Sieh Mich An!

dolphingirl

Benutzer
19. Dez. 2002
91
0
0
42
Sieh mich an! sieh mir in die Augen und du siehst mein Herz traurig, hoffnungslos, schwer und zerrissen. Sieh mir tiefer in die Augen und du siehst meine Seele; noch trauriger, noch hoffnungsloser, noch schwerer und noch zerrissener. Sieh mir noch tiefer in die Augen und du siehst den Schmerz; den Schmerz, den DU mir zufügst!

Warum tust du das? Warum ausgerechnet ich? Warum hast du kein Mitleid?

Warum zeigst du keine Reue? Die Antwort auf diese Fragen kennst DU nur,

wenn du den Haß tief in mir siehst. Haßwegen DIR! Du tust mir oft weh!

Du denkst nie an die Gefühle anderer, denn die sind dir egal!

Du kennst keine Reue und kein Mitleid! Du bist kalt und kannst nur weh tun!

Du zerstörst MEIN Leben und dafür hasse ich dich! Aber HASSE ich dich wirklich?

Nein, ich kann und darf dich nicht hassen!! Aber dies alles wirst du nie wissen,

denn du siehst mir nicht in die Augen, denn deine kalten, hinterhältigen Blicke tun mir weh!

 
Wie die Bäume ihre Blätter verlieren schwindet meine Hoffnung.

Gestützt auf grenzenlosem Vertrauen in das Schicksal.

Verloren wie ein Fisch in der Sonne.

Zappelnd nach Leben kämpfend ohne Möglichkeit zu ändern, was vorherbestimmt.

Stillschweigend verdammt zur Verbitterung durch die wahren Gefühle.

Hilflos ausgeliefert den endlosen Armen der Liebe.

Ermunterung bringt die Sonne am frühen Morgen.

Nimmt der finsterne Schatten der Nacht am Abend.

Unvermeidliche Gedanken durchbringen die Wand um mich herum und zerreissen mich.

Du bist nicht hier, an dich denke ich.