Ich Esel!!!!!

atlan

Erfahrener Benutzer
28. Nov. 2002
205
0
0
53
Hallo Leute,

bin ja absolut neu hier und hab ein Problem. Und das total selbst gemacht... :rolleyes:

Hab im August wieder Kontakt zu meiner Ex-Freundin aufgenommen und sie hat sich ja auch gefreut.

Haben uns immer wieder mal getroffen, war auch echt nett.

Bis vor fünf Wochen sie mich gefragt hat, wie es denn nun mit uns beiden weiter gehen soll und das sie schon gern wieder 'ne neue Beziehung haben möchte.

Na und ich wie die Axt im Walde eine weniger gute Antwort gegeben. Hab erst geredet und dann (jetzt) nachgedacht statt erst zu denken und dann zu reden... :mauer:

Ich habe dann mit der Zeit mitbekommen, das sie sich immer mehr von mir zurück zieht und hab gefragt, was denn der Grund dafür sei.

Da hat sie mir eben gesagt, das von meiner Seite nicht mehr gekommen ist und sie das nicht mitmacht. Und da hat's klingeling gemacht.

Hatten letzten Freitag eine Aussprache und da hab ich ihr auch gesagt, das es ein Riesenfehler von mir war, ihr so eine Antwort zu geben und dass ich das doch am liebsten ungeschehen machen wöllte.

Sie sagt mir, das es nicht einfach wird für mich. Was ja auch voll berechtigt ist. Kann ich ihr nicht übel nehmen.

Und jetzt sitz ich da mit wirrem Haar und merke, das ich sie ja liebe und warte eigentlich auf 'ne Zusage zum Essen am Samstag. Hab echt schiss davor, das sie absagt.

Hab jetzt so viel geschrieben, mal sehen, ob's jemand liest... ?

?(

P.S.: Sie weiß, das ich sie liebe.

 
Vielleicht solltest du das, was du hier geschrieben hast, ihr mal mitteilen?

Eben das du das Gefühl hast, du seist ein Esel?

Das kann eine Menge ausmachen und helfen.

Wenn sie nicht zum Treffen kommt, dann schreib ihr. Einen ganz normalen Brief, das kommt meistens gut an.

 
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Hab nur die Hälfte kapiert.

Hm.... ich würd es sonst mit Blumen oder ähnlichem versuchen. Und gib ihr das Gefühl, das sie dir wichtig ist.

 
Hab ihr ja schon gesagt, das es dumm von mir war und ein Riesenfehler. So richtig hat sie nix dazu gesagt...

Naja, und das mit den Blumen hab ich mir auch schon überlegt. Will sie aber auch nicht unter Druck setzen, da macht sie gleich dicht.

Ist nur schwierig, das richtige Maß zu finden, um ihr zu zeigen das ich sie liebe und das sie mir wichtig ist und nicht bei ihr das Gefühl aufkommen zu lassen, ich drängel sie...

 
Mein Gott, noch ca. 4 Stunden und dann hör ich von ihr. Hab echt bammel davor, mir eine Absage einzuhandeln.

Dabei weiß ich, das ich sie liebe. Und ich denke mal, sie hat vielleicht auch noch was für mich übrig. Sonst hätte sie doch schon abgesagt.

Werd ihr auf jeden Fall sagen, das ich ein Idiot war und die letzten Tage dahinter gekommen bin, was ich möchte. SIE. :]

 
Guten Morgen Leute,

Ich stelle mich an? Kann schon sein, hab nie richtig um eine Frau gekämpft. Hab es immer mehr oder weniger hingenommen. Aber bei ihr ist es mir verdammt wichtig! Und ich hab Angst, das ich Fehler dabei mache.

Sie hat gestern abend eine SMS geschickt, das sie immer noch der Meinung ist, das es nicht funktionieren würde. Ich will und muß aber um sie kämpfen, weil ich mir 1000% sicher bin, das sie die Frau ist, die ich gern an meiner Seite haben möchte und an deren Seite ich sein möchte.

