Habe ich noch eine Chance bei meinem Ex?

Spike

Benutzer
07. Mai 2003
89
0
0
42
--------------------------------------------------------------------------------

Habe ich noch eine Chance bei meinem Ex?

Vor ca. 2 Wochen hat mein Freund mit mir schluss gemacht. Wir waren 3 1/2 Jahre glücklich zusammen. Bis zuletzt hat er mir noch gesagt das er mich liebt. Wie ich erfahren habe ist er jetzt mit einer anderen zusammen und scheint auch sehr glücklich. Sagt zwar zu mir er liebt mich nicht mehr und will keine neuen Beziehung.

Zu seiner neuen Freundin, na ja was will man da sagen. Es haben mir massig Leute gesagt das sie immer wieder Paare auseinander bringt, und sich kurz mit den Jungs vergnügt. Das sie ein absolutes Paartyluder ist, die von keinem die Finger lassen kann. Klar kann man sich ändern wenn man irgendwann die große Liebe gefunden hat, aber doch nicht in einer Woche. Außerdem ist sie gar nicht sein Typ. Ist er nur wegen dem Reiz von was neuem mit Ihr zusammen?

Auch hat er das Problem das einige seiner besten Freunde sie lange kennen, und nicht leiden können. Daher ist es auch schwer akzeptanz zu erreichen.

Ich muss leider zugeben, das wir in der Beziehung ein wenig Probleme hatten

und sehr schlecht über Probleme beim Sex oder im Altag reden konnte. Er hat alles in sich reingefressen.

Ich persönlich habe mich bemüht etwas neues heruaszufinden. Mir auch Handschellen, Reizwäsche und Bücher dazu gekauft.

Doch bevor ich es anwenden konnte war er weg.

Ich liebe Ihn so sehr, und würde gerne um unsere Liebe/Beziehung kämpfen. Denn ich weiß das wir eine 2 Chance verdient haben, und unsere Probleme lösen können. Wir müssen einfach reden! Und man merkt ihm an der allgemeinen Handhabung mit dem Thema an, das er mit seiner Entschidung selber nicht zu freiden ist. Und darüber nachdenken will. Aber er denkt auch er kann die neue Verlieren, wenn er sich 2 Wochen Zeit nimmt um nachzudenken ich oder sie. Das sie das nicht versteht.

Ich will einfach kämpfen, auch um Ihm zu zeigen das er mir nicht egal ist, und das ich Ihn liebe. Das ich Ihm diesen Fehler verzeihen kann, aber dennoch Zeit brauche um neuens Vertrauen zu schaffen.

Wir haben beide den gleichen Freundeskreis, und wollen Ihn nätürlich auch nicht aufgeben.

Habe ich eine 2 Chance bei Ihm? Was soll ich tun? Und lohnt es sich zu kämpfen? Und wenn ja wie?

Ich brauche wirklich Eure Hilfe, denn ich weiß auf diese Fragen keine Antwort, und unsere Freunde sind einfach zu Parteiisch.

PS. Ich bin 100% der Meinung das wir das alles noch mal hinbekommen. Deshlab will ich kämpfen, bevor es zu spät ist!

Wie heißt es so schön wer Liebt der Kämpft und 3 1/2 Jahre will ich nicht so aufgeben, wenn ich da noch einen Funken von Chance sehe!

Aber wie soll ich um Ihn kämpfen?

 
Liebe Spike,

wie ähnlich sich doch unsere Geschichten sind... Kannst ja evtl. mal unter "Zurückerobern? Wie geht das?" schauen!

Ich bin mit meinem Kampf noch nicht weiter gekommen, habe den "ultimativen" Rat noch nicht erhalten! Und dennoch weiß ich, dass ich nicht aufgeben werden und WILL! Ich liebe ihn nach wie vor über alles und weiß eigentlich auch, dass unsere Liebe eine 2. Chance verdient hat und auch schaffen kann!

Mir wurde geraten, auf Abstand zu gehen, ihn an der langen Schnur zu halten und ihn mit seinen eigenen Mitteln zu "bekämpfen"! Und dennoch kribbelt es mir immer wieder in den Fingern, ihm eine SMS zu schicken. Und die Enttäuschung über seine Abweisung ist dann natürlich um so höher! Aber ob das die richtige Methode ist? Habe Angst, dass er mich dann irgendwann wirklich "vergisst" und sich ein komplett neues Leben - ohne mich - aufbaut!

Wie können wir das nur durchstehen?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall ganz viel Glück und Kraft und hoffe für Dich, dass Du den richtigen Weg findest, um Deinen (Ex-)Freund zurückzugewinnen!

Liebe kann doch nicht so schnell erlischen!!!

Liebe Grüße, Nessie

 
Hi Spike...kannst mal lesen "Er hat mich verlassen"...es ist, als ob ich meine eigene Geschichte lese..... :trost: :trost: :trost:

 
Hi Spike,

Wenn er dir so viel bedeutet...muss du auch kämpfen. Wenn er doch nicht zurückkommt, dann weisst du wenigstens daß du alles versucht hast.

Ich kämpfe auch seit 3 Monate um meinen Mann -kannst du lesen beim "verzweifelt". Es gibt Momente in dem ich wirklich aufgeben will weil ich keine Erfolg sehe, aber er bedeutet mir noch so viel, trotz alles. Es ist wirklich schlimm..und je mehr der Mensch dir bedeutet, je schwieriger der Kampf für dich ist...emotional. Ich weiss wenigstens wenn meiner doch nicht mehr zurückkommt, daß ich alles versucht habe und daß ich mir nie eine Vorwurf machen kann.

Ich wunsche dir viel Glück und hoffe das Beste für dich!

Käfer