Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'onlinekommunikation'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • LIEBESKUMMER THEMEN
    • Liebeskummer / Herzschmerzen
    • Gefühle: Einsamkeit, Eifersucht, Hörigkeit, Rache
    • Fernbeziehungen
    • Fremdgehen
  • ALLGEMEINE PROBLEME
    • Beziehungsprobleme: Liebe, Freundschaft, Beziehung
    • Alltagsprobleme: Beruf, Leben, Familie
  • DIVERSES
    • Gedichte / Zitate..
    • Tipps / Stützen / Denkanstösse
    • Umfragen
  • USER - ECKE
    • Offtopic
  • LIEBESKUMMER.CH - HELP CENTER
    • Anregungen / Fragen zum Forum
  • Sexualität und Intimität's Themen
  • Betrug - Vertrauen (wieder) lernen's Test1
  • Betrug - Vertrauen (wieder) lernen's Themen
  • Test's Test-Funktion2

Kalender

  • Community Calendar

5 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute.Vor ca. 2 Monaten habe ich einen Typen online kennengelernt. Habe ihn zuvor bereits einmal gesehen, er war jedoch nicht auf Social Media aktiv also hatten wir auch keinen Kontakt. Plötzlich sah ich ihn und hab ihn dann auch angeschrieben (er sieht verdammt gut aus). Wir haben sage und schreibe 4 Wochen (!!!) geschrieben und er war sehr interessiert. Wir wohnen nur ca. 40 Minuten auseinander. Nach 4 Wochen dann das Treffen. Es stellte sich heraus, dass er nur so viel trainiert und so sportlich ist, da er als Kind übergewichtig war und gehänselt wurde und nun immer noch wenig Selbstbewusstsein hat. Er hat mir mehrfach gesagt, dass er sich geehrt fühlt, was mit mir zu tun und hat sich jeden Tag gemeldet. Nun waren wir beide unabhängig voneinander im Urlaub und seine Social Media Profile boomen. Er bekommt sehr viel Bestätigung von anderen Mädels und man merkt langsam, dass er es glaub ich nicht mehr "nötig" hat mit mir zu schreiben, da er so viel Bestätigung von anderen erhält. Ich weiß nicht, ob er sich mit diesen auch trifft. Wie macht man so einem Menschen klar, dass Social Media nicht die Welt ist und er sich nicht zu viel auf das versteifen soll?Es war alles perfekt und nun... gibt es nur noch Social Media, Fotos hochladen, von Mädels Likes erhalten und (was weiß ich) im Hintergrund schreiben bzw. Treffen. Was sagt ihr dazu? Mag ihn wirklich sehr aber da ich mittlerweile nur mehr eine von vielen bin weiss ich auch nicht...Ich danke euch!lg
  2. Hallo liebes Forum, langsam verzweifel ich komplett. Meine Ex-freundin hat mich komplett verarscht. Sie hat sich hier in diesem Forum einen Account (was ich nicht wusste) erstellt, und mich nach ca. 1 Monat privater Konversation dazu gebracht , ihr nochmal real zu gestehen, was für Gefühle ich noch habe. Das habe ich gestern getan, sie hat mich in dieser privaten Konversation in diesem Forum sogar noch bestärkt und Hoffnungen gemacht. Und gestern als ich ihr dann alles gesagt habe, sagt sie das sie keine Gefühle mehr für mich hat. Ihr aktueller Freund hat mich angeschrieben und mich verhöhnt für das was ich gesagt und getan habe bei dem Treffen. Sie will sich jetzt noch privat mit mir treffen, und auch entschuldigen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich weiß nicht ob ich ihr noch irgendwas glauben soll... Bitte helft mir
  3. Gilt Cybersex als fremdgehen?

    Hallo zusammen Ich bin schon länger mehr oder weniger Stille Mitleserin. Nun hab ich selber eine Frage. Kurz zur Info als Übersicht. Ich bin seit knapp 20 Jahren mit meinem Mann zusammen. Wir haben 3 Kinder und sind ein sehr gutes Team. Die wenige Freizeit zu zweit geniessen wir in vollen Zügen und auch der Sex ist nach wie vor gut, wenn nicht sogar sehr gut. Ich bin seit einiger Zeit per WA mit einem Mann am schreiben. Kenne ihn schon länger und auch sind wir gute Kollegen. Nur sind wir über blöde Sprüche (zweideutige Aussagen) auf das Thema Sex gekommen, eigentlich zuerst nur Allgemein, dann konkreter was Er gerne mag und was ich für Phantasien hab. Und so haben wir gemerkt das wir auf sexueller Ebene sehr gut harmonieren. So sind wir dann, wenn wundert's, bei einem CS gelandet. Nur jetzt ist die Frage, ist CS an sich schon Fremdgehen? Ist schon rein der Gedanke das ich Sex haben möchte, wenn auch nur Virtuell schon fremdgehen? Ab wann geht man fremd? Wenn ich im Kopf schon meiner Phantasie nachgebe? Wenn ich es Zeitgleich mit meinem Kollegen interaktiv geniesse? Nur zur Klarstellung. Wir harmonieren auf sexueller Basis mehr als nur gut, jedoch mehr ist nicht zwischen uns! Ich bin tatsächlich nicht unglücklich mit meinem Mann. (Jeder hat höhen und tiefen, und die perfekte Beziehung gibt es nicht.) Nach 20 Jahren ist die Aufregung des neuen, einfach einer vertrautheit und einer tiefen, und harmonischen Liebe gewichen. Wir sind jedoch nicht in einer flaute im Bett erlegen, im Gegenteil mit meinem Mann probieren wir immer wieder neues aus, und sind sehr offen wenn wir miteinander über unsere Beziehung oder unseren Sex sprechen. Der Reiz des neuen, des Aufregenden ist jedoch so gross und das verlangen meist in dieser Situation dann grösser als mein Verstand. Mir ist bewusst dass die Meinungen da bestimmt auseinander liegen und freue mich auf viel Input. Ich weiss das es Moralisch sowieso nicht richtig ist, also brauche ich keine Moralpredigt! Die halte ich mir schon selber!
  4. Ich verstehe es nicht

