Denke ich zuviel?! Oder will ich nicht kapieren?

?Liebe?

Neuer Benutzer
11. Juni 2003
29
0
0
49
Halloe an alle erstmals,

komme mir ehrlich gesagt blöd vor, dass ich das hier jetzt tue, das 1.mal übrigens. Normalerweise bespreche ich sowas mit sehr guten Freunden, aber ich glaube langsam nerve ich alle damit. :(

Es liegt jetzt schon über 1 1/2 Jahre her, das er mit mir Schluß gemacht hat und ich komme immer noch nicht weg von ihm...liegt wohl daran...das ich noch Kontakt mit ihm habe.

Aber es geht nun um folgendes:...

Vor kurzem hat er mir eine SMS geschrieben, dass er sich in eine Frau verliebt hat und sie sich in ihn, dabei hatten wir uns 1 Woche davor getroffen und es war nicht nur das Reden...das wir hatten. Frage mich wie schnell doch sowas gehen kann?

Jetzt habe ich einen kennengelernt und ich finde ihn sehr nett, jedoch habe ich das Gefühl das ich nicht mehr lieben kann...und ich denke er auch nicht. :(

Heute hat mich mein EX über dem ICQ angesprochen und irgendwie habe ich ihm halt gesagt das ich jemand habe...zwar nicht Liebe aber Ersatz für ihn...schließlich hat er mir ständig weh getan und jetzt wollte ich sehen wie er reagiert und er will trotzdem mit mir Kontakt haben...weil ich etwas habe was seine Neue anscheinend nicht hat...ich wußte sofort was er meinte....ein Körperteil von mir....was er auch bejahte...Ich sagte danke aber ich kann nicht ein Ersatz für Dich sein und möchte auch deine neue Beziehung für sowas nicht kaputt machen. Er soll mit dem glücklich sein was er jetzt hat, schließlich hat er sich für sie entschieden.

Er will aber trotzdem noch sexuellen Kontakt mit mir...ich frage mich liebt er dann die Neue? Oder bin ich doch nur ein Spielzeug? ...und er will noch Freundschaft und mir helfen usw. usw. Ich habe ihn gefragt wieso...er seine Liebe auf Spiel setzen will und er müßte mich ja dann noch gerne haben wenn er das macht? Er meinte die 3 Jahre die wir hatten...sind nicht einfach zu löschen ....und das andere will er mir nicht sagen.

Naja ich bin jetzt total deprimiert...weil 1. empfinde ich immer noch was für ihn....2. der neue (Liebhaber/Ersatz) ist zwar recht süß, aber ...ich habe Angst Gefühle zu entwickeln weil ich angst habe wieder abgewiesen zu werden :-(.

Es ist noch mehr passiert, aber ich denke das reicht erstmals...wäre nett...wenn mir vielleicht jemand was dazu sagen könnte...wäre total lieb... :eek:

 
Hallo ?Liebe?

Also ehrlich, ich glaube, er will dich nur als Spielzeug haben und bei dir das haben können, was er bei der anderen nicht hat. Mal abgesehen davon, dass ich eine solche Ausnutzung deiner Gefühle durch ihn total daneben finde, meine ich, dass du eine solche Behandlung nicht verdient hast. Und zwar unabhängig davon, wer du bist, was du fühlst. Ich finde es einfach nicht ok, Körperliches in den Vordergrund zu stellen und dabei Gefahr zu laufen, die Gefühle des anderen mutwillig mit den Füssen zu treten.

Ich an deiner Stelle würde jedenfalls einen klaren Strich ziehen und mich auf den Neuen konzentrieren. Und... hab keine Angst Gefühle zu entwickeln. Dafür gibt es nunmal Gefühle und Liebe... Man muss sie nur immer wieder neu entdecken, vorzugsweise mit neuen Menschen, und wenn das nicht geht, weil man z.B. fest gebunden ist, dann muss man der festen Beziehung immer wieder einen Kick verpassen... Aber in deinem Fall ist die Beziehung ja Vergangenheit und alles was noch da ist, ist ein Verlangen deines Ex nach Teilen deines Körpers (kann mir schon denken, welche... bin ja ein Mann !)

