Bitte um Hilfe !!!!!!

Rattman

Neuer Benutzer
20. Juli 2003
2
0
0
51
Nun Mädels... vieleicht wisst ihr, was ich immer so falsch mache. Habe vor über einem Jahr ein tolles Mädel kennen gelernt. Sie ist 26 und kommt aus Deutschland. Wir haben uns hier in der Schweiz kennen gelernt. Sie hat sich unsterblich in mich verliebt. Ich war am Anfang noch vorsichtig. Ich dachte mir, mal schauen, was nach der Verliebtheitsphase passiert. Doch sie hatte das hohe Level der verliebtheit auch weiterhin hochgehalten. Auch nach einem halben Jahr... auch noch bis fast einem Jahr. Wir hatten eine wirklich fantastische Beziehung. Da hat alles gepasst. Die Liebe, Freunschaft, Sex und auch die meisten Interessen. Hab sie immer wie eine Königin behandelt und gab ihr immer das Gefühl geliebt zu werden. Doch dann ist sie mit einer anderen Frau durchgebrannt, welche ich ihr auch noch vorgestellt hatte. Diese andere Frau ist stinkreich (was ich vorher nicht wusste) und hat sie mit auf Reisen in die ganze Welt mitgenommen. Die beiden hatten dann auf Reisen was miteinander (was ich nicht schlimm finde, solange es kein anderer Mann ist..) und hat es mir nicht erzählt. Was ich auch nicht wusste ist, dass sie sich dabei auch noch in diese Frau verliebt hat. Irgendwann kam sie von einer Reise nicht mehr zurück und tauchte erst nach 2 Monaten wieder bei mir auf und erzälte etwas von "Es geht nicht mehr... die Gefühle sind nicht mehr da u.s.w." In der Zwischenzeit wurde sie nämlich von der anderen Frau wieder nach Hause geschickt, weil sie einen neuen Kerl hat. Sie hat meine Freundin nur als Begleitung für die Reisen gebraucht und danach wieder weggeschmissen... Nun trauert sie ihr nach und ich trauere meiner Ex nach... zwischen uns kommt seither kein richtiges Gespräch mehr zustande... dabei konnten wir immer sehr gut miteinander über alles reden.

Ich frage mich, was da passiert ist... Vielleicht hat jemand etwas ähnliches erlebt?

 
Hallo Rattman,

ich habe sowas noch nicht selbst erlebt. Aber da es den anderen offenbar ähnlich geht, kann ich ja vielleicht trotzdem mal meinen "Senf" dazugeben ;-)

Eines habe ich nicht ganz verstanden. Deine Freundin ist mit jemand anderem durchgebrannt. Daß es eine Frau ist bzw. war, findest Du nicht weiter schlimm. Wäre es ein Mann wäre das anders. Das verstehe ich nicht. Ich meine, sie hat Dich wegen eines anderen Menschen verlassen, mit diesem Zärtlichkeiten ausgetauscht oder sogar mehr als das; sie haben gemeinsam Urlaub gemacht, gemeinsame Erlebnisse verbinden sie und gemeinsame Erinnerungen und Geheimnisse. Ist es nicht egal, ob sie mit einem Mann oder einer Frau durchgebrannt ist???

Na, wie auch immer. Ich denke, wenn sie Dich leichtfertig verlassen hat und bemerkt, was sie verloren hat, wird sie von allein auf Dich zugehen.

Aber selbst das scheint nicht zu passieren. Vielleicht hat sie ja festgestellt, daß sie lesbisch ist?

Warum ist denn das klärende Gespräch nicht möglich? Hast Du es schon mal versucht? Hast Du ihr schon mal einen Brief geschrieben oder auf anderem Wege versucht, sie zu erreichen?

Wenn das alles wirklich nicht mehr zu kitten ist, solltest Du dir das zuerst einmal wirklich bewußt machen. Das ist die Voraussetzung, um es zu verarbeiten und darüber hinwegzukommen. Wenn Du dafür Tipps brauchst, können wir Dich sicher weiterhelfen.

Aber vielleicht schreibst Du erst einmal ein bißchen mehr dazu?

Tina

 
Hallo Rattman

Eine aussergewöhnliche Geschichte, die Dir da widerfahren ist. Sicher nicht leicht, sowas zu verarbeiten, weil ausserhalb unseres gewohnten Erfahrungsbereiches. Ich schliess mich Tina an, unter dem Vorbehalt, dass ich zu Deiner Nicht-Bedrohtheitssituation durch die andere Frau ein anderes Verhältnis habe. ich kanns als Mann nachvollziehen, dass Du darin keine Konkurrentin siehst. Unsere Instinkte nehmen das nicht als solches wahr. Und doch war sie vielleicht noch viel mehr als das.

Ich glaube, dass darin das Geheimnis verborgen ist, das die Veränderung Deiner Freundin erklären kann. Geh mal in Deinen Gedanken und Gefühlen in so ne Beziehung rein, in die Art der Intimität die da stattfinden mag... Ich glaube, dass da etwas wie eine Entmagnetisierung, oder genauer, eine Entpolarisierung stattfindet. Ihr innerer Mann (jede Frau hat einen inneren Mann, wie jeder Mann eine innere Frau mit sich herum trägt) also ihr innerer Mann trat in den Hintergrund, wurde geschwächt durch dieses Übermass an Weiblichkeit.

