hilfe wie bekomme ich das wieder in den griff

sumse

Neuer Benutzer
17. Juli 2003
13
0
0
56
Hallo,

wo fange ich am besten an? Ich heise Renate bin 36 j alt bin seid 18 J verheiratet und habe 3 Kinder (18,16,10) und stehe im Moment irgendwie so leicht neben mir. Alles fing ganz harmlos an als ich vor 6 j einen gewissen Klaus in einem Chattraum traf. Wir chatteten ab dieser Zeit regelmäßig und schrieben uns auch unsere Sorgen bei ihm lief seine 2 Ehe grade mal so richtig schief und in meiner sah es auch nicht ganz so gut aus. Mein Mann dachte dann auch irgendwann er muss ein Verhältnis mit seiner Jugendfreundin anfangen was über 2 j ging und ich als letzte erfahren habe. Er ist dann aufgezogen. 2 Monate später stellte er dann fest das er mich immer noch liebt und die Kinder vermisst. wie Trance lies ich alles geschehen das er wieder einzog. Wir hatten noch keine Bilder von uns gesehen aber ab und anhaben wir mal telefoniert. Dann schickte er mir irgendwann mal ein Bild von sich und ich dachte Alls ich es sah das ist mein Traummann. Dann haben wir uns nach langen hin und her mal zum essen getroffen bei mir in der nähe wir wohnen etwa 150 Kilometer auseinander, und ab diesen Zeitpunkt wußte ich das ich mit diesem Mann gerne alt werden würde. Irgendwann trennte er sich dann von seiner 2 Frau und viel in ein Tiefe Loch Frau weg Haus weg Job weg und ich konnte im in diesem Moment leider auch nicht raus holen. Unser Kontakt brach dann irgendwie auch etwas ab mal da telefoniert mal hier eine karte usw. Dann kam der 6. 6. 2003 eine Freundin die ich auch aus diesem Chatt her kannte feierte ihren 50 Geburtstag und ich bekam eine Einladung von ihr was mich auch sehr freute ich rief sie auch gleich an und sagte natürlich werde ich kommen freue mich schon sehr drauf fragte dann auch wer den alles kommt den ich kenne, sie sagte der der usw. und ganz zum Schluss Klaus kommt auch bringt seine neue Freundin mit ich dachte OK dann IS er ja beschäftigt und ich bringe ja meinen mann mit da kann nix schief gehen. Wir am 6. 6. 03 gegen 19 00 auf dieser Party angekommen großes hallo. Dann würden wir alle an den von meiner Freundin für uns vorgesehen Platz gesetzt. Und dann kam Klaus ohne neue freundin die hatte er schon nicht mehr, ich sah ihn und war weg er dann nach ca. 30 min zu mir gekommen und gefragt wie es geht auf jeden Fall haben wir dann bis um 24 00 Uhr geredet und wir haben da aufgehört, wo wir vor Jahren aufgehört haben. Es war mir dann auch später peinlich meinem Mann gegenüber das ich mich an diesen Abend nur mit Klaus unterhalten habe. OK ich versprach Klaus das ich ihm die Bilder des Abends gleich am Sonntag schicken würde, was ich auch tat als ich sie ihm schickte war er grade online und wir haben uns wieder stunden unterhalten. Montagabend das gleiche Dienstagabend auch und dann sagte er mir das bei ihm der Blitz eingeschlagen hat als er mich dasitzen sah und er ganz zittrige Finger bekommen hat. Wir haben dann ausgemacht das Wochenende zusammen zu verbringen. Ich musste meinen mann anlügen was mir sehr schwer gefallen ist und sagte ich fahre zu dieser Freundin übers Wochenende, wo dieser Geburtstag war. Als ich bei Klaus ankam fielen wir uns er mal in die Arme und hielten uns ganz fest. Wir hatten ein Traumhaftes Wochenende und fast geheult als ich Sonntag wieder nach Hause mußte.Wir Chatten wieder jeden Abend. Das letzte Wochenende war ich dann wieder bei ihm auch das war wieder traumhaft. Wir wissen jetzt einfach nicht mehr weiter ich kann von hier nicht weg habe ein Geschäft er fängt ab 1. 9 ein neues Geschäft an und kann auch erst mal nicht weg. sollen wir erst mal so weiter machen und schauen, ob wir eine Zukunft haben und ich meinem Mann Weiterflügen was mir sehr weh tut. Ich weis mir keinen Rat mehr. Bin wie durch den Wind ich stehe auf und denke an Klaus ich gehe ins Bett und denke an Klaus alles andere ist so richtig Nebensache geworden. Vielleicht kann mir ja einer von euch einen Rat gegen oder Vorschlag der es mit ganz anderen Augen als ich sieht.

Danke Renate

 
erstmal hallo hier unter uns...

du hast geschrieben das dein mann einmal ausgezogen war und wieder zurückgekommen ist.

wie läuft es denn jetzt zwischen euch? liebst du ihn noch?

du hast ihn mit achzehn geheiratet und dann auch gleich kinder bekommen...

als erster rat sage ich das du deinen mann nicht anlügen sollst. überleg dir was du willst. liebst du ihn noch genug um die sache mit klaus zu beenden und diesen nie wieder zu sehen, oder ist die ehe mit deinem mann nur noch gewohnheit und es stellt sich ohnehin die frage, ob ihr noch zusammenbleiben sollt...