Wieviel kann ein Mensch aushalten???

Rolando

Erfahrener Benutzer
21. Apr. 2003
119
0
0
45
Belogen, Betrogen, Verarscht und Verraten.

Kann es schlimmer nicht mehr kommen?

Es sind heute am Freitag genau 2 Wochen her, als sie Schluß machte und was kommt jetzt? Jetzt kommt der dreckige Rest !

Ich fühle mich als Person total verraten. Ich bin von allen aufs übelste enttäuscht worden.

1. Die Tatsache, daß meine Ex einen "Neuen" hat, ist ja nichts Unnormales. Ich könnte es auch irgendwie akzeptieren, wenn sie mit dem glücklich werden könnte. Aber, daß sie ihm zwar das Gefühl gibt was zu sein, aber selber ihn nur benutzt, kann ich nicht akzeptieren. Sie will wirklich nur mit vielen Kerlen f.... Das hat sie mir aufs deutlichste gesagt. Sie will Erfahrungen sammeln. Ok Ok für das hatte ich auch noch irgendwie sogar Verständnis :mauer: :mauer:

Aber gleich nach ein paar Tagen mit einem rummachen und dann Hand in Hand in der Stadt rumlaufen, daß es jeder sehen kann und, daß ich es auch mitbekomme, ist echt ein starkes Stück. Sie hätte es wenigstens heimlich tun können.

Null Rücksicht, kein Gedanke wird daran verschwendet wie es mir dabei gehen könnte :schief:

Das Gönnerhafte von ihr, daß sie mir ja meine "Freunde" läßt bis sie sich die wieder zurückholt, ist schon eine geile Aussage.

Brauche auf die Sache nicht mehr näher einzugehen, denn das hab ich alles schon ausführlich in meinen anderen beiden Threads geschrieben(Verlassen worden! Frohe Ostern und der Supergau)

2.

Jetzt kommt der Freundeskreis an die Reihe. Es ist nicht nur, daß sie gewettet haben, wann sie mich endlich verläßt und mir Unglück wünschen. Nein es gibt noch viel mehr!

Meine Ex hat es wirklich fantastisch drauf zu flirten und einem Kerl das Gefühl zu geben, daß da noch mehr geht bzw. eine Beziehung drin ist. Die anderen fallen alle drauf rein! Meine so genannten "Freunde" schrieben ihr viele SMS, daß meine Ex die Traumfrau für sie wäre. Andeutungen, daß sie gerne eine Beziehung mit ihr hätten oder auch sex wollen. Haben hinter meinem Rücken extrem über mich hergezogen, das meine Ex sich das oder jenes nicht gefallen lassen soll.

Bsp. Ich hatte nächsten Tag um 9.00 Uhr eine Präsentation und sie war mit den "Freunden" weg und ich schrieb ihr per SMS:" Hallo Schatz. Ich kann gar nicht gut einschlafen. Bin auch nervös wegen morgen der Präsentation. Würdest Du mich in den Schlaf wiegen können mein kleiner Engel? Aber wenn es dir gerade super gut gefällt, dann kannst Du auch bleiben."

Alle wetterten gegen mich, daß sie sich das nicht gefallen lassen darf. Daß ich doch ein Arsch bin .........

Und wenn ich die so genannten Freunde traf, machten die immer auf SuperKumpel! So eine Frechheit!!!!

Keiner weiß, daß ich das weiß! Heute Abend bin ich auf eine Einweihungsparty bei meinen "Freunden" eingeladen! Das abartige ist, daß sie auch meine Ex und ihre Spielzeug eingeladen haben, obwohl die genau wissen, daß mir das gar nicht paßt!!!!! :schief:

Sie wollten mich mit der Situation konfrontieren!

Aber meine Ex und der andere Kerl kommen heute Abend nicht! Ich gehe aber hin und werde die Fronten mal ganz klar klären! Ich will mit den Leuten direkt reden. Sie direkt darauf ansprechen, was das alles soll! Ich weiß es bringt nichts, aber ich will es von ihnen selber hören! Sie werden mehr als nur geschockt sein, wenn ich die Sachen anspreche! Daß die "Freunde" jetzt keine Freunde mehr sind, ist klar!

Es kommt bestimmt noch viel mehr raus.

Das Leben das ich kannte, ist vorbei.

Wieviel darf ich mir gefallen lassen bis ich mich wehren soll?

Soll ich mich wehren?

Soll ich einfach nur das runterschlucken und dann wars das?

Wie soll ich mich verhalten?

Danke Euch allen für für Eure Ratschläge!

 
Rolando, ich hatte ja schon was geschrieben, aber mache es nochmal.

Also, gegen deine ex wuerde ich mich nicht wehren, jeden Kontakt sofort abbrechen, keine Infos ehr ueber sie einholen, du musst sie voll vergessen. In ein paar Wochen ist dir das dann alles egal. Das ist ein gutes mittel.

Und gegen deine freunde solltest du dich wehren, sag den was du weisst, mal sehen was sie dazu sagen und dann zeig ihnen das das thema abgeschlossen ist. Das es so nicht geht. Und dann versuch das alles runterzuschlucken, nicht versuchen sich zu raechen oder so. Schliess das thema in deinem Leben ab und versuch dich neu zu verlieben.

Tut mir echt leid was du da durchmachen musst. Am besten nimmst du deinen besten freund mit zu der party! :party:

 
Du hast wahscheinlich recht. Ich werde nichts unternehmen. Ich werde meine "Freunde" lediglisch drauf ansprechen.

Das Problem ist einfach nur, daß ich mich halt echt so sau verarscht, belogen, betrogen und verraten fühle. So eine Enttäuschung.

7 Jahre lang wurde mir da was vorgespielt. Ist im Moment nicht so leicht zu ertragen und runter zu schlucken.

Aber Du hast recht. Ich muß es abhacken und mich dann neu verlieben und neue Freunde finden.

Heute Abend setzte ich den Schlußstrich unter die letzten 7 Jarhe.

 
Sehr gut! ich weiss wie hart das ist, und das es sehr sehr schwierig wird. Aber mein bester freund hatte eine aehnlich Situation, er war 4 Jahre mit seiner freundin zusammen, hat sie ueber alles geliebt, sie hat schluss gemacht und was mit einem Freund von ihm angefangen. Dieser Freund hat jetzt selber keine Freunde mehr weil alle das scheisse fanden. Und mein Kumpel hat 7 Monate gebraucht um sie zu vergessen. Jetzt ist er allerdings seit einem Jahr mit seiner jetzigen Freundin zusammengezogen, alles laeuft perfekt, und sie ist tausendmal netter und sieht besser aus. Er meint das sie schluss gemacht hat war das beste was passieren konnte.

Also, jetzt ist scheisse, aber in einem Jahr wirst du sehen das es gut ist. Ich denke mal so bei mir ist es jetzt gerade genauso, aber so sieht man das halt nicht wenn man verliebt ist.

 
Hallo Rolando, ich kann dir gut nachfühlen!

Hast ja meine Geschichte schon gelesen!

Mein Ex-Freund treibt momentan auch so seine Spielchen mit mir, und obwohl ich ihn zurückgewinnen möchte, wächst die Wut in mir immer mehr!

Überall redet er schlecht von mir, macht selbst nicht halt vor "meinen" Freunden! Ich hätte ihm alles verboten, er hätte bei mir wie in einem "goldenen Käfig" gelebt, ich wäre schlecht, seine Neue wäre ja sooo toll, unsere Beziehung wäre schon seit Monaten Fassade gewesen, nur noch "heile Welt" nach außen usw. Ich finde das so was von scheiße! Wenn doch schon Schluss ist, warum muss dann noch "dreckige Wäsche" gewaschen werden???

So langsam verspüre ich auch die Lust, mich gegen ihn zu wehren? Aber ist das richtig? Sollte man sich auf dieses Niveau herablassen?

Mir fehlen die Worte! Wochenlang wird man verarscht und belogen und wenn er dann mal zu einem Gespräch kommt, "hätte er das nie gesagt, die Leute würden sich das ausdenken" ist dann total lieb und rückt mit der Sprache nicht raus.

Warum macht Liebe einen Menschen so kaputt?

Wofür hat man all die Jahre gelebt und Kraft investiert?

 
Das ist hart, aber du solltest wirklich versuchen ihn zu vergessen! Wenn es so laeuft nach einer trennung dann gibt es kaum noch chancen. Bei mir laeuft es ja nicht besser, meine ex will ja nicht mal mit mir reden. Da ist auch nichts mehr zu retten. Kaempfen lohnt sich wirklich nicht immer, versuch dich neu zu verlieben! Das hilft! :super:

 
hallo rolando

ich gehe mit meinen vorrednerInnen gar nicht einig. bzw. eigentlich schon, was das dreckige-wäsche-waschen angeht - aber ich finde, das machst du hier in diesem forum - findest du nicht, dass du manchmal neben der berechtigten trauer ein bisschen gehässig, selbstgerecht und selbstmitleidig bist? so wie du über deine exfreundin her ziehst, scheinst du sie ja irgendwie nicht wirklich zu lieben/geliebt zu haben, sondern du bist vor allem in deinem ego verletzt - beschimpfst sie ziemlich derb in deinen threads und willst dich jetzt "rächen" mit einer "granate" von frau... micht nur an ihr, sondern an allen deinen freunden, die dir nur unglück wünschen - come on!

schau es doch einmal von dieser seite an: sie war sehr jung, als sie mit dir zusammengekommen ist. (du übrigens auch). in dieser zeitspanne zwischen 14 und 21 passiert ziemlich viel, das wirst du auch an dir selber gemerkt haben.

dann habt ihr auch schon zusammen gewohnt - was ziemlich fixes, festes, eingespieltes also. es kann aber durchaus sein, dass sich die ansprüche ans leben gerade in dieser lebensphase auseinanderentwickeln. ihr wunsch, andere erfahrungen zu machen, spricht dafür. lass sie ziehen - und denk daran: es braucht immer zwei! nicht nur für das zustandekommen und funktionieren einer beziehung, sondern auch für das auseinanderbrechen...

und: je länger du diese art von gehässigen gefühlen "kultivierst" und nicht eigentlich trauerst, sondern eher verletzt bist, desto schwieriger wird es sein und desto länger wird es dauern, wieder glücklich zu werden.

nix für ungut

c.

 
Cyberswitch, deinem Beitrag kann ich gar nicht zustimmen. Dreckige Waesche zu waschen bedeutet doch das man bei anderen BEKANNTEN Leuten herzieht, oder zumindest so das der ex partner es mitbekommt. Hier ist alles anonym, und seine ex bekommt nichts davon mit. Das ist in meinen augen etwas anderes.

Und sich so richtig auszukotzen uber seinen ex wird sogar von therapeuten empfohlen, solange es nicht beleidigend ist. Und in einem anonymen Forum ist es nunmal nicht beleidigend. Ich denke es ist genau richtig wie er es tut, seine Gefuehle sollte er voll und ehrlich rauslassen, das hilft und wird empfohlen. Man sollte nichts zurueckhalten in der Hinsicht! :nono:

 
ich verstehe das auch gar nicht, daß man echt noch dreckige Wäsche waschen muß.

Wir wollten eigentlich im Guten auseinander gehen, aber ist nichts drauß geworden.

Aber wahrscheinlich liebe Nessie ist es besser nichts zu machen.

Vielleicht triffst Du ihn damit viel viel mehr. Zwar nicht jetzt aber irgendwann wird er es bestimmt bemerkten, was er an Dir hatte.

Schau mal vielleicht kannst Du auch folgendermaßen denken:

Ich mache gar nichts böses. Ich würge ihr gar keinen rein. Denn dann könnte sie sagen: Gut, daß ich Schluß gemacht hab! Schau mal was der jetzt macht!

Und sowas darf sie niemals denken.

Denn wenn sie mit anderen was hatte und sieht was sie an mir hatte, sehnt sie sich immer nach mir zurück!

Sie hat sogar mal geschrieben: Ich werde alle Männer mit Dir vergleichen und es wird schwer für die werden, Dir das Wasser reichen zu können.

Und genau so soll sie denken! Sie hätte es ja anders haben können. Sie hat Schluß gemacht und dann, wenn sie vielleicht wieder will, bin ich bestimmt auch schon anders gebunden und sie muß mit ihrem Fehler dann leben, den sie gemacht hat!!

Eine bessere Strafe gibt es nicht! Sie wird damit leben müssen! Das ist mal das Beste hatte und jetzt keinen so guten mehr findet.

 
sehr vernuenftige Gedanken, aber du musst jetzt versuchen dich von ihr zu loesen und nicht mehr sowas zu denken. Du sollst sie ja aus deinen Gedanken vertreiben, aus dem sinn loeschen. Nur dann geht es dir bald besser! Wirklich

 
Ja. Aktienfuzzi.

Das werde ich ab morgen machen. Heute noch das klärende Gespräch und dann ist es gut.

Dann muß es wieder aufwärts gehen. Und es wird aufwärts gehen.

