Ihr Letzter Geburtstag

Dreckigmacher

Benutzer
03. Okt. 2003
63
0
0
33
Es fällt mir nicht leicht aber,

Meine oma ist heute An ihrem Geburtstag im alter von 84 Jahren von uns gegenagen. :(

Muss erst mal schauen was ich jetzt machen soll :(

 
Mein herzliches Beleid. :trost: :trost:

Ich weiß, was Du durchmachst. Ich habe vor 6 Jahren meinen Vater nach langer qualvoller Krankheit verloren.

Drum sei einfach stark. Verschließe Dich nicht. Rede viel darüber. Nimm innerlich Abschied. Und bewahre alle schönen Erinnerungen in Dir auf. Das wird Dir helfen, den Tod zu akzeptieren.

 
mein opa ist gestorben da war ich 20 rum..

ich kam damit auch nicht zurecht und wuste nicht was ich machen sollte...

im endeffekt habe ich mich meiner trauer hingegebén..

muss dazu sagen er stand mir näher wie mein eigener vater!

ging auch ein paar wochen so..

irgendwann lies der schmerz nach! ganz von alleine..

es hört sich in diesen situationen immer leicht gesagt an aber es ist meistens auch so..

ist irgendwie auch wie bei liebeskummer..

es kommt, man sieht keinen ausweg mehr, irgendwann ist es weg!

und es bleiben die schönen erinnerungen übrig die dann meistens nicht mehr weh tun!

was hilft ist reden reden reden..

hab damals viel mit meiner oma geredet über ihn..

das waren dann echt momente die mich gerettet haben!

 
Mh da gibt es noch ein problem.

Ich habe es gewusst das sie genau heute sterben wird.

Das war auch der grund warum ich heute nacht nicht geschlafen habe.

 
Herzliches Beileid auch von mir :trost:

Wieso wusstest du auf den Tag genau, wann sie stirbt?

 
Original von ZitronenfrauHerzliches Beileid auch von mir :trost:

Wieso wusstest du auf den Tag genau, wann sie stirbt?
Nein ich wusste es seit 4 tagen.

Nur was hätte ich den machen sollen?

Da bin auch ich machtlos.

Naja wird wohl auch durchs rauchen geschehen sein.

Wer 60 Jahre Raucht.

Dem muss das schaden.

werde wohl auch aufhören

 
glaub mir, in einem gewissen alter oder unter gewissen umständen ist es besser, wenn man gehen kann. ich rede da aus erfahrung...

denk doch mal wie gut sie es jetzt hat. keine leiden mehr, keine schmerzen, keine trauer, keine probleme, nur noch glücklich sein. und sie kann dich jetzt viel besser beschützen. du hast jetzt einen schutzengel mehr. immer wenn ich sehr traurig bin gehe ich auf's grab meiner oma. dort weine ich dann und dann gehts mir wieder etwas besser. oder wenn ich probleme habe rede ich oft mit ihr... frage sie, was sie tun würde... und bin mir sicher, dass sie schon schaut, dass mein leben gut verläuft. ich glaub einfach daran, dass sie es schon schaukeln wird da oben!!! sie kann jetzt viel besser auf mich aufpassen, als damals, als sie mich kaum noch kannte.... :]

 
Original von Mondkindglaub mir, in einem gewissen alter oder unter gewissen umständen ist es besser, wenn man gehen kann. ich rede da aus erfahrung...

denk doch mal wie gut sie es jetzt hat. keine leiden mehr, keine schmerzen, keine trauer, keine probleme, nur noch glücklich sein. und sie kann dich jetzt viel besser beschützen. du hast jetzt einen schutzengel mehr. immer wenn ich sehr traurig bin gehe ich auf's grab meiner oma. dort weine ich dann und dann gehts mir wieder etwas besser. oder wenn ich probleme habe rede ich oft mit ihr... frage sie, was sie tun würde... und bin mir sicher, dass sie schon schaut, dass mein leben gut verläuft. ich glaub einfach daran, dass sie es schon schaukeln wird da oben!!! sie kann jetzt viel besser auf mich aufpassen, als damals, als sie mich kaum noch kannte.... :]
Ich bezweifele das einen Himmel gibt.

Eher das sie mich aus ihrem Grab zuhört oder wo sie gestorben ist.

Bzw.Ich glaube an das leben nach dem tod.

 
ich hab auch manchmal (aber sehr sehr selten)

auch so komische bauchgefühle wo ich ganz genau weiß, bald passiert was,.. und tatsächlich passieren dann immer sachen..

zB. hatte ich mal nen traum das mein bruder einen autounfall haben wird.. ich hab ihn dann angerufen weil auch mein bauchgefühl dazu kam und ihm gesagt er soll beim fahren aufpassen und was war dann...

nicht mein bruder hatte den unfall sondern ich.. aber es war nicht schlimm, mir ist nichts passiert.. aber leider meinen schönen Puppal (mein auto) :-(

ist jetzt aber schon wieder 1/2 jahr her..

ps: übrigends auch mein beileid!

 
Es ist wohl das beste wen ich jetzt erst mal abschalte.

Mich hinlege und nachdenken an die schönen oder wenigen schönen dinge.

Also man sieht sich

 
das wird leider noch ne zeitlang so weitergehen aber glaub mir es wird besser und wenn du reden willst, wir sind da!

:trost: :trost: :trost: :trost: