Wieso hat er da sgemacht ?

CryingAngel

Neuer Benutzer
04. Okt. 2003
10
0
0
33
Hallo,

ich weiß, ich falle mit der Tür ins Haus, aber naja...

Also, ich war von Sonntag bis gestern (Freitag) auf Klassenfahrt mit meiner Paralellklasse. In der anderen Klass eist nun ein Junge (Tom) in den ich mich Hals über Kopf verknallt habe. Nun ist es aber so, das meine Freundin zu ihm hingegangen ist und gefragt hat, ob er was von mir will. Er meinte : "Nein, es tut mir leid, abe rich kann mich ja nicht zwingen, sie zu lieben..." ist ja okay, ich hatte zwar schrecklichen Liebeskumemr danach, aber das Thema war halbwegs abgeschloßen für mich. Nun war Donnertags abend Disco. Ich hatte mich aufgestylt (nicht nur für ihn) und dann kam es halt so : Mein Freundin zog mich zu ihm hin, er stand da und wartete. Dann hat er meine Hand genommen und in seine gelegt und dann mit mir an den Händen getanzt. Dann haben die anderen gegröhlt weil die wohl alle wussten, da sich ihn ihn verliebt bin und er war sofort weg. Dann sind meine Freundinnen zu ihm hingegangenund haben ihn gefragt, ob er das freiwillig gemacht hat und so. Er meinte dann, das er das gemacht hat um mir eine Freude zu machen und weil er mit meinen Freundinnen befreundet ist (keine Beziehung !!!). Nun frage ich mich : Wieso hat er an den Händen mit mir getanzt ? Er hätte das ja nicht machen müssen !! Naja, danach hatte ich erstmal nen Heulkrampf... Angeblich macht er sich nun selbst fertig, weil er mir ne Abfuhr gegeben hat. Ausserdem hat meiner Freundin verboten, mir seine Handynummer zu geben. Wieso hat er mit mir an den Händen getanzt ? *verzweifel* Ich liebe diesen kerl, ich weiß zwar, das er es nicht wert ist, wenn er es als Freundschaftsdienst gem,acht hat... Aber kann mir einer erklären wieso er mit mir getanzt hat ? Die Initative ist ja von ihm ausgegangen....

 
Hallo CryingAngel,

ich höre aus Deinem Text immer das Wort "Freundinnen" heraus. Ich denke, dass alles einpaar ungewollte Verstrickungen sind. Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn Du von Dir aus die Initiative ergriffen hättest, damit meine ich zu allem. Ich sehe es so, dass Deine Freundinnen zwischen Dir und diesem Tom stehen und das es dadurch zu "Kommunikations"-Problemen zwischen euch beiden kommt. Schreibe ihm doch einen netten Brief. Das ist zwar alles andere als modern und viele würden dies als altmodisch beschreiben, aber wenn man selber nicht den Mut hat auf jemanden zuzugehen, helfen Briefe einem sehr viel.

Wieso er mit Dir getanzt hat...das kann keiner von uns hier sagen denke ich, ich vermute halt - wie schon gesagt - dass Deine Freundinnen ein zu großen Einfluss auf alles haben.

Also lass den Kopf nicht hängen, wie möchtest Du weiter vorgehen? Ich denke, ein Brief wäre eine feine Sache, da kannst Du schreiben was Du denkst.

Viel Glück.

 
PS. was ich vielleicht noch ergänzend zu meiner ersten Antwort sagen sollte: Du bist ja nun einpaar Jahre jünger als ich und in Deinem Alter haben Freunde/Freundinnen noch einen sehr großen Einfluss auf Dinge, die man eigentlich nur selber entscheiden sollte/kann. Darum kann ich Dir nur den Rat geben, selber aktiv zu werden, Dich zu öffnen und selber zu sagen, was Du fühlst.

Dies als kleiner Wegweiser für Dich.

Machs gut,

Wiesowarum

 
Hm, wenns nach mir gegangen wäre hätte ich das alles für mich behalten und es wäre nie ruasgekommen, doch ich habe meine Freundin nach dem namen gefragt und naja... Einen Brief würde ich ihm gerne schreiben, nur weiß ich leider nicht seinen Nachnamen/Adresse.

 
Immer optimistisch bleiben :]

Du wirst jetzt einfach einen Brief schreiben, egal ob nur eine halbe Seite oder 5 Seiten. Schritt für Schritt.

