Aus dem Leben gerissen....

Lou Diamond

Neuer Benutzer
09. Nov. 2002
11
0
0
46
ich weiss nicht recht wie ich anfangen soll...

seitdem 28.10. ist nichts wie es war...

ich war mir so sicher...ja so sicher das ich sie eigentlich naechstes wochenende mit einem heiratsantrag ueberraschen wollte...wir haben noch vor 4wochen von einem baby gesprochen..es ist ihr groesster wunsch seit ueber einem jahr!

aber irgendwie..ich verstehe es nicht...noch an dem samstag vor dem 28.10. kam sie abends zu mir und sagte wie sehr sie mich liebe und wie wunderschoen es mit mir ist das sie mich um nichts auf dieser erde missen wolle...das ich ihr ein und alles bin und das auf ewig..sie hatmir dabei so tief in die augen geschaut und mich so leidenschaftlich gekuesst...

ich war in diesem moment der gluecklichste mensch auf dieser welt...ich dachte nichts und niemand bringt uns jemals auseinander..

selbst an diesem montag war alles so schoen..wir haben uns von der arbeit aus emails geschrieben und sie war , scheinbar, happy..abends um 17uhr wollte sie kurz nachhause fahren um was zu erledigen...ein paar minuten spater hat sie mir noch eine so suesse und liebe sms geschcikt und eine stunde spater war alles vorbei...als sie nach hause kam war sie ein anderer mensch..ich hab mir einfachnur sorgen gemacht und sie gefragt was los seihe...sie erwiderte immer wieder, nichts, bitte frage nicht..

nach einigenmalen fragen sagte sie mir das es um uns gehe...da ist mirirgendwie schon ganz schlecht geworden aber als sie dann sagte ich glaube ich liebe dich nicht mehr...ist alles in mir zusammen gebrochen..was war passiert..nach einem gespraech was eine stunde dauerte und auf beiden seiten sehr sehr viele traenen geflossen waren hat sie einen teil ihrer sachen genommen und ist gegangen..seitdem ist sie weg...

ich weiss nicht was so recht passiert ist..weil sie mir immer noch ausweicht und mir mehr und mehr weh tut...aber sie hatte schon 2tage spaeter einen neuen!!!

sie ist nun mit ihm zusammen und sagt das sie ihn liebt..

wie kann sowas passieren

vor einigen wochen hatte sich schonmal sowas angebannt..aber sie kam zu mir und sagte mir das alles ein fehler war und sie nur mit mir glucklich werden wolle...

ich bin seit mittwoch nicht mehr in deutschland..musste einfach raus...ich konnte nicht in unser neu renoviertenwohnung bleiben..alles erinnert mich an sie..mich zerreisst der gedanke das sie ein anderer im arm halten darf..

ich weiss weder ein noch aus...aber ich weiss das ich immer noch, egal was passiert ist...noch immer liebeund immer noch heiraten mag..

ich weissnicht ob das nur eine phase ist oder was passiert ist...

das war die kurzversion von meinem problem..es macht mich einfach total fertig..ich versuche es zu verstehn...aber wie soll ich es verstehn wenn nicht sie mal sicher ist was sie will...

 
Hallo Lou

dein Text zieht mich grad ziemlich runter. Deine Geschichte erinnert mich stark an das, was ich gerade durchmache. Nur hat es bei mir 2 Wochen früher angefangen. Meine Freundin hat mich mit einem anderen betrogen. Und jetzt weiß ich auch nicht was los ist.

Ich kenne das Gefühl ganz genau. Die Vorstellung dass sie jetzt in den Armen eines anderen liegt, dass sie mit ihm schläft, dass sie vielleicht mit ihm ihre Zukunft plant, dass ich auf einmal nicht mehr der wichtigste Mensch in ihrem Leben bin...

Das macht einen so fertig :heulen:

Ich kannn dir aber auch keinen Rat geben was da zu tun ist. Ich glaube, man ist nach so etwas einfach nur verzweifelt, verletzt und am Ende. Man versteht nicht was passiert ist, und diese Ungewissheit lässt einen nicht mehr los.

