alleine machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Rosenkatze:

Ich möchte Familie. Ich möchte mal Oma sein. 

vor 18 Minuten schrieb Rosenkatze:

Nein!Definitiv, nein.

 

Dann ist alles klar.

Du kannst dir das Wochenende und weiteres Hin- und Her sparen und dein Leiden verkürzen.

Es passt nicht und ihr werdet nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen. 

vor 18 Minuten schrieb Rosenkatze:

Ihr könnt echt vergessen, dass ich euch da ne Heulshow biete, nix da. ich pack Spiele aus, wenn ihrs drauf anlegt.

Ach ist doch egal, wenn einer heult. Vielleicht heule auch ich.....(vielleicht brauch ich auch ne Bertakur....obwohl ich, sorry offtopic, manchmal Bertas Stimme höre wenn ich Entscheidungen fälle....😱 beängstigend....)

bearbeitet von matilda77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumal Du meine Stimme noch nicht mal kennst.

 

Dass ich allerdings in euren Träumen vorkomme und in euren Köpfen wohne, dazu könnt ihr nichts. Macht euch keine Sorgen, das ist einfach meine ganz normale Wirkung. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rosenkatze Jetzt schreibst du in so vielen anderen Threads so viele schlaue, schlüssigen Sachen. Gibst Ratschläge die es sehr oft auf den Punkt bringen. Und was lese ich da über dich? Geh mal auf dein Profil, schau dir deine eigenen Beiträge an egal in welchem Thema. Und dann schau dir bitte deinen eigenen Thread nochmals an. schreib dir doch aufgrund von dem was du geschrieben hast eine eigene Antwort. Und dann mein liebes Kätzchen, halte dich daran. 

Du möchtest dich auf deine Ausbildung konzentrieren? Mach DAS! 

Du hast Angst deine gemeinsamen Freunde zu verlieren. Die wahren Freunde werden bleiben. Den Rest kannst sowieso nicht brauchen denn nur deinen Optimismus zu teilen und gute Stimmung zu geniessen für das hast sehr schnell neue Leute gefunden. 

Du möchtest deinen Rückzugsort in der Schweiz nicht verlieren? Ich biete dir Asyl jederzeit bist du bei mir Willkommen wenn du in der Schweiz ein Dach über dem Kopf brauchst. und ich glaube da bin ich nicht die einzige die da so denkt. 

Ja es tut weh seine träume, seine gemeinsamen Hoffungen zu kippen. Aber ganz ehrlich es sind nur deine Wünsche, Hoffnungen und Träume. Er mag dich bestimmt sehr gern aber er will dich nicht näher haben. 

Du möchtest eine Familie, dann wach auf und realisiere das "Dein Traum Prinz" nie das möchte, das er immer noch ein Frosch ist, egal wie lange du ihn Küsst. 

Er wird deinen eigenen Vorstellungen nicht gerecht weil er es nicht will nicht kann oder sich nicht getraut. Spar dir die Reise, du verlängerst nur dein Leiden und seinen Hang nicht konkret werden zu müssen. 

Und ich hoffe das dir die anderen am Samstag schön dir das Fell über die Ohren ziehen wenn du immer noch nicht ehrlich mit dir selber sein möchtest! Meine Rückendeckung haben sie uneingeschränkt! ;-) 

Wir möchten alle nur das beste für dich nun sei ein braves Kätzchen und hör auf dich selber und zieh deine eigenen Konsequenzen daraus. Ja es tut verdammt weh und ich weiss wie fest und wie lange es weh tun kann. Lass los irgendwann wirds besser! 

Liebe Grüsse Wolkenschieber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Wolkenschieber:

Geh mal auf dein Profil, schau dir deine eigenen Beiträge an egal in welchem Thema. Und dann schau dir bitte deinen eigenen Thread nochmals an. schreib dir doch aufgrund von dem was du geschrieben hast eine eigene Antwort.

ich würde wohl schreiben, dass es das auf längere Sicht kaum wert ist. Und dass mein Aufschieben es beim nächsten Mal nicht einfacher macht. 

Irgendwann kommt halt der Zeitpunkt mit Farbe bekennen. Dass ich hier schreibe soll mir helfen, mich nicht mehr davor zu drücken. 

Riesen Dankeschön an dieser Stelle an euch. Machts mir doch etwas einfach, wenigstens diese "vielleicht liege ich doch falsch, vielleicht gehts doch noch und es wird mir in Zukunft mehr entsprechen" -Gedanken nicht zu lange im Kopf kursieren zu lassen. 

 

Das mit der Familienplanung muss ich dazu sagen, dass ich diesen Wunsch auch noch nicht seit langem so formulieren wollte. Hat sich langsam doch dahin entwickelt, und er weiß diesen Punkt von mir noch garnicht so klar. 

 

Auch hat er seit Beginn mit offenen Karten gespielt. Das war von Beginn an eine offene Beziehung. Und die hat sich in ihrer eigenen Dynamik so entwickelt, wie es zu uns passte. Zu Beginn waren die Kompromisse auch ausgeglichen. ein knappes Jahr haben wir sogar zusammen gewohnt. Nach dem Umzug von mir hat sich dann vieles geändert. Er war immer davon überzeugt, dass es der Beziehung und uns gut tut. Ich nicht. Seitdem, hin und her und überhaupt, Pendel.

Ich glaube, die ganze Pendelgeschichte fällt weg mit ihm. Die Schulausbildung in Freiburg ist vorbei und Praxiseinheiten kann ich auch überall anders machen und mich auf die Prüfung vorbereiten. Freiburg war für mich immer nur eine Zwischenlösung. Also heißts dann, back to the nature. Zurück in die Heimatstadt. Vielleicht, genau das Richtige.

(das war jetzt ein bisschen aus dem Nähkästchen...)

 

Jetzt im Moment spielt er nicht mit offenen Karten, weil er es nicht weiß oder weil es das richtige für ihn ist, das garnicht zu definieren. Ich wünschte, ich hätte diese Aufgabe nicht, aber einer muss ja schließlich irgendwann Konsequenzen ziehen. 

 

Trotzdem, ich will mich echt und persönlich verabschieden, wenn es vorbei ist. Punkt. Der Einladung hab ich zugestimmt, das nimm ich nicht zurück. 

 

Liebe Nikolasgrüße an euch! Hattet ihr was im Stiefel? (Oder gabs Haue?)

@matilda77, drück dir die Daumen für die Bertakur am Samstag! ^^ 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×