Wenn Du das getan hast, wirst Du Tom diesen Brief entweder in der Schule unterstecken, oder Du gibst den Brief einer Freundin, die Dir verspricht (!) ihn nicht zu lesen. Du könntest aber auch einfach zu der Klassenlehrerin von ihm gehen und sie bitten, ihm den Brief auszuhändigen - also mal unter uns...was meine Lehrer mir schon für Gefallen getan haben, da ist ein Brief noch das kleinere Übel 8)

Versuch es einfach, Du bist niemandem Rechenschaft schuldig und Deine Freundinnen müssen es akzeptieren, wenn Du Ihnen nichts davon sagen möchtest.

Viel Erfolg.

 
Ich denke, Du solltest die Schule, deine Freundinnen, seine Freunde und auch die Lehrer da mal gänzlich ausklammern. Denn wie Wiesowarum schon richtig schrieb: Direkt kommunizieren ist besser!

An deiner Stelle würde ich ihn einfach mal nach der Schule abpassen und ihn auf ein Eis einladen (oder eine heiße Schokolade - ist ja schon wieder kalt draußen). Vielleicht könnt Ihr dann endlich mal ungestört miteinander reden. Mach Dir nicht so viele Gedanken, daß Du zu aufgeregt sein könntest - schlimmer als bei der Disko mit all seinen Freunden kann es ja kaum noch werden.

Im besten Falle habt Ihr eine Menge gemeinsam und könnt Euch nett unterhalten. Vielleicht stellt er dabei fest, was für ein toller Mensch Du bist und möchte Dich gern näher kennenlernen.

Ein Brief kann in falsche Hände kommen. Unter Umständen werden deine Gefühle ins Lächerliche gezerrt, ausgelacht oder Schlimmeres. Wenn Du direkt auf ihn zugehst, zeugt das von echter Größe und von Mut. Daß er Dich nicht liebt, ist doch normal. Wie könnte er auch - er kennt Dich ja noch gar nicht richtig. Also mach' Dir deshalb mal nicht so viele Gedanken.

Tina

 
Da muss ich Tina nun doch zustimmen. Brief nur dann, wenn Du sicher bist, dass er nicht in falsche Hände gerät. Sonst kann ich mich ihren Worten nur anschliesen.

Wiesowarum

 
Du möchtest also wissen, wieso dieser Knabe mit dir getanzt hat? Ich denke mal, dass eine von deinen Freundinnen aus Sensationsgeilheit oder mit dem Willen, dich bei ihm weiterzubringen zu ihm gelaufen ist und gesagt hat, dass du gern mal mit ihm tanzen möchtest (vielleicht wolltest du das auch gern, aber hättest ihn nie um einen Tanz gebeten!). Er dachte natürlich, dass die Frage (vermittelt duch deine Freundinnen) direkt von dir kam und hat dir den gefallen getan!

Mein Rat, lass deine Freundinnen ganz aus dem Spiel, das führt nur zu mehr Peinlichkeiten!

Gruss Dreema

 
Danke... das mit dem Tanz ist wahrscheinlich wirklich so... Ja, ich wollte gerne mit ihm tanzen, hätte mich aber nie getraut, ihn zu fragen ! Aber ihn nach der Schule abpassen -oh no... Er sagt ja selbst, ich solle ihn vergessen und er will nichts von mir... ok, er kennt mich kaum. Aber vermutlich hat er auch eine Freundin (hab da sowas gehört) Es wird schon noch der richtige für mich kommen... Aber er hat einen tollen Charakter,sieht für mich gut aus... Vielleicht er gibt sich noch was - hoffe ich... Meine Freundinnen halte ich auch normalerweise weitestgehend raus, aber naja, ich glaube, sie hams mir irgendwie angesehen... Einen abend haben wir wa sgespielt, ich hab zu ihm rübergeschaut, wegguckt, er zu mir rüber, weggeschaut, ich hin, ich weg, er hin, er weg...Man, ich bin wirklich in diesen Kerl verliebt...

 
Es spielt eigentlich keine Rolle, wir groß die Chancen stehen, dass ihr doch noch zusammen kommt, wenn du ihn mal direkt und unter vier Augen ansprichst, dafür denke ich, dass es dir erleichtern würde damit zurecht zu kommen. Ansonsten könnten leicht wieder solche Missverständnisse auftreten und du wärst danach wieder total verwirrt und verzweifelt, gefangen zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit. Überwinde dich wirklich und schreibe ihm Notfalls einen Brief und bitte ihn in diesem dann auch um ein Treffen unter vier Augen.