Was Du in ihr angesprochen und erfüllt hattest, wurde überspielt von dieser neuen Erfahrung, in der sie sich jetzt Dir nicht mitteilen kann. Ich habe in meinem Bekanntenkreis eine Frau, die längere Zeit mit einer lesbischen Frau unterwegs war, ohne selbst lesbisch zu sein. Da geht was Tiefes vor sich, was uns unnachvollziehbar bleibt. Sie musste nachher wie neu lernen, auf einen Mann einzugehen und lieben zu lernen.

Nun was kannst Du tun? Ich würd mich mit dieser Frage auseinander setzen, ihr viel Zeit geben und sachte davon zu sprechen beginnen, was da wohl Geheimnisvolles abgelaufen sei in ihr. Nicht von krankhaft oder abnormal reden, einfach das Besondere der Situation im Auge behalten, die Freundschaft pflegen, und den inneren Mann in ihr wieder aufbauen helfen. Ein langer Prozess vermutlich, Geduld ist nötig, Verständnis...

ich wünsch Dir Kraft und Einsicht

mit einem Gruss

dada

 
Sie hat mir so lang etwas von der Liebe ihres Lebens mit mir erzählt. Nie würde sie mich hergeben u.s.w. Das ganze auch noch bis kurz davor, als sie mit dieser Frau durchgebrannt ist. Während der 2 Monate als sie einfach weg war, kam nie ein persönliches Gespräch zustande. Sie wollte einfach nicht mit mir reden. Höchtens SMS oder Email. Habe ihr immer wieder klar gemacht, dass ich ihr vergeben hätte und sie solle einfach wieder nach Hause kommen. Nach 2 Monaten hat sie sich auch wieder zu mir getraut. Sie hat gesagt, dass sie mit mir reden will, ihre Sachen abholen und meine Wohnungschlüssel zurückgeben werde. Ich hab ihr mitgeteilt, dass sie das nicht tun müsse. Es wäre immer noch unser Zuhause. Wir haben dann geredet. Sie erzählte aber nur, dass es nicht mehr zwischen uns klappen würde. Wir würden nie wieder ein so hohes Level in unserer Beziehung hinbekommen und die Gefühle wären nicht mehr da u.s.w. Am Abend waren wir im Ausgang. Da hat sie viel Alkohol getrunken und mir dann im Rausch die wahre Story erzählt. Sie hätte sich in diese Frau verliebt. Die andere Frau wär richtig lieb zu ihr gewesen. Sie hätten auch was miteinander im Bett gehabt u.s.w.

Ich muss hier aber noch anmerken, dass die beiden nicht im Urlaub waren. Diese reiche Frau war hinter einem schwedischen Musiker her, welcher mit seiner Band auf Welttournee war. Meine Freundin wurde nur mitgenommen, damit sie nicht alleine Reisen muss. Um meine Freundin bei Laune zu halten um sie für eine Weile bei sich zu behalten, hat sie sie mit Geschenken überschüttet, überall 5 Sterne Hotel u.s.w. Und so ging das fast um die ganze Welt. Die reiche Frau dem Musiker hinterher und meine Freundin als Begleiterin mit dabei. Meiner Freundin wurden dann Versprechungen gemacht, dass sie mitkommen kann nach Schweden. Sie würden dann zusammen eine Konzertagentur gründen und bla bla bla.

Als die Tournee beendet war, wurde meine Freundin wieder nach Hause geschickt und die reiche Schlampe zog zu ihrem neuen nach Schweden und das war es. Die reiche Frau hatte keine Verwendung mehr für meine Freundin. Nun ist sie total desillusioniert und weiss nicht mehr weiter. Mir sagt sie, dass sie mich nicht mehr liebt und nur noch diese Frau liebt auch wenn sie sie mit diesem Kerl teilen müsste.

Doch in der zwischenzeit hat sie eingesehen, dass sie aufs falsche Pferd gesetzt hat. Sie will jetzt nur noch weg von all diesen verlogenen Menschen. Sie wird viellecht demnächst eine Au-Pair Stelle irgendwo in der Welt antreten um mal für sich zu sein oder sowas. Erst heute hab ich wieder mit ihr telefoniert. Nicht über uns sondern über alles andere. Es war das erste vernünftige Gespräch, welches wir schon seit langen wieder miteinander führen konnten.

Was ich mich am meisten frage, warum hat sie ihre Sachen bei mir noch nicht abgeholt. Ich traue mich nicht ihr zu sagen, dass sie es machen soll...

Würde mich sehr über Eure Meinungen freuen, denn ich liebe diese Frau immer noch. Es wäre für mich kein Problem, andere Frau kenne zu lernen. Aber das was wir hatten war einzigartig und in der Konstelation nicht einfach wieder zu finden...