Wie ist sein Verhalten zu deuten ? (Forts. von "Wird er sich entscheiden???")

SucheAntwort

Benutzer
13. Okt. 2002
35
0
0
47
Hallo "Gemeinde" und Mitleidende! :)

Habe da mal an alle eine Frage:

Wenn der Ex einen verlassen hat (mich nämlich), weil er sich in eine andere verliebt hat (das ganze ist jetzt ca. 1 Monat her), wie hoch ist da die Chance, dass er sich besinnt und wieder zurückkommt???

Zunächst mal ein paar Daten und Fakten:

Unsere Beziehung war 100% ok (das sagen wir beide noch heute), es stimmte einfach alles!!

ABER: Er hat sich einfach verliebt in eine Arbeitskollegin, es "überkam" ihn einfach....

Dazu sei angemerkt: Durch die Umstände, wie wir zusammen kamen (ist eine etwas längere Geschichte, die jetzt aber hier nicht hergehört), hat er nie so ein richtiges Verliebtsein bei mir gespürt!!! Und er hat wohl irgendwie nach diesem "Kribbeln" gesucht, was bei uns eben gleich in ein Gefühl der "tiefen Zuneigung, tiefe Vertrautheit, Wohlbefinden - eben Liebe" überging.

Gibt es LIEBE ohne VERLIEBT gewesen zu sein??? Ich meine ganz klar: JA! Und ihr??? Habt ihr ähnliches auch schon mal selbst erlebt oder gehört???

Nun, auf jeden Fall erzählt er mir mir jetzt, dass da doch Zweifel wären, ob es wirklich was für eine dauerhafte Beziehung wäre. Diese Zweifel sind sowohl bei meinem Ex als auch bei seiner Neuen!! Und das jetzt schon??

Da frage ich mich: Kann sowas auf Dauer gut gehen?? Wenn ich daran denke, dass ja auch die wildesten Schmetterlinge mal weggeflogen sind (irgendwann - der Durchschnitt besagt ja ca. 4 Monate - dann dauerts wenigstens nich mehr so lange.... ?( ), dann sagt mir meine Logik eigentlich, dass er dann doch eigentlich zurück kommen müsste, wenn er es wie er sagt, doch soooooo gut bei mir hatte!!!!

Oder rede ich mir das ein????

Warum verliebt man sich??? Ich mein, ich bin 26, er 28, da kann doch von spätpubertären Gefühlsanwandlungen nicht mehr die Rede sein....

Warum also flüchtet man aus einer angeblich wunderbaren Beziehung??? Kann mir das mal jemand verraten??

Ich bin für jeden Tipp und jede Geschichte dankbar!

Bitte antwortet zahlreich!!! :klatsch:

Hat ein zweiter Versuch mit uns (sofern es dazu kommt - was ich mir von ganzem Herzen wünsche, obwohl mir irgendwie alle sagen, dass ich so einen Arsch nicht verdient habe und ich den bloss nicht wieder nehmen sollte) überhaupt eine Chance???? :schief:

 
Hallöchen erstmal!

Also ich denke , obwohl das für dich jetzt vielleicht scheisse ist, dass er nicht einfach so aus einer perfekten Beziehung gegangen ist. Denn wenn eine beziehung perfekt ist dann geht man nicht einfach so zu einer anderen, also muss eure beziehung irgendwo auf jeden fall einen knacks gehabt haben.

Oder er hat sich einfach anders verliebt und ist nach seinen gefühlen gegangen. Ich hatte bei deiner geschichte das gefühl dass du dich zu sehr in die vergangenheit hineinsteigerst und dein leben nur noch aus der einzigen hoffnung ,nämlich das die beziehung zwischen deinem ex und seiner neuen kaputt geht, besteht.

Und so wie auch die anderen sagen, bin ich der meinung dass du ihm wenn auf keinen fall eine 2 chance geben darfst. denn überleg dir doch einfach mal , und nimm die gefühle mal raus und benutze den verstand, 1. Ist er es wirklich wert , dass er dich verlässt und ne andere ausprobiert und ´wenn das nicht klappt, kommt er einfach mal zurück. ist ers wirklich wert ? meine meinung ist: das ist niemand wert. 2. bist du dir nciht ein bisschen zu schade, qusie als aufnehmer einer neuen gescheiterten beziehung, ihn wieder aufzunehemen?

ich kann dir nur raten versuch ihn bitte zu vergessen, denn er ist es wirklich nicht wert. ich weiß, jetzt denkst du "oh mann die hat gut reden, aber weißt du ich mache das auch gerade durch und versuche meinen ehemaligen freund zu vergessen . Und ich kann da wirklcih nur mitreden und sagen das ist verdammt hart, aber letztentdlich doch die einzige lösung irgendwie wieder glücklicher im leben zu werden. Also ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen viel glück Sophie :)

P:S: lass mich mal bitte wissen was du zu dem was ich geschrieben habe , denkst.

 
Hi Suche Antwort

Endlich mal jemand, wo ich was gutes schreiben kann.

Weist du das beste Beispiel für dein Fall wäre… Unser TragischerHeld schade, dass er gerade nicht hier ist :( .

Er kam in die Misere und bei ihm war es der fall das er sich besinnen hat. Er hat das gemerkt, wo du gerade drauf hoffst. Er hat eingesehen wie wichtig seine Freundin war. Wie lange das gedauert hat weis ich nun nicht mehr. Auf jeden Fall war es dann zu spät, weil seine damalige ex dann schon jemand anderes hatte. Das find ich zwar sehr schade aber es zeigt dir, dass es auf jeden Fall noch Hoffnungen für dich gibt. Sei erst mal für ihn da und zeige, dass du ihn noch liebst. Wie lange Schmetterlinge andauern weis ich nicht. Bei mir waren es 1 ½ Jahre. Du schreibst ja, dass bei euch alles super lief und eben nur dieses Gefühl fehlte.

Warum man aus so einer Beziehung flüchtet weis ich nicht. Die Liebe geht schon seltsame Wege. Ihm wird das Gefühl einfach überrannt haben und er ist dann damit nicht klar gekommen. Deshalb meinte ich ja, sollst du dir nicht so einen dicken Kopf machen.

Warte erst einmal ab

Gruß

TheBlackSheep<----

 
Hi Suche Antwort!

Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass dich im Moment nur die Hoffnung aufrecht hält, dass er wieder zu dir zurück kommt. Könntest du ihm die ganze Geschichte überhaupt verzeihen? Wäre das überhaupt noch eine unbelastete "perfekte" Beziehung so wie früher?

Überlege dir das gut. Ich kann deine Gefühle wirklich gut nachvollziehen, aber du musst ihm auch verzeihen können. Ich an deiner Stelle hätte wohl immer das Bild vor Augen, wie er mit dieser anderen rummacht.

Natürlich kannst du weiterhoffen. Die Chancen stehen wahrscheinlich nicht mal schlecht. Aber ich würde an deiner Stelle auch mal die Zeit nutzen und MICH anderweitig umschauen, denn du hast was besseres verdient finde ich.

 
hallo!

hm.. ist eine schwierige sache. wieso waren denn die bekannten schmetterlinge nicht vorhanden? ich denke schon, dass das dazugehört, kann aber unter umständen auch anders gehen..

ob er zurück kommt? wer soll das wissen?... eure beziehung war perfekt, sagst du. vielleicht zu perfekt.. wenn er dieses gefühl der anderen gegenüber entwickelt hat, kannst du, ehrlich gesagt, nichts machen. vielleicht liebt er sie ja wirklich? aber ja, vielleicht ist es auch nur die abwechslung, dieses kribbeln? seht ihr euch noch häufig?

kuschel

 
Schmetterlinge müssen nicht immer vorhanden sein. Meistens gibt es sie nicht, wenn man dann aus langer Freundschaft in eine Beziehung eingeht. Man kennt sich einfach schon zu lange und nichts ist unbekannt oder neu. Man mag sich sehr... man liebt sich. Aber eben dieses Kribbeln fehlt...

Gruß

TheBlackSheep<----

 
...denn wir wohnen zusammen!!!

Habe gestern noch einmal mit ihm gesprochen. So über meine Gefühle und wie sehr es mich immer wieder verletzt, wenn ich daran denke, wenn er mit ihr rummacht und ich schon seit mehreren Wochen "auf dem Trockenen" liege!!

Er hat mir so einige Dinge erzählt, wo ich mich frage (und ihm das auch sagte), ob diese Beziehung mit ihr überhaupt eine Zukunft hat:

1. Sie kann kein Vertrauen zu Männern aufbauen (liegt wohl irgendwo in ihrer Vergangenheit begründet...), und das ist für ihn (und mich und andere auch) die GRUNDLAGE einer Beziehung!!!

2. Zuviel Nähe kann sie nicht ertragen. Er war in der letzten Zeit 7 Tage die Woche bei ihr, und das ist ihr zuviel. Ist also nichts mit zu ihr ziehen und das ich mal zur Ruhe komme.

3. Sie hat ein Problem mit ihrem Äusseren, was sie auf alle anderen projeziert (nenne ich schon fast krankhafte Persönlichkeitsstörung), denn sie war mal schlank und hat jetzt 15-20 kg Übergewicht und kommt ÜBERHAUPT nicht damit klar!! Bezeichnet ihn schon als zu fett bei einer Größe von 1,80 und 73 kg!!! :rolleyes:

4. Daraus resultiert, dass sie auf alles und jeden extrem eifersüchtig ist. Wenn er eine andere Frau nur ansieht, gehts schon los!! Und das schon jetzt zu BEGINN der Beziehung!

und 5. kann sie sehr zickig wegen Kleinigkeiten werden, heisst, dass sie dann ohne Grund mal einen Tag nicht mit ihm redet und gleich ans Schlussmachen denkt!!

ach und 6. ist sie sehr sexgeil, soll heissen so 4-6 Mal AM TAG ist völlig ok für sie... Nymphoman veranlagt!! Noch lacht er darüber und findet das gut, aber er ist normalerweise eher ein ruhiger Mensch, was das sexuelle angeht. Will sagen, er lässt sich lieber verwöhnen und wenns dann mal ein zwei Wochen gar nichts gibt, war es auch gut!!!

Und das sind alles Dinge, die doch auf Dauer nicht einfach übergangen werden können!! Oder nicht???

Und er sagt zwar, dass er sie liebt, aber ich denke, dass das nach so kurzer Zeit noch niemand sagen kann. Er ist eher verliebt und spielt diese ganzen Dinge runter, da sie sich zur Zeit ja wohl anscheinend auch etwas beherrscht!

Und noch was: Zeit für einen freund hat sie ja auch eigentlich nicht, denn sie hat einen Vollzeitjob und macht ein Fernstudium!! Und sagt selbst, dass das Richtige für sie jetzt eingentlich einer wäre, der ab und zu mal vorbeikommt, mit ihr v.... und dann wieder geht!!! Aber andererseits will sie auch einen Freund haben... HÄÄÄÄ???? Kann mir mal einer sagen, wie das alles passen geschweige denn gut gehen soll???? :mauer: :rolleyes:

Und aus diesen ganzen Gründen sage ich mir, dass es für mich und ihn noch nicht zu spät ist!!! Er sagt auch, dass, WENN wir wieder zusammen finden sollten (er glaubt momentan auch an einen möglichen Bruch der Beziehung), dann würde das auch klappen!

Ich habe ihm aber auch deutlich gemacht, dass ich so ein Ding NUR EIN MAL verzeihe!!! Noch so ein Ding und es ist definitiv Feierabend! Denn er zweifelte auch an, ob ich denn jemals wieder Vertrauen zu ihm haben könnte!! Aber ich hab ganz tief in mich gehorcht und etwas sagt mir, dass ich das kann!!