Ich hab es ihr auch gesagt, das ich um sie kämpfen werde. Sie hat dazu gar nichts gesagt. Ich meine, wenn sie es wirklich für Aussichtslos hält, dann hätte sie doch gesagt, das es sinnlos ist. Oder?

Ich weiß echt nicht, was ich machen soll. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben. Ich will es nicht schon wieder vermasseln. ?(

Danke im voraus...

 
Kann mir keiner irgendwie einen Rat oder Tipp geben? Ich bin echt am Ende mit meine Nerven. Mir geht alles mögliche durch den Kopf...

Bitte helft mir... ;(

 
also mal abwarten was das treffen bringt.

aber ich hab gemerkt, um so mehr du den frauen zeigst, das du sie liebst/brauchst, um so mehr stärkt es ihren verstand NEIN zu sagen, weiss auch nicht wieso das so ist. :(

was ergab der samstag?

wieder alles paletti oder laaangsam gehts wieder, oder es geht gar nich mehr?

lg

 
Sie hat mir am Sonntag noch eine SMS geschickt, wo darin stand, das sie immer noch davon überzeugt ist, das es nicht funktionieren würde.

Ich weiß, das es schwer ist, jemand davon zu überzeugen, das es doch noch einen Sinn hat. Ich weiß aber nicht so richtig, wie ich's anstellen soll.

Das ich ihr icht permanent auf den Geist gehen kann, ist schon klar. Aber habt ihr denn nicht mal 'nen Tipp, wie ich's anstellen könnte. Klar, immer mal paar Nettigkeiten, das man an sie denkt.

Aber ich möchte ihr gern zeigen, das sie vertrauen kann. Das es noch eine Zukunft geben kann mit uns beiden...

Ihr seid doch echt viele hier, und sicher hat der eine oder andere auch schon in ähnlicher Situation gesteckt. Ich erwarte hier ja nicht DEN Tipp oder Ratschlag, aber so ein paar Hinweise wären echt nett. ?(

Ich liebe diese Frau über alles... ;(

 
Wenn ich hier so in diesem Forum mir die anderen Beiträge durchlese, dann bewundere ich immer wieder die Kraft, die ihr aufbringt.

Mir fehlt diese Kraft zur Zeit total. In meinem Kopf rattert es wie in einem Schaltschrank. Alles dreht sich nur um meine verdammte Situation, die ich mir selbst eingebrockt habe. Und ich sehe einfach keine Möglichkeit, da irgendwie auszubrechen.

Es wird das fünfte Weihnachten in Folge ohne eine Partnerin. Dabei hatte ich mich so darauf gefreut. ;(

Wie soll es weiter gehen... ?( ?(

 
Warum ging denn Eure Beziehung auseinander?

Es ist ja wohl nicht nur, dass Du die Axt im Walde warst, da muss ja noch mehr sein, da doch wohl von ihrer Seite noch etwas da zu sein scheint.

Eine Beziehung zerbricht nicht, wenn es keinen guten Grund dafür gibt. Und diese Gründe solltest Du benennen können und versuchen rauszufinden, ob sich in diesen Punkten etwas geändert hat oder ändern könnte, ohne dass sich der eine in seinen Bedürfnissen verleugnen muss.

 
Als sie mich vor mittlerweile 6 Wochen fragte, was nun ist mit uns beiden, hab ich einfach nicht reagiert. :mauer:

Ich hab einfach nicht "gesehen", was sie wollte. Und weil ich nicht reagiert habe, hat sie es für sich abgehakt.

Auch bin ich zu wenig auf sie eingegangen. Das ist mir jetzt alles klar und voll bewußt geworden.

Und ich weiß auch, das ich diese Fehler nicht mehr machen werde. Dafür ist sie mir immer noch zu wertvoll und dafür liebe ich sie zu sehr.

Alles was ich jetzt noch machen kann, ist zu kämpfen, ihr zu zeigen, das ich um meine Fehler weiß und das ich sie abstelle. meine Bedürfnisse muß ich dabei absolut nicht dabei verleugnen.

Weil es genau diese Bedürfnisse sind, die ich habe. :]

Ich denke mir, das sie auch Angst hat, das sie wieder zu viel reinsteckt und ich nichts dafür gebe. Ich weiß aber, dass das nicht mehr passieren wird.

Nur wie kann ich es ihr zeigen? ?( ?(

 
Hallo und guten Morgen miteinander.

Hab ihr heut früh eine Nachricht geschickt, das wenn sie 'ne starke Schulter oder Arme die sie festhalten braucht, bin ich für sie da. Ich beziehe das aber mehr darauf, weil ihr Cousin letzten Freitag tödlich verunglückt ist. Sie soll sehen, das ich für sie da bin.

Naja, hab ihr noch 'ne zweite geschickt, wo "nur" drin stand, das ich sie vermisse.

Bis jetzt kam noch keine Reaktion.

Jetzt denke ich mir so, weil ich ihr gesagt, das ich um sie kämpfen werde, das sie das jetzt auch sehen will. Sonst würde sie doch bestimmt schreiben, ich sollte aufhören damit. Oder??? Oder ist das nur eine Schutzreaktion und sie denkt vielleicht, "wenn ich mich nicht melde, wird er schon aufhören damit..."??

Was denkt ihr über die Sache und Situation??

Ich bin echt ein bis'l ratlos. Wäre schön, ein paar Meinungen von euch zu hören bzw. zu lesen...

 
Hallo? ?(

Gar keiner da hier? ?(

Ist vielleicht auch nicht so die Sache mit meiner Situation...

Ich finds nur immer wieder gut, wenn man sich darüber aussprechen kann und ein Feedback bekommt.

Vielleicht habt ihr ja auch viel zu tun.

 
Hi Atlan!

Nein, ich bin doch auch noch da!

Ich würde sagen, das Sie Dich jetzt zappeln läßt und sehen will wie wichtig sie Dir ist und wie sehr Du um Sie kämpfst. Deswegen schreibt sie Dir auch nicht zurück. Also bemüh Dich um ihr Herz!

Gruß Anny

 
@ anny

Weißt du, mir das alles verdammt wichtig. Vor allem sie als Person. Ist doch 'ne niedliche kleine. Sie gerade ma 1,60m und zierlich, ich 1,80 und kräftig. Es ist immer schön gewesen, sie in den Arm zu nehmen.

Kam immer der Beschützer-instinkt bei mir durch. Wie bei einem kleinen Vogel. Ich kann nur hoffen, sie ist mir nicht weggeflogen... ;(

Sie hatte auch kleine Macken. Wer hat die nicht... :p

Aber gerade deswegen war/ist sie so liebenswert. :] :]

 
Genau das ist es ja, man merkt erst so richtig was man an einen Menschen hat, wenn man ihn bereits verloren hat oder gerade dabei ist ihn zu verlieren :heulen: ! Aber kämpf um sie, Du lebst nur einmal, am Ende bereust Du vielleicht das Du es nicht wenigstens probiert hast!

 
Ich würde es bitterlich bereuen wenn ich es nicht machen würde.

Hab es bis jetzt immer mehr oder weniger hingenommen. Ich denk mir, das war wohl immer mein Fehler gewesen. Naja, aus Fehlern lernt man. :]

Und dich möcht ich nicht mehr weinen sehen. :trost:

 
Ich hab mal eine Frage an euch:

Ich hab ihr heut früh zwei sms geschrieben. Sie hat zwar bis jetzt noch nicht geantwortet, aber sie ist ja arbeiten. Wie lange weiß ich nicht.

Was meint ihr, soll ich bei ihr heute abend mal anrufen und sie mal fragen wie es ihr denn so geht? Oder wäre das schon zu aufdringlich? Ich will ja um sie kämpfen, aber ihr nicht das Gefühl geben, das ich sie bedränge.

Bin echt ratlos. ?( ?(