Habe mich jetzt (endlich) getraut mit ihr Kontakt aufzunehmen

Spider

Neuer Benutzer
02. Nov. 2002
22
0
0
38
Hallo

Jetzt endlich habe ich mich getraut, mit ihr Kontakt aufzunehmen. Ich habe sie nicht angesprochen, sondern ich habe ihr ein kleines Brieflein zukommen lassen. An der Schule gibts jedes Jahr so nen Dienst. Die Brieflein werden dann von einer Klasse verteilt, die verdienen sich so nebenbei was dazu. Auf jeden Fall bekam sie dass Bireflein während sie Schule hatte. Plötzlich kamen meine Freunde zu mir, ich sei schon ein armes Schwein, sie hätten den Lehrer getroffen, bei dem sie gerade Unterricht hätte (er wollte eigentlich mit mir alleine reden aber er sage es meinen Freunden), und sie habe den Brief laut in der Klasse vorgelesen. Sie habe schon einen Freunde, und ich solle mich auf ein paar SMS gefasst machen, denn die anderen in der Klasse hätten meine Nummer in die Finger bekommen. Das war ein riesen Hammer für mich. Alles wissen es jetzt, in meiner Klasse oder in ihrer. Dann kamen die SMS. Zuerst eins, worin stand sie wolle mich auch kennenlernen, ob ich sie zum Essen einladen würde.... Dann das richtige von ihr. Sie schreib, sie fand meinen Brief total nett, sie habe aber schon einen Freunde, man könnte sich trotzdem mal treffen ?(

Man Nachmittag rief dann jemand auf mein Natel an, ich solle meine Finger von ihr lassen, ich werde sie mir nur verbrennen, sonst .....

Tja, ich glaube das wars.

Crazy story, oder ?

Bye - Spider :) )

 
Sorry das sagen zu müssen, aber ich denke auch das die Geschichte wohl zuende sein wird. Sie hat dir immerhin gesagt, dass sie einen Freund hat, was also soviel heißt, das es zwischen euch nichts geben wird.

Frohe Weihnachten noch.

:) ) Sophie

Jede angebrochen Minute ist eine Chance sein Leben zu ändern. (Vanilla Sky)
 
Hallo Spider,

ist ja ein ungewöhnlicher Service an euere Schule. das mit dem brief ist ja dumm gelaufen und irgendwie ein wenig peinlich dazu.

Aber ich denke auch das da nichts weiter ist, kennenlernen kann man sich natürlich, da spricht nichts gegen.

Und was den Anruf angeht......der Typ (ich schätze das es wohl der Freund war oder einer seiner Kumpels)...der Typ ist ja wohl stark unreif um dann ansatzweise mit handfestem Ärger zu drohen.....überhöre so einen Schwachsinn weiter und lass dich garnicht drauf, dann hast du auch schnell deine Ruhe.

Und sollte er dich mal anmachen deswegen weil du dich mit ihr getroffen hast (wenn ihr euch denn mal trefft) dann sag ihm einfach sie ist ein freier mensch und kann tun und lassen was sie will, wenn sie es schon nicht selber tun wird.

Ich wünsche dir alles gute und frohe Weihnachten,

Thomas!

 
Hey Spider.

Erstmal:Respekt! 8)

Jetzt hast du wenigstens Gewissheit, auch wenn du dir das alles sicher anders vorgestellt hast.

Das mit dem "Wir können uns trotzdem mal treffen" solltest du meiner Meinung nach wahrnehmen, egal was andere SMS dir "sagen. Ich hab mich auch damals mit jemand getroffen, von dem ich praktisch ein "Nein" bekam. Der Tag wurde sehr lustig und hilfreich. Wir sprachen über uns und 1000 andere Dinge. Nach diesem Tag hat sich auch ein Schalter bei mir umgelegt, so dass ich de facto nichts mehr für sie empfand, schon komisch, aber es war so ( find den Schalter blöderweise heut net mehr :rolleyes: ).

"Y"