Liebe cyberwitch. Ich ziehe nicht wirklich über sie her. Sondern die Scheiße ist, daß es echt so ist.

Wenn Du mal gerne hättest, daß ich Dir was aus den Emails zitiere, dann würde Dir der Kopf abfallen.

Es ist wirklich leider so derb wie es sich anhört.

Deshalb bin ich auch so enttäuscht und das Ego spielt bei mir eine geringe Rolle. Sonst hätte ich das alles vorher nicht so mitgemacht. Ich könnte hier so einiges schreiben was vorgefallen war, wo ich blind toleriert hab und ob das viele andere Männer mitgemacht hätten, darf ich stark bezweifeln.

 
Ich mache leider auch zu viele sachen mit, das ist einfach so wenn man verliebt ist.

Siehst du dich eigentlich schon in der Lage eine neue kennenzulernen? sich neu zu verlieben ist ein wundermittel... wuerde ich jetzt auch gerne haben, die Moeglichkeit!

 
Die schlimmen Sachen, die jetzt vorgefallen sind, helfen mir sehr um schneller über sie hinweg zu kommen.

Ich kann nicht sagen, wann ich wieder bereit bin, mich neu zu verlieben. Aber ich denke, weil ich 100%ig damit abgeschlossen hab, könnte es passieren, daß ich große Zuneigung verspüren könnte. Verlieben weiß ich nicht. Es ist halt erst 14 Tag her. Und die letzten sieben Jahre kann ich auch nicht so schnell vergessen.

Heute Abend gehe ich ja zur Einweihungsparty. Es kommen da 60 Leute von denen ich nur 10 kenne. vielleicht ist eine Frau dabei :]

Bißchen Ablenkung und Bestätigung könnte mir nicht schaden.

 
Gut, vielleicht lernst du da eine kennen. Ich glaube schon wenn du eine kennenlernst und dann mit ihr eine schoene Zeit verbringst wird das alles gut gehen, bei mir hilft das immer. Die 7 Jahre werden immer in deinem Kopf bleiben, aber als Vergangenheit, und du lebst in der Gegenwart. Kannst ja mal erzaehlen wie es heute abend bei dir laeuft! Bin Montag wieder im Board

 
hi rolando.

wollt dir nur sagen ..

der mensch kann noch mehr aushalten.

bei mir gings auch nach 7 Jahren (für mich die schönsten Jahre meines Lebens) einfach so auseinander ..

naja..

eine woche später war klar ..

nicht einfach so .

sondern wegen nem anderen halt ..

darauf kam die Kündigung aus der arbeit wieder eine woche später ins haus geflogen ..

jetzt wart ich noch drauf dass mit jemand in meine karre fährt und dann hau ich glaub ich ab ..

weil eins ist sicher ..

dann hab ich nichts mehr was mich hält .

Wie liefs bei der Einweihungsfeier ??

hast dich "ablenken" können ??

würd mich mal interessieren wies dir dabei geht wenn du mit ner anderen ins gespräch kommst ..

Viele Grüsse

geronimo

 
Hallo zusammen,

Ja, dann erzähl ich mal, wie es am Wochenende auf der Einweihungsparty gelaufen ist.

Ich wollte ja klärende Gespräche führen, aber mit den drei, mit denen ich das machen wollte, waren leider schon 2 sehr betrunken, so daß es keinen Sinn hatte.

Aber mit einem konnte ich reden. Es war so wie ich gedacht habe, er war schon geschockt, daß ich ihn darauf so direkt anspreche.

Daß er, zumindest in der Anfangszeit des Trauerns von mir, nichts mit meiner Ex anfängt, darauf kann ich mich relativ verlassen. Aber nach einer gewissen Zeit, könnte er sich das doch vorstellen. Ich hatte also recht. Sie sind alle geil auf meine Ex. Das hat er irgendwie bestätigt.

So und jetzt? Mehr kann man ja eigentlich nicht verlangen, oder?

Ein wenig Abwechslung brachte mir die Feier schon. Aber ich fühle mich so alleine, wenn ich ohne meine Ex bin. Niemand mehr da, an den ich mich anlehnen könnte. Keine Geborgenheit, keine Zuneigung mehr zu bekommen finde ich verdammt hart.

Schön war es natürlich, daß ich richtig dicke Komplimente bekommen hab. Nicht nur wegen dem Aussehen sondern auch wegen meinen Einstellungen.

Das baut einen schon auf. Aber macht es leider nicht wirklich besser. Denn ich hab mein Herz meiner Ex geschenkt. Ich wollte mit ihr irgendwann eine Familie gründen und alt werden. Das war mir aber schon in den letzten Jahren klar.

Sie warf aber alles hin.

Ich hab mit ihr wieder ein paar Emails gewechselt.

Die Frage nach dem: Warum sie mich nicht mehr liebt?, stellte ich ihr.

Sie schrieb was, daß ich irgendwie akzeptieren kann.

In einer Zeitschrift sah sie folgendes Bild, was sie mir auch dann beschrieb.

Man sah ein verliebtes glückliches Paar. Der Mann umarmte sie und küßte sie. In einer Sprechblase stand über der Frau: Laß mich nie wieder los und halte mich für immer fest.

Auf dem anderen Bild neben dran war wieder genau das gleiche Bild, aber nach 7 Jahren.

Nun Stand in der Sprechblase von der Frau: Laß mich los, Du schränkst mich ein.

Mit dem Bild kann ich irgendwie leben.

Ich konnte auch aus ihrer Email entnehmen, daß das bei uns 7 Jahre gedauert hat, weil ich sie so sehr gut behandelt hab. Sonst hätte es schon früher geendet.

Sie führt auch immer die Charaktereigenschaften von einem Wassermann auf. Unabhängig, frei, kann nicht an einem Ort länger verweilen ....

Ist jemand Wassermann und kann mir das bestätigen, daß es bei demjenigen auch so ist?

 
Hallo Rolando,

Kann ich gut nachvollziehen auf ein Fest..trotz viele Menschen fühlt man sich so alleine. Habe ich auch demletzt erlebt...es ist wirklich schrecklich!

Ich bin ein Wassermann (13 Feb.) und bin wirklich nicht so wie die Freundin, sonst wäre ich nie so lange bei mein Mann geblieben...ich wollte auch mit ihn alt werden...Du kennst meine Geschichte schon. :heulen: Manche glauben wirklich an die Sternzeichen...manches mag ja schon zustimmen, aber ich bin auch ein Mensch der jemand für immer lieben kann...tue ich noch. :heulen: Ich mag schon unabhängig sein aber nur von alle andere, aber mein Herz war wirklich nur von einer abhangig.

Ich wunsche dir sehr viel daß du wieder dein Glück und auch Liebe findest!

Viele liebe Grüße!

Käfer

 
Hi Rolando,

ist ja ganz gut das du die Sachen auf der Party geklaert hast und natuerlich geht es mir genauso das ich meine ex total vermisse, besonders wenn man nachts alleine schlaeft, bei dir wird es wohl noch viel schlimmer sein. Aber meinst du nicht es ist besser wenn du den Kontakt total abbrichst? Auch keine mails mehr und so? So mache ich das immer. Ich schreibe meiner ex in einer woche noch eine Karte und frage nach einer Chance, und dann ist vorbei, kein Kontakt mehr und gar nichts!

 
Hallo,

Schön, daß es auch andere Wassermänner gibt Kaeffer, die nicht so wie meine Ex sind und auch wirklich sich ein Leben mit einem Partner vorstellen können.

Du hast schon recht Aktienfuzzi, daß totaler Kontaktabbruch wahrscheinlich das beste wäre, aber wir müssen leider wegen dem weggehen immer noch Kontakt halten, daß wir uns nicht über den Weg laufen.

Emails werde ich jetzt keine mehr schreiben. Es ist spätestens jetzt alles geklärt.

Ich hatte bis jetzt noch jeden Tag Kontakt mir ihr. Ich weiß, daß es gar nicht gut ist. Aber ich finde es so schwer, überhaupt keinen Kontakt mehr zu haben. Ich weiß nicht, ob ich deshalb dann mehr oder weniger leide. Das kann ich gar nicht so genau sagen.

 
hi rolando,

nachdem du mir geantwortet hast, hab ich mir deine geschichte gerade durchgelesen. das hoert sich echt krass an, was die mit dir abgezogen haben.

ich kann meinen vorrednern nur beipflichten, brich den kontakt ab, es hilft in den meisten wirklich nicht, wenn der expartner immer wieder auf der bildflaeche erscheint. es tut doch weh genug wenn diese menschen in unseren gedanken herumspuken

wenn sie dich als mensch echt noch will, wird sie erst merken, wie sehr du ihr fehlst, wenn du dich nicht mehr meldest. darauf hoffe ich ja auch immer noch!

liebe gruesse

nacht