selbstverständlichkeit???

Gweny

Neuer Benutzer
06. März 2003
23
0
0
44
juchuuuu,

ich war schon eine laaange zeit net mehr hier....aber nun brauch ich mal wieder eure hilfe :(

ich bin mit meinem freund nun fast 2 einhalb jahre zusammen,

wir wohnen auch schon zusammen.

seit gut über einem halben jahr fühle ich mich bei ihm total,nunja...wie soll ich sagen....HÄSSLICH,

net beachtet...

er hat ständig an mir rum zu meckern egal was ich mache...

wir haben zusammen mit dem rauchen aufgehört,ich hab wieder angefangen und rauche freiwillig nicht mehr in der wohnung(net ganz freiwillig ;) )....aber wenn ich mal irgendwo rauche macht er gleich voll das theater, mit rum husten(und noch viel schlimmeres!) und und und :mauer: ...

ihm stört wirklich einfach alles was ich mache!!!egal was es ist er motzt nur rum :( ich kann das net mehr länger mitmachen!!!

und egal wie ich mich bemühe sexy für ihn zu sein...es fällt ihm einfach net auf! ich komme mir echt vor wie so ein mauerblümchen, in seiner gegenwart fühle ich mich total unatraktiv als wäre ich das abscheulichste wesen das auf erden rumläuft... :heulen:

mir fehlt das gefühl das ich ihn anmache..das er mich wirklich so akzeptiert wie ich bin und wie er mich kennengelernt hat. das er mich noch als frau begehrt,mir das gefühl gibt einzigartig für ihn zu sein....

bin ich im den überhaupt als frau noch irgendwas wert???

habe schon mit ihm geredet, ihm fällt natürlich nichts auf....

ich kann und will so net weitermachen....

bin ich ihm vielleicht zu selbstverständlich geworden???

muss ich mich wirklich erst trennen damit er begreift wie sehr er mir weh tut???

was kann ich nur tun??? ;(

 
klingt wie das ->> http://www.liebeskummer.ch/thread.php?threadid=4906&sid=

...wäre eine möglichkeit, sich von ihm zu trennen....nur denke ich würde das erstens dir sehr weh tun, zweitens ihm und drittens würde es im endeffekt wohl genau das gegenteil von dem bewirken was du dir erhoffst.....und mal kurz trennen, dass er dich beachtet und dann wieder zusammenkommen und ne glückliche beziehung führen klingt viel zu leicht, als dass es klappen würde....

ich würd an deiner stelle mich weniger mit ihm beschäftigen udn mehr mit den eigenen freunden....geh aus (ohne ihn), unternimm was, zeig ihm dass du nicht selbstverständlich bist sondern auch ohne ihn kannst....

...spätestens dann würde ich als mann meine besitzansprüche wieder geltend machen ^^

markus

 
hi Gweny

ich glaube den fehler den dein freund macht hat, habe ich auch gemacht. ich habe sie auch für selbstverständlich gehalten. mir ist leider auch nichts aufgefallen ,dass es ihr schei**e geht und ich könnte mich heute dafür selber mit stahlkappenschuhen in den hintern treten. :heulen:

Mein ex hat dann auch mehr ohne mich unternommen, aber da ich lang arbeiten musst zu dieser zeit war ich froh, dass sie ihren spass hat und nicht daheim ganz versauert. leider kam es wie es kommen musste, sie baute sich ihr eigenes leben auf und irgenwann hatte ich darin nicht mehr meinen platz als ihr freund.

wenn dein freund gleich ist wie ich damals, dann wirst du vermutlich nicht mehr glücklich in dieser beziehung. wenn er das gefühl hat dass du selbstverständlich bist, braucht er sich nicht anzustrengen. wenn du dich rar machst kann es helfen, kann dich aber auch von ihm wegbringen.

Er sieht diese Probleme nicht die du hast. Ich denke du solltst mit ihm reden und ihm wirklich sagen, wie schlecht es dir geht und wie du dich fühlst dass du unglücklich bist und dass du diese beziehung beenden musst, wenn er sich da nicht ändert und mehr mühe gibt.

Klingt hart, könnte ihn aber wachrütteln.

hmm, je mehr ich in diesem forum lese, desto mehr erkenne ich eigene fehler :(

hoffe geholfen zu haben

FiRn

 
Hey du

leider kenn ich das irgendwie,ich glaube du hast recht wenn du sagst er sieht dich als selbstverständlich. In meiner situation kam es mir sovor als wäre ich ihm irgendwie "langweilig",so in der art "schon gehabt,kenn ich schon"..versuch doch einfach mal,ihn nicht zu beachten,das wird er sicherlich merken,und nicht nur für ihn schön zu sein, sondern einfach nur für dich und für andere. bis dahin hoffe ich dass alles wieder ins Lot bei dir kommt :super:

 
das hört sich so an,als hätte das von ner freundin(jojo) die freundin(becca) geschrieben!meine freundin(jojo) war zuerst mit so nem typen zusammen,und der hat halt dann die jojo immer feritg gemacht und zu der becca hat er immer gesagt,wie hübsch sie sei und so.und dann hat jojo schluss gemacht und becca kam mit dem typen zusammen.und jetzt macht der typ die becca(die neue freundin)feritg und und sagt zu jojo der exfreundin immer,wie hübsch die sei,jetzt,wo sie nicht mehr zusammen sind!

 
auch ich kenne das.. habe meine freundin auch sehr arg vernachlässigt was zu streit und dann zur trennung geführt hat....

fast 2 monate waren wir auseinander und dabei ist mir ein absolutes licht aufgegangen..

habe gelitten wie sau und auch mal über meine fehler nachgedacht und nicht immer nur die schuld bei ihr gesucht..

hab sie jetzt wieder und jetzt ist sie es die mich etwas auf distanz hält auf ne gewisse art und weise...

ich weiss nur das ich dank der trennung es nie mehr soweit kommen lassen würde...

ich glaube auch in deinem fall wäre das ne variante..

garantieren das er aufwacht kanbn man natürlich nicht aber so weitermachen kannste auch nicht wircklich...

 
Liebe Gweny,

du musst es ihm unbedingt sagen. Vielleicht ist der Pep zwischen euch generell weg. Und wenn da keiner den Anfang machen will, schweigen und nur meckern angesagt ist. Vielleicht fühlt er sich auch nicht wohl?

Versuch doch mal ihn irgendwie zu erobern. Lass die lustige Aktionen einfallen, womit könntest du ihm eine Freude machen. Vergiss mal den ganzen Ärger. Vielleicht sieht er dann deine Mühe. Iich glaube mit Klamotten, Frisur, Kosmetik usw. das übersehen manche Männer, aber nicht, weil sie es so wollen, sie können es nicht anders. Sind halt so! Vielleicht kannst du damit leben, wenn er seine Liebe dir anders zeigt.

Also lass dir was lustiges einfallen, damit es ihm gutgeht, du ihm deine Liebe zeigst. So kommt der Stein vielleicht ins Rollen und er entdeckt dich auch wieder! Probiers mal. Ansonsten wenn das nicht hilft, dann ist er unverbesserlich und du musst entscheiden, ob du mit ihm weiterleben möchtest?

Viel Glück und liebe Grüße

Sonnenstrahl

 
ich hab echt schon so oft mit ihm geredet.....

hab mir auch ein paar sachen einfallen lassen um ihn aufzumuntern, auch mit klamoten desous etc....

nichts...einmal hab ich mich total heiss angezogen und auf ihn gewartet bis er heim kam....er kam die tür rein sieht mich an sagt hallo und geht in die küche ;(

ich hab echt kein bock.....

 
ich weiss nicht...trennen????

ich liebe ihn doch trotz alle dem ;(

muss es den echt erst soweit kommen das er endlich merkt was er an mir hat???

oder liegt es vielleicht doch an mir???

stelle ich zu hohe erwartungen???

ist es vielleicht normal nach einer gwissen zeit das man dem partnet weniger beachtung schenkt??? wenn man ihn jeden tag um sich hat???

ich weiss echt nicht mehr weiter :heulen:

 
Original von Gweny
ist es vielleicht normal nach einer gwissen zeit das man dem partnet weniger beachtung schenkt??? wenn man ihn jeden tag um sich hat???

wenn sowas normal werden würde dann würde ich gleich alleine bleiben...

hör auf die fehler bei dir zu suchen.....

du hast gewisse erwartungen und wenn ich ehrlich bin sind die nicht sher hoch gesteckt ..

dui erwartest was wircklich völlig normales ..

und wenn reden nicht hilft mit deinem freund solltest du dir mal ne auszeit nehmen!

es kann gut sein das er dann erst registirert wie ernst dir deine anliegen sind und er denkt mal drüber nach!

klar der schuss kann nach hinten losgehen und er denkt nicht drüber nach und du bist ihn los..

aber sollte es so sein kannste nur froh sein weil dann war er es einfach nicht!

soviel das er mal drübernachdenkt solltest du ihm schon wert sein!

hat sich zwischnzeitlich was neues ergeben?

 
nunja...was neues ergeben.....net wirklich...

meistens ist es so, wenn ich mit ihm darüber rede bessert es sich vielleicht eine woche lang...dann ist er lieb nett, er gibt sich dann wirklich mühe... aber das hält meistens wie gesagt nicht lange an :(

wahrscheinlich hat er dann sein gewissen beruhigt und denkt dann es ist wieder alles in ordnung......

aber das ist es nicht!! ich sage dann erstmal ne ganze weile nichts mehr bis es für mich wieder unerträglich ist.

mir fehlt das gefühl für ihn einzigartig zu sein....

egal wohin wir auch gehen..... wie sexy ich mich auch anziehe,für ihn!... ich fühle mich nicht begehrt von ihm.....

so als wäre ich selbstverständlich.....

 
Hallo Gweny,

versuch doch mal ihn abzuweisen. Sei selbst nett zu dir, zeig dich richtig rundum zufrieden mit dir und dem Leben.... abe rso als hätte er gar nichts damit zu tun.

Und wenn er denn mal einen Anflug hat und lieb sein will, dann tu so, als ob du keine Zeit hättest.... oder keine Lust.... nimm ihn nicht so wichtig.

Du musst ihm klar machen, dass es Zeiten gibt, wo du in Arm genommen werden willst. Das du auch mal darum bitten kannst. Und nicht dann, wenn "der Herr" mal Lust dazu hat.

Lass mal die Versuche, ihn zu verführen. Er denkt doch dann bestimmt, er kann alles von dir haben, die bemüht sich so und will mich ja sowieso.

Ja er nimmt deine Liebe zu selbstverständlich. Ich würde es vielleicht nicht radikal mit Trennung versuchen, aber mit Nichtbeachtung.

Ich sehe das gerade bei meinem Ex. Ich habe mich gegen Ende unserer Beziehung genauso gefühlt wie du jetzt. Er hatte auch Schluss gemacht und es haben sich meine ganzen Ängste bewahrheitet. Dann hab ich nach ner Zeit den Kontakt abgebrochen und er hat es ohne mich nicht mehr ausgehalten. Das ist echt ein tolles Gefühl, denn damals war ich diejenige, die ihm hinterhergelaufen ist. Immer wenn wir uns sehen, habe ich die Treffen gemacht, ich hab immer gefrag ob wir telefonieren. Mach dich mal ein bisschen rar und selbst dann wenn du da bist, dann ein bisschen unnahbar.

Ich denke, Männer wollen auch mal das Gefühl haben, der Jäger zu sein. Ok, nicht falsch verstehen, nicht alle Männer, bloß keine Verallgmeinerungen....

Aber bei mir hat´s gewirkt.

Ich drück dir die Daumen :trost:

Hesi