Ich habe alles falsch gemacht!

Taschi2001

Erfahrener Benutzer
11. Sep. 2003
363
0
0
43
Hallo Leute!

Mein Problem ist folgendes: Seit ich denken kann hab ich schon mit Depressionen zu kämpfen. Eigentlich hatte ich alles was man sich wünschen kann, einen lieben Freund mit dem ich zusammen gewohnt habe, Arbeit, zwei liebe Hunde...

Ich hatte also allen Grund glücklich zu sein. Trotzdem war mir irgentwie alles zuviel. Hab mich wohl selbst unter druck gesetzt, wollte alles perfekt machen. Na ja, Folge davon war, dass ich nur noch gereizt, genervt und agressiv war. Ich hab meinen Freund jeden Tag runter geputz und fertig gemacht.Ich hatte sogar manchmal das Gefühl ihn nicht mehr richtig zu lieben. Ich bin nicht mehr mit ihm weg gegangen und überhaupt, ich war eigentlich unausstehlich. Er hat mir immer und immer wieder gesagt wie sehr er mich liebt, hat mir Geschenke gemacht, Briefe, SMS ...

Vielleicht war ich mir seiner so sicher. Jedenfalls hat er im Mai ne andere Frau kennen gelern und hat sich nach langem hin und her von mir getrennt. Ich war am Boden zerstört, merkte plötzlich wie sehr ich ihn geliebt habe. Trotz dass er schon mit der anderen zusammen war hat er gesagt, dass er auch noch Gefühle für mich hat. erst als seine Neue das mitbekam, sagte er mir in ihrem Beisein, dass er nun nichts mehr für mich fühlt. Das Schlimme an der ganzen Sache ist, dass die Frau verheiratet ist und ein Kind hat.Als es dann Stress mit ihrem Mann gab erzählen die beiden jetzt, dass sie nur noch Freundschaft verbindet. Ich weiß aber das das nicht stimmt. Wir wollten die freundschaft halze, aber irgendwie hat es nicht geklappt. Die Frau haßt mich bis aufs Blut :schief:

Hab die beiden vor kurzem in der Stadt getroffen und er hat sich wortlos umgedreht und ist gegangen. Hat dann abends bei mir angerufen und sich entschuldigt. Ein paar Tage später hab ich seine Neue angesprochen und seit dem spricht er kein Wort mehr mit mir. Hilfe!

 
Naja, wenn die Neue nicht will - was ich irgendwie verstehen kann - dann gehts wohl nicht.

Bedauernd :(

plofre

 
Ich bin so verzweifelt, möchte unbedingt wieder Kontakt zu ihm. Ich kann nicht glauben, dass sie da die Finger nicht im Spiel hatte, wir wollten doch unbedingt die Freundschaft halten. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass er auch nicht ganz glücklich damit ist, aber was soll ich tun?? Kann es sein, dass er vielleicht seine Gefühle die er noch für mich hat versucht zu überspielen?? Ab wann sollte man die Hoffnung aufgeben??

:heulen: