Erfahrung mit Internetbekannschaften?!

bluesbabe

Erfahrener Benutzer
14. Sep. 2003
103
0
0
46
mich würde eure erfahrung mit internetbeaknntschaften, single-börsen, etc. interessieren...

ich habe ja meinen ex über eine single-börse im internet kennen gelernt. ich fand das sehr angenehm, da man durch den vorangehenden email-kontakt sich schon ganz gut vorstellen konnte.

ausserdem war das mann-frau-verhältnis in der börse ca. 3:1, sodass du als frau eher ne zuschrift bekommen hast, als als mann.

 
Ich kann da nur meine erfahrung zu äußern und sie fällt nicht besonders toll aus........

DIESES BLÖDE INTERNET HAT ES GESCHAFFT MIR MEINE FREUNDIN ZU NEHMEN...................

ist natürlich so nicht ganz richtig, da wir probleme hatten die nix damit zutun hatten............ aber es tut gut ihm auch etwas schuld zu geben..............

diese blöde myflirt.de sache

 
und mir ist das genaue gegenteil passiert!

das internet hat mir meinen schatz "gegeben"!

und das schon seit vier jahren!

es kann gut, aber auch böse enden..........glaub einfach nicht alles, was geschrieben wird!

gruss

spacy

 
ich hab meinen ex auch durchs internet kennen gelernt... war ne erfahrung wert, aber ich weiss ned ob ichs nochmal machen wuerde... fragt mich das in ein paar wochen ;)

 
wenn das internet es schaft dir deine freundin zu nehmen wäre sie dir auch im richtigen leben irgendwann weggelaufen!

auch ich habe meine süsse ausem internet ..

ist halt einfach weil man sich da erstmal abtasten kann...

meistens läufts auf blind date raus was aber trotzdem irgendwie anders ist als wenn man jemand so auf der strasse anquatscht weil eine gewisse vertrautheit schon da ist...

hatte auch zuvor schon mädels im internet kennengelernt aber meistens in irgendwelchen boards .. hat sich einfach so ergeben...

also in irgendwelche chats rennen und sinnlos frauen voll quatschen würde ich net ....

wäre mir viel zu dumm und so nötig hab ichs dann doch net !

aber für leute die kontaktschwierigkeiten haben sicherlich ne feine sache!

 
Hallo Du

Ich bin da eher skeptisch.Habe keine guten Erfahrungen gemacht.einmal war sie megafett,das andere Mal hat sie mir auch nicht gefallen.Ich würde sagen,dass es immer noch am besten ist,sich "in Echt" seinen Partner zu suchen.Hinzufügen muss ich allerdings,dass ein Freund von mir seine Freundin übers inet kennen gelernt hat und glücklich ist,mit ihr.

Gruß,angeleye

 
also ich kenn "meinen" auch vom internet. vor 4 jahren kennengelernt. er hat sich erst nach 1,5 jahren in mich verliebt, aber a war nix draus geworden, weil ich mir nicht sicher war. dann haben wir abwechselnd füreinander geschwärmt, doof ich weiss. und anfang dieses jahres haben wir und wirklich ineinander verliebt...und die schöne story nimmt hoffentlich nicht dieses grausame ende, das gerade im gange ist...

 
Meine Exmitbewohnerin hat übers Netz ihren Schatz gefunden und ist zu ihm nach Bayern gezogen, vor über 2 Jahren.

Ich finds cool, da man im Netz gezwungen ist sich die Charakterzüge eines Menschen anzulesen (solange alles der Wahrheit entspricht) und man nicht gleich vom Äußeren beeinflußt wird.

 
ich finde übers netz kennnelernen is ne gute Sache da erstmal der charakter und die art eines menschen im vordergrund steht und nicht das aussehen !! man kennt sich schon ziemlich gut wenn man sich das erste Mal trifft und ist lockerer denk cih. habe meinen ex auch übers netz kennengelernt und bereue das nciht. wenn wir usn auf der straße getroffen hätten wären wir sicher nicht zusammengekommen. wer weiss.

 
ich muss ehrlich gestehen das ich schon weibliche geschöpfe im internet kennengelernt habe die mich alleine durchs schreiben wahnisinnig interessiert haben alleine dadurch was und wie sie geschrieben haben..

mädels die ich im wahren leben wahrscheinlich unbeachtet gelassen hätte...

ja ich hatte sogar schon schlaflose nächte nur durch charcterzüge und eigenschaften einer person die ich noch nie gesehen hatte ....

ist das normal?

hatte das schonmal jemand?

aber selbst wenn das so ist dauert es trotzdem lange bis ich mich mit einem mädel treffen würde...

bin da halt nicht so der draufgänger der gleich mit dem kopf durch die wand geht ....

wenn schon muss von der anderen person auch was kommen...

jagen alleine langt da nicht aus !

bin nicht bereit dem mädel bedingungslos hinterherzulaufen!

auch wenn die mädels gerne erobert werden möchten spiele ich das nicht zwangsläufig mit!

 
Schlaflose Nächte hatte ich noch nicht. Aber ich hab da mal jemanden kennengelernt mit dem konnte ich über Themen reden wie bisher noch mit keinem.

Das liegt wohl an der Anonymität.

Das ich den im Richtigen Leben vielleciht auch nicht wahrgenommen hätte, kann auch gut sein.

Denn da redet man nicht so zwanglos über ALLES!

 
hmm... kommt drauf an, wenn man ehrlich ist, ist das inet gut...

ich z.B. habe einen sehr lieben Jungen kennengelernt, (mein) Freund.. joar.. also ich hab damit gute erfahrungen gemacht!

 
@unbekannt.

Ich hab ja geschrieben: Das liegt WOHL an der Anonymität.

Natürlich ist das Spekulation.

Aber es ist doch einfacher jemandem was zu erzählen den man wahrscheinlich nie zu Gesicht bekommt.

 
ich denke das internet gibt einen den vorteil, dass man vor allem das innere des andere kennenlernen kann.

meinen ex. mit dem ich 15 monate zusammen war hab ich auch darüber kennengelernt. aber das hat auch viele ncahteile mit sich gebracht. 1. hat er viel zu weit weg gewohnt, das heißt, wir haben uns ca alle 2 monate mal gesehen wenns hoch kommt. und es hat auch viel kaputt gemacht. übers internet lernt man einen menschen oft anders kennen als er dann in wirklichkeit ist. man stellt sich die person viel perfekter vor als sie ist und ist dann enttäuscht wenn es doch anders wird...

naja. ich bereu diese erfahrung bestimmt nicht, aber ich würds nicht nochmal machen wollen. ich lern lieber über den "normalen" weg leute kennen.ist teilweise unkomplizierter und ich finde auch natürlicher..

gruß von hier

alena

 
Original von Pauline@unbekannt.

Ich hab ja geschrieben: Das liegt WOHL an der Anonymität.

Natürlich ist das Spekulation.

Aber es ist doch einfacher jemandem was zu erzählen den man wahrscheinlich nie zu Gesicht bekommt.
hmm ok mit leuten die ich übers netz kennengelernt habe und gut gelabbert habe , hab ich das auch im real life dann getan..

hätte ich die leute allerdings erst im real life kennengelernt wäre das bestimmt nicht so gelaufen... denk ich mal!

 
Ich kenn die Leute aber im real life nicht.

Es gibt bis jetzt ja auch nur einen mit dem ich so Gespräche hatte. Da konnte ich auch wirklich alles sagen ohne mir denken zu müssen daß er denkt ich sei verrückt.

Ichkenne ihn ja nicht und von daher kanns mir egal sein wenn er dann schlecht von mir denkt oder so.

Das ist halt das Positive.

Man kann hier ganz offen über Themen reden wo man im normalen Leben vielleicht keine so lockeren Gesprächspartner findet.

 
och ich denke mal derjenige würde dich auch im real life nicht für verrückt halten und findet es bestimmt schade solche sachen nicht auch mal auserhalb des netzes zu bequatschen!

aber zum glück hab ich persönlich noch ein paar wenige leute die mich zum glück noch verstehen auch wenns nicht viele sind ..

aber die sind meistens männlich X(

 
Naja, Männer und Frauen denken in vielen Dingen unterschiedlich und verstehen sich auch oft nicht.

Der Sinn des Lebens besteht eh darin das jeweilig andere Geschlecht zu verstehen, find ich. :D