Bettgeschichte oder mehr...?!

Kati

Neuer Benutzer
24. Feb. 2003
11
0
0
42
Hallo zusammen..

Vielleicht gibt es ja innerhalb der Galaxie jemanden, der es genauso erlebt hat wie ich und mir ein paar Ratschläge geben kann, die mir durch die düsteren Tage helfen.. Schaun wir mal!

Es begann wie folgt:

07.Dez 2002

War mit einer Freundin auf Piste und sah IHN!! Lecker, dachte ich mir. Fataler Weise kannte sie seinen Kumpel und kurzer Hand sind wir ins Gespräch gekommen und dann morgens nach unserer Tour gleich zu viert zu IHM frühstücken gefahren. So, wir hatten Sex. Zu zweit. Meine Freundin hat sich mit seinem Kumpel abgeseilt und wir waren allein im Wohnzimmer. Da ist es dann passiert.

Das lief dann bis Februar so, bei mir gab es für ihn keine Gefühle.. Habe mich dann auch mal 6 Wochen nicht mehr bei ihm gemeldet, aber er kam mir hinterher gekrochen.

ABER DANN: An einem Abend im Februar traf mich der Schlag.Ich war bei ihm und habe alles Revue passieren lassen und musste zu meinem Erstaunen feststellen, dass er mein Traummann ist und ich ihn wirklich liebe!! Dazu muss ich sagen, er ist 29 und ich bin 23! Oje.. Und da fing das Spektakel an. Meldete mich ständig, wollte nur ihn sehen und habe Höllenqualen durchlitten wenn keine SMS von ihm kam.

Schon komisch, ich weiss nicht wie er darüber denkt, haben nie darüber geredet!! Wenn ich bei ihm bin, läuft alles super harmonisch ab, wir küssen uns an der Tür zur Begrüssung und zum Abschied, kuscheln vorm Ferseher und essen geme ihinsam, ab und zu schlafe ich bei ihm, habe meine eigene Zahnbürste bei ihm im Zahnputzbecher (ganz offensichtlich für jeden der das Bad betritt) und wir haben dann auch verständlicher Weise den besten Sex der Welt.. Für mich jedenfalls.. Alles so anders.. Es klingt für niemanden wie eine reine Bettgeschichte, weil einfach zu viel Harmonie mitspielt. Kuscheln etc.. Er hat sich nicht mal geweigert, mir ein Foto von sich zu geben.

Er flog dann vor kurzem für eine Woche in den Urlaub und kam letztens wieder.. Bin hingefahren und er ist über mich hergefallen, war total zärtlich, hat mich ständig geküsst und auf meine Anfrage, ob er mich vermisst hätte, hat er gesagt: Naja, ein bisschen vielleicht.. Hmmm.. Was soll ich denn davon halten..?? ES GAB DA NOCH NEN ABEND: Ich wieder zu ihm.. Er hat die Couch im Wohnzimmer ausgeklappt, haben Wein getrunken, uns über Gott und die Welt unterhalten und gekuschelt ohne Ende!! Hat mich nur im Arm gehalten, ständig die ganze Zeit. Sind dann irgendwann eigenschlafen.. Sein Arm und seine Beine immer an meinem Körper.. Obwohl er damals einmal sagte, dass er es nicht mag, zu zweit unter einer Decke zu schlafen, taten wir es an diesem Abend doch. Er kam immer unter meine Decke und hat seine neben dem Bett platziert.. SO!!

Das läuft alles so komisch ab.. gestern abend war ich bei ihm.. Er war ganz anders. Es ging ihm wohl gestern wirklich nur um Sex. Aber die anderen Tage?! Ich werde verrückt.. Ich kann nicht mehr, es macht mich fertig!! Alle sagen, ich soll mit ihm reden, aber ich kann es nicht. Weiss nicht mal, was ich ihm dann sagen soll! Meine Eltern sagen, dass ist bei mir wohl nur die Angst vor einer Absage.

Habt ihr einen Rat? Was soll ich tun, wie soll ich mich verhalten? OJE..

 
Hi!

Ohje, zwei aus der Nähe von Braunschweig, die Liebeskummer haben... Was ich dir dazu raten soll, weiß ich nicht. Kann dir nur sagen, dass ich es verstehen kann, dass du verwirrt bist. Aber ich bin kein Mann...Kann dir aber sagen, dass es ihnen oft nur um Sex geht...aber ich nehme an, das weißt du...

In meinem Fall glaube ich fast, dass er sich von mir abgewendet hat, weil ich nicht mit ihm schlafen wollte, jedenfalls jetzt noch nicht. Na ja. Wär aber schon schön, wenn man mal wüsste, was man jemandem, den man vielleicht liebt, oder in ihn verliebt ist, bedeutet...Und wie man diese Beziehung sehen soll...

Nun gut, ich hoffe, du kriegst Klarheit in diese geschichte!

Liebe grüße, Katharina oder auch Anira

 
Nicht gerade schön, so eine Sache. Tut verdammt weh, wenn man nicht weiss. woran man ist!! Aber eine pure Bettgeschicht kann sich niemand aus meinem Freundeskreis so recht vorstellen, weil es wie gesagt zu harmonisch abläuft. WER WÜRDE SICH DENN SOLCHE MÜHE GEBEN UND SOGAR DIE ZWEITE ZAHNBÜRSTE IM BECHER LASSEN, WO ES JEDER SEHEN KANN?!

Nun ja, da steckt man nicht drin.

 
ja hallo, ich kann dich irgendwie total gut verstehen und ich würde mich auch ned trauen den typen danach zu fragen was man ihm bedeutet.

vielleicht kannst du aber mit ihm mal ins kino oder auf den rummel(kirmes) oder so gehen, gemeinsamm zuckerwatte essen oder im kino händchen halten. dann siehst du ob er mit dir außerhalb des bettes auch noch sachen unternimmt.

oder jetzt kommt ja die schöne urlaubszeit vielleicht könntest du neben ihm mal so urlaubsprospekte anschauen und ihn mal fragen ob er nicht lust hätte mit dir gemeinsam in den urlaub zu fahren?? und wenn ihr dann ständig irgendwelche sachen unternehmt ergibts sich ja vielleicht etwas draus??? Kart fahren fählt mir da auch noch ein oder auf irgendein fussball tunier gehen (wenn er gern fussball spielt) ...

naja, vielleicht konnte ich dir damit ein bisserl helfen

viel glück ich drück dir die daumen

baba

 
was hast du denn für ein gefühl ... tut es sehr weh, verletzt es dich, wenn du nicht immer mit ihm zusammen sein kannst, bzw. nur im bett ? reicht dir eine bettgeschichte ? wenn du mehr willst, solltest du es ihm schon sagen, wenn er abblockt, solltest du entscheiden.....so weitermachen oder trennen....

aber erstmalvon zu dir: :trost: ... auf jeden fall