Wie lange darf man sich nicht melden?

Claudia87

Benutzer
20. Mai 2003
59
0
0
36
Hey Leute

Ihr kennt doch bestimmt alle die Situation in der man sich sagt, jetzt melde ich mich bei einer bestimmten Person nicht mehr, mal schauen ob sie mich vermisst...

In dieser Situation bin ich momentan, dabei handelt es sich um meinen ehemals allerbesten Freund, mit dem ich auch kurz zusammen war. Im Sommer haben wir uns JEDEN TAG getroffen, sind zusammen verreist, konnten über alles sprechen etc. Ich dachte, uns könnte nichts auseinanderbringen. Vor ca 2 Monaten begann er dann jedoch, mich zu vernachlässigen und ich habe ihm vorgeworfen, er würde mich nicht mehr mögen. Mit meiner Eifersucht und ewigen Vorwürfen habe ich ihn dauernd genervt, dabei hätte er wahrscheinlich einfach etwas Zeit für sich gebraucht. Er hat mir dann eine SMS geschrieben, in der stand, er habe keinen Bock mehr, sich mein Gestürm anzuhören. Seither lasse ich ihn total in Ruhe, ausser vor 2 Wochen, da habe ich ihm eine Mail gecshrieben: Keine Antwort. unsere Freundschaft war soooo schön, wie kann er sowas wertvolles eifach wegschmeissen? Soll ich ihn weiterhin in Ruhe lassen oder wie kann ich ihn zurück bekommen (als allerbester Freund)???

Es fällt mir so schwer mich nicht zu melden, auch wenn ich genau weiss das keine Antwort kommen würde. ?(

 
oh man, ich glaube so gehts grade so vielen, du arme :trost:

hm, das hört sich wirklich nicht arg nett an, was er da gemacht hat

hm, wenn ihr wirklich so gut befreundet wart...komisch...

kann es sein, dass irgendwas bei ihm passiert is,...weil normal is des ja nich

hm, melde dich lieber nicht, du würdest ihn nerven, warte, wenn er sich nicht mehr meldet, dann weiß ich auch nicht.....geduld, vielleicht ist irgendwas nicht in ordnung.......sorry, n anderen rat weiß ich im moment nicht

:trost:

halte durch

biene

 
Liebe Claudia,

verzweifle nicht. Ich habe es wirklich sehr sehr selten erlebt, dass etwas wirklich Gutes so gänzlich auseinandergeht, es sei denn, du hättest ihn wirklich bis zum Allerletzten gereizt und erst aufgehört, als es zu spät war.

Ich würde mich an deiner Stelle entschuldigen, vielleicht mit einer netten Geste, einem kleinen Geschenk, irgendetwas, was ihn rührt, weil er wieder an eure guten Zeiten denken muss. Am besten per Brief, weil er den in Ruhe noch einmal lesen kann und sich überlegen kann, was er nun tut.

Wenn man merkt, dass man gerade jemandem Unrecht getan hat und wenn dein Bemühen, ihn zurückzugewinnen und zukünftig die alten Fehler zu vermeiden, ehrlich rüberkommt, dann wird er bestimmt wieder dein Freund sein.

Toitoitoi,

little boy

 
Aber er ignoriert mich nun schon fast 2 Monate... Vor kurzem habe ich ihm eine Mail geschickt, mich entschuldigt und ein paar nette Sachen geschrieben, doch ihn scheint das nicht zu interessieren. Ich blicke da echt nicht mehr durch, wir hatten nicht mal richtig Streit!

 
Ich geb dir mal nen Tip. Es gibt noch andere Sachen wie SMS und Email...

Z.b anrufen.... ;)

dort muss er dir zuhören und antworten!

 
@ unbekannt

Wenn ich doch blos so mutig wäre... aber hast natürlich recht, sollte ich mal machen und ich nehme es mir auch vor! Danke für den Tipp!!!

 
Ich denke da wie little boy, zeige ihm, dass es dir leid tut, sage ihm aber auch, dass du ihn verstehen kannst und ihn Zeit gibst... Viel mehr kannst du wohl nicht machen. Klar kostet es viel Überwindung aber versuche es... und pass auf, dass da nicht doch wieder alte Gefühle hochkommen...

 
Nach 2 Monaten will er nun mit mir unter 4 Augen sprechen... ich bin ja sooo froh dass er sich wieder gemeldet hat, mir laufen echt gerade die Tränen runter! Jetzt bin ich froh dass ich so lange gewartet habe und ihn in Ruhe gelassen habe, es hat nämlich funktioniert.

Ich wünsche allen die in einer ähnlichen Situation sind viiiiel Geduld und die Kraft, sich nicht zu melden, auch wenns schwer fällt. Viel Glück!

 
ich hätte nicht gedacht das es bei dir noch klappt.....

aber gratulation !!

wenn ich doch auch so standhaft sein könnte, aber vielleicht hilft mir dein beispiel mal etwas geduldiger, im leben, zu werden.

also viel glück und erfolg beim gespräch

vierzig

 
könnte ja sein dass er seine große liebe gefunde hat und deswegen keine zeit hat... so gehts jeden falls mir mit meinen ehemaligen besten feund. er melde sich auch nimma

 
@ lonely angel

Find ich aber total mies dass sich dein ehemaliger bester Freund deswegen nicht mehr meldet. Eine Freundschft kann man doch deswegen nicht beenden!!! Tut mir echt leid für dich, ich kann das überhaupt nicht verstehen. Mir gings ähnlich mit meiner besten Freundin: Seit sie einen Freund hat, habe ich nichts mehr mit ihr zu tun. Finde ich einfach nur schade! Irgendwann wird dein ex-bester-Freund das vielleicht bereuen und einsehen, dass er einen Fehler begangen hat. Das hoffe ich zumindest weil ich finds echt nicht ok und total traurig.

Bei meinem ehemaligen besten Freund glaube ich dass es was anderes ist, wenn er eine Freundin hätte, wüsste ich das weil ich doch oft mit seinen Kumpels rumhänge und durch diese iel über ihn erfahre. Sollte er wirklich eine Freundin haben wird er es mir sagen wenn wir uns nächste Woche treffen. Bis gespannt was er zu sagen hat.....