Viel Glück :super:

 
Den Brief habe ich fertig... muss nochmal überarbeitet werden, in Schönschrift abgeschrieben werden und dann in den Postkasten.. ist es okay, wenn ich ihn in dem Brief um eine Email oder einen Gegenbrief bitte ? Den ein Treffen glaub ich würd ich nicht ohne Herzinfarkt überstehen... auch wenns in der Disco vielleicht schlimmer war...

 
Nein, bitte ihn in dem Brief wirklich um ein Treffen, alles andere wäre zu unpersönlich, glaube mir. Außerdem wäre es dann ja ein Treffen unter vier Augen ohne alle anderen, nur ihr beide...

 
*schluck* Oha, da verlangt aber jemand viel von mir, ich bin doch sooo schüchtern... Naja, unter 4 Augen ist natürlich gut... aber wenn ich um einen Antwortbrief bitte ist die Wahrscheinlichkeit, das ich Antwort kriege, wahrscheinlich größer... hatte nen Typen mal zum Eis essen eingeladen, er ist nich gekommen, wr ihm wahrscheinlich peinlich wegen seinen freunden wenn die ihn gesehen hätten...

 
Kleiner Kompromiss: Dann schreibe ihn doch, dass du ihn sehr gerne alleine treffen würdest, sollte er aber nicht wollen, du dich wenigstens auf ein Antwortbrief freuen würdest (natürlich in anderen Worten aber von Prinzip her so; der Vorteil: der Zufall entscheidet darüber).

Tja cryingangel, ich stelle da hohe Anforderungen an dich :] Na dann mal viel Glück :super:

 
Ich habe ja schon geschrieben, was ich von einem Brief halte.

Aber wenn Du es jetzt partout doch machen willst, schreibe wenigstens nicht so einen Schmachtbrief. Schreibe doch einfach und relativ sachlich (auch nicht extra in Schönschrift!), daß Du gern mal mit ihm reden würdest. Vielleicht bei einer heißen Schokolade oder sonstwas.

Bitte denke daran, daß dein Brief in die falschen Hände geraten könnte. Bei so einer Gruppendynamik kann er dann gar nicht mehr auf Dich zugehen - selbst, wenn er es gern möchte. Deshalb solltest Du ihm auch den Brief nicht in der Schule geben...

Außerdem mußt Du dann ja irgendwann doch mit ihm direkt reden! Da kannst Du es eigentlich auch gleich machen... Das Herzklopfen wird sowieso immer da sein.

Tina

 
Hm, Schönschrift is es nicht, und Schmachtbrief auch ganz sicher nich ! Hab schon überlegt, ob ich aufm PC schreiebe ? Ich schicke den Brief per Post - hoffe mal,seien Eltern lesen seine Post nicht o_O Naja, meine beste Freundin besorgt mir seine Adresse, und dann gehts ab mit der Post.... *aufgeregtaufdieAntwortbinundandererseitsgarnichthabenwill* Ich halte euch auf dem laufenden...

 
Jeder hat da seine eigene Meinung, aber ich würde es schon handschriftlich machen, wie sieht das denn sonst aus? :nono: Und, hast du ihn nun um das Treffen gebeten? Vergiss uns ja nicht zu berichten, wie es ausgegangen ist, ja?

 
Hallo,

also als erstes um das klar zu stellen eigentlich habe ich nur mit dir

getanzt,weil ich dir eine Freude machen wollten. Ist ja auch selbstverständlich

dass man das macht wenn einen alle nerven mit:,, Na was ist tanz doch mit ihr

sie wartet nur drauf... " dass dich das so verletzt wusste ich nicht also

sorry!

So zweitens ich habe mit dir Hand in Hand getanzt weil ich finde das macht

mehr Spaß ich hab auch mit allen anderen aus unserer Klasse so getanzt.So das

wollt icgh dir nur sagen.

Tschüs

Tom

PS: Es wär wirklich besser wenn du mich vergisst es gibt Jungs die sehen

alle besser aus als ich und sind auch netter als ich. Und es wär nett wenn du

nicht allen hiervon wieder erzählen würdest

Seine Antwort

 
Hui, das klang aber so ziemlich genervt von ihm, aber eindeutig. Auch wenn ich immer ein Gespräch unter vier Augen bevorzuge, so würde es vemutlich nicht viel ändern. Versuche damit auch abzuschließen und wenn er wieder auf dich zu geht, dann gehe ihm eher aus dem Weg, lenke dich ab und unternimm viel mit Freunden, aber sei nicht allzu traurig :trost: