Jump to content

Empfohlene Beiträge

Nein, aber ich hab halt auf etwas "mehr" gehofft. 
Mit den Meinungen kann ich umgehen, aber ich bin nun fast genau so schlau wie vorher. 

 

Verbiegen möchte ich mich ja nicht, das hab ich oben ja geschrieben. 
Möchte einfach mit mir selbst wieder im Reinen sein und zufrieden sein mit mir. 


Dass immer zwei dazugehören, ist völlig richtig. 
Wenn die Streitereien nicht wären, dann wäre alles gut. 
Meinte sie selber. Klar gibt es kleine Dinge, die am Partner stören,

aber über einige Dinge muss man halt hinwegsehen, denn perfekt ist ja niemand. 

 

Es war eigentlich nichts anders. 
Irgendwann nahmen die Streitereien einfach Überhand und dann kam es immer öfter dazu...

 

Nein, sie hat es mir genau so gesagt, dass sie eigentlich gern mit mir zusammen ist und das auch möchte. 
Befreundet sein geht bei mir nicht. Hat noch nie geklappt mit einer Ex und das will ich auch nicht

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte mich ändern und weiß, dass das ein sehr harter und langer Weg ist,

aber ich schaff das. 

 

Ich bastel mir ja nichts zusammen. 
Sie hat es mir gesagt. Es liegt wirklich nur an den Streitereien, wenn

sie nicht wären, dann wäre alles gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Nico_:

Mit den Meinungen kann ich umgehen, aber ich bin nun fast genau so schlau wie vorher. 

Dann kannst du nicht wirklich damit umgehen, hier sind ein paar wertvolle Hinweise gefallen, die du vielleicht nicht nahe genug an dich heran gelassen hast. Ist okay, nimm dir eben das, was du akzeptieren kannst, mehr geht ja kaum.

 

Also, du willst dich ändern und sie glaubt es dir nicht, weil es zu lange nicht passiert ist. Und da du der absoluten Meinung zu sein scheinst, dass du das  aber schaffen kannst, nachdem es so lange nicht ging, willst du eigentlich nur von uns hören, wie du ihr Vertrauen zurückgewinnen kannst?

 

Kannst du nicht, es sei denn du zeigst ihr, dass du dich änderst. Und du hast bereits selbst gesagt, dass es ein langer Weg ist, wirkliche Fortschritte kannst du im Moment nur vorspielen, und dann machts wieder Peng. Das will sie nicht, das ist ihr zu anstrengend. 

 

Es liegt nie an den Streitereien sondern an den Gründen warum es zu diesen kommt. Symptombekämpfung wird dir hier überhaupt nicht weiter helfen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du bist nur nicht schlau draus geworden, weil es nicht das ist, was du hören willst.

Du hast sowieso entschieden, jetzt alles für die Beziehung zu tun, auch wenn es etwas Vorgetäuschtes ist. Viel Erfolg! 

Beim Verbiegen helf ich dir nicht. Du kannst aber wiederkommen und dich trösten lassen, wenn es wieder gekracht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Am 12/3/2017 um 11:48 schrieb Nico_:

Wenn die Streitereien nicht wären, dann wäre alles gut. 

 

Blabla. Wenn das Niesen nicht wäre, dann wäre die Erkältung in Ordnung. So ein Blödsinn.

 

Am 12/3/2017 um 11:48 schrieb Nico_:

über einige Dinge muss man halt hinwegsehen

 

Und wenn man es nicht kann, dann kann man es nicht. Das lässt sich nicht erzwingen, nichtmal für sich selbst. Da wäre die Frage, warum kann ich nicht über xyz hinweg sehen? Warum stört mich überhaupt was?

 

Dein Ändern wollen ist bisher nur der blödsinnige Versuch das Niesen zu unterdrücken. Aber das Niesen ist ein Symptom. Das kannst Du auch mal unterdrücken, da aber die Erkältung bleibt, wirst Du doch wieder Niesen.

 

Am 12/3/2017 um 11:50 schrieb Nico_:

Ich bastel mir ja nichts zusammen. 

 

Und wie, Du bist erstmal da wo Du glaubst das Niesen ließe sich unterdrücken.

 

Am 12/3/2017 um 11:50 schrieb Nico_:

wenn

sie nicht wären, dann wäre alles gut.

 

Bei Weltfrieden wäre auch alles gut. Oder wenn man erst die Beziehung wieder hätte. Und überhaupt, wenn alles anders wäre, wäre alles gut.

 

Fang erstmal da an wo Du bist, statt mit der Nase in den Wolken zu hängen nur damit Du sie möglichst schnell zurück bekommst. Es wird nämlich nicht funktionieren so wie Du Dir das gerade ausmalst. Es gibt keine Kontrolle, auch wenn Du Dir die jetzt schön zurecht zimmerst. Diese Streitdynamiken werden sich sehr schnell wieder aktivieren, das kontrollierst Du eine Woche lang, wenn überhaupt und dann knallt es richtig.

 

Akzeptiere erstmal, dass Du (und sie) eben NICHT über jeden Scheiss hinwegsehen können. Damit wäre schon viel erreicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 3 Posts
    • 302 Views
    • 22 Posts
    • 722 Views
    • 8 Posts
    • 413 Views
    • 17 Posts
    • 804 Views



×