Sternzeichentypisches "Liebesverhalten"?

senor

Benutzer
30. März 2003
45
0
0
45
Hallo, bin zurzeit auch im Liebeskummer, aber das soll jetzt erstmal nicht das Thema sein.

Mir ist aufgefallen, dass sich meine (EX?)-Freundin genau so verhalten hat, wie das in den ganzen Horoskopbüchern so steht, und auch ich (Fisch) scheine mich ganz "Horoskopkonform" zu verhalten.

Ich bin absolut kein Astrologe oder Esoteriker, halt nicht so viel davon.....

Aber ist euch das auch schon aufgefallen, dass v.a. wenn es um den Umgang mit Beziehungskrisen geht, sich Leute oft recht "Sternzeichentypisch" verhalten? Wie ist das bei euch so? Würde mich echt interessieren!

el senor

 
Hey senor,

hmmm... mir fällt beispielsweise auf, dass ich nicht mit Krebsen kann. Alle Menschen die ich bisher kennengelernt habe und die Krebse sind... das geht einfach nicht. Auch mein Ex war Krebs. Und er hatte genau diese typischen Krebs-Merkmale. Deshalb sind Krebse für mich jetzt noch mehr ein rotes Tuch...

Lieber Gruss, Lily

 
Naja, die Charakteristik in den Horoskopbüchern stimmt wirklich meistens, was aber wohl daran liegt, dass es eher allgemein formuliert ist, ich meine ich habe auch für mich oder für andere typische Eigenschaften bei anderen Sternzeichen gefunden. Trotzdem, ist schon manchmal seltsam... Nur so etwas wie Tageshoroskope oder so stimmen so gut wie nie... :(

 
@LilyBln

Was hast du denn für ein Sternzeichen?? Ich bin auch ein Krebs sogar noch ein doppelter!! Aszendent und Sternzeichen im KREBS!!

 
hello

auch ich bin krebs/aszendent fisch und hab die erfahrung gemacht, dass waage-männer und fisch-männer am besten zu mir passen!

stier, widder und steinbock sind weniger passend!

 
ich finde es kommt net nur auf das sternzeichen an. wobei vieles sehr zutrifft. ich bin fisch/aszedent jungfrau und sollte von daher gar nicht zu meinem schatz, der wassermann ist, passen. hmmmm... komischerweise passt aber alles. :) ) man sollte das nicht zu überbewerten, denn die menschen entwickeln sich schon auch noch selbstständig, unabhängig, welches sternzeichen sie sind. die grundzüge der sternzeichen sind bestimmt da, aber es ist bei jedem menschen unterschiedlich, wie stark sie ausgeprägt sind. so sollen steinböcke ja angeblich sehr geizig sien. manche sind das sicherlich ziemlich und andere geben vielleicht ihr geld nur nicht gleich für jeden scheiß aus. ich bin schon ein relativ typischer fisch, und die jungfrau blizt auch schon mal durch. so sollen z.B. fische sehr unordentlich sein, jungfrauen seeeeeehr pendantisch. mein zimmer sieht immer aus wie sau, aber auf meinem schreibtisch darf nichts auch nur um einen millimeter an der falschen stelle liegen :) )

die menschen sind wie sie sind, das kann man nicht in ein schema pressen und verallgemeinern :]

 
Bin auch Krebs (und sensibel) mit Aszendet Waage.

Stimmt, Widder-Männer sind weniger passend und auch Zwillinge.

 
es geht hier ja auch nicht darum, dass man hier jemand in irgend ein schema pressen will.......

eigentlich interessier ich mich überhaupt nicht für astrologie oder so.......doch bei den sternzeichen ist es zum teil schon gewaltig, wie diese zum vorschein treten.

mein bruder zum beispiel ist ein zwilling..........der hat wirklich zwei gesichter..........

ich glaube auch, dass es sehr stark auf die erziehung ankommt.........