 
Hallo

Ich grüble schon eine Zeitlang darüber, was mir kürtzlich wiederfuhr. Irgendwie werde ich den Gedanken nicht los, das da etwas schief lief. :schief: Denn ich war mir ziemlich sicher, dass sie keinen Freund hat. Ich war auch der Meinung, dass sie etwas von mir wollte. Auf jeden Fall geht ihr Freund nicht in die gleiche Klasse wie sie, denn ich habe sie noch nie mit einem anderen an der Schule gesehen. Wie kann es dann sein, dass er so schnell über meinen Brief bescheid wusste? Es ist nähmlich so, dass ich den Namen von meinem Lehrer habe, sie hat auch bei ihm Schule, aber in einen anderen Klasse. Ich habe sie ihm nur beschrieben, jetzt könnte es doch sein, dass der Name, der er mir gegeben hat, falsch war? Das würde einiges erklären. z.B. gibt es in ihrer Klasse ein Paar, der eine sieht ziemlich wie ein Matcho aus. Dem würde ich auf jeden Fall zutrauen, mir zu drohen. In einer SMS die ich von jemandem aus ihrer Klasse bekam, gab sich diese Person als Sabrina aus (an sie war der Brief adressiert) und wollte wissen wieso sie mir auffiel. Ist doch komisch oder? Ich schrieb dann, als ich merkte dass es nicht sie war zurück, dass ich das nicht witzig fand und von wo er oder sie meine Nummer habe. Er/Sie hat dann nicht mehr geantwortet. War dass etwa nur ein Streich? Könnte schon sein.

Was haltet ihr von dem?

Frohe Weinachten, bye - Spieder

 
also meiner meinung nach sollteste die finger von den ganzen kindereien lassen..

ich meine was da bis jetzt abging zeugt eigentlich nur von in-der4.-klasse-hängengebliebenhait.

mehr is dazu meiner meinung nich zusagen ausser..

such dir ganz schnell ne andere...

 
Hi ExHard2BeAlive

Da hast du sicher recht, das war total kindisch von ihr. Wie gesagt, ich weiss nicht ob sie den Brief vorgelsesen hat, oder ob ihn ihr jemand geklaut hat. Sie hat sich in einer SMS bei mir entschuldigt, dass ihre Schullkammeraden meine Natelnummer in Finger bekamen. :) Ich glaube sie ist nicht schuld dran. Soll ich sie fragen, ob sie den Brief vorgelesen hat?

Bye - Spider

 
Schreib ihr am besten überhaupt nicht mehr. Ich weiß das das sehr sehr schwer ist, weil ich mich zur zeit auch nicht ebi IHM zurückmelde obwohl er mir schreibt. Aber weißt du, die anderen haben vollkommen recht, das ist wirklich das beste. Sonst wirst du sie ja nie vergessen!!! :super:

 
Sie hat mir ja nur gesagt, das sie einen Freund hätte. Warum soll ich sie deswegen nicht kennenlernen? Vielleicht merke ich dann, dass wir eigentlich doch nicht zusammenpassen, dann werde ich sie auch schneller vergessen, hoffe ich mal :rolleyes: Eigentlich kann ich sie nicht vergessen, ich muss dauernd an sie denken. Sie hat mir eigentlich keine dirkte Abfuhr erteilt, sondern sie hat mir noch ein Fünkchen Hoffnung gelassen. Warum hat sie nicht einfach geschrieben, "Sorry ich habe einen Freund, tut mir leid, trotzdem vielen dank für den Brief" ? Warum will sie mich trotzdem treffen?

Bye - Spider

 
Ich will dich wirklich nicht entmutigen, aber glaubst du wirklich , dass sie ihren Freund jetzt verlassen wird, nur weil sie sagt dass ihr euch mal treffen könnt? Ich will dich wirklich nicht verletzten, aber wenn sie wirklich an dir interessiert wäre, dann hätte sie jetzt bestimmt keinen Freund mehr,. Wenn du mich fragst ich schließe mich voll und ganz ExHard2BeAlive an, denn das was sie acht ist doch einfach nur kindisch, vielleicht ist sie ja noch gar nicht reif für sowas.

 
Ich glaube ihr habt recht ;( Sie schien mir eigentlich ziemlich reif, so von ihrem Verhalten her. So kann man sich täuschen.

Was meinst du (sophie1984), warum will sie sich dann mit mir treffen? Will sie mich wahrmhalten oder so ?

 
Viele geben sich von ihrem aüßeren her reif und innerlich sind sie noch richtige Kinder. Damit habe ich LEIDER auch erfahrungen gemacht und das ist echt blöd, aber man kann da nichts dran machen. Das ist einfach so, wir waren hier alle schließlich auch mal so. Warum sie sich mit dir treffen will, weiß ich nicht. Entweder sie verarscht dich und will dich wirklich warmhalten, falls ihre jetzige beziehung mal den bach runtergeht oder sie ist vielleicht an eine Freundschaft interessiert. Genau kann ich dir das nicht sagen. Nur tu dir selbst einen gefallen und lass die Finger von ihr, ich denke sie ist einfach noch nicht reif genug und damit tut sie dir nur unnötig weh, auch wenn sie es vielleicht gar nicht will.

Sophie

Jede anbrechende Minute , ist eine Chance sein Leben zu ändern (Vanilla Sky)
:schmatz: