dumm, dumm, dumm!!!

dummerchen

Erfahrener Benutzer
18. Sep. 2003
807
0
0
56
Hallo Zusammen

Uhhhh ist ja gar nicht so einfach sich alles von der Seele zu schreiben aber vielleicht hilft es ja......

Habe einen Mann kennen gelernt vor 1 Jahr und bin mit ihm zusammengekommen, da ich in dieser Zeit noch mit meinem Freund zusammen war (11 jährige Beziehung) habe ich das ganze als nicht so ernst entfunden. Leider wurden meine Gefühle immer stärker für meine Affäre und wir wurden langsam zu einem richtigen Paar. Er hat dann gemeint er seie seit 3 Jahren verheiratet und hätte ein Kind, er und seine Frau seien aber nur wegen ihrem gemeinsamen 8 jährigen Kind zusammen gezogen, sie hätte ebenfalls eine Affäre und beide gehen Ihre eigenen Wege geheiratet hat er nur, damit er bald mal den CH-Pass bekommen würde was im Oktober soweit wäre (Ausländer seit 12 Jahren in der CH). Meine damalige Beziehung wurde dann mehr oder weniger im Gegenseitigen Einverständnis auf Eis gelegt (ich wollte Familie und er nicht usw.) und er ist auf Ende Juni ausgezogen. (Kontakt ist aber sehr häufig, da wir einfach nicht so schnell voneinander loskommen!)