Vielen Dank für Eure lieben Antworten. Meine Pause ist jetzt vorbei, aber ich melde mich wieder. Versprochen!!!

 
Eigentlich denke ich dazu, dass Du dieselbe Meinung vertrittst wie all die vielen Menschen, die ich bislang dazu befragt habe...

Komisch ist nur, dass mir irgendetwas sagt, dass das AUF KEINEN FALL der richtige Weg ist!!

Ich darf ihm nicht hinterherlaufen, soviel ist klar, aber ich schaffe es nicht immer, auf Abstand zu bleiben!!

Und lies mal meinen zweiten Beitrag. Was meinst Du dazu???

Ich glaube nicht an eine Zukunft mit den beiden, ABER ob wir noch einmal zusammen kommen werden (das es klappen würde, sagt sogar er selbst) das hängt von ihm ab. Und wie lange es dauert und ob das gleich, nachdem er sie verloren hat, der Fall sein kann, diese Frage konnte er mir nicht beantworten. Er weiss es nicht - noch nicht!!!

Ich habe das Gefühl, er ist etwas ganz besonderes, so eine Art Seelenverwandter, der jetzt gerade auf Abwegen ist... Komisch, aber so ist es...

Und ich würde ihm verzeihen und das Vetrauen wieder aufbauen können - EINMAL, aber nicht mehr!!! Und das weiss er.

Mal sehen, was er draus macht, aber viel Hoffnuung darf ich mir jetzt erstmal nicht machen!!! Leider :heulen:

 
Eigentlich denke ich dazu, dass Du dieselbe Meinung vertrittst wie all die vielen Menschen, die ich bislang dazu befragt habe...

Komisch ist nur, dass mir irgendetwas sagt, dass das AUF KEINEN FALL der richtige Weg ist!!

Ich darf ihm nicht hinterherlaufen, soviel ist klar, aber ich schaffe es nicht immer, auf Abstand zu bleiben!!

Und lies mal meinen zweiten Beitrag. Was meinst Du dazu???

Ich glaube nicht an eine Zukunft mit den beiden, ABER ob wir noch einmal zusammen kommen werden (das es klappen würde, sagt sogar er selbst) das hängt von ihm ab. Und wie lange es dauert und ob das gleich, nachdem er sie verloren hat, der Fall sein kann, diese Frage konnte er mir nicht beantworten. Er weiss es nicht - noch nicht!!!

Ich habe das Gefühl, er ist etwas ganz besonderes, so eine Art Seelenverwandter, der jetzt gerade auf Abwegen ist... Komisch, aber so ist es...

Und ich würde ihm verzeihen und das Vetrauen wieder aufbauen können - EINMAL, aber nicht mehr!!! Und das weiss er.

Mal sehen, was er draus macht, aber viel Hoffnuung darf ich mir jetzt erstmal nicht machen!!! Leider :heulen:

 
Also ich meine nicht das er nochmal zurück kommt....weil ich denke mal das er denkt das er die neue Beziehung besser findet. Sollte jetzt aber nicht heissen das die Beziehung nicht gut war...Aber es nicht immer vorgekommen das Er oder Sie zurück gekommen ist...Na ja es kann ja mal vorkommen...was ich aber nicht glaube..Ich hatte noch nir ne Freundin bei denn die Beziehung kaputt gegangen ist, und danach wieder zurück gekommen ist!!Hmmmm......Ich hoffe aber es kommt nochmal vor... ;)

 
hallo sucheantwort

ich hoffe, ich kann dich mit meiner geschichte etwas aufbauen, denn ich habe positive erfahrungen mit diesem thema gemacht. mein freund hat mich vor ca 2 monaten verlassen, weil er einfach keine beziehung mehr wollte und weil ihm das kribbeln fehlte. ich muss dazu sagen, wir waren fast 7 jahre zusammen. ich war geschockt und am anfang ging es mir echt mies, dann hab ich mich aber aufgerafft und angefangen mein leben allein zu leben. in der zwischenzeit hab ich den kontakt zu ihm gemieden, er hat sich zwar öfters gemeldet, ich mich aber nicht. vor einer woche dann hat er sich besonnen und gemerkt, dass er mich zurück will. ich hab ihm gesagt, dass er sich sicher sein muss und sonst müssen wir es gar nicht mehr versuchen. auf jeden fall wollte er mich und jetzt sind wir total happy und wissen beide wieder, was wir am andern haben. :) )

ich geb dir den tip: zeig ihm, dass du auch ohne ihn leben kannst, solange du ihm das gefühl gibst, dass er jederzeit zurückkommen kann, wird er nicht merken, was er an dir hat. erst wenn er merkt, dass er dich verlieren könnte, werden ihm seine gefühle bewusst werden können.

noch was: ich hab eine kollegin, der ist was ganz ähnliches auch schon passiert. er ist gegangen, hat nach ca. 3 monaten gemerkt, dass sie ihm fehlt und jetzt sind sie schon seit 2 jahren wieder zusammen (was wohl auch deine frage beantwortet, ob es denn wieder klappen könnte).

ich wünsch dir ganz viel kraft und alles gute

sunny

 
Ich bin in einer ähnlichen Situation, ich kann Dir nur raten hör auf dein Herz und frage dann deinen Verstand.

Ich schreibe mal kurz meine Geschichte:

Ich bin 36 und in Deutschland pleite gegangen.Anfang 2002 bin ich nach Spanien gegangen. Zu diesem Zeitpunkt war ich 16 Jahre mit einer Frau zusammen.Gemeinsam haben wir diese Entscheidung getroffen.Kürzlich rief Sie an und sagte ( am Telefon !!!! ) Sie liebt mich nicht mehr und möchte auch in Deutschland bleiben. Soweit ist die Sache ja noch normal , so etwas passiert jeden Tag. Abgesehen davon , dass man so etwas nicht am Telefon regelt. Ich hatte gleich den Verdacht , da steckt jemand anderes dahinter. Darauf angesprochen sagte Sie nein.Sie möchte nur ersteinmal alleine Leben.Das ausgerechnet in der schlimmsten und härtesten Zeit meines Lebens. Aber auch so etwas passiert glaube ich.Nun habe ich meine eigenen Nachforschungen angestellt und herausgefunden, da ist doch jemand anderes.( Der sieht mir auch noch ähnlich ).Der Hammer aber ist, der hat schon in meiner Wohnung, in meinem Bett mit meiner Frau geschlafen. Und das nicht nur einmal.Sie hatte es immer bestritten.Ich liebe diese Frau und es bereitet mir unbeschreibliche Schmerzen. Meine Seele trägt Trauer.Das sagt mein Herz. Mein Verstand sagt mir, wer so etwas in dieser Form, zu diesem Zeitpunkt macht, der ist einfach kein wertvoller Mensch. Wertvoll im Inneren, ich hoffe Du verstehst was ich meine.

Und ebend diese Schmerzen möchte ich, sofern ich es irgendwann verarbeitet habe, von dieser Frau nie weider zugefügt bekommen. Darum wäre es mir unmöglich wieder irgendetwas mit dieser Frau anzufangen.Das ist meine Geschichte und wenn mir Du oder wer auch immer es liest, einen Tip geben kann wie man es am besten verarbeitet, der schreibt bitte ins forum oder an meine E-mai. Ich möchte nicht gemeinsam trauern oder in Selbstmitleid zerfliessen,aber vielleicht schafft man es besser damit zurecht zu kommen. Bis bald Andreas

 
Hallo SucheAntwort,

wenn ich ehrlich bin, gebe ich dem ganzen keine Chance mehr. Es sieht so aus, als ob er mit dir immer über seine Ex redet (z.B. sie ist zickig, sexgeil usw.). Und da stelle ich mir die Frage:Redet er denn mit seiner "neuen" auch so über dich? Ich glaube ja, auch wenn ich ihm jetzt vielleicht unrecht tue. Aber ich finde es so verdammt geschmacklos, dir zu erzählen, wie oft die andere am Tag Sex haben will. Das ist einfach unglaublich!!! Meinst du nicht, er hält euch beide hin? Ihm gehts ja gut dabei. Du wartest und er kann die andere ausprobieren.Sorry für meine Worte, ich will dich damit nicht verletzen. Aber ich wollte auch meine ehrliche Meinung schreiben.Lass dir bitte nicht zuviel gefallen.Was ist, wenn er sich definitiv für die andere entscheidet? Überlege mal wie es dir dann geht. Mir scheint, du versuchst ihn im Moment davon zu überzeugen, das du die bessere bist. Ist er das wert? Liebe Grüsse Laura.

 
Es gibt wieder so das ein oder andere neue zu berichten!!

Vorgestern hat sie mal wieder einen Eifersuchtsanfall bekommen, weil er sich auf eine SMS nicht gemeldethat (es war schon spät, er schlief schon).

Fing gleich damit an, ihm zu unterstellen, dass da wieder was wäre mit mir (schön wärs....) und zickte ordentlich rum (per SMS).

Abends rief er dann bei ihr an und "redete 2 Stunden Tacheles" (seine Worte) mit ihr, sagte ihr, sie sei krankhaft eifersüchtig und das eine Beziehung so ja wohl nicht möglich sei und listete dann noch so diverse Dinge auf, die ihn wohl auch an ihr stören...

Na ja, das Resultat war jedenfalls, dass er der Meinung war, dass er da jetzt gaaaanz easy dran geht und er der Beziehung eh nicht mehr viele Chancen gibt... Aber er will aus welchem Grund auch immer, dass SIE Schluss macht!!! Warum, hat er mir bis heute nicht beantwortet. Will er dann den trauernden Verlassenen spielen??? Ich weiss es nicht!

Na ja, ich war jedenfalls mit meiner Mutter einen Tag weg und als ich heute mittag wiederkam, platzte ich wohl etwas ungelegen in ein Telefonat der beiden.... Obwohl ich gesagt hatte, wann ich wiederkomme, hat er gemeint ich hätte ja vorher mal anrufen können... HAHA, ich muss mich ja wohl nicht anmelden, wenn ich nach Hause komme!!! Sowas.. :tongue:

Er hat dann bei geschlossener Tür noch einige Zeit weitertelefoniert und was man da so mitkriegt hörte sich dann so an: "Ich will ja nicht, dass es zuende geht, ich liebe dich, aber so kann es nicht weitergehen *tränenindenaugenhab*, es hört sich immer von dir so an, als wenn dir das schlussmachen so leicht fällt, bedeute ich dir denn gar nichts, usw. undsofort!!!" - SIE hab ich ja nicht gehört, aber den Rest kann man sich denken!!! Na ja, auf meine Frage danach, was das denn jetzt wieder bedeuten soll, blockte er mal wieder ab mit der Bemerkung: "Ich will eben nicht, dass am Telefon Schluss ist. Ich merke doch, dass das nicht mehr lange klappt, das geht vielleicht noch 2,3 Wochen gut und dann wird sie eh nicht länger durchhalten"

Sie hatte wohl schon wieder en Problem damit, dass ich plötzlich da war - mal wieder Eifersucht...

und enn dann Schluss ist, ist er eh erstmal Single, was also interessiert es mich, ob er mit ihr zusammen ist oder nicht, für mich ändere sich damit ja nichts....

