einseitig verliebt...

Havoc

Neuer Benutzer
12. Nov. 2002
11
0
0
44
Hi alle

Oh mann,ich hab mir grad n paar Geschichten von euch durchgelesen und muss sagen,dagegen is mein Problem doch recht banal.Trotzdem belastet es mich und deswegen poste ich es einfach mal.

Also:

hab vor kurzem durch Freunde eine wirklich tolle Frau kennen gelernt.Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden,wie das halt so is und fingen dann auch recht bald an,uns nur zu zweit zu verabreden; voeher waren immer unsere gemeinsamen Freunde dabei.Naja,nach einigen Wochen (oder warens Monate?) merkte ich irgendwie,dass von ihrer Seite mehr kam als nur Freundschaftsgefühle,und ich empfand genauso.Sie sagte aber sofort,dass sie keine feste Beziehung wollte,sondern eine offene,also die Gewissheit,mit jedem x-beliebigen Typen ins Bett gehen zu können.Ich bin dafür überhauot nich der typ,willigte aber schließlich ein.Ich dachte mir,so oft wirds schon nich passieren,und wenn,dann frühestens mal in ein paar Monaten.Tja,weit gefehlt:schon nach zwei Tagen kam ihr Ex-Freund zu Besuch,der in einer anderen Stadt wohnt.Der Abend alleine zu Hause war echt übel...gut,wir waren eigentlich nie wirklich in einer Beziehung,trotzdem war und bin ich nach wie vor in sie verliebt.Ich konnte mir nur ausmalen was die beiden in ihrer Wohnung gemacht haben.Ich war wirklich mit mir am kämpfen,ob ich das lieber gleich beenden oder noch etwas warten sollte,da man ja nie weiß wie es weiter geht.

Sie kam mir zuvor:sie schrieb mir ne SMS,worin stand,dass sie sich so super mit ihrem EX verstanden hatte,und sie nich wisse,ob sie wieder zusammenkommen werden.

Kann doch nich sein sowas,oder.Ich mein,sie hat gesagt,dass sie in mich verliebt sei.Da hat man doch erstmal nur Augen für diejenige Person,oder?

Ich glaub mittlerweile,dass sie nich verliebt war,sondern eher was fürs Bett gesucht hat,ne Affäre oder was weiß ich...

Naja,sei es drum...ich finds schade und es tut ziemlich weh,weil meine Gefühle wahrscheinlich nich so schnell weg gehen werden...

Cheers...

 
Hi Havoc,

ich glaube, die Frau, die Du liebst, weiß gar nicht was sie will. Sie ist vielleicht gerade aus der alten Beziehung raus und kann und will sich nicht festlegen, weil sie das alles vielleicht erst einmal verarbeiten muß.

Vielleicht sucht sie schon die Nähe zu Dir, weil sie die in dem Moment auch braucht, aber gleichzeitig hält sie alle Türchen für sich offen.

Es kann schon sein, daß sie wirklich in Dich verliebt war oder ist, aber sie ist emotional sicherlich in keiner guten Verfassung, auch wenn sie meint, daß überspielen zu können.

Vielleicht ist es besser, wenn Du die ganze Angelegenheit mit etwas Abstand betrachtest, und Dich vorerst nicht daran klammerst, mit ihr eine Beziehung einzugehen.

Wenn Du stark genug dafür bist, dann gib ihr den Halt, den sie braucht und laß sie ansonsten locker. Wie ich aber glaube, bist Du dafür nicht der Richtige, weil es Dir auch schrecklich weh tut, wenn sie mit anderen Männern schläft- was sie allerdings auch unmißverständlich sagte....

Es ist sicherlich für Dich nicht leicht und deshalb solltest Du überlegen, ob Du das emotional durchstehen würdest, wenn sie weiterhin diese Einstellung von Freiheit und "ich will machen können, was ich will" beibehält.

Lieber Havoc, es tut mir wahnsinnig leid, daß geschrieben haben zu müssen, aber ich war selbst schon in der gleichen Lage wie sie, ....hoffe trotzdem, Dir irgendwie geholfen zu haben!!!!!! :rolleyes:

Deine HAUCH

 
hallo havoc,

so wie ich die ganze sache und beurteilen kann wuerde ich sagen, dass sie entweder nicht weiss was sie will oder das sie dich schlichtweg benutzt hat ... auch wenn es weh tut, dass zu lesen.

jeder normal denkende mensch wuerde doch nicht eine beziehung mit jemandem eingehen, inden man verliebt ist, sich aber andererseits die moeglichkeiten offen lassen anderweitig sex zu haben, wenn sich die moeglichkeit bieten sollte ...

ich weiss ned, wie tief deine gefuehle fuer sie sind, aber ich wuerde schon sagen, dass abstand im moment die beste loesung ist ... sie soll sich klar darueber werden ob sie ne wirkliche beziehung haben will oder ned.

und selbst wenn sie ne reine bettgeschichte haben wolte ... wieso sagt sie sowas dann ned ?? ehrlichkeit sollte immer an erster stelle stehen.

ich wuensch dir dir kraft das durchzustehen,

lost hope

 
Wahrscheinlich hat sie tatsächlich daran geglaubt, in Dich verliebt zu sein. Und so von ihrem Ex loszukommen. Wenn sie tatsächlich noch Interesse an ihrem Ex hat, wird da so schnell kein anderer Mann dazwischen kommen.

Versuch einen klaren Schnitt zu ziehen und Dir ein Feindbild aufzubauen. Das hilft oft. Man muss von dem Gedanken runter, das man verliebt sei, wenn man den Schnitt wirklich ziehen möchte.

 
Dank euch für die Antworten.

bin ganz eurer Meinung.Ich glaube auch,dass sie nicht weiß,was genau sie eigentlich will. :rolleyes:

Naja,ich hab auf jeden Fall mal beschlossen,den Kontakt vorläufig abzubrechen,weils einfach keinen Sinn hat.Wäre zwar gern für sie da,wenn sie mich bräuchte,wie "Hauch" vorgeschlagen hat,aber ich weiß genau,dass ich das auf Dauer nich durchstehn würd.Dazu kommt noch,dass ich im April Abi mach,und das auch bestehn will.Da kann ich sowas wirklich nich brauchen...ein kurzer und möglichst schmerzloser Schlußstrich is wohl das beste

bis dann