Wir sehn uns nicht

AthraX

Benutzer
22. Dez. 2002
55
0
0
34
Ich hab ne Freundin und wir lieben uns beide aber...

jetzt sind Ferien, 3 Wochen lang... :( und leider hat sie bis Silvester erst mal keine Zeit... Das heißt ich seh sie so lange nicht... Mir bleiben nur Teefonanrufe und Briefe... :( Meine Frage ist jetzt wie ich die Zeit überwältigen soll? Ich hab keinen Hunger mehr, kann nur noch an sie denken und warte täglich 2 Stunden am Fenster auf den Postbooten und bin dann soo enttäuscht wenn er doch keinen Brief von ihr bringt... Was soll ich tun? Gibt es dagegen irgenwelche Hilfen? Ich meine wie kann ich mich ablenken oda so, weil meine Versuche sind immer in so fern ausgeufert dass ich sowieso wieder an sie denken musste und das ist bitter wenn man weiß das an sie erst wieder in frühestens einer Woche sieht.... Denke für eure Tipps!!!

 
wie wärs mit rausgehen, freunde treffen, schlittschuhlaufen...

man kann alles mögliche machen und am anfang isses meist hart, aber bei mir isses jedenfalls so, dass es mir nach einer woche oder so schon leichter fällt mir die zeit zu vertreiben und mich abzulenken, weil ich halt anfange mich damit abzufinden..

n algemeines rezept gibts nich, aber denk einfach wie schön es wird wenn ihr euch wirderseht, und mach das beste aus der zeit ohnr sie..

 
Hmm... Danke für die schnelle Antwort!!

Hab mich grad für morgen mit meinem Freund verabredet... Bin gespannt obs was hilft... Ansonsten wird die Nacht der Horror... Ich wette ich liege bis 4 Uhr wach und denke über sie nach... Wenn ich Glück hab bekomme ich diese Woche wieder nen Brief von ihr... Aber ansonsten... leider bis Silvester tote Hose, weil sie hat auhc NOCH kein internet... *heul* Ich bin so verzweifelt... Mir gehts do schlecht wies einem nur gehen kann! Hoffe die Radtour morgen bringt mir was und ich komm auf andere Gedanken, weil alles was ich sehe erinnert mich an sie...

 
Hallo du

Vorsicht mein Lieber du bist dabei, dich selber absolut zu vernachlässigen und sie zum Lebensmittelpunkt zu machen.

Sicher ist das nicht ganz verkehrt, aber es sollte doch nicht so sein, daß du ohne sie nicht kannst!

Klar vermisst du sie. Sollte auch so sein :]

Aber weil ihr euch eine Woche lang nicht seht, gleich so eine Weltuntergangsstimmung? Das beunruhigt mich doch etwas.

Du bist auch ohne sie ein Mensch. Und es wird schon in dieser einen Woche nichts passieren. Abgesehen davon, daß du selber über Weihnachten ja auch jede Menge Troubel haben wirst, oder?

Mache dich nicht nur abhängig von ihr. :(

Nicht, daß sie irgendwann ( so wie es mir ergehen würde) zuviel bekommt davon. Liebe empfangen ist etwas schönes aber es kann auch zur Last werden.

Ansonsten gibt es das Telefon. Ruf sie Heiligabend an, in etwa wirst du doch den Abendablauf ihrer Family kennen und wissen, wann es passen würde, oder?

Und ruf sie am 2. Feiertag vielleicht noch mal an.

Das wird schon. Nur tue dir selber einen Gefallen: mache dich nicht zu sehr von ihr abhängig.... bleib ein eigenständiger Mensch, dem es vielleicht besser geht, wenn sie da ist, der aber auch ohne sie leben kann.

Liebe heißt nicht, daß man zu einer Person wird, Liebe heißt, daß zwei einzelne Personen einen Lebensweg nebeneinander gehen.

Also, ich wünsche dir schöne TAge, freue dich darauf, sie wiederzusehen und grüble nicht soviel :) )

Auch wenn euer Lebensweg momentan von einer Hecke getrennt ist, ist sie trotzdem da :)

Benji

 
Hmmm...

Danke für deine Zeilen Benji!

Ich glaube du hast recht. Ich muss sehen dass das so ist und drüber hinweg kommen! Nach der Radtour mit meinem Freund hab ich jetzt auch schon wieder andere Gedanken. Natürlich werde ich sie anrufen....

 
halli hallo :)

genau das selbe denke ich auch ... früher war ich genau so ... ich war sozusagen abhängig von andern ... wenn man das so sagen kann :) ich hatte das gefühl nichts würde mehr passieren, in dieser zeit wo wir uns nicht sehen ... doch das stimmt nicht :) du weisst wie sehr sie dich liebt und umgekehrt :) freut euch doch einfach darauf, euch wieder zu sehen, ich sehe meinen freund auch teilweise 2-3 wochen nicht, ich habe gelernt damit um zu gehen ... es geht einem dann auch schon viel besser, wenn man bemerkt dass da auch noch andere sind .. manchmal geniesse ich es auch einfach mal was mit einer früendin zu unternehmen ohne meinen freund dabei zu haben ... :)

wollte einfach noch meine gedanken dazu geben :)

liebe grüsse häxli

 
Danke

Ihr habt mir echt alle geholfen... Ich seh jetzt ein das es auch zuviel des Guten sein kann und ich will meiner Freundin keines Wegs auf die Pelle rücken! Meine Frage was ich machen kann ist aber auch insofern beantwortet weil ich heute mit nem Freund unterwegs war und auf andere Gedanken gekommen bin! Ausserdem ruf ich sie, wie schon gesagt, eh morgen mal an, also Denke noch mal und frohe Weihnachten!

 
Hmmm...

Ich kenne das starke Vermissen. Aber geniesse doch das Lieben und geliebt werden, ist doch das schönste was es gibt.

Sorry, aber wenn du schreibst es gehe dir so schlecht wies einem nur gehen kann, dann ist das doch ein ziemlicher Schlag für die vielen im Forum, die unter Liebeskummer leiden... was würden diese dafür geben, 'nur' 1 Woche warten zu müssen, bis sie die geliebte Person wieder im Arm halten können.

Geniess deine Liebe! Ich habe gelernt, dass auch Vermissen etwas schönes sein kann.

Gruss vom Fish

 
Du ahst schon recht mit der einen Woche aber:

Im dem Moment in dem ich das geschrieben habe gings mir schlecht... und ich hab mich echt so mies gefühlt wie ich es mir nur hätte vorstellen können, aber jetzt seh ichs ein dass es dumm ist wegen sowas zu verzweifeln und ich bedanke mich für eure Hilfe!!!!!