Du solltest Dir ernsthaft überlegen, ob das ausreicht, eine neue Liebeschance mit dem neuen Liebhaber einfach so aufs Spiel zu setzen.... Carpe diem ! Pflücke den Tag !

Tragischer Held

 
Danke Dir Tragischer Held. Ich weiß das es so ist....aber wieso kann ich nicht loslassen...ich weiß auch die Antwort: obwohl ich sie immer verdränge, aber ich sage es jetzt einfach frei rauß....

Weil ich noch niemand gefunden habe..: der mich liebt...den ich auch lieben kann....ich will nicht nur geliebt werden.

Und wenn mich jemand interessiert...als Mensch...dann muß ich immer das erfahren...was mir mein Ex antut...mich als Spielzeug zu sehen...und momentan tut es mir sehr weh...das er anscheinend lieben kann?

Wie liebt er den...wenn er mich noch als Ersatz braucht?! Können das Männer? Wieso wollte er mir vor kurzem an meinem Geburtstag Blumen schenken...nur ich wollte ihn nicht sehen...wieso macht er mir Geschenke?! Einfach um mich zu halten...falls seine Beziehung den Bach untergeht?

Wie soll ich mich auf den Neuen konzentrieren...wenn ich denke er will auch nicht mehr von mir?!

Irgendwie habe ich das Gefühl...das man mich nur noch für das gebrauchen will...und ich verliere immer mehr mein Selbstvertrauen ;(

 
Also ich will jetzt nicht partei ergreifen aber ich glaube dein (ex) Freund nutzt dich nur aus!!(so hart das Klingt)ich kann mir vorstellen was für eine beschißene situation das ist in der du steckst.Meine freundin hat auch grade mit mir schlußgemacht;(

und ich hänge noch sehr an ihr (und wenn ich erlich bin würde ich mich für sie entscheiden!)aber du soltest versuchen in zu vergessen (Also Möglicht keinen Kontakt mehr weder sexuel noch irgentwie anders)überleg doch einfach nurmal wie sich das für dich anfühlen würde wenn du seine "Neue Liebe" bist und du irgentwann Rausbekommst das es dich mit seiner ex Betrügt :nono: versuche ihn zu vergessen dann bist du auch irgentwann wieder bereit dich neu zu verlieben :verliebt: !

Weiß jetzt nicht ob dir das was bringt was ich hier geschrieben habe.Wenn du gerne mit jemanden drüber reden willst ich würde dir gerne zuhören !(weiß das mann das am dringensten

braucht)Schick mir einfach ne pm !

 
...übrigens...das mit dem Anfühlen wenn man die Neue wäre...das habe ich ihm heute auch gesagt....das das nicht ihr gegenüber korrekt sei...wenn er sie liebt....er hat zwar auch darüber nachgedacht...aber so wie er meinte will er mich auch nicht verlieren....frägt sich nur wie lange ?(

 
Jetzt aber mal halblang, bitte !

Nicht alle Männer sind so ! es gibt sie noch, die Ritter, die dich auf Händen tragen, die dir Burgen bauen und diese Burgen für dich verteidigen. Nicht alle Männer denken ans Ausnutzen, Benutzen, Wegwerfen...

Lass dir dein Selbstvertrauen nicht nehmen, sondern sei fair dir gegenüber und auch dem Neuen zuliebe, denn du weisst nicht, ob er nicht vielleicht dein Märchenprinz ist, der dir jeden Wunsch von den Augen ablesen wird, ganz ohne Hintergedanken, nur aus Liebe zu dir.

Und der arme Kerl, weiss gar nicht, was du ihm so insgeheim für böse Dinge und Absichten unterstellst...

Lass es einfach zu ! Versuch, dich fallenzulassen und vertraue darauf, dass es schon jemanden geben wird, der dir ein paar Kissen hinlegt um deinen Fall zu dämpfen. Das Leben mag ungerecht sein, aber du solltest ihm eine Chance lassen, dich vom Gegenteil zu überzeugen.

Gute Nacht

Tragischer Held

 
...war nicht so gemeint. Ich denke es gibt die Ritter, aber es ist eine schlimme Erfahrung...wenn sich aus dem Ritter nach 3 Jahren von einem Tag auf den anderen ohne Vorwarnung...ohne Streit...usw. ein ganz anderer Mensch entpuppt.

 
Tja, es gibt halt die weissen Ritter und die schwarzen Ritter... und du bist offenbar an einen schwarzen Ritter geraten, dessen erstes Ziel es war, sich selbst ins rechte Licht zu rücken, sich selbst alles zu gönnen, und sich dabei alles zu nehmen, was man eben so braucht als schwarzer Ritter.

Dummerweiser kann man als schwarzer Ritter seine Tarnung nur für begrenzte Zeit aufrecht erhalten, weil das Burgfräulein früher oder später aufwacht und merkt, was eigentlich in den letzten Jahren passiert ist...

Jetzt wird es Zeit für einen weissen Ritter in deinem Leben, findest du nicht ? Aber der einzige Weg ihn zu finden ist, darauf zu vertrauen, dass es mehr weiss als schwarze Ritter gibt und dass daher die Chancen für jeden anderen Mann entsprechend hoch sind, dass er schwarze Anzüge aber keine schwarzen Rüstungen mag...

Lass es zu ! Zweifle nicht an deinen Instinkten, Ausnutzer und Betrüger nach der von dir gemachten Erfahrung auf zwanzig Kilometer gegen den Wind zu riechen....

Ach, es ist schön...

Tragischer Held (ein weisser Ritter übrigens)

 
Ich kann da nur zustimmen dumust dich aus diesem elend(oder Teufelskreis) Befreihen! wenn du erstmahl etwas abstand gewonnen hast wird dir klahr werden in was du da reingeschlittert bist !Und fieleicht entpupt sich dein neuer Freund ja doch als deine große liebe :rolleyes: !

 
Kann den anderern wieder mal nur zustimmen. Du musst versuchen von deinem Ex loszukommen, d.h. dass du es auch wollen musst. Schränke am besten jeden Kontakt zu ihm ein, es ist zwar sehr hart, nur ansonsten wirst du wohl nie von ihm loskommen... Abstand ist das beste, ich meine du hast ja gesehen was für ein Typ Mensch er ist, wie so schön passend gesagt wurde, ein "Schwarzer Ritter".

Was du brauchst ist Abstand zu ihm und etwas Zeit. Es ist klar dass du noch an deinem Ex hängst und emotional in einem Gefühlschaos bist aber auch du wirst dich wieder neuverlieben können, es wird die Zeit kommen, in dem du den richtigen findest und ihn nie wieder loslassen willst und dann wird dein Ex nur eine weit entfernte und fast verschwommene Erinnerung sein...

, jedoch habe ich das Gefühl das ich nicht mehr lieben kann...und ich denke er auch nicht
Eine Frage habe ich noch, warum meinst du, dass er, der andere, dich nicht lieben könnte, wegen dir (was absolut falsch wäre und keinesfalls stimmt) oder weil es ihm so ähnlich wie dir geht?

Wünsche dir ganz viel Kraft :super:

 
ich schliesse mich den anderen an. so wie es scheint nutzt er dich wirklich nur aus. es kann ja nicht sein, dass er ne andere hat und nebenbei mit dir ins bett steigt. das is keinem von euch beiden gegenueber fair.

und solange du noch in ihn verliebt bist wirst du es immer wieder machen und vor allem stehst du dir selber dabei irgendwo im weg etwas neues zu erleben.

 
Ich habe jetzt mal bissl Abstand gesucht ....und ich muß euch sagen....habe jetzt einfach abgeblockt...rede nicht mehr mit ihm und auch melde ich mich nicht bei ihm...fühle mich momentan soooooo einsam :heulen: meine Freundin wollte (haben wir Anfang der Woche ausgemacht) mit mir weggehen und noch eine Freundin....was ist passiert....die eine hatte Besuch von ihrem Freund....und meine beste Freundin hatte ein Date....und sagt zu mir : Du bist bestimmt total müde, kannst ruhig bei mir übernachten, Du verstehst mich doch, ich brauche einfach bißchen Ablenkung. Natürich habe ich gesagt, aber innerlich, war ich einfach noch deprimierter, weil mich wirlich alle in Stich lassen....wer frägt mich wie es mir geht???? :heulen: Fühle mich einfach soooo einsam! Kann es keinem beschreiben, könnte nur die ganze Zeit heulen. Wie überwindet man den sowas....wenn alle Freunde verheiratet sind einen Partner...Familie haben....keiner für Dich Zeit hat?? Wie soll ich mich da wieder aufmuntern??? Manchmal habe ich einfach kein Bock auf nix mehr :mauer:

 
diese gedanken kenne ich.. ich war am samstag mit ner freundin schwimmen, und die hatte ihren freund mit geschleppt. ich fands ned lustig die beiden rumknutschen zu sehen... aber egal.

versuche dir eventuell neue freunde zuzulegen, leute, denen es aehnlich geht wie dir. ich ueberlege auch schon die ganze zeit was ich machen koennte.. nur einfallen tut mir nichts.

 
Wahrscheinlich habe ich jetzt etwas überlesen, aber was ist denn eigentlich mit dem anderen, deinen (guten?) Freund? Du musst ja nicht mit ihm reden und ihn dein Herz ausschütten, manchmal hilft es auch sich einfach an einer Schulter so richtig ausheulen zu können und zu wissen, dass es doch jemanden gibt, der für einen da ist.

 
Was soll ich dazu sagen: Guter Freund ?(

Gestern meinte er doch tatsächlich, das er mein Lover ist, aber was soll ich auch erwarten? Schließlich kennen wir uns zu wenig und zweitens weiß ich ja noch selber nicht ob ich Gefühle für ihn habe oder sie überhaupt in Erwägung ziehe. Er ist zwar nett und sieht gut aus, jedoch habe ich seit meiner letzten Trennung wirkliche Komplexe bekommen.

Fühle mich eben für nichts mehr besonderes, fürd das das mich mein Ex damals so hochgelobt hat, hat er mich jetzt wieder total runtergezogen und sowas schmerzt und auch kann ich nicht mehr alles für Wahr empfinden, was mir einer sagt. Jedoch fehlt es mir schon etwas...wer hört den nicht gerne Komplimente? Jedoch ob sie glaubhaft sind oder nicht, kann ich nicht mehr so richtig entscheiden, da ich einfach denke: Die wollen Dich eh nur fürs Bett.

Leider ist es wohl momentan so...ständig lerne ich welche kennen, die mich fürs Bett haben wollen. Steht etwas auf meiner Stirn: FICKE MICH!! :evil: Entschuldigung für diesen Ausdruck :( . Wie soll ich den da wieder jemanden glauben können, das er es ernst mit mir meint.

1. Machen sie auf nett

2. Kommte es meist anders als ich will

Jetzt ist es noch passiert, daß ich erfahren habe das mein Ex im Urlaub ist bis zum 20.06.: das macht mich auch noch total verrückt: träume nur irgendwelchen Blödsinn und ich frage mich ständig ob er nun wirklich eine Freundin hat oder nicht ?( Aber was mache ich mir ständig Gedanken:....schließlich haben auch andere Mütter hübsche, nette Söhne....jedoch wie schon gesagt momentan komme ich mir nur vor wie ein ....objekt vor. Das tut weh. Meine Freundinen fühlen sich bei sowas geehrt, wenn die Männer mit heraushängender Zunge hinterhergaffen oder blöde Sprüche klopfen....Mich deprimiert sowas.... :tongue:

 
Oha, das ist wirklich fies... An deiner Stelle würde ich den Ex endgültig aufgeben und den anderen auch in den Wind schießen, er scheint es ja auch nur auf das eine abgesehen zu haben. Schönheit ist Glück und Strafe zugleich, einerseits hat man es so sehr leicht schnell einen neuen zu finden, dafür um so schwerer auch den richtigen. Das Dumme ist doch, dass die netten und lieben Männer sich meistens nicht trauen eine so begehrte Frau, wie dich, einfach so anzusprechen, dass sie sich keine Chancen ausrechnen und es deswegen nicht versuchen um sich nicht zu blamieren. Wenn es einem peinlich ist und es einem schwerfällt dir seine Liebe zu gestehen, dann meint er es in den meisten Fällen auch ernst... OK, das wird dich wahrscheinlich auch nicht weiterbringen, aber es gibt noch Männer, denen die inneren Werte wichtige sind als das Äußere.

Hm, hast du vielleicht irgendein Hobby, irgendetwas wo du dich ablenken kannst und auch unter Leute gerätst, ein z.B. Tanzkurs wäre eine Idee, oder irgendetwas derartiges. Naja, es ist nunmal nicht leicht, sich einfach neue Freunde zu suchen...

 
@trauri

Als Schönheit, will ich und werde ich mich nie bezeichnen. Das liegt natürlich im Auge des Betrachters. Selber würde ich mich als nicht schön bezeichnen, aber wie gesagt jeder sieht das anders.

Jedoch denke ich muß ich irgendwas an mir haben, das viele Männer so denken, leider :-(.

Hobbys habe ich natürlich, die ich aber durch meinen Beruf schwer ausüben kann und dann ist es eben noch das ich verdammt schüchtern bin und ich denke das wirkt auf die Männer wie, die hat sowieso kein Interesse an mir, aber was soll ich machen, liegt wohl daran, dass seit mit meinem Ex Schluß ist noch weniger von mir halte. :mauer: Ich weiß bin ein Eumel :D

Was aber gestern abend passiert ist: Mein Ex hat sich wieder per SMS bei mir gemeldet, das er Lust hätte das ich ihm eine ..... Na toll dachte ich mir Du Idiot und habe ihm darauf geschrieben:....Du solltest Dich besser kalt duschen!!!

Danach ging es mir besser, den er hat sich nicht mehr gemeldet :super:

 
Shit Leute - das Wochenende naht!

Habe einfach kein Bock darauf - es fängt jetzt schon an die Einsamkeit und er schreibt mir immer noch habe jetzt schon die 2.SMS von ihm bekommen und auch eine Mail diese Woche.

Es ist soooo schwer nicht zu antworten, aber ich hoffe ich halte es durch ?(

Achhhhh..... :rolleyes:

 
Hallöchen,

macht Dich blos nicht so verrückt, wie ich es immer mache. Bei mir war es ähnlich, wie bei Dir. Das ging jetzt so lange, bis selbst ich mir eingestehen muss, benutzt und ausgenutzt worden zu sein. Das tut wahnsinnig weg, aber man sagt mir das muss ich jetzt durchleiden, sonst werde ich nie von ihm kommen und auch ein bitteren Beigeschmack in die irgendwann nächste Beziehung mitnehmen. Ich hasse es, ja ich hasse es, wie ich mich jetzt fühle, doch irgendwann stehe ich auf und es wird nicht mehr wehtun. Ich wünsche Dir ein bißchen mehr Kraft als ich sie habe.

 
ach mensch, ich wünschte ich könnte bereist so weit sein das ich am morgen aufstehe und es tut nicht mehr weh- kann sagen es war eine schöne Zeit ohne eine Träne dabei zu vergiessen...

Wie lang dauerte es denn bei euch "geheilten"???

Bis dass dieser Punkt da war??