Was mich jedenfalls stutzig machte, war die Art wie er mit ihr telefonierte (und es sieht tatsächlich danach aus, als wenn bald Schluss ist, das ist Tatsache) und die Art, wie er noch vorgestern über die ganze Sache redete. Vorgestern noch tatal abgeklärt und sachlich, heute wieder total emotional und am Boden zerstört (er will wohl, dass sie an sich arbeitet und sich ändert, weiss abr irgendwo, dass sie das nicht schaffen wird)!!! Was will er eigentlich???

WISST IHR EIGENTLICH, WIE SCHEISSE ICH MICH FÜHLE, DENN ICH KRIEGE DEN GANZEN MIST QUASI AUCH NOCH LIVE UND IN FARBE MIT!!!!

Natürlich würde ich mich freuen, wenn es mit ihr aus ist, aber hauptsächlich deswegen, weil er dann endlich mal sieht, dass Liebe nicht so einfach ist, wie er sich das gedacht hat! (Verliebt, verlobt usw)!!!

Er war nicht in mich verliebt, sagt er, das war der einzige Fehler bei uns. Auf die Frage, ob er denn Liebe ohne Verliebtsein für möglich hält, reagierte er nicht mehr!!!

Was meint ihr??? IST DAS DENN WIRKLICH NICHT MÖGLICH???

 
Hallo ihr Lieben!!

Vielleicht kennt ihr ja meine Geschichte, habe sie hier bereits zweimal ausführlich beleuchtet (Freund hat sich in Kollegin verliebt, aber aus der Beziehung wird wohl nichts auf Dauer, gibt massive Probleme).

Jetzt meine Frage:

Er sagt zwar, dass er sich eine Fortführung unserer Beziehung durchaus vorstellen kann, aber er ist in letzter Zeit immer so kühl und zurückhaltend zu mir...

Irgendwie habe ich das Gefühl, er will Abstand haben!

Aber ist das gleichbedeutend mit: Ich will vielleicht doch keine Beziehung mit Dir???

Muss dazu sagen: Die Geschichte mit der anderen ist auch noch nicht beendet, und das macht ihm natürlich auch zu schaffen.

Und immer dann, wenn ich mal möchte, dass er mir zeigt, dass er mich noch genauso gern mag wie früher (einfach mal sagen reicht ja schon), dann blockt er und hat auch schon gesagt, dass das ganz schön nervig wäre manchmal, meine ewige Fragerei danach...

Ist das ein Zeichen, dass er sich von mir entfernt oder dass er einfach nur seine Ruhe haben will???

Können Männer ihre Gefühle nicht einfach auch mal zeigen, anstatt mich immer in dieser Ungewissheit stehen zu lassen???

Was soll das??? Ich weiss nicht mehr weiter. Kann mir jemand einen Rat geben??? ?(

 
Hallo!

Ich denke er muß ganz einfach seine Gedanken ordnen und kann dich und deine Anwesenheit im moment nicht gebrauchen....klingt hart, ist aber leider so!

Du machst es ihm nicht viel leichter wenn er in Ruhe nachdenken will und du dich immer meldest.

Noch ist nicht aller Tage Abend und du solltest nicht schon die Endgültigkeit sehen...warte ab was die Zeit mit sich bringt.

Thomas!

 
Werte Leser,

haben den alten Beitrag von SucheAntwort mit dem aktuellen zusammmengeführt...

Gruss

Tragischer Held

 
hallo sucheantwort...

also ich hab meine grosse leibe damals nur überwunden weil ichihn nichmehr gesehen hab... auch nicht gehört... und gar nix...

ich weiss das is vielleicht ein bisschen dolle aber wäre es nich das beste wenn ihr aus der wohung auszieht...

euch räumlich trennt?

klappt das mit der finanzierung?

du könntest in eine wg ziehn um nich allein zu sein...

auch die beziehung kann dadurch wieder eine werden...

wenn ihr beide euren freiraum habt und das kribbeln wieder eine chance haben soll...

ich weiss nich ob du damit etwas anfangen kannst...

vielleicht ist es eine überlegung wert?

liebe grüsse und stärke!!

leann