Merk dir nur, dass du nichts dafür kannst. Du bist nicht Schuld daran was sie dir angetan hat. Sie kann zwar nichts für ihre Gefühle, aber du kannst an ihnen auch nichts ändern! Ich nehme an, dass das ein langer weg wird der vor dir liegt. Aber renn ihr nicht hinterher. Trauer, vermisse, weine und nimm dir auch die Zeit dazu. Nimm dir auch Zeit für dich und versuche dir langsam darüber klar zu werden, dass es aus ist. Wenn man dann einmal wirklich einen Schnitt machen kann, dann geht das leben wieder weiter. Aber das kannst du nicht erzwingen. Nimm dir Zeit, und eines Tages wirst du wieder mit ihr sprechen, und ihr werdet euch wieder verstehen, aber rechne damit, dass ihr vielleicht nie wieder zusammen kommt. :(

Oh mann, wie mir das wehtut.

mit dir leidend, Gehörnter

 
das ist es ja alles...ich verstehe es einfach nicht...

das war eben so bisserl die kurzfassung...

habe erst am montag die "wahrheit" erfahren...

sie hat mcih weiterhind ie ganze woche angelogen..mit allem und allem!

sie hat mich nicht vorher betrogen, bzw an dem sonntag davor haben sie sich das erstemal gekuesst...aber wie kann das alles sein..wir waren so gluecklich...alles war ok..seit mai waren wir verlobt..sie hat es sich so sehr gewuenscht mit mir gluecklich zu werden...und nun wollte ich es das es passiert...nur nun ist irgendwie alles zu spaet...ich mag nicht aufgeben..weil an ihren gesamten aeusserungen merkt man, das irgendwas in ihr vorgeht..das sie selbst nicht versteht...

als sie mitbekommen hat das ich weg will..ich war 10min aus dem haus, hat sie mich mit sms zugebombt und dauernd angerufen...bin nicht ran und hab es dann aus gemacht...kurz vorm einsteigen in den flieger einfach nochmal geschaut..sie hatte schon ein paar freunden von mir bescheid gegeben die mich "aufhalten" wollten und si ehatte noch 7x angerufen..also ich angekommen war hatte sie wieder mehrmals angerufen und auch am donnestag morgen dauernd...

auf der einen seite ist sie sich nicht sicher..sie sagte am montag zu mir..sie muss nun ihren weg gehn..sie hat den schritt gewagt und nun will sie nicht zurueck tretten um mir ihre schwaeche zu zeigen..aber da ist die eitelkeit fehl am platze...

es ist soviel passiert das es sicherlich den rahmen hier sprengen wuerde um alles nieder zuschreiben...

aber ich versuche sie wiederzugewinnen...nie habe ich so geliebt..und so werde ich es auch nicht mehr..mein herz hab ich ihr geschenkt das es auf ewig ihres ist...

 
Ich weiß genau was du meinst. Ein Teil deines Herzens ist auf einmal weg.

Du kannst jetzt aber nichts daran ändern! Wenn sie noch Gefühle für dich hat, wenn es vielleicht nur ein Ausrutscher, eine Unsicherheit ihrerseits war, dann steh euch noch alles offen. Dann kann es auch wieder was werden.

Aber versteif dich jetzt nicht in der wagen Hoffnung alles werde wieder gut. Wenn es so werden soll, dann wird es auch so kommen.

Ich finde es gut, dass du erst mal Abstand suchst. Du kannst ja noch mal mit ihr reden und ihr das sagen. Dass ihr euch vielleicht Zeit nehmen solltet.

Du wirst es nicht verstehen. Sie hat dich belogen und du weißt nicht warum. Aber das ist auch nicht wirklich wichtig. Wichtig ist, was wird. Nachdem was passiert ist, gibt es keinen leichten weg zurück. Du musst dir erst klar werden über deine Gefühle. Rational wirst du es vielleicht nie erfassen.

vielleicht ein bisschen konfus, aber mir geht es genauso wie dir.

 
Hallo Lou,

deine geschichte hier ist wie die von vielen anderen. viele können es nicht begreifen, was da mit ihnen geschieht. der schmerz ist da und geht nicht weg, zumindest nicht so schnell.

aber ich will dir sagen, dass ich gerne deinen schmerz hätte, ich würde heute gerne so fühlen wie du. ich hatte vor einiger zeit ähnliche schmerzen, es tat mir alles weh. sie hat mich verlassen.

vor monaten hatte ich einen autounfall. ich sitze heute im rollstuhl, weil ich querschnittsgelähmt bin. ich werde keine frau finden, die jemanden wie mich will. ich werde auch nie mehr so leiden können wie du, aber dein leiden ist doch irgendwie schön.

du kannst dein normales leben weiterführen, du kannst wieder jemanden lieben. du kannst gehen. ich kann das nicht mehr und ich muss auch damit feritg werden. die frage ist nur, wer von uns beiden hat es leichter ??? ich denke, du bist es.

gesundheit und ein normales leben sind doch alles. ich würde alles geben, um mit dir zu tauschen, dafür würde ich auch deine seelenschmerzen in kauf nehmen. es ist nur so, dass ich am ende bin und du weiterhin leben kannst..... genieße dein leben.