Nach 1 Jahr musste ich nun aber erfahren, dass meine aktuelle Affäre noch ein zweites Kind hat welches 11/2 jährig ist.(Kollegin von mir hat ihn gesehen!) Also hat er mir das von sich aus am nächsten Tag erzählt und ich war schockiert, da er behauptet hat, dass zwischen seiner Frau und ihm kein Sex mehr sei. Er hat dann gemeint sie hätte ihn hereingelegt mit Alkohol und mit der Pille weil Sie noch ein Brüderchen für Ihr erstes Kind wollte! Also habe ich ihm verziehen. Er hat auch gemeint, sobald er den CH-Pass hat würde er sich von ihr trennen! Da das laut ihm ja im Oktober sein sollte, habe ich gesagt ich würde bis dann warten. Aufeinmal hat er aber gemeint sein Junge sei doch noch so klein und er möchte nicht vor 2 ½ Jahren weg!!!! Was ich natürlich nicht akzeptiert habe. Habe ihm dann gesagt er soll mir schriftlich geben, dass er in einem halben Jahr seiner Frau alles sagt und er hat zugestimmt. Als es dann soweit war hat er ein paar Tränen verdrückt und behauptet seine Frau wolle ihn zurück und hätte sogar mit Selbstmord gedroht, und dass Sie sogar die Kinder mitnehmen würde, aber er hätte ihr gesagt er würde Sie nicht mehr lieben. (von mir hat er aber nichts gesagt!) daraufhin habe ich ihn nachhause gebracht und wir haben nichts schriftliches abgemacht. Am nächsten Tag hat sich aber eine Kollegin von ihm verblabbert und hat gesagt, dass das erste Kind gar nicht von dieser Frau sei, sondern von einer Andern! Und er kenne diese Frau erst seit ca. 2 bis 3 Jahren. Sie hat auch gesagt Sie wisse von nicht, dass er geheiratet hätte. Darauf hin habe ich mit ihm gesprochen und er hat gemeint diese Person wisse nichts von seinem Privatleben, aber in einer Beziehung hätte er mich wirklich angelogen er sei erst 1 ½ Jahre verheiratet und nicht 3. Aber er hätte Angst gehabt mich zu verlieren und er würde mich sehr fest lieben.(Und weil ich doch manchmal ziemlich fies sein kann habe ich das ganze Gespräch heimlich auf einen MP3 Player aufgenommen.) Ich habe ihn dann gebeten mir das Familienbüchlein mitzubringen, weil ich ihm einfach nicht mehr glauben könne. Er hat wieder mal zugestimmt. Nach vielen ausreden und hin und her er wisse nicht wo es sei! Seine Frau sei Misstrauisch usw. hat er dann endlich zugegeben, dass das erste Kind tatsächlich nicht von dieser Frau ist und zu allem Überfluss ist nun auch noch herausgekommen, dass er erst vor ½ Jahr geheiratet hat. Also dann wo ich schon mit ihm zusammen war.. aber das alles nur wegen dem CH-Pass und alles andere wie Affäre usw. behauptet er stimme. Jetzt bin ich natürlich total enttäuscht von ihm, da er immer gesagt hatte er würde mit mir eine Familie gründen. Seine Ausrede auf das ganze ist er hätte Angst gehabt mich zu verlieren darum wäre er nicht ehrlich gewesen, und er hätte mich gefragt ob ich ihn heiraten würde und ich hätte nein gesagt noch nicht! (stimmt schon aber das nimmt man ja auch nicht ernst wenn man so nebenbei gefragt wird! Oder?) Anyway mein Verstand weiss ganz klar vergessen, aber mein Herz hört überhaupt nicht auf meinen Verstand kein bisschen. Habe mir schon überlegt, ob man nichts mit Hypnose tun kann??!! z.B. Sie kennen diesen Mann nicht!!!! usw.! Dann kommen da noch die ganzen Rachegedanken wie.. soll ich es seiner Frau sagen? (habe ja sein Gespräch aufgezeichnet als Beweis!) Meine Kolleginnen meinen Ja, dass sei ebenfalls eine arme Frau. Er meint, wenn ich das will ich könne das machen, er liebe Sie nicht und für ihn sei das kein Problem. Vielleicht Sie würde das akzeptieren so oder Sie würde Schluss machen und dann würde er halt einen anderen Weg suchen für den Pass. (Er probiert im Moment sowieso die normale Einbürgerung, da er schon seit 12 Jahren in der CH ist, nur ist es eben einfachen wenn man verheiratet ist.) Oh man wie kann man als Mensch nur so hereinfallen auf solche Typen und das schlimmste daran warum schaffe ich es nicht in nun einfach abzuschiessen??????????????? Ich könnte ihn in den Hintern treten aber ihn nachher gleich wieder in die Arme nehmen!! Ich hasse mich selber dafür, dass ich so dumm gewesen bin und nun noch dünmer bin und ihn einfach abschiessen kann.... Hilfe!!!!!!!!!! Was soll ich bloss tun!!!!! Ich hasse ihn und liebe ihn und möchte ihn verletzten wie er mich verletzt hat!!! Und irgendwie bin ich doch wieder zu nett um ihm seine Zukunft zu zerstören... :evil: MIST!!!!

Hoffentlich habe ich euch nicht gelangweilt Sorry aber hat gut getan!!

Frustriertes Dummerchen :mauer: :heulen:

 
Dein Auserwählter ist wohl ein Gewohnheitslügner? Dem könnte ich an deiner Stelle kein Wort mehr glauben, nicht mal ein "ich liebe dich". Er hat dich jetzt so oft belogen und betrogen, dass eins klar ist: Du solltest auf deinen Verstand hören, dann hättest du weniger Sorgen!

Ich könnte ihn in den Hintern treten aber ihn nachher gleich wieder in die Arme nehmen!!
Ja, ja, die Liebe macht schon Wracks aus uns... :rolleyes:

Führe ruhig deine Rachepläne aus - in Gedanken! Das kann fürs erste sehr erleichtern. Aber steigere dich besser nicht zu sehr rein und vor allem verwirkliche sie nicht!

Das bringt ihn dir auch nicht wieder bzw. ermöglicht dir keine glückliche Beziehung mit ihm.

Das Wichtigste: Quäl dich nicht zusätzlich noch mit Selbstvorwürfen und dem ganzen Käse! Diese Gedanken ziehen dich bloß weiter runter, als jeder Gedanke an ihn das sowieso schon tut. Das brauchst du nicht! Fast jeder macht aus Liebe mal irgendeine Dummheit oder einen Fehler, das ist nicht schlimm. Richtig haarig wird die Sache erst für die, die nicht daraus lernen und Schritt für Schritt auf ihren Untergang zusteuern.

Du hast erkannt, dass es so nicht weitergehen kann. Das ist nicht dumm, das ist sehr klug! :]

 
Meine Meinung: sei froh, daß Du noch mal so glimpflich davon gekommen bist. Stell' Dir mal vor, ihr hättet ein gemeinsames Kind oder wärt verheiratet! Ohje...

Es ist sicher hart, festzustellen, daß der Mensch, den man liebt, am laufenden Band lügt.

Aber andererseits fordern wir das ja manchmal auch selbst heraus, indem wir uns alles schönreden, uns selbst Erklärungen für jedwede Ungereimtheit schaffen und solche Männer immer wieder in Schutz nehmen. (Der Ärmste, hat das alles ja auch nur wegen des Passes getan! usw.)

Mal ehrlich! Du hast ein blaues Auge abbekommen. Mehr nicht. Mach' Dir klar, daß der Typ sich wahrscheinlich schon sein ganzes Leben mit Lügen durchmogelt.

Sieh' zu, daß Du ganz schnell begreifst, daß er Dir nicht guttut. Wenn Du dazu die harte Methode brauchst, stell' Dir z.B. vor, daß Maden und Würmer aus seinem Mund krabbeln, wann immer er was sagt. Immer, wenn Du dir das vorstellst, wird dein Unterbewußtsein wieder ein Stückchen mehr begreifen... Du verlernst im Grunde, ihn zu lieben. O.k. - das ist nicht richtig Hypnose aber doch mitunter auch sehr wirkungsvoll. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Funktioniert im Grunde so wie eine heiße Herdplatte - wann immer man Lust verspürt, sie anzufassen, muß man schmerzhaft begreifen, daß das keine gute Idee war ;-)

Hoffe, Du kannst damit was anfangen.

die Tina

 
vielen, vielen dank für die aufmunternden Worte.. vorallem das mit den Maden hat mich sogar zum lachen gebracht echt. Wenn ich ihn morgen sehe zum reden suche ich mir einen ganz hässlichen Pickel oder so aus (hoffentlich hat er dann auch einen!!!) und konzentriere mich einfach auf das!! Was die Rache betrifft ist das nicht so einfach... (obwohl ich jetzt schon weiss, dass ich das wahrscheinlich gar nicht bringe!) aber seine Frau tut mir echt auch leid!!! Irgendwie müsste man Sie ja trotzdem warnen oder??? Und er hat mich sehr verletzt warum soll ich dann seine schönen Pläne nicht auch ein bisschen sabotieren???

Eigentlich habt Ihr recht mit Ihm würde ich wahrscheinlich nie glücklich werden. Aber trotzdem.. verliebt man sich ja meist in die Typen die einem am meisten weh tun und kann sich dann fast nicht lösen weil man einfach nicht versteht... warum??? Ich weiss er ist nicht ein so schlechter Mensch!! ehrlich!!! aber ich weiss auch nicht wieso er das getan hat!!! Ich verstehe ihn nicht!!! Echt nicht!!! Schade!! Schauen wir mal wie es weitergeht und drückt mir ganz fest die Daumen, dass ich nicht mehr schwach werde!!! (uhhhhhhhh im Moment wieder stark und morgen wieder..... :mauer: dumm.) Also Maden, Würmer und Rossschnecken.. igitt.