    Hallo zusammen, so, nun bin ich auch hier. Ich wollte es eigentlich nicht. Ich dachte, ich könnte das mit mir selbst ausmachen, aber es geht nicht. Da ich mit meinen Freunden nicht darüber reden kann, dachte ich mir, ich frage euch nach Hilfe.... Ich hoffe, ihr könnt mir helfen... Vor einigen Wochen, 5, bin ich in einem bekannten sozialen Netzwerk angeklickt worden. Die Freundschaftsanfrage kam von jemandem, den ich schon seit 20 Jahren kenne, jedoch nie wirklich etwas mit ihm zu tun hatte. Wir wohnten damals beide in derselben Stadt, die nicht sonderlich groß ist, sodass man sich eben kannte. Ich dachte damals schon, dass er mich nicht leiden könne. Warum auch immer. In den vergangenen Jahren bin ich über das bereits bekannte Netzwerk auch immer mal über ihn gestolpert. Ich wollte, traute jedoch nicht, ihm eine Freundschaftsanfrage zu schicken. Bis dann seine kam. Natürlich nahm ich sie an. Noch am selben Abend schrieb ich ihn an und sagte ihm, dass es mich freue. Wir texteten ein wenig hin und her, ganz easy. Zwei Tage war dann Ruhe bis ich ihn wieder anschrieb. Seitdem sind nur weitere zwei Tage vergangen, an denen wir uns nicht geschrieben haben. WIr schreiben uns, schicken uns Bilder (nicht von uns, sondern vom Himmel, von Blumen etc.) und wünschen uns hin und wieder eine gute Nacht. Manchmal schreiben wir direkt nach dem Aufstehen über den ganzen Tag hinweg.... Ich wohne nich mehr in "unserer" Stadt, sondern knapp 50km davon entfernt. Also keine wirkliche Strecke. Bis hierhin hört sich alles ganz nett an, aber ich frage mich, warum er mich nicht nach einem Treffen fragt. Ich glaube nicht, dass er eine Freundin hat. Warum ich das glaube, kann ich nicht begründen. Es ist nur so ein Gefühl... Ich schätze ihn als ehrlichen Menschen ein. Das dachte ich schon früher. Er nahm meist die beobachtende Rolle ein und sagte kaum etwas. Heute schreiben wir so viel. Es ist einserseits sehr tief, andereseits aber auch viel Quatsch dabei. Das Schlimme ist, dass ich mich auf nichts mehr konzentrieren kann. Ich bin gedanklich nur noch bei ihm. Ich kann nachts kaum durchschlafen und diese verdammten Bauchschmerzen machen den ganzen Mist noch blöder. Ich möchte ihn nicht fragen, ob wir und treffen. Ich möchte, dass er das fragt. Vor etwa einer Stunde hat er mit ein schönes WE gewünscht. Was soll das? Lese ich ihn erst am Montag wieder? Das könnte ich kaum aushalten. Das, was mich beruhigt, ist die Tatsache, dass er das auch die WEs davor gemacht hatte und wir dennoch fleißig am Schreiben waren. Noch etwas: Als ich ihn angeschrieben hatte,um ihm zu sagen, dass ich mich über seine Anfrage gefreut hatte, fragte er mich ein paar Nachrichten später (noch am gleichen Abend), ob ich mich mit seinen Leuten und ihm auf dem Straßenfest "unserer" Stadt treffen wollte. Da ich ohnehin vorhatte, dorthin zu fahren, bejahte ich natürlich. Das Fest findet jedoch erst MItte August statt. Naja, die Umstände sind jetzt nach unserer Schreiberei andere. Ich meine, ich sollte mich doch erst mal mit ihm allein treffen. Wie sollte das denn werden? Erst haben wir nie wirklich miteinander gesprochen, dann schreiben wir uns viele Jahre später jeden Tag Nachrichten, haben aber noch nie miteinander gesprochen. Und dann soll ich mit ihm &Co. aufs Fest?? Das ist doch seltsam... Leute, was kann ich mit diesem Mann nur machen? Ich denke jede Sekunde an ihn. Ich freue mich über seine Nachrichten. Ich möchte mehr von ihm. Wie kann ich das alles nur anstellen? Danke fürs Lesen. Verzweifelt Grüße Kaktusstich
  5. Eifersucht, andere Frau

    Ich bin seit 3 Monaten mit meinem Partner zusammen. Er ist 29 und ich 33. Wir wohnen zwei Stunden auseinander, ist also eine Fernbeziehung. Bis jetzt haben wir uns 1-2 Mal im Monat gesehen. Aktuell betrachtet muss ich sagen, dass bis auf das erste Treffen, alle immer von mir ausgegangen sind. Er selbst, hat nie danach gefragt. Am letzten Wochenende war er mit Kollegen an einem Mittelalterfest. Er hat nicht gefragt ob ich mit will, hat mir aber Fotos versprochen falls es beim Campingplatz WLAN hat. Ich gebs zu ich habe den einzigen Campingplatz dort gegooglet und gesehen das es WLAN hat. Ich habe aber die ganzen zwei Tagen nichts gehört. Als er wieder Zuhause war kam nur eine kurze Nachricht, dass er jetzt wieder hier ist und keine Fotos gemacht hat (das Handy hat er aber immer dabei). Seitdem meldet er sich kaum bei mir. Er ist aber ständig im WhatsApp online, was ich von ihm nicht kenne. Bis um Mitternacht und auch während der Arbeit. Sobald ich mich einlogge, loggt er sich aus. Ich habe ihn gestern gefragt was los ist, ob es eine andere gibt. Er machte eine Sprachnachricht und sagte nein, es gäbe keine andere. Er war dann aber wieder bis Mitternacht online. Die Wochen zuvor nie länger als 22 Uhr. Ich fragte ihn wann wir uns wieder einmal sehen und dann kam nur so knapp, wann gehts dann dir. Er ist auch jetzt dauernd online, ich getraue mich schon gar nicht mehr ins WhatsApp weil es mir so weh tut und ich jedesmal heulen könnte. Ich habe das Gefühl ich bedeute ihm nichts, oder nur fürs Bett. Ich habe gerade so Herzschmerz das es weh tut!!!!!!!!!!!!
×