 
@ gueder...

du darfst sowas nicht sagen...

auch du wirst wieder einen sonnenschein in deinem leben finden!

rede dir das nicht selbst ein..auch wenn es sehr schwer scheint...

warum sollst du keine frau mehr finden koennen?

die dich liebt und zwar so wie du bist...liebe kommt aus dem herzen und nicht von den augen oder dem kopf!

wenn du ein herzensguter mensch bist...dann hoere auf dein herz und nicht auf deinen kopf!

ich versuche im moment mit dieser situation klar zukommen..aber ich packe es noch nicht...ich hoere jeden tag neue sachen die mir eigentlich mehr und mehr weh tun sollten aber ich liebe diese frau so unendlich doll...ich wuerde im moment gar nicht wirklich wollen das sie zurueck kommt weil es nach ein paar schoenen momenten wieder vorbei sein koennte...sie muss nun ihren weg gehn ich weiss das es nur ein phase ist..sie hat ein paar probleme mit sich die kaum jemand versteht und mit sicherheit nicht ihr neuer freund..

sie wird irgendwann merken was sie an mir evtl verloren hat...

ich hab ihr das alles am dienstag in einer sehr sehr langen mail geschrieben...sie wusste da keine antwort drauf...bin einfach weg aus ihrem leben und nun laesst sie mich nicht n ruhe..ich moechte ihr die zeit geben sich klar zu werden..ich war nicht derjenige der was falsch gemacht hat

ich habe einfach nur geliebt und tue das immer noch...ist das ein fehler?nein ich denke nicht...ich glaube an das gute in ihr..auch wenn sie es im moment brauch, die bestaetigung das sie auch noch fuer andere attraktiv ist...

das ich, wenn ich nur wollte, neu anfangen koennte ist ausser frage..aber ich moechte es einfach tief in mir nicht..ich hab meinen kopf abgestellt und hoere nur auf mein herz und das zeigt mir den weg...das solltest du auch machen..einfach nach vorne schaun..und daran glauben!!!

nicht immer einfach alles so schnell abhacken und wegwerfen..jeder hat noch eine chance verdient!

du wirst deine chance wieder bekommen und dann irgendwann mal an diese nachricht denke und dir sagen..es stimmt jeder weg hat sein ende...

bin im moment etwas konfus und durcheinader..ich hoffe du verstehst was ich damit sagen will...

wenn nicht sei mir nicht boese damit....

 
:( Hi Lou,

dein Posting hat mich tief bewegt, auch ich bin seit zwei Monaten aus einer 5-jährigen Beziehung raus...

Allerdings- und das wirst Du gleich nicht verstehen- war ich diejenige, die fragte, wie es weitergehen soll....und annahm, daß sinnvollste wäre, sich zu trennen...

Der Schuß ging nach hinten los, denn ich dachte, er sagt, ich soll bei ihm bleiben, ich dachte, er lernt zu kämpfen, dachte, er zeigt mir, wie grauenvoll die Vorstellung wäre, mich zu verlieren.... :mauer:

Ich war auch ein bißchen in einen anderen Mann verliebt, via I-net, und traf mich, nachdem nun also Schluß war, auch mit ihm und...schlief mit ihm...

Aber ich hänge noch wahnsinnig an meinem damaligen Freund...und denke, daß man Gefühle manchmal nicht so einordnen kann, man kann nicht strikt sagen...den liebe ich und den nicht...

Kämpf um sie, ich würde es an Deiner Stelle versuchen...aber behutsam, indem Du Dich immermal meldest und von Dir erzählst...auf Abstand, aber so dass der Kontakt nicht abbricht...

Wenn Du den Abstand gewonnen hast, wird es leichter gehen, wieder anzufangen, mit ihr zu flirten, ihr in die Augen zu sehen, aber das Wichtigste ist, lerne wieder auf eigenen Beinen zu stehen, Dein Leben zu meistern...Denn wenn man selbständig genug ist und anderen nicht die Luft zum Atmen nimmt....dann erst klappt eine tiefe, innige Beziehung. Mach Deinen Wert nicht von ihr abhängig!!!!!!!!! :nono:

Du bist ein total lieber Mensch und daß sollte Dir bewußt sein!!!

In dem Sinne

Einen total lieben Gruß von HAUCH :]

 
@ Hauch

cih weiss das ich um sie kaempfenmoechte, aber ich weiss nicht mehr wie..ich hoere jeden tag neue sachen die mir mehr und mehr weh tun.seit mittwoch bin ich weg und jeden tag schreibt sie emails sms und fragt meine freunde nach mir.seit 3tagen kommen aber nur noch vorhaltungen und unsinnige dinge von ihr..weil ich ihr nicht antworte...ich weiss einfach nicht mehr weiter..ich habe keine idee wie ich sie wieder bekommen soll.morgen sind es 2wochen seitdem sie weg ist und ich habe das gefuehl es sind schon jahre...mir dreht sich alles...ich denke jede sekunde an sie und pack es nicht mich abzulenekn...meine liebe zu ihr war und ist einfach zu stark...

wir waren so happy und von einer zur anderen sekunde machts ie sowas...ich kann es einfach nicht verstehn...

 
ich habe vorgestern "aus dem leben gerissen" geschrieben und mir geht es von tag zu tag schlechter...

ich weiss nicht ein und aus..ich kenne mich so gar nicht..weiss nicht mehr wer ich bin und wohin ich soll...

alle 2minuten schaue ich auf mein handy und warte irgendwie das was von ihr kommt...

sie fragt dauernd bei meinen freunden nachmir...sie sagt sie will meine freundschaft..sie hat angst das ich ganz aus ihrem leben verschwinde..aber wie soll ich damit umgehn...

wer nicht weiss was passiert ist , einfach ein paar zeilen weiter unten schaun...ich liebe sie mehr und mehr..von jeder sekunde in die andere vermisse ich sie mehr und obwohl ichnur mehr und mehr weh leide...ich moechte sie zurueck..was soll ich nur tun..mag sie nicht nerven..ihr zeit geben das sie evtl merkt was sie an unserer beziehung hatte..aber diese ungewissheit bringt mich um den verstand...

tief in meinem herzen glaube ich daran das das nur ein phase ist..aber auf der eine seite is so kalt zu mir und luegt mich nur an udn auf der anderen seite macht sie sichsolche sorgen um mich...

 
lueg, i will der irgendwie hälfe dini ex zversta...das chani insofern mache, willi ide exakt gliche situation sta wie sie, und wennis nöd besser wüsst chönntisch du sogar min ex si, isch alles so glich.

aso, warschindli will sie eifach au no anderi erfahrige sammle, glaubs mer, du bedütisch ihre 100% no ganz vill, susch wür sie ^nöd angst ha di ganz zverlühre.

i ha genau au angst min ex ganz zverlühre und wenn er mir de kontakt ganz verweigeret, denn dut er mir uf de einte site so fesch weh, aber uf de andere site unterstützt er mi au debi ihn zvergässe...das willsch du doch nöd. los tüf i dis herz, im moment ischvillicht e feschti frünschaft sbest für eu, und falls eui zit würkli irgendwen namal sött cho, denn chunnt sie. dräng sie nöd, bi ehrli zu ihre...und villicht verliebt sie sie ja irgendwenn widermal i di, nöd jetz, aber villicht i paar jahr wider. und das chasch nume erreiche wenn ihr eu nöd ganz verlühred!

du bedütisch ihre no so vil, vergames nöd! i leg der das as herz

machs guet, i heb der düme

 
wow das war nun etwas schwer zu verstehn also zu lesen aber im grunde hab ich es verstanden...

aber wie soll ich mit der situation umgehn..wenn ich sie sehe zusammen mit dem neuen?

sie leidet nicht darunter sie hat jemanden an dem sie sich anlegen kann...ich bin alleine...meine freunde sind fuer mich da...aber es ist nicht das gleiche wie wenn man jemanden hat der sich um einen kuemmert...

vermiss sie so doll...aufgeben mag ich sie ja nicht..aber ich moechte sie auch nicht von mir verschrecken...