Vielen vielen Dank nochmals!!!! (und du dummes Herz hörst jetzt auf einem solchen Mann nachzutrauen!!! :nono: )

 
Uhh vorher hat er gerade angerufen und war ganz nett wie nichts passiert wäre.... ich war relativ kalt!!! aber mein Herz springt ihm ja jetzt schon entgegen.. habe so 2 Varianten.. entweder ganz fertig für immer und ewig (was ich aber irgendwie nicht will, weil ich einfach das Gefühl habe das wäre so schön einfach für Ihn!!) oder noch ein bisschen geniessen und ausnützen indem ich einfach überhaupt keine Rücksicht mehr auf ihn nehmen.... (er ist zum Beispiel sehr eifersüchtig!!) vielleicht mal ein bisschen Lippenstift an seinem Hemd zurücklassen.. (damit seine Frau auch mal ein bisschen aufmerksam wird!) und mein Herz langsam aber sicher auf Sparflamme abbrennen lasse? Ja weiss ist wahrscheinlich Selbstbetrug und ich bin schlussendlich wieder die Dumme aber eben so einfach will ich es Ihm einfach nicht machen.. irgendetwas muss noch geschehen bevor ich das ganze abschliessen kann!!!!!! Er soll auch noch ein bisschen leiden!!!!! Und vielleicht auch etwas daraus lernen......!!!!!!!

Schauen wir mal was zer zu erzählen hat heute.. welche Lügen ihm wohl wieder einfallen werden? Und was ich echt auch noch möchte ist herausfinden ob er eine glückliche Beziehung mit seiner Frau hat wie es um die Beiden steht.. Ihr seht habe noch viel Arbeit vor mir.. und wenn ich alles weiss, dann bin ich vielleicht auch endlich bereit dieses Thema abzuschliessen... (ja, ja, ich weiss dumm, dumm, dumm!!!)

 
Meine Meinung dazu: sofortigen Kontaktabbruch und den Typen nie nie wiedersehen. Also ganz ehrlich. Was denkt der denn, wer er ist?! Der lügt Dir das blaue vom Himmel und Du rennst ihm noch hinterher. Du bist echt viel zu viel wert um so mit Dir umspringen zu lassen. Wer einmal lügt, lügt immer wieder.

Er ist einfach wie er ist, und Du wirst ihn nicht ändern können. Und wenn Du wirklich mit jemanden zusammen sein willst, der solche Märchen erzählt, dann wirst Du früher oder später komplett kaputt sein.

Nimm Deinen letzten Stolz und pack Deine Sachen. Es ist Zeit einen Schlussstrich zu ziehen.

Lily

 
ja, ja das will ich auch und früher oder später werde ich das ja auch tun.. aber ich möchte ihm einfach irgendwie noch eine Lektion erteilen... im Moment bin ich weniger frustriert wie wütend..... (und das gerade wegen meinem Stolz!) Ich habe einfach das Gefühl wenn ich so klang und lautlos aus seinem Leben verschwinde mache ich es ihm so richtig einfach!!! Dann kann er weiterleben wie bisher mit seiner Frau (die Arme!!) und die nächste verarscht er dann genau so wie mich... .. irgendwie muss er doch auch noch etwas davon abbekommen... so ungestraft kann und will ich ihn einfach nicht ziehen lassen.. Naiv bin ich nicht... und dumm nur in herzensangelegenheiten... aber ehrlich dieser Junge wird noch dafür bezahlen irgendwie....

 
Bin auch für sofortigen Kontaktabbruch. Ich kenne auch ein Mädel, das meinte mit ihm zu spielen und die Oberhand zu halten, sie dachte, dass wenn dann sie ihm ausnutzt aber in Wahrheit war es umgedreht, er hat immer seinen Willen bekommen und sie hat immer nach seiner Nase getanzt. Du würdest dir nur etwas vormachen und dich da nur noch weiter hineinsteigern. Brich den Kontakt ab, schreibe ihm im Notfall einen offenen Brief, indem du ihm das sagst, was du dir gerade von der Seele reden willst, aber beende die Sache für dich. Ich meine willst du ihm noch den Gefallen tun und die Geliebte spielen (deine kleinen Rachegedanken können ihn ja scheinbar eh nicht schaden, wenn dann tust du ihr mehr weh als ihm) oder lieber den Kontakt abrechen, so das er gar nicht weiß, wie ihm geschieht (was für solche Leute, die denken alle um die Finger wickeln zu können, besonders schlimm ist).