Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo werte Community,

 

einmal zu uns, meine Freundin ist 18 und ich 22. Wir sind noch sehr frisch zusammen, nämlich erst 2 1/2 MONATE, aber wir kennen uns schon fast 3 Jahre, in denen wir aber eigentlich keinen großen Kontakt hatten.

 

Nun zum Thema, wir führen eine "kleine" Fernbeziehung, das war uns von vorn herein klar, denn wir wohnen knapp 50 km auseinander und durch berufliche Sachen können wir uns auch nur alle 2 Wochen am Wochenende sehen. Bisher lief alles gut, wir sind verliebt und wir hatten immer schöne Tage an den Wochenenden zusammen, wir haben auch für Weihnachten und Silvester Sachen geplant. Doch seit letzter Woche Dienstag ist es komisch!

 

Sie schrieb mir an dem Abend davor noch dass sie mich vermisst und liebt. Und am nächsten Morgen bekam ich dann eine Nachricht in der sie mir sagte dass sie mehr Abstand von mir möchte!!! Und hat dann im gleichen Atemzug unser nächstes We abgesagt. Ich war schockiert, da wir uns ja eh nur alle 2 Wochen sehen. Also fragte ich warum sie mehr Abstand möchte. Darauf sagte sie nur das sie sich im Moment nicht so zu mir hingezogen fühle als dass sie sagen würde sie vermisst mich und mich sehen möchte. Sie genießt es einfach sehr alleine zu sein und findet es einfach sehr angenehm über sich selbst bestimmen zu können!

 

Als ich dann fragte ob sie denn dann "überhaupt noch einen Freund möchte?" bekam ich ein trockenes "Ja". 

 

Seit dem meldet sie sich nicht mehr bei mir oder antwortet mal auf ne Nachricht wenn ich ihr mal schreibe.

 

Ich bin jetzt einfach verzweifelt, denn das kommt alles so plötzlich und ist alles so voller wiedersprüche.. 

 

ich hoffe ihr habt ein paar Tipps?!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Spitfire,

Saß schon öfters in dem Boot. Verstehe dich von daher sehr gut.

Nun, zwei Monate ist erstmal nicht lang. Da ist man sicher noch in der Proebierphase... wie passt man überhaupt zueinander, usw..

aber jetzt schon Distanz weiter vergrößern und sich durch alle zwei Wochen sehen bedrängt zu fühlen, nicht so gut. Für Dich, für den, der Beziehung will. 

Und ja, da ist ein Ungleichgewicht, was Beziehung wollen angeht. Und das wird dir immer irgendwie wehtun, wenn du die Beziehung mit ihr trotzdem weiterführst. Bis ihr schließlich ein Ende findet, oder du deinen Frieden damit findest, es so zu leben wie sie vorgibt. Dabei ist die Gefahr groß, sich selbst zu belügen... es der Beziehung zuliebe zu tun. 

Jetzt seit ihr noch nicht lange unterwegs. Es wäre jetzt einfacher auszusteigen, wenn du zu dem Schluss kämst, es würde nicht passen. 

Falls nicht, hast du sicher einen interessanten aber schmerzvollen Weg vor dir. Wenn du dich nach Familie bzw. Friede, Freude Eierkuchen sehnst, rate ich dir davon ab. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Warum konkret sie sich so verhält, kann man leider nur versuchen zu erraten, da ich sie aber überhaupt nicht kenne, masse ich mir das nicht an.

Generell wirkt es auf mich aber so, dass sie sich nicht sicher ist, ob sie diese Beziehung wirklich möchte, nach nicht mal 3 Monaten Beziehung bereits eine Auszeit und so viel mehr Raum zu wollen ist eher ungewöhnlich, gerade in dem Alter, in dem man eigentlich alles ausleben und erforschen möchte. Das soll aber nicht per se heissen, dass das auch so ist.

 

Jetzt ist es an dir herauszufinden womit du klar kommst und was für dich nicht funktioniert, und ihr das auch so mitzuteilen. Einige tendieren in solchen Situationen im Affekt zu handeln und versuchen dann nachträglich bei Gegenwehr wieder einzulenken, verlieren damit dann (zu Recht) einen Teil ihrer Glaubwürdigkeit beim Partner. Überleg dir also erst wirklich, ob du einen Schritt auf sie zu oder von ihr weg machen willst, bevor du das wirklich tust, damit du dann auch dahinter stehen kannst.

 

Lass dich nicht in etwas hinein zwängen, was dir unangenehm ist. Steh zu deinen Bedürfnissen und mach keine Kompromisse, die dich einengen. Wie Rosenkatze bereits gesagt hat, damit belügst du dich u.U. selbst und dafür kommt früher oder später immer die Quittung.

 

Bedräng sie ausserdem nicht, das kommt höchst wahrscheinlich nicht sehr gut an.

 

Kopf hoch selbst wenn es am Ende nicht klappen sollte, das Leben geht auch als Single weiter, alles Gute euch Beiden!

 

Liebe Grüsse,

Piet

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
    • 43 Posts
    • 1129 Views
    • 4 Posts
    • 133 Views
    • 5 Posts
    • 229 Views
    • 2 Posts
    